Wie Samsung Galaxy A3 zu beheben, die kein Soundproblem hat? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]

Kein Ton für Musik, Apps, Videos und Anrufe auf Ihrem Samsung Galaxy A3? In diesem Beitrag werden Sie durch die Behebung von Audioproblemen mit diesem Samsung-Mobilteil geführt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Sie keinen Ton von Ihrem Gerät hören, und beheben Sie das Problem mit den entsprechenden Problemumgehungen.

Bevor wir mit der Fehlerbehebung fortfahren, besuchen Sie unsere Fehlerbehebungsseite, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem A3 haben. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Gerät behoben. Versuchen Sie, ähnliche Probleme zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen oder Problemumgehungen. Wenn Sie danach immer noch unsere Unterstützung benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme ausfüllen und auf Senden klicken.

Was verursacht, dass Ihr Samsung Galaxy A3 keinen Ton abgibt?

Audio- oder Soundprobleme bei Mobilgeräten können im Allgemeinen auf fehlerhafte Software oder Hardware zurückzuführen sein. Wenn Sie sich mit Soundproblemen befassen, die mit Software zusammenhängen, müssen Sie viele Faktoren berücksichtigen. Zu den weithin bekannten Tätern zählen, ohne darauf beschränkt zu sein, falsch konfigurierte Audioeinstellungen / Soundoptionen, Störungen in Apps, beschädigte Audiodateien und schlechte Updates. In dem Fall, in dem die Hardware schuld ist, liegt dies höchstwahrscheinlich an einem defekten Lautsprecher, Mikrofon oder anderen relevanten Komponenten des Telefons.

Es gibt auch einige Leute, die mit Soundproblemen auf dem Galaxy A3 zu kämpfen hatten, die später die Bluetooth-Kopplung als die zugrunde liegende Ursache fanden. Es stellte sich heraus, dass das Telefon tatsächlich mit einem Bluetooth-Audiogerät oder -Zubehör gekoppelt oder verbunden war, sodass der Ton umgeleitet wird. Daher sollten Sie zunächst Ihre Bluetooth-Einstellungen überprüfen, um Zeit und Mühe bei der Durchführung unnötiger Fehlerbehebungsmaßnahmen zu sparen. Dasselbe kann passieren, wenn Sie Kopfhörer oder Charms in der Buchse haben. Vergessen Sie nicht, neben den Bluetooth-Einstellungen zuerst den Lautstärkepegel auf Ihrem Gerät zu überprüfen. Viele Leute neigen dazu, diese sehr einfache Sache zu vernachlässigen und sofort vergeblich verschiedene Workarounds durchzuführen.

Die schlimmste Möglichkeit ist ein Hardwareschaden. In diesem Fall haben Sie keine andere Wahl, als den Service einzurichten. Dies ist häufig erforderlich, insbesondere wenn Sie Ihr Telefon vor dem Auftreten des Problems fallen gelassen oder nass gemacht haben. Wenn Sie die Lautstärke auf die höchste Stufe eingestellt haben und trotz Klingeltönen überhaupt keinen Ton hören, muss der Lautsprecher wahrscheinlich ausgetauscht werden, wenn er nicht repariert wird. Andernfalls können Sie in diesen folgenden Problemumgehungen Ihr Risiko eingehen.

Empfohlene Problemumgehungen und mögliche Lösungen

Die folgenden Lösungen gelten nur für Audioprobleme auf dem Galaxy A3, die mit Softwareproblemen zusammenhängen. Schließen Sie die Möglichkeit eines Hardwareschadens im Voraus aus, um das Problem mit einer dieser Methoden zu beheben. Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät nach jeder Methode zu testen, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde. Versuchen Sie andernfalls die nächste (n) Methode (n).

Überprüfen Sie die Audioeinstellungen Ihres Galaxy A3

Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Gerät nicht im lautlosen oder vibrierenden Modus befindet. Versuchen Sie gegebenenfalls, die Lautstärke für Musik, Klingeltöne und Benachrichtigungen auf die höchste Stufe einzustellen, und testen Sie dann Ihr Gerät, um festzustellen, ob Sie einen Ton hören können. So greifen Sie auf die Lautstärkeeinstellungen zu, die Sie an Ihrem Galaxy A3 anpassen oder ändern können:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf und ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste nach unten.
  2. Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie anschließend auf Ton .
    • Tippen Sie auf Lautstärke, um die Lautstärke eingehender Anrufe, Medien, Systeme und Benachrichtigungen zu ändern.
    • Tippen Sie auf Klingeltöne, um den Klingelton zu ändern.
    • Tippen Sie auf Benachrichtigungen, um den Benachrichtigungston zu ändern.
    • Blättern Sie zum Aktivieren oder Deaktivieren anderer Systemtöne zum gewünschten Abschnitt.
  4. Tippen Sie auf das Optionsfeld neben der gewünschten Option (z. B. Wählton ), um den Ton zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Neben den Lautstärkeeinstellungen sollten Sie auch die Einstellungen für die Barrierefreiheit Ihres Telefons überprüfen und sicherstellen, dass die Option Hören zum Ausschalten aller Töne nicht aktiviert ist. Wenn diese Option aktiviert ist, werden alle Töne, die das Telefon beim Tippen, Auswählen und Benachrichtigen ausgibt, stummgeschaltet. Auf diese Weise können Sie keinen Ton von Ihrem Gerät hören. So greifen Sie auf diese Option zu und konfigurieren sie:

  • Tippen Sie von zu Hause aus auf Apps> Einstellungen> Eingabehilfen-> Hören. Deaktivieren oder deaktivieren Sie gegebenenfalls die Option zum Ausschalten aller Töne.

Nachdem Sie die erforderlichen Änderungen an diesen Einstellungen / Optionen vorgenommen haben, starten Sie das Gerät neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Starten Sie Ihr Galaxy A3 neu (Soft Reset)

Ein Soft-Reset oder Neustart behebt häufig kleinere Probleme, die durch Softwareprobleme ausgelöst wurden. Wenn das Audioproblem plötzlich auftritt, ohne dass Änderungen an den Geräteeinstellungen vorgenommen wurden, ist es wahrscheinlich nur eine zufällige Störung, die behoben werden muss. Sollte dies der Fall sein, versuchen Sie es mit einem Soft-Reset oder schalten Sie das Gerät für ca. 30 Sekunden wie gewohnt aus und dann wieder ein.

Alternativ können Sie einen Neustart erzwingen, indem Sie die Tasten Power und Volume Down gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt halten oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet oder neu gestartet wird.

Testen Sie dann den Ton Ihres Telefons, um festzustellen, ob Sie jetzt einen Ton hören können.

RELEVANTE POSTS:

  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017) mit dem schwarzen Bildschirm des Todesproblems [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
  • Warum stürzt Facebook auf meinem Samsung Galaxy A3 ab und wie kann ich das Problem beheben? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
  • Wie Sie Ihr Samsung Galaxy A3 reparieren, das in den Bootloop eingetreten ist und nicht gestartet werden kann [Troubleshooting Guide]
  • Wie behebt man das Samsung Galaxy A3, das einen schwarzen Bildschirm hat und nicht reagiert, aber die Softtasten leuchten? [Troubleshooting Guide]

Starten in den abgesicherten Modus

Versuchen Sie, Ihr Galaxy A3 im abgesicherten Modus zu starten, um festzustellen, ob das Problem von einer fehlerhaften App ausgelöst wird. Alle Apps und Dienste von Drittanbietern werden in diesem Modus umgangen oder deaktiviert, sodass Sie das Problem leichter auf Apps von Drittanbietern eingrenzen können. Versuchen Sie sich zu erinnern, welche Ihrer neuesten Apps Ihnen diese Probleme bereitet hat. Deinstallieren Sie die verdächtige App und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. So rufen Sie den abgesicherten Modus auf und diagnostizieren Apps auf Ihrem Galaxy A3:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus- Taste neben dem Bildschirm mit dem Gerätenamen gedrückt.
  3. Wenn 'SAMSUNG' auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los .
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser- Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser- Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser- Taste los, wenn " Abgesicherter Modus" angezeigt wird .

Wenn Sie in diesem Modus Sound von Ihrem Gerät hören können, suchen Sie die verdächtige App (wahrscheinlich die letzte App, die Sie vor dem Auslösen des Problems installiert haben) und deinstallieren Sie sie. So deinstallieren Sie Apps auf Ihrem Galaxy A3 im abgesicherten Modus:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps- Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Anwendungen .
  4. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren .
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren .

In Anbetracht der Tatsache, dass eine Drittanbieter-App der Auslöser ist, sollte das Problem dann durch Ausführen der obigen Schritte behoben werden.

Bluetooth ausschalten

Wie bereits erwähnt, ist Bluetooth einer der Faktoren, die bei Audioproblemen zu berücksichtigen sind. Wenn Ihr Gerät Bluetooth-Konnektivität unterstützt, ist es möglich, dass es derzeit mit anderen Audiogeräten wie Bluetooth-Lautsprechern, Headsets oder Autoradios gekoppelt oder verbunden ist. In diesem Fall werden die Töne auf das Bluetooth-Gerät umgeleitet. Vergewissern Sie sich, dass Bluetooth deaktiviert ist, um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist. Hier ist wie:

  1. Schieben Sie Ihren Finger von der oberen Seite des Bildschirms über das Display.
  2. Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen .
  3. Tippen Sie im Abschnitt Verbindungen auf Bluetooth .
  4. Tippen Sie auf den Bluetooth-Schalter, um die Funktion bei Bedarf auszuschalten . Sie müssen Bluetooth ausschalten, um sicherzustellen, dass Ihr Telefon nicht mit einem anderen Bluetooth-Gerät oder -Zubehör verbunden ist.
  5. Kehren Sie zum Hauptbildschirm zurück und starten Sie das Telefon neu, nachdem Sie Bluetooth ausgeschaltet haben.

Testen Sie anschließend, ob Sie jetzt Töne von Ihrem Telefon hören können.

Führen Sie einen Factory Reset durch

Dies sollte die letzte Option sein, die bei der Behebung von Audioproblemen berücksichtigt werden sollte, die durch Softwareprobleme auf Ihrem Telefon verursacht werden. Dies ist möglicherweise das Update, das Sie benötigen. Dadurch wird Ihr Gerät jedoch ebenfalls vollständig gelöscht. Dies bedeutet, dass Sie alle Ihre persönlichen Informationen und kritischen Daten verlieren, die im internen Speicher des Telefons gespeichert sind. Wenn Sie fortfahren möchten, sichern Sie Ihre Daten wie folgt:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los (" Systemupdate installieren " wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um " Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" zu markieren .
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und auszulösen.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird " System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Nach dem Neustart wird Ihr Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Versuchen Sie, Ihr Gerät zu testen, um festzustellen, ob der Master-Reset die zugrunde liegende Ursache erfolgreich behoben hat, und veranlassen Sie Ihr Galaxy A3, seine Audiofunktionen wie beabsichtigt auszuführen.

Andere Optionen zu prüfen

  • Verwenden Sie den Kopfhörertrick. Einige Leute konnten mit dem Kopfhörertrick Abhilfe bei Klangproblemen schaffen. Dies funktioniert, indem Sie Ihre Kopfhörer in die Kopfhörerbuchse einstecken und sie dann mindestens fünfmal herausnehmen. Auf diese Weise werden nicht nur Staub- oder Schmutzpartikel aus der Kopfhörerbuchse entfernt, sondern es kann auch das Gerät veranlasst werden, sich im Kopfhörermodus zu befinden.
  • Verwenden Sie den Zahnbürstentrick. Oder Sie können die Musikstation auch mit einer Zahnbürste reinigen. Sie können eine alte Zahnbürste oder ein ähnliches Werkzeug verwenden, um das Dock für einige Minuten auszubürsten. Tun Sie es einfach vorsichtig, um die Komponenten nicht (weiter) zu beschädigen.
  • Aktualisieren Sie Ihre Galaxy A3-Firmware. Software-Updates können auch dazu beitragen, die Audiofunktionen auf dem Gerät zu optimieren. Um zu überprüfen, ob ein Update für Ihr Gerät verfügbar ist, gehen Sie zu Einstellungen-> Info-> Software-Update. Wenn ein Update verfügbar ist, laden Sie es herunter und installieren Sie es. Prüfen Sie dann, ob das Problem dadurch behoben wird. Dies kann ebenfalls relevante Probleme beheben, die durch einige Fehler ausgelöst wurden.

Wenden Sie sich an den Samsung-Support oder Ihren Mobilfunkanbieter, um weitere Optionen zu erhalten, wenn Sie auf Ihrem Galaxy A3 immer noch keinen Ton hören können, nachdem Sie alle erforderlichen Maßnahmen zur Behebung des Problems ergriffen haben. An dieser Stelle können Sie eine mögliche Beschädigung einiger relevanter Komponenten in Betracht ziehen. Ein physischer oder flüssiger Schaden könnte daran schuld sein.

Posts, die Sie vielleicht auch gerne lesen:

  • Wie Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017) reparieren, das keinen Ton hat [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
  • Wie Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017) mit dem Fehler „Leider wurde die Kamera angehalten“ reparieren [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Was tun, wenn der Bildschirm Ihres Samsung Galaxy A3 (2017) zu flackern beginnt?
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017) mit dem schwarzen Bildschirm des Todesproblems [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
  • Wie behebt man das Samsung Galaxy A3, das einen schwarzen Bildschirm hat und nicht reagiert, aber die Softtasten leuchten? [Troubleshooting Guide]