Zurücksetzen des Samsung Galaxy Note 9

Sie müssen Ihr Galaxy Note 9 nur dann hart zurücksetzen, wenn Sie nicht mehr auf die Einstellungen zugreifen können oder das Telefon beim Hochfahren hängen bleibt. Es ist im Grunde wie beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und beide haben die gleichen Vorteile, aber der Unterschied besteht darin, wie sie ausgeführt werden. In diesem Beitrag werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Note 9 mit Hardware ausstatten. Vorher werde ich jedoch die beiden Zurücksetzungen unterscheiden, damit für alle unsere Leser klarer wird, was wir unter Hard Reset und Factory Reset verstehen.

Die übliche Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen erfolgt, wenn Sie das Telefon über das Menü Einstellungen auf die Standardkonfiguration zurücksetzen. Selbstverständlich muss Ihr Telefon dazu mindestens die App Einstellungen öffnen können. Wenn der Systemstart jedoch nicht ordnungsgemäß funktioniert oder das Öffnen von Anwendungen lange dauert, ist es an der Zeit, dass Sie den Hard-Reset oder das, was wir häufig als „Master-Reset“ bezeichnen, durchführen.

Für Besitzer, die nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, schauen Sie auf unserer Seite zur Fehlerbehebung vorbei, da wir bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Gerät behoben haben. Durchsuchen Sie die Seite nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme ausfüllen.

Sichern Sie nach Möglichkeit Ihre Dateien und Daten, bevor Sie den Hard-Reset durchführen, da diese gelöscht werden. Versuchen Sie außerdem, Ihr Google-Konto von Ihrem Telefon zu entfernen, oder überprüfen Sie, ob Sie Ihr Passwort kennen. Wenn das Konto nicht entfernt wird, wird der Factory Reset Protection (FRP) ausgelöst, und wenn Sie Ihr Passwort nicht kennen Wenn Sie Ihre Google-ID und Ihr Google-Passwort eingeben und ein anderes Konto verwenden, werden Sie für Ihr Gerät gesperrt. Nach all dem, was gesagt wird, ist hier, wie es gemacht wird ...

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dass Ihnen diese Anleitung auf die eine oder andere Weise geholfen hat. Bitte helfen Sie uns, dies zu verbreiten, indem Sie diesen Beitrag an Ihre Freunde oder Personen weitergeben, die möglicherweise auch ähnliche Probleme haben. Danke fürs Lesen!

RELEVANTE POSTS:

  • So beheben Sie den Fehler "Authentifizierung ist erforderlich" im Google Play Store auf dem Samsung Galaxy Note 9
  • Samsung Galaxy Note 9 kann aufgrund des Play Store-Fehlers 18 keine Apps auf der SD-Karte installieren
  • Wie man Samsung Galaxy Note 9 behebt, das überhitzt