Wie man FaceTime behebt, das nicht auf Apple iPhone XS funktioniert, kann die FaceTime-App nicht verwenden. [Troubleshooting Guide]

FaceTime ist Apples eigener Video- und Anrufdienst, mit dem Sie jeden anrufen und gleichzeitig sehen können, mit dem Sie sich über Apple-Geräte unterhalten möchten. Mit FaceTime können Sie Auslandsgespräche führen, solange Sie über WLAN oder Mobilfunkdaten verfügen. Die Verwendung von FaceTime ist zweifellos sehr einfach und unkompliziert. Aber es gibt nur einige Faktoren, die den einfachen Prozess etwas mühsam und kompliziert machen. Durch die Ausführung über eine netzwerkbasierte App können jederzeit Probleme auftreten.

Positiv zu vermerken ist, dass dies hauptsächlich softwarebezogene Probleme sind und daher behoben werden können. Im Folgenden werden empfohlene Problemumgehungen aufgeführt, die zur Behebung eines Problems mit FaceTime verwendet werden, das auf dem neuen iPhone XS-Gerät nicht funktioniert. Wenn Sie zu den ersten Besitzern dieses kürzlich gestarteten iOS-Geräts gehören und FaceTime aus bestimmten Gründen nicht verwenden können, kann Ihnen dieser Beitrag möglicherweise weiterhelfen. Lesen Sie weiter und finden Sie die möglichen Lösungen.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, schauen Sie auf unserer Seite zur Fehlerbehebung nach, da wir bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon behoben haben. Durchsuchen Sie die Seite nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, können Sie uns jederzeit über unseren Fragebogen zu iPhone-Problemen kontaktieren.

Problembehandlung für das iPhone XS mit FaceTime, das nicht funktioniert

Bevor Sie Softwareprobleme beheben, bei denen FaceTime möglicherweise nicht mehr auf Ihrem iPhone XS funktioniert, überprüfen Sie den Apple FaceTime-Serverstatus auf der Apple Support-Statusseite. Wenn sich herausstellt, dass FaceTime inaktiv ist, können Sie nicht viel tun, sondern warten, bis der Server wieder in Betrieb ist. Wenn der FaceTime-Server in Betrieb ist, aber immer noch nicht auf Ihrem Telefon funktioniert, versuchen Sie die folgenden Problemumgehungen.

Erste Lösung: Schalten Sie FaceTime aus und wieder ein.

Dies kann nur eine zufällige Störung sein, die die FaceTime-App betrifft, insbesondere wenn Sie FaceTime zuvor auf Ihrem Gerät verwenden konnten. Sollte dies der Fall sein, wird dies wahrscheinlich durch Aus- und Einschalten von FaceTime behoben. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie hier, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf FaceTime .
  3. Schalten Sie die Funktion mit dem FaceTime-Schalter aus.
  4. Führen Sie einen Soft-Reset durch oder starten Sie Ihr iPhone XS neu.
  5. Gehen Sie dann zurück zu Einstellungen-> FaceTime und schalten Sie FaceTime durch Drücken des Schalters wieder ein.

Diese Problemumgehung funktioniert so, als würde die FaceTime-App neu gestartet und aktualisiert. Dies sollte ausreichen, um kleinere Fehler in der FaceTime-App zu beheben.

Zweite Lösung: Melden Sie sich von Ihrem Apple ID-Konto ab und dann erneut an.

Wenn die vorherige Problemumgehung das Problem nicht behebt, versuchen Sie, sich von Ihrer Apple ID für FaceTime abzumelden, und melden Sie sich dann erneut an. So wird's gemacht:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App von zu Hause aus.
  2. Tippen Sie auf FaceTime .
  3. Navigieren Sie zu dem Bereich, unter dem Sie erreichbar sind .
  4. Wählen Sie Ihre Apple ID aus und tippen Sie auf die Option zum Abmelden.
  5. Starten Sie Ihr iPhone XS neu (Soft Reset).
  6. Gehen Sie dann zurück zu Einstellungen-> FaceTime-> Sie sind unter erreichbar und geben Ihre Apple ID und / oder Telefonnummer ein.
  7. Tippen Sie dann auf die Option zum Anmelden.

Versuchen Sie nach dem Anwenden der neuen Änderungen, die FaceTime-App zu laden, und prüfen Sie, ob sie dieses Mal bereits funktioniert. Wenn nicht, fahren Sie fort und versuchen Sie die nächste Problemumgehung.

Dritte Lösung: Überprüfen und verwalten Sie Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem iPhone XS.

Wie iMessage erfordert auch der FaceTime-Dienst Datums- und Zeitstempel in Echtzeit. Überprüfen Sie die Einstellungen für Datum und Uhrzeit in FaceTime und stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit korrekt konfiguriert sind, um sicherzustellen, dass Datum und Uhrzeit nicht zu Problemen mit FaceTime führen. So erreichen Sie uns:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App von zu Hause aus.
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Datum & Uhrzeit.
  4. Tippen Sie dann auf, um die Option Automatisch einstellen zu aktivieren.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Zeitzone auf Ihren aktuellen Standort eingestellt ist.

Vierte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone XS zurück.

Oft sind Netzwerkprobleme die Ursache. Durch langsames Internet, unterbrochene Verbindungen oder andere Netzwerkfehler können netzwerkbasierte Apps und Dienste auf Ihrem Gerät unterbrochen werden. Wenn das Problem nach einigen Änderungen an Ihren Netzwerkeinstellungen aufgetreten ist, haben Sie möglicherweise eine Option falsch konfiguriert. In diesem Fall wird es wahrscheinlich behoben, wenn Sie die Einstellungen auf die vorherige Konfiguration zurücksetzen. Um dies alles schnell zu erledigen, können Sie einfach die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Gerät zurücksetzen, um die ursprünglichen oder Standardnetzwerkkonfigurationen wiederherzustellen, und von dort aus können Sie nur die Netzwerkoptionen aktivieren, die aktiviert werden müssen, einschließlich Wi-Fi und Mobilfunkdaten. So wird's gemacht:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App von zu Hause aus.
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen aus den angegebenen Optionen.
  5. Geben Sie Ihr Gerätepasswort ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zu bestätigen.

Nach dem Zurücksetzen wird Ihr iPhone von selbst neu gestartet. Bis dahin können Sie Ihre Netzwerkverbindungen konfigurieren und Ihr Gerät über Wi-Fi oder Mobilfunkdaten wieder mit dem Internet verbinden. Versuchen Sie erneut, FaceTime zu laden, und prüfen Sie, ob es dieses Mal bereits ordnungsgemäß funktioniert.

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihr iPhone XS auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück und richten Sie es als neu ein.

Wenn das Problem ansonsten nicht behoben werden konnte und FaceTime auf Ihrem Telefon immer noch nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise einen Master-Reset durchführen. Dadurch wird Ihr iPhone XS auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt, und Sie können alle Funktionen, einschließlich FaceTime, von Grund auf neu einrichten. Wenn Sie es ausprobieren möchten, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone XS über die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App von zu Hause aus.
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Wählen Sie die Option zum Löschen aller Inhalte und Einstellungen.
  5. Geben Sie Ihr Gerätepasswort ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu bestätigen

Nachdem Ihr iPhone zurückgesetzt wurde, wird es automatisch neu gestartet. Alles, was Sie tun müssen, ist zu warten, bis es hochfährt, und dann dem Setup-Assistenten zu folgen, um Ihr iPhone als neu einzurichten. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Informationen für Ihre FaceTime-Anmeldeinformationen eingeben, insbesondere Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort.

Software-bezogene Probleme, die FaceTime möglicherweise betroffen haben, sollten ebenfalls nach dem Zurücksetzen behoben werden.

Andere Optionen

Die Installation der neuesten iOS-Version auf Ihrem iPhone kann ebenfalls zur Lösung des Problems beitragen, wenn es auf einige Systemfehler und Fehler in der FaceTime-App zurückzuführen ist. Wenn Sie versuchen, Group FaceTime zu verwenden, stellen Sie sicher, dass alle Anrufer Geräte mit iOS 12 oder macOS Mojave und höher verwenden. Group FaceTime funktioniert ähnlich wie Google Hangout, wobei Sie jeden in Ihren Kontakten über die FaceTime-App zu Ihrem Gruppenanruf hinzufügen können. Group FaceTime funktioniert jedoch nicht auf früheren Versionen von iOS- und MacOS-Plattformen.

Wenn dies nicht hilft und Sie FaceTime auf Ihrem iPhone XS immer noch nicht verwenden können, wenden Sie sich an den Apple Support oder Ihren Mobilfunkanbieter, um weitere Unterstützung und Vorschläge zu erhalten. Bitten Sie sie außerdem, ihr System zu überprüfen und festzustellen, ob der FaceTime-Server derzeit in Ihrer Nähe verfügbar ist. Temporäre Ausfälle in Ihrer Nähe können auch die Ursache für das Problem sein. Sie können dies auch überprüfen.

RELEVANTE POSTS:

  • So beheben Sie ein iPhone XS, das zugemauert ist und ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm aufweist
  • So machen Sie Fotos im Hochformat auf dem iPhone XS
  • Einfache Schritte zum Einlegen oder Entfernen der SIM-Karte für das iPhone XS
  • So beheben Sie den iTunes-Fehler 0xE auf Ihrem Apple iPhone XS, das in iTunes nicht erkannt wird [Troubleshooting Guide]
  • So beheben Sie iMessage, das auf Ihrem iPhone XS nicht funktioniert, Nachrichten, die nicht zugestellt, verschlüsselt oder nicht in Ordnung sind
  • Wie man die Apple iPhone XS YouTube App behebt, die nicht funktioniert und immer wieder abstürzt

verbinde dich mit uns

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Verwendung bestimmter Funktionen und Features des Apple iPhone XS-Smartphones benötigen, besuchen Sie unsere Lernseite. Dort finden Sie eine Liste mit Anleitungen, schrittweisen Anleitungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum iPhone XS. Wenn Sie andere Bedenken haben oder Probleme beim Telefonieren haben, können Sie uns über dieses Formular erreichen. Teilen Sie uns einfach das Problem oder die Geräteprobleme mit, und wir helfen Ihnen gerne weiter.