Wie man ViVo V7 repariert, das nicht über ein Wi-Fi-Netzwerk auf das Internet zugreifen kann (einfache Schritte)

Es ist unvermeidlich, dass Smartphones jederzeit die Internetverbindung verlieren, da es viele Faktoren gibt, die zu Netzwerkfehlern auf Ihrem Gerät führen können. Zu den häufigsten Ursachen zählen der Status eines inaktiven Kontos, Netzwerkfehler oder -ausfälle, fehlerhafte Aktualisierungen, falsche Netzwerkeinstellungen und die schlimmsten, beschädigten Netzwerkkomponenten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche dieser Faktoren auf Ihrem ViVo V7 Probleme mit der Internetverbindung verursacht haben und welche Optionen Sie möglicherweise haben, um das Problem zu beheben und Ihr Gerät wieder mit dem Internet zu verbinden.

Besitzer von Smartphones, die unsere Website bei der Suche nach einer Lösung gefunden haben, sollten überprüfen, ob es sich bei Ihrem Telefon um eines der von uns unterstützten Geräte handelt. Wenn dies der Fall ist, besuchen Sie die Seite zur Fehlerbehebung für dieses Gerät, stöbern Sie darin und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Gerne können Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen verwenden. Wenn Sie danach jedoch immer noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf "Senden", um mit uns in Kontakt zu treten.

Mögliche Gründe, warum Sie mit Ihrem ViVo V7 nicht auf das drahtlose Internet zugreifen können

Möglicherweise ist auf Ihrem Gerät aufgrund von Kontoproblemen, Netzwerkbasisfehlern, Ausfällen, Browserfehlern, schlechten Apps, fehlerhaften Updates, falschen Einstellungen oder einem Absturz Ihres drahtlosen Netzwerks kein Internet verfügbar. Sie verlieren ebenfalls den Zugang zum drahtlosen Internet, wenn Ihr Modem oder Ihr drahtloser Router nicht funktioniert. Dies ist häufig der Fall, wenn nicht alle Geräte über dasselbe drahtlose Netzwerk auf das Internet zugreifen können. Hardwareprobleme, wie z. B. wenn die Wi-Fi-Antenne durch einen vorherigen Tropfen oder Kontakt mit Flüssigkeiten physische oder flüssige Schäden erlitten hat, gehören ebenfalls zu den wahrscheinlichen Ursachen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät keine physischen oder flüssigen Schäden aufweist, bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen.

Mögliche Lösungen für Probleme mit der drahtlosen Verbindung Ihres ViVo V7

Vergewissern Sie sich vor dem Beheben von Problemen mit der Software, dass der Energiesparmodus auf Ihrem Gerät nicht aktiviert ist. Dasselbe kann bei aktiviertem Flugmodus oder Flugmodus passieren. Das Aktivieren dieser Funktionen kann ebenfalls die Funkverbindungsfunktionen Ihres Geräts stoppen. Vergessen Sie auch nicht, Ihr Gerät zu testen, nachdem Sie die folgenden Schritte ausgeführt haben, um festzustellen, ob Ihr Telefon jetzt wieder eine Verbindung zum Wi-Fi-Internet herstellen kann.

Hier sind einige hervorgehobene Optionen zum Anprobieren, falls Sie Probleme mit der Wi-Fi-Verbindung Ihres ViVo V7-Mobilteils beheben möchten.

Erste Lösung: Schalten Sie Ihren WLAN-Router / Modem aus und wieder ein.

Das allererste, was Sie bei einem plötzlichen Verlust der Internetverbindung beheben müssen, ist die eigentliche Quelle Ihres drahtlosen Netzwerks - dh des drahtlosen Routers oder Modems. Wie bei Mobilgeräten kam es auch bei Netzwerkgeräten zu einem bestimmten Zeitpunkt zu Firmware-Ausfällen. In diesem Fall kann Ihr Netzwerkgerät seine Funktionen nicht ausführen. Kleinere Störungen mit der Modem- oder Router-Firmware werden häufig durch einen Neustart (Aus- und Wiedereinschalten) des Geräts behoben. Und so geht's:

