Zehn Möglichkeiten, um den Fehler "Mobiles Netzwerk nicht verfügbar" in Galaxy Note8 zu beheben [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Das heutige # GalaxyNote8-Handbuch zur Fehlerbehebung behebt eines der häufigsten Netzwerkprobleme, auf die ein Samsung Galaxy-Gerät stoßen kann - den Fehler „Mobiles Netzwerk nicht verfügbar“. Probieren Sie alle unsere Vorschläge in der angegebenen Reihenfolge aus. Wir hoffen, dass Sie diesen Leitfaden hilfreich finden.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Heutiges Problem: So beheben Sie den Fehler "Mobiles Netzwerk nicht verfügbar" in Galaxy Note8

Ich bin am Ende. Ich habe ein Note8 von einer Person (Familienmitglied) gekauft und es macht mich verrückt. Es ist ein AT & T, aber ich habe einen Straight Talk Sim drin. Ich habe immer AT & T-Telefone benutzt und keine Probleme, das Telefon hat angeblich gut mit ihrer AT & T-SIM-Karte funktioniert, und meine SIM-Karte funktioniert gut mit meinem alten Telefon, das heute endgültig tot ist. Kein Sim-Problem. Mit korrektem APN kann ich mein WLAN abholen, aber in 95% der Fälle kann ich keine Anrufe tätigen, Anrufe entgegennehmen (noch SMS) und meine Daten werden nicht abgeholt. Es macht verschiedene Dinge. Entweder wird der Wählvorgang tatsächlich gestartet und dann abrupt „Anruf beendet“ und dann „Nur Notrufe“ angezeigt. Nachdem Sie gelesen haben, wie das Problem behoben werden kann, wird der Wählvorgang für immer fortgesetzt und „Mobiles Netzwerk nicht verfügbar“ angezeigt, oder es wird nur zuvor angezeigt selbst wählen, dass ich außer Haus bin und Mobilfunknetz nicht zur Verfügung. Dann wird es ganz plötzlich hin und wieder blähen, blähen, blähen und plötzlich werden meine von mir initiierten Nachrichten gesendet und ich werde Nachrichten empfangen und ich kann sogar wählen. Das habe ich heute getan, als ich gefahren bin und die Nummer rausgewählt und die andere Person geholt habe, aber die Leitung hat angefangen zu verblassen, rauszuschneiden und das war das Ende. Ich habe alles in Bezug auf die Sim gereinigt und ein kleines Stück Papier auf die Rückseite der Sim gelegt, damit sich die Anschlüsse möglicherweise näher befinden. nichts. Derzeit habe ich kein Telefon. HILFE…. Ich glaube, ich habe so ziemlich alles geschafft, und Straight Talk, AT & T (sind heute in den Laden gegangen… lächerlich) und Samsung haben mich einfach zusammengeschickt. ???? - Christy Turner

Lösung : Hallo Christy. Ein Nachteil bei der Verwendung eines Smartphones der Marke Carrier in einem anderen Netzwerk ist die Möglichkeit, dass einige Funktionen, selbst grundlegende Funktionen wie SMS und Sprachanrufe, möglicherweise nicht wie erwartet funktionieren. Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Software auf dem Telefon in Konflikt mit dem Netzwerk-Setup steht oder ein Problem mit der Hardware-Inkompatibilität vorliegt. Wir kennen das genaue Telefonmodell Ihres Note8 nicht, aber die AT & T-Software oder -Hardware ist möglicherweise nicht vollständig mit dem des Straight Talk-Netzwerks kompatibel. Beachten Sie, dass auf Samsung-Geräten, die für einen bestimmten Mobilfunkanbieter wie Ihr AT & T Note8 gebaut wurden, eine AT & T-spezifische Firmware ausgeführt wird, die in anderen Netzwerken möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert. Die Softwarecodes Ihres Note8 werden nur mit dem AT & T-Netzwerk validiert, sodass sie möglicherweise nicht funktionieren, wenn sie außerhalb der Parameter eines Netzwerks verwendet werden, für das sie ursprünglich entwickelt wurden.

Um festzustellen, ob Sie etwas gegen dieses Problem unternehmen können, müssen Sie eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung ausführen.

Tipp 1: Stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Signalempfang haben

In vielen Fällen wird der Fehler "Mobiles Netzwerk nicht verfügbar" nur angezeigt, wenn sich das Gerät in einer Zone mit schlechtem Signal befindet. Überprüfen Sie die Signalbalken Ihres Note8 und stellen Sie fest, ob sie durchgehend 3 oder 4 Balken enthalten. Wenn dies nicht der Fall ist oder wenn das Signal schwach ist (nur 1 oder 2 Balken), kann Ihr Note8 keine gute Kommunikation mit dem AT & T-Netzwerk herstellen. Versuchen Sie in diesem Fall, an einen gut abgedeckten Ort zu gelangen, bevor Sie Netzwerkaktionen wie SMS oder Anrufe ausführen. Denken Sie daran, dass ein schlechtes oder inkonsistentes Netzwerksignal kein Telefonproblem darstellt. Sie müssen das Gerät entweder an einen Ort mit gutem Empfang bringen oder etwas tun, um die Situation zu verbessern, z. B. einen Signalverstärker.

