Wie man Instagram repariert, das auf dem Samsung Galaxy A7 2017 immer wieder abstürzt (einfache Schritte)

Wir erhielten Berichte von unseren Lesern, die das Samsung Galaxy A7 2017 besitzen, dass Instagram ohne ersichtlichen Grund oder Grund abstürzt. Obwohl wir wissen, dass letzte Woche ein oder zwei Ausfalltage vergangen sind, sind wir uns nicht ganz sicher, ob es sich um ein ähnliches Problem handelt. Trotzdem müssen wir dieses Problem zum Nutzen unserer Leser angehen, die sich an uns gewandt haben, um Unterstützung zu suchen.

Daher werde ich Sie in diesem Beitrag durch die Fehlerbehebung für Ihr Galaxy A7 2017 führen, bei dem es Probleme mit Instagram gibt. Wir werden versuchen, jede Möglichkeit auszuschließen, um festzustellen, ob dies das Problem ist, das Sie beheben können, oder ob das dahinter stehende Unternehmen etwas unternehmen muss. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Telefons sind und derzeit ein ähnliches Problem haben, lesen Sie weiter, da dieser Artikel Ihnen möglicherweise auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, durchsuchen Sie zunächst unsere Seite zur Fehlerbehebung, da wir bereits mehrere Probleme mit diesem Gerät behoben haben. Vermutlich haben wir bereits einen Beitrag veröffentlicht, der sich mit ähnlichen Problemen befasst. Versuchen Sie, Probleme mit ähnlichen Symptomen zu finden und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder wenn Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden", um mit uns in Kontakt zu treten.

Wie man Instagram repariert, das auf dem Galaxy A7 immer wieder abstürzt

Wir wissen nicht genau, wo das Problem bei Ihrem Telefon liegt und warum Instagram abstürzt. Wir beginnen mit der Fehlerbehebung, weil wir glauben, dass es sich um ein geringfügiges Problem handelt, das durch einen einfachen Neustart behoben werden kann, und fahren dann mit den nächsten Schritten fort. Versuchen Sie zu sehen, was für Sie funktioniert und was nicht ...

Starten Sie Ihr Telefon neu - Wenn Sie Ihr Telefon nach dem Absturz von Instagram nicht neu gestartet haben, sollten Sie dies tun, da auf dem Gerät immer der Arbeitsspeicher ausgeht und einige Anwendungen, insbesondere Anwendungen von Drittanbietern, geschlossen werden mussten. Es ist auch besser, den Neustart zu erzwingen, indem Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt halten, um den Speicher Ihres Telefons zu aktualisieren. Öffnen Sie danach Instagram, um festzustellen, ob es immer noch abstürzt oder nicht, und fahren Sie mit dem nächsten Verfahren fort.

Leeren Sie den Cache und die Daten von Instagram. Dadurch wird die App auf die Standardeinstellungen oder -konfiguration zurückgesetzt. Wenn es sich nur um ein einfaches Anwendungsproblem handelt, ist dies mehr als ausreichend, damit Instagram wieder funktioniert. Sie müssen in das Menü Einstellungen und in den Anwendungsmanager gehen. Finden Sie Instagram und löschen Sie den Cache und die Daten von dort. Öffnen Sie anschließend die App, um zu erfahren, ob das Problem behoben ist und ob es weiterhin auftritt. Dann kann das nächste Verfahren hilfreich sein.

Deinstallieren Sie Instagram und installieren Sie es erneut. Anstatt nur die App zu aktualisieren, um das mögliche Kompatibilitätsproblem zu beheben, ist es besser, sie von Ihrem Telefon zu deinstallieren, um alle Verknüpfungen zu entfernen und alle Datendateien zu löschen, die das Problem verursachen könnten. Laden Sie die Anwendung nach der Deinstallation erneut herunter und installieren Sie sie. Testen Sie dann, ob es immer noch abstürzt oder nicht. Sollte die App danach weiterhin abstürzen, besteht die Möglichkeit, dass dies ein Problem mit den Servern ist.

