Wie man Samsung Galaxy A3 (2017) repariert, das im Bootloop steckt [Troubleshooting Guide]

Wenn Ihr Telefon den Startvorgang nicht abschließen kann und kurz vor Erreichen des Startbildschirms einen Neustart durchführt, wird dies als Startschleife bezeichnet. Ihr Gerät macht so lange weiter, bis der Akku vollständig entladen ist. Wir haben Leser, die das neue Samsung Galaxy A3 besitzen und sich über dieses Problem beschweren.

In diesem Beitrag werde ich mich also damit befassen und dieses Telefon zum Thema unserer Fehlerbehebung machen. Möglicherweise haben wir ähnliche Probleme bereits in der Vergangenheit angegangen, aber sie betreffen unterschiedliche Geräte. Aus diesem Grund werden wir versuchen, eine Möglichkeit nach der anderen auszuschließen, bis wir den Grund, warum Ihr Telefon dies tut, leicht ermitteln und eine Lösung formulieren können, mit der dies endgültig behoben werden kann. Lesen Sie also weiter.

Bevor wir nun zu unserer Anleitung zur Fehlerbehebung übergehen, empfehle ich Ihnen, die Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy A3 zu besuchen, da wir bereits einige der am häufigsten gemeldeten Probleme behandelt haben, auch wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie eine Lösung für ein anderes Problem gesucht haben mit diesem Gerät. Versuchen Sie, ein Problem zu finden, das Ihrem ähnlich ist, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen oder Problemumgehungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren und Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus. Wir werden Ihr Anliegen in unseren nächsten Posts berücksichtigen.

Problembehandlung für das Galaxy A3, das in der Startschleife hängen geblieben ist

Im Bootloop stecken zu bleiben, ist, obwohl es sich eindeutig um ein Firmware-Problem handelt, eine untergeordnete Aufgabe. Das heißt, wir können es einfach beheben und das Telefon erfolgreich hochfahren lassen. Wenn Sie jedoch versucht haben, die Firmware Ihres Telefons zu ändern und dieses Problem aufgetreten ist, können wir Ihnen möglicherweise nicht weiterhelfen, da wir alle wissen, dass Mods häufig instabil sind und Störungen aufweisen. Aber wenn Ihnen dieses Problem ohne ersichtlichen Grund passiert ist, müssen Sie Folgendes tun ...

Schritt 1: Schalten Sie Ihr Telefon aus und führen Sie den erzwungenen Neustart durch

Es könnte nur eine Panne sein, zumindest müssen wir das jetzt annehmen, also müssen wir eine Prozedur durchführen, die sich darum kümmert. Normalerweise behebt ein Batteriezug das Problem, aber da Ihr A3 keinen austauschbaren Akku hat, können Sie das nicht tun. Wir können das Trennen der Batterie nur simulieren, indem Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt halten. Dadurch wird Ihr Telefon möglicherweise erfolgreich neu gestartet. Wenn dies erfolgreich ist, müssen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung nicht ausführen. Es kann jedoch in Zukunft erneut auftreten, aber zumindest wissen Sie, wie Sie das Problem umgehen können.

Wenn sich das Telefon nach dem erzwungenen Neustart immer noch in der Startschleife befindet, fahren Sie mit dem nächsten fort

Schritt 2: Versuchen Sie, das Telefon im abgesicherten Modus zu starten

Möglicherweise wird das Problem von einer der Apps ausgelöst, die Sie im Play Store installiert haben. Da wir jedoch keine Ahnung haben, welche der Apps der Schuldige ist, müssen wir versuchen, Ihr Telefon im abgesicherten Modus zu starten. In dieser Umgebung werden alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert. Wenn eine davon das Problem verursacht, sollte Ihr Galaxy A3 problemlos starten.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste neben dem Bildschirm mit dem Gerätenamen gedrückt.
  3. Wenn 'SAMSUNG' auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn "Abgesicherter Modus" angezeigt wird.

Angenommen, es ist erfolgreich, versuchen Sie, die App zu aktualisieren, die aktualisiert werden muss, da dies möglicherweise nur ein Problem mit der Kompatibilität darstellt.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und anschließend auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch zu aktualisieren, tippen Sie auf die Menütaste, auf Einstellungen und anschließend auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Tippen Sie auf [xx] aktualisieren, um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    • Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und anschließend auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

Wenn Sie vermuten, dass einige Apps dieses Problem verursachen, löschen Sie deren Caches und Daten, oder deinstallieren Sie sie, um das Problem zu beheben. Versuchen Sie jedes Mal, das Telefon im normalen Modus neu zu starten, um festzustellen, ob das Problem behoben ist, und starten Sie es im abgesicherten Modus erneut, wenn das Telefon ausfällt.

So löschen Sie den Cache und die Daten von Apps auf dem Galaxy A3

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Tippen Sie auf Daten löschen und anschließend auf OK.
  7. Tippen Sie auf Cache löschen.

So deinstallieren Sie Anwendungen von Ihrem Galaxy A3

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren.

Schritt 3: Versuchen Sie, Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus hochzufahren und die Cache-Partition zu löschen

Angenommen, Ihr Galaxy A3 kann nicht erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet werden oder bleibt nach dem Ausführen der in Schritt 2 beschriebenen Verfahren im Bootloop hängen, und Sie sollten versuchen, es im Wiederherstellungsmodus zu starten.

Die Android-Systemwiederherstellung ist eine weitere Umgebung, in der Sie einige Fehlerbehebungsverfahren ausführen können, die sich erheblich auf die Firmware auswirken. Auch wenn Ihr Telefon unter einem schwerwiegenden Firmware-Problem leidet, kann es möglicherweise trotzdem in diesem Modus gestartet werden, da es ausfallsicher für Android ist. Wenn dies erfolgreich ist, müssen Sie als Nächstes die Cache-Partition löschen, damit alle System-Caches durch neue ersetzt werden.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Es kann etwas länger dauern, bis Ihr Telefon danach hochgefahren ist, da die Caches dann neu aufgebaut werden. Geben Sie ihm ein paar Minuten Zeit, und wenn es immer noch im Bootloop steckt, haben Sie keine andere Wahl, als den nächsten zu machen.

Schritt 4: Führen Sie den Master-Reset auf Ihrem Galaxy A3 durch

Dies ist nur möglich, wenn Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus starten können. Leider können Sie Ihre Dateien und Daten nicht sichern, und diese Methode löscht sie alle. Aber wenn es darum geht, diese Art von Problem zu beheben, ist es das effektivste. Dies ist nur der letzte Ausweg, da Sie alle wichtigen Dateien und Daten verlieren. Aus diesem Grund versuchen wir, das Problem mit allen oben genannten Schritten zu beheben. Anscheinend haben Sie jetzt keine große Auswahl. So setzen Sie Ihren A3 zurück:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen helfen, das Problem mit Ihrem Telefon zu beheben.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.