Vorschlag 2: Setzen Sie die SIM-Karte erneut ein

Sie haben dies wahrscheinlich bereits getan, bevor Sie uns kontaktiert haben, aber wenn Sie dies nicht getan haben, stellen Sie sicher, dass Sie es nicht überspringen. Durch Entfernen und erneutes Einlegen einer SIM-Karte wird Ihr Gerät gezwungen, die Netzwerkeinstellungen, einschließlich der APN-Einstellungen, neu zu konfigurieren. Normalerweise werden die aktuellen Netzwerkeinstellungen automatisch überschrieben, wodurch alle Netzwerkinformationen aktualisiert werden. Auf diese Weise lassen sich häufig auftretende Netzwerkfehler, die mit der SIM-Funktion zusammenhängen, effektiv beheben. Wenn Sie es bereits versucht haben, können Sie diesen Vorschlag einfach überspringen und mit dem nächsten fortfahren.

Vorschlag 3: Ändern Sie den Netzwerkmodus manuell

Einige Benutzer konnten Netzwerkfehler erfolgreich beheben, indem sie ihre Netzwerkmodi manuell änderten. In gewisser Weise simuliert dies auch das Aktualisieren von Netzwerkeinstellungen. Wenn die Ursache für den Fehler "Mobiles Netzwerk nicht verfügbar" in den Einstellungen liegt, ist dies möglicherweise eine effektive Lösung. Stellen Sie vor dem Ändern des Netzwerkmodus sicher, dass das Telefon den entsprechenden Netzwerkmodus verwendet. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobilfunknetze.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkmodus und wählen Sie 4G oder LTE oder automatische Verbindung (je nachdem, was verfügbar ist).
  5. Wenn Sie sichergestellt haben, dass Ihr Note8 den richtigen Netzwerkmodus verwendet, versuchen Sie, in einen anderen Modus wie 2G zu wechseln, und lassen Sie das Gerät eine Minute lang verwenden. Kehren Sie dann zum idealen Netzwerkmodus zurück und sehen Sie, was passiert.

Sie können auch versuchen, zu überprüfen, ob das Problem behoben ist, wenn Sie versuchen, das Gerät in einem anderen Netzwerk zu registrieren. Tippen Sie im Abschnitt Mobilfunknetze auf die Option Netzbetreiber und dann auf Netze suchen. Lassen Sie Ihr Note8 für einige Zeit die Funkwellen scannen. Sobald eine Liste der verfügbaren Netzwerke angezeigt wird, wählen Sie eines aus, das nicht Straight Talk ist. Ihr Note8 versucht, eine Verbindung herzustellen und sich zu registrieren, schlägt jedoch offensichtlich fehl. Nachdem angezeigt wird, dass es sich nicht in diesem Netzwerk registrieren kann, verbinden Sie es erneut mit Straight Talk und prüfen Sie, ob ein Unterschied vorliegt.

Vorschlag 4: Stellen Sie sicher, dass Note8 nicht auf „Roam“ eingestellt ist.

Obwohl Sie noch nie erwähnt haben, dass Sie Ihr Note8 auf Roaming-Status gesetzt haben, ist dies einer der häufigsten Gründe, warum der Fehler "Mobiles Netzwerk nicht verfügbar" auftritt. Zum Überprüfen gehen Sie zu Einstellungen> Verbindungen> Mobilfunknetze> Datenroaming .

Vorschlag Nr. 5: Stellen Sie sicher, dass der Flugzeugmodus ausgeschaltet ist

Genau wie die aktivierte Datenroaming-Funktion kann der aktivierte Flugzeugmodus auch zu dem Fehler "Mobiles Netzwerk nicht verfügbar" führen. Überprüfen Sie dies daher ebenfalls. Sie können dies tun, indem Sie die Benachrichtigungsleiste von oben nach unten ziehen und auf die Schaltfläche Flugzeugmodus tippen. Wenn der Fehler nach dem Deaktivieren des Flugzeugmodus weiterhin auftritt, fahren Sie mit den nächsten Schritten zur Fehlerbehebung fort.

Vorschlag Nr. 6: Installieren Sie Träger- oder Systemupdates

In anderen Fällen wurden Netzwerkprobleme nur durch die Installation von Netzbetreiber- oder Android-Updates behoben. Das liegt daran, dass einige Formen von Netzwerkproblemen tief im Betriebssystem vergraben sind und ein Codierungs-Patch erforderlich ist, um sie zu beheben. Auf dem Galaxy Note8 werden Systemupdates automatisch heruntergeladen und installiert. Bei einigen Anbietern gibt es sogar keine Möglichkeit, Systemupdates zu blockieren. Wenn Sie jedoch über eine solche Option verfügen und über ein ausstehendes Systemupdate verfügen, müssen Sie es installieren, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird. Denken Sie daran, dass der Fehler "Mobiles Netzwerk nicht verfügbar" auch einen Netzwerkaspekt hat, sodass die Möglichkeit besteht, dass ein Update von Samsung dies behebt. Wenn es überhaupt kein Update gibt (weil Sie nicht im AT & T-Netzwerk sind), überspringen Sie einfach diesen Vorschlag.

Vorschlag Nr. 7: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Einige Netzwerkprobleme können durch falsche Einstellungen verursacht werden. An diesem Punkt können Sie versuchen, die Netzwerkeinstellungen Ihres Note8 zu aktualisieren, indem Sie unter Einstellungen gehen. Dies ist die richtige Methode, um ein Gerät zu zwingen, die programmierte Netzwerkkonfiguration zu "vergessen". Hoffentlich hilft dies dabei, Ihr Problem zu beheben.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Note8 zurück:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche RESET SETTINGS.

Tipp 8: Booten Sie im abgesicherten Modus und beobachten Sie

Sofern Sie nicht hauptsächlich vorinstallierte Apps verwenden und dem Gerät nach dem ersten Einrichten nichts hinzugefügt haben, können Sie die Wahrscheinlichkeit, dass eine App eines Drittanbieters ein Problem verursacht, nicht vollständig ausschließen. Je abenteuerlustiger Sie mit Ihren Apps sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine schlechte App Probleme verursacht. Um zu überprüfen, ob eine Ihrer hinzugefügten Apps problematisch ist, müssen Sie Ihren NOte8 im abgesicherten Modus ausführen. Dies wird auch als Diagnosemodus bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine unabhängige Softwareumgebung, die in einer Hinsicht anders funktioniert als der normale Modus. Sie blockiert die Ausführung von Apps und Diensten von Drittanbietern. Wenn der Fehler „Mobiles Netzwerk nicht verfügbar“ im abgesicherten Modus nicht angezeigt wird, kann man wetten, dass eine der Apps ein Problem verursacht.

So booten Sie in den abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis der Bildschirm mit dem Modellnamen angezeigt wird.
  3. Lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Leiser-Taste los.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass eine von Ihnen hinzugefügte App der Grund für den Fehler ist, müssen Sie alles Mögliche ausprobieren, um zu wissen, um welche App es sich handelt. Grundsätzlich möchten Sie Folgendes tun:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen Ihnen, mit den zuletzt hinzugefügten zu beginnen.
  4. Nachdem Sie eine App deinstalliert haben, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Vorschlag Nr. 9: Cache und Daten von Telefon- und SIM-Toolkit-Apps löschen

Manchmal können Fehler mit den Apps für das Telefon oder das SIM-Toolkit die Funktion von Android beeinträchtigen. Daher ist es an dieser Stelle am besten, jeden ihrer Caches zu löschen. Wenn sich das Löschen des Caches nicht beheben lässt, sollten Sie versuchen, deren Daten zu löschen.

So leeren Sie den Cache einer App:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen Sie die App und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche CACHE LÖSCHEN.
  8. Starten Sie Ihren S9 neu.
  9. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

So löschen Sie die Daten einer App:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen Sie die App und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche DATEN LÖSCHEN.
  8. Starten Sie Ihren S9 neu.
  9. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

WICHTIG : Wenn Sie die Daten der Telefon-App löschen, werden möglicherweise Ihre Kontakte und / oder Anruflisten gelöscht. Wenn Sie sie behalten möchten, sollten Sie sie zunächst mithilfe der Samsung Cloud oder des Samsung Smart Switch sichern.

Vorschlag Nr. 10: Werksreset

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie die Software abschließend auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. In diesem Fall werden alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt, die Netzwerkeinstellungen aktualisiert und Ihre persönlichen Daten gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst Ihre Dateien sichern, wenn Sie nichts verlieren möchten. Führen Sie anschließend die folgenden Schritte aus, um Ihren S8 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Fazit

Denken Sie daran, dass alle oben genannten Vorschläge den Aspekt möglicher Software- oder App-Probleme auf Ihrem Gerät behandeln sollen. Sie decken keine Probleme mit der Hardware, Software / Hardware-Inkompatibilität und Netzwerkproblemen ab. Wenn überhaupt nichts funktioniert, wenden Sie sich an das Support-Team Ihres Netzbetreibers und lassen Sie es herausfinden, wo das Problem liegt. Dadurch wird nicht garantiert, dass sie das Problem beheben können, aber sie können Ihnen möglicherweise dabei helfen, Sie zu identifizieren. Wenn der Hauptgrund für den Fehler beispielsweise darin besteht, dass die Software auf Ihrem Note8 vollständig mit dem Straight Talk-Netzwerk nicht kompatibel ist (denken Sie daran, dass auf Ihrem Note8 die AT & T-Firmware und nicht die Straight Talk-Firmware ausgeführt wird), haben Sie Pech. Das ist ein Codierungsproblem und es gibt nichts, was Straight Talk tun kann, um es zu ändern.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.