Finden Sie heraus, ob es sich um ein weit verbreitetes Problem handelt. Dies wird das Problem nicht beheben. Sie werden jedoch sofort informiert, ob das Problem behoben werden kann oder nicht. Wenn Ihre Freunde beispielsweise auch ähnliche Probleme haben, liegt das Problem möglicherweise auf den Servern. In diesem Fall sollten Sie am besten ein paar Stunden warten, da in der Regel das dahinter stehende Unternehmen sein Bestes tut, um das Problem zu beheben und weitere Unterbrechungen des Dienstes zu vermeiden. Das schlimmste Szenario ist, dass Sie die App möglicherweise nicht den ganzen Tag nutzen können, je nachdem, wie schwerwiegend das Problem ist. Aber selbst wenn dies der Fall ist, sind die Nachrichten immer noch gut, da Sie immer sicher sein können, dass die App einwandfrei funktioniert nochmal. Wenn Sie jedoch der einzige sind, bei dem das Problem auftritt, müssen Sie möglicherweise die folgenden Schritte ausführen.

Sichern Sie Ihre Dateien und setzen Sie Ihr Telefon zurück - ein Zurücksetzen behebt häufig App-bezogene Probleme, unabhängig davon, ob es sich um ein Produkt eines Drittanbieters oder um ein vorinstalliertes Produkt handelt, das abstürzt. Sie müssen jedoch eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da diese während des Rücksetzvorgangs gelöscht werden, insbesondere diejenigen, die im internen Speicher Ihres Geräts gespeichert sind. Führen Sie nach dem Backup das Telefon im Wiederherstellungsmodus aus und setzen Sie es von dort aus auf die Werkseinstellungen zurück.

RELEVANTE POSTS:

  • Wie behebt man das Samsung Galaxy A7 (2017), bei dem "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" angezeigt wird? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Wie man das Problem mit dem Samsung Galaxy A7 behebt, bei dem immer wieder der Fehler "Leider wurde das Internet gestoppt" angezeigt wird [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Facebook stürzt weiterhin auf dem Samsung Galaxy A7 ab, einige Benutzer erhalten eine Fehlermeldung [Troubleshooting Guide]
  • Wie Sie das Samsung Galaxy A7 (2017) reparieren, bei dem weiterhin der Fehler "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" angezeigt wird [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Facebook stürzt weiterhin auf dem Samsung Galaxy A7 ab, einige Benutzer erhalten eine Fehlermeldung [Troubleshooting Guide]

Die folgenden Verfahren sind diejenigen, die ich oben in der Anleitung zur Fehlerbehebung erwähnt habe…

So löschen Sie den Instagram-Cache und die Daten

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Apps.
  4. Tippen Sie auf Instagram.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Tippen Sie auf Daten löschen und anschließend auf OK.
  7. Tippen Sie auf Cache löschen.

So deinstallieren und installieren Sie Instagram neu

  1. Berühren und streichen Sie auf einem Startbildschirm nach oben oder unten, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Navigieren Sie auf einer Startseite zu: Einstellungen > Apps .
  3. Tippen Sie auf App Manager.
  4. Suchen Sie und tippen Sie auf Instagram .
  5. Tippen Sie auf DEINSTALLIEREN .
  6. Überprüfen Sie die Benachrichtigung und tippen Sie zur Bestätigung auf OK .
  7. Starten Sie Ihr Telefon neu, um den Speicher und andere Verbindungen zu aktualisieren.
  8. Berühren und streichen Sie auf einem Startbildschirm nach oben oder unten, um alle Apps anzuzeigen.
  9. Tippen Sie auf Play Store .
  10. Geben Sie "instagram" in das Suchfeld ein.
  11. Wählen Sie Instagram und tippen Sie auf Installieren .
  12. Überprüfen Sie zum Fortfahren die erforderlichen App-Berechtigungen und tippen Sie auf Akzeptieren .

So führen Sie den Master-Reset auf Ihrem Telefon durch

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich in einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um das Zurücksetzen des Masters abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  4. Wenn das Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" zu markieren.
  7. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  9. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  10. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  11. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dass dieser Leitfaden Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen kann. Wenn Sie weitere Bedenken haben, die Sie uns mitteilen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden oder unten einen Kommentar hinterlassen.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.

Posts, die Sie vielleicht auch gerne lesen möchten:

  • Wie Sie Ihr Samsung Galaxy A7 (2017) mit dem Fehler „Leider wurde das Telefon angehalten“ reparieren [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Was tun, wenn Ihr Samsung Galaxy A7 (2017) keine Textnachrichten mehr senden und empfangen kann?
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A7 (2017), bei dem weiterhin der Fehler „Kamera ausgefallen“ angezeigt wird [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A7 (2017), bei dem ein Bildschirmflackerproblem auftritt [Troubleshooting Guide]
  • Wie behebe ich mein Samsung Galaxy A7 (2017), das beim Booten auf dem Logo hängen bleibt? [Troubleshooting Guide]