Wie man Facebook-Apps behebt, die nicht geladen werden und auf dem Apple iPad Pro 2020 immer wieder abstürzen

Es gibt viele Faktoren, die dazu führen können, dass auf jedem Gerät zu jeder Zeit App-Probleme auftreten. Die transpirierenden Symptome variieren je nach dem, was schief gelaufen ist oder die zugrunde liegende Ursache. Dennoch werden solche Probleme in der Regel zu Hause durch einige Problemumgehungen behoben. In diesem Beitrag wird eines der häufigsten Probleme behandelt, auf die Benutzer der beliebten Social-Media-App Facebook auf dem Apple iPad Pro 2020-Gerät stoßen. Sie können jederzeit auf diese exemplarische Vorgehensweise zurückgreifen, wenn Sie Hilfe bei einem Problem in der Facebook-App benötigen, das auf demselben iOS-Gerät nicht geladen wird oder immer wieder abstürzt. Lesen Sie weiter für weitere Informationen.

Stellen Sie vor der Fehlerbehebung sicher, dass Ihr iPad mit Wi-Fi verbunden ist und über eine stabile Internetverbindung verfügt. Facebook ist eine Online-App und daher ist die Internetverbindung eine wichtige Voraussetzung für die ordnungsgemäße Funktion. Öffnen Sie zum Überprüfen Ihrer Internetverbindung eine Browser-App wie Safari oder Chrome und navigieren Sie zu verschiedenen Websites, um festzustellen, ob Sie darauf zugreifen können. Wenn Sie keine Verbindung herstellen können oder die Verbindung ein- und ausgeschaltet ist, ist dies wahrscheinlich die zugrunde liegende Ursache. In diesem Fall müssen Sie sich zunächst mit Internetverbindungsproblemen befassen, damit Facebook wieder ordnungsgemäß auf Ihrem iPad Pro funktioniert. Versuchen Sie andernfalls die folgenden Methoden, um Softwareprobleme zu beheben, die möglicherweise zu Symptomen bei der Verwendung der Facebook-App auf Ihrem iOS-Gerät geführt haben.

Erste Lösung: Beenden Sie die App und starten Sie sie neu.

Jede App kann nicht geladen werden oder stürzt ab, wenn sie durch bestimmte Faktoren ausgelöst wird. In den ersten Fällen kann das Problem behoben werden, indem Sie es schließen und anschließend neu starten. Wenn Sie zuvor die Facebook-App auf Ihrem iPad geöffnet haben, kann die App möglicherweise weiterhin angehalten bleiben und beschädigt werden. Führen Sie als erste Problemumgehung die folgenden Schritte aus, um das Schließen der Facebook-App auf Ihrem iPad Pro zu erzwingen:

  1. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie dann in der Mitte eine kurze Pause ein.
  2. Streichen Sie dann nach rechts oder links, um die Facebook- App zu finden.
  3. Wischen Sie zum Schluss in der Vorschau der App nach oben, um sie zu schließen.

Befolgen Sie die gleichen Schritte, um andere Hintergrund-Apps zu schließen und Konflikte zu vermeiden. Starten Sie das iPad nach dem Schließen von Facebook und anderen aktiven Apps neu oder setzen Sie es zurück, um alle fehlerhaften Caches und temporären Daten aus dem internen Speicher zu löschen. So wird ein Soft-Reset auf einem iPad Pro 2020 durchgeführt:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lauter-Taste an der Seite Ihres iPads einige Sekunden lang gedrückt oder bis der Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um das iPad auszuschalten.
  3. Halten Sie nach etwa 30 Sekunden den Ein- / Ausschalter oben auf Ihrem iPad einige Sekunden lang gedrückt .
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den PIN-Code ein und wählen Sie OK, um fortzufahren und den Startbildschirm aufzurufen.

Ihr iPad wurde jetzt neu gestartet. Um festzustellen, ob Facebook bereits funktioniert, starten Sie die App und verwenden Sie sie dann wie gewohnt. Wenn die App immer noch nicht geladen wird oder abstürzt, müssen Sie weitere Probleme beheben.

Zweite Lösung: Installieren Sie das Update für Facebook und iOS.

Die Installation von Updates kann auch als eine der nächsten Optionen betrachtet werden. Updates enthalten in der Regel Patches, um Fehler zu beseitigen, die sich auf Apps und Systemdienste auswirken. Wenn Sie nicht festgelegt haben, dass die Facebook-App automatisch aktualisiert wird, können Sie stattdessen Updates für die App manuell installieren. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf App Store.
  2. Scrollen Sie auf der App Store-Hauptseite nach unten und tippen Sie auf die Registerkarte Spiele .
  3. Tippen Sie anschließend auf Apps .
  4. Wählen Sie Updates .

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Apps einzeln oder gleichzeitig zu aktualisieren.

Neben der Aktualisierung von Apps kann die Installation der neuesten iOS-Version für Ihr iPad auch eine potenzielle Lösung sein, wenn Systemfehler der Hauptauslöser sind. Wie App-Updates bringen iOS-Updates nicht nur neue Funktionen mit sich, sondern bieten auch Patch-Codes, um alle Fehler zu beseitigen, die Probleme mit bestimmten Apps oder Systemfunktionen verursacht haben. So können Sie auf einem iPad Pro 2020 drahtlos nach einer neuen iOS-Version suchen und diese installieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Software-Update.
  4. Ihr Gerät sucht nun nach verfügbaren Updates. Sie erhalten eine Benachrichtigung, in der angegeben wird, ob Ihr iPad bereits über die neueste Softwareversion verfügt. Wenn eine neue Version verfügbar ist, werden Sie aufgefordert, das Softwareupdate zu installieren. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um fortzufahren.

Starten Sie nach der Installation des neuen Updates Ihr iPad Pro neu (Soft-Reset), um die letzten Systemänderungen zu übernehmen und die Apps und Dienste zu aktualisieren.

Dritte Lösung: Installieren Sie die Facebook-App neu.

Möglicherweise ist die App vollständig beschädigt und funktioniert erst wieder, wenn sie erneut installiert wird. Führen Sie in diesem Fall die folgenden Schritte aus, um die Facebook-App von Ihrem iPad Pro zu löschen / zu deinstallieren und die App anschließend aus dem App Store neu zu installieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Scrollen Sie im linken Menü nach unten und wählen Sie Allgemein .
  3. Tippen Sie auf iPad-Speicher.
  4. Wählen Sie die Facebook- App aus der Liste aus.
  5. Tippen Sie auf App löschen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie zur Bestätigung auf App löschen.
  7. Die Anwendung wird dann von Ihrem Gerät entfernt. Laden Sie nach dem Löschen der fehlerhaften Facebook-App die App aus dem App Store herunter und installieren Sie sie erneut. Ihre Apple ID wird dabei benötigt.

So laden Sie die Facebook-App herunter und installieren sie auf Ihrem iPad:

  1. Tippen Sie auf, um den App Store von Ihrem Startbildschirm aus zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf der App Store-Startseite unten rechts auf das Suchsymbol (Lupe).
  3. Geben Sie Facebook ein oder tippen Sie es ein und tippen Sie auf die Suchschaltfläche.
  4. Wählen Sie Facebook aus dem Suchergebnis aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die App herunterzuladen und auf Ihrem iPad zu installieren.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die richtige Apple-ID und das richtige Kennwort für Ihren App Store oder Ihr iTunes-Konto ein, um die Aktion zu bestätigen.

Starten Sie Ihr iPad nach der Installation der App neu oder führen Sie einen Soft-Reset durch. Sobald Ihr Gerät startet, starten Sie die kürzlich installierte Facebook-App und sehen Sie, wie es funktioniert.

Vierte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Telefons zurück.

Um Netzwerkfehler aus den zugrunde liegenden Ursachen zu entfernen, können Sie auch versuchen, die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPad Pro zurückzusetzen. Dies sollte das Problem beheben, wenn Netzwerkfehler die ordnungsgemäße Funktion von Facebook auf Ihrem Gerät beeinträchtigen. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein, um fortzufahren.
  6. Dann die auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen erneut, wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden.

Verbinden Sie nach dem Zurücksetzen Ihr iPad mit Wi-Fi und versuchen Sie dann erneut, Facebook zu laden, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen Ihres Telefons zurück.

Dies ist eine andere Art des Zurücksetzens, die Sie auf einem iPad ausprobieren können, wenn die vorherige Methode nicht funktioniert. Bei diesem Zurücksetzen werden alle benutzerdefinierten Optionen gelöscht, einschließlich ungültiger Einstellungen, die möglicherweise dazu geführt haben, dass bestimmte Apps fehlgeschlagen sind oder nicht mehr funktionieren. Es wirkt sich nicht auf Daten aus, die im Telefonspeicher gespeichert sind, sodass Sie keine Sicherungsdateien erstellen müssen. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Zurücksetzen der Einstellungen zu bestätigen.

Ihr iPad wird nach dem Zurücksetzen automatisch neu gestartet und lädt dann die Standardoptionen. Um standardmäßig deaktivierte Funktionen zu verwenden, müssen Sie diese zuvor aktivieren.

Bitten Sie um mehr Hilfe

Sie können sich an den Facebook-Support wenden oder die Facebook-Hilfeseite besuchen, um das Problem zu melden und weitere Empfehlungen vom Support-Team zu erhalten. Möglicherweise müssen einige erweiterte Methoden zur Fehlerbehebung angewendet werden, um komplexere Fehler zu beheben, die möglicherweise dazu geführt haben, dass Facebook weiterhin abstürzt oder auf Ihrem iPad Pro fehlschlägt.

Ich hoffe, dass