  1. Drücken Sie die Netztaste an Ihrem Router / Modem, bis alle Leuchtanzeigen ausgeschaltet sind.
  2. Ziehen Sie den Netzadapter aus der Steckdose oder der Steckdose und lassen Sie ihn etwa 1 Minute lang in dieser Position. Dies ist genug Zeit, damit sich der Router oder das Modem ausruhen können.
  3. Schließen Sie das Gerät nach Ablauf der Zeit wieder an eine Steckdose oder eine Stromquelle an.
  4. Drücken Sie dann den Netzschalter, bis alle Leuchtanzeigen aufleuchten. Stellen Sie sicher, dass am Router oder Modem kein rotes Licht leuchtet. Rote Ampeln weisen normalerweise auf ein Problem wie kein Signal oder kein WLAN hin.
  5. Wenn alle Anzeigen an Ihrem Router / Modem stabil sind, starten Sie Ihren ViVo V7 und ggf. alle anderen Geräte neu.

Versuchen Sie nach dem vollständigen Neustart des Telefons, eine Verbindung herzustellen, um mithilfe Ihrer bevorzugten Browser-App eine Website zu durchsuchen und festzustellen, ob diese jetzt auf die Website zugreifen kann. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten möglichen Lösung fort.

Wenn an Ihrem WLAN-Router oder Modem rote Leuchtanzeigen zu sehen sind, sollten Sie sich an den Hersteller Ihres Routers oder Modems wenden, damit er Ihnen bei der Behebung von Problemen mit der Netzwerkausrüstung behilflich ist. Sie können sie auffordern, das Modem auf ihrem System erneut bereitzustellen oder zurückzusetzen, um etwaige Firmware-Störungen auf dem Router oder Modemsystem zu beheben und Ihre drahtlose Internetverbindung zu Hause ebenfalls zu aktualisieren.

Zweite Lösung: Schalten Sie das WLAN aus und wieder ein.

Wenn Sie den Wi-Fi-Schalter für einige Sekunden ausschalten und dann wieder einschalten, können Sie auch das Internetsignal oder die Wi-Fi-Verbindung aktualisieren, die der WLAN-Router / das Modem an Ihr Telefon sendet.

Gehen Sie dazu zum Menü Einstellungen-> WLAN und tippen Sie auf den WLAN- Schalter, um ihn für ca. 30 Sekunden auszuschalten. Tippen Sie dann erneut auf den Schalter, um WLAN zu aktivieren.

Starten Sie das Telefon neu und versuchen Sie dann, mit der von Ihnen bevorzugten Browser-App eine Testsuche durchzuführen, um festzustellen, ob Sie jetzt über einen drahtlosen Internetzugang verfügen.

Dritte Lösung: Vergessen Sie Ihr drahtloses Netzwerk und richten Sie es erneut ein.

Manchmal stürzte Ihr drahtloses Netzwerk aufgrund von Softwarefehlern, Netzwerkkonflikten oder Fehlern ab. In diesem Fall kann Ihr drahtloses Netzwerk möglicherweise nicht funktionieren, es sei denn, Sie geben ihm einen sauberen Neustart. Hier müssen Sie Ihr drahtloses Netzwerk in Ihren Netzwerkeinstellungen vergessen. Es funktioniert so, als ob Sie Ihr Gerät zum ersten Mal mit dem drahtlosen Netzwerk verbinden. So vergessen Sie ein drahtloses Netzwerk auf Ihrem ViVo V7:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen-> WLAN- Menü.
  2. Tippen Sie auf WLAN, um eine Liste der verfügbaren WLAN-Netzwerke auf Ihrem Gerät anzuzeigen.
  3. Tippen Sie hier, um Ihr WLAN-Netzwerk auszuwählen.
  4. Tippen Sie hier, um die Option Netzwerk vergessen auszuwählen. Wenn diese Option nicht angezeigt wird, drücken Sie lange auf das Netzwerk, das Sie vergessen möchten.
  5. Warten Sie, bis das Netzwerk vergessen wurde, und starten Sie das Telefon neu.
  6. Kehren Sie nach dem Neustart auf dem Hauptbildschirm zu Tap Settings zurück .
  7. Tippen Sie hier, um den Ordner Sichern und Zurücksetzen zu öffnen.
  8. Wählen Sie die Option zum Löschen aller Daten und Zurücksetzen des Fotos .
  9. Wenn Sie alle Daten im internen Speicher löschen möchten, markieren Sie das Kontrollkästchen unter Telefon zurücksetzen.
  10. Tippen Sie zur Bestätigung auf Alles löschen .
  11. Wenn Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk vergessen haben, starten Sie Ihr Gerät neu und kehren Sie dann zum Menü Einstellungen-> Wi-Fi zurück .
  12. Warten Sie dann, bis Ihr drahtloses Netzwerk in der Liste angezeigt wird.
  13. Tippen Sie auf den Namen Ihres Wi-Fi-Netzwerks, um sich anzumelden oder eine Verbindung herzustellen.
  14. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie das Netzwerkkennwort ein.

Warten Sie, bis Sie eine Verbindung hergestellt haben, und führen Sie dann einen Test durch, um festzustellen, ob Sie jetzt über einen Internetzugang verfügen.

Vierte Lösung: Setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück.

Ein Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen ist häufig erforderlich, wenn Netzwerkverbindungsprobleme auf Ihrem Gerät weiterhin bestehen, nachdem zuvor Lösungen durchgeführt wurden. Dies kann dazu beitragen, fehlerhafte Einstellungen oder widersprüchliche Netzwerkkonfigurationen zu beseitigen, die möglicherweise den Internetzugang auf Ihrem Telefon unterbrochen haben. Bevor Sie jedoch fortfahren, notieren Sie sich unbedingt Ihr drahtloses Netzwerk und Ihr Kennwort, da Sie diese Informationen benötigen, wenn Sie Ihr drahtloses Netzwerk später erneut einrichten. So wird's gemacht:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen .
  2. Gehen Sie dann zu Verbindungen und tippen Sie auf Weitere Netzwerke.
  3. Tippen Sie auf Mobilfunknetz und dann auf APN (Access Point Name).
  4. Tippen Sie dann auf die Option Clear Proxy (Proxy löschen) oder auf Reset to Default (Auf Standard zurücksetzen). In späteren Android-Versionen erfolgt dies durch Auswahl der Option Alle Netzwerkeinstellungen zurücksetzen .

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihren ViVo V7 auf die Werkseinstellungen zurück.

Die letzte Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn alle anderen Maßnahmen zur Behebung des Problems fehlgeschlagen sind und Ihr ViVo V7 immer noch keine Verbindung zum drahtlosen Internet herstellen kann, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder ein vollständiges Zurücksetzen des Systems auf Ihrem Telefon. Das Problem ist wahrscheinlich zu kompliziert, um von den Standard-Lösungsverfahren gelöst zu werden.

Sie können die Werkseinstellungen in Ihrem ViVo V7-Einstellungsmenü folgendermaßen zurücksetzen:

  1. Tippen Sie im Hauptbildschirm auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie hier, um den Ordner Sichern und Zurücksetzen zu öffnen.
  3. Wählen Sie die Option zum Löschen aller Daten und Zurücksetzen des Fotos .
  4. Wenn Sie alle Daten im internen Speicher löschen möchten, markieren Sie das Kontrollkästchen unter Telefon zurücksetzen.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung auf Alles löschen .

Starten Sie Ihr Telefon nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen neu und fahren Sie mit der Ersteinrichtung fort.

Eskalieren Sie Wi-Fi-Verbindungsprobleme auf Ihrem ViVo V7

Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter, bei dem Sie auf Ihrem ViVo V7 immer noch keine Wi-Fi-Verbindung zum Internet herstellen können, auch wenn Sie alle Möglichkeiten zur Behebung der zugrunde liegenden Ursache ausgeschöpft haben. Es ist möglich, dass das Problem auf einige technische Schwierigkeiten Ihres Netzwerkanbieters zurückzuführen ist. Wenn das Problem jedoch nach der Installation eines neuen Firmware-Updates auf Ihrem ViVo V7 auftritt, wenden Sie sich an die ViVo-Kundenbetreuung, um die Angelegenheit zu eskalieren, damit sie es mit anderen Problemen nach dem Update in Verbindung bringen kann, die bei der nächsten Einführung des Software-Updates behoben werden müssen.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass aufgrund eines Hardwareschadens das Wi-Fi-Verbindungsproblem bei Ihrem ViVo V7 überhaupt erst aufgetreten ist, können Sie eines der oben genannten Verfahren ausprobieren oder Ihr Telefon direkt zu einem Servicecenter bringen es von einem Android-Techniker diagnostiziert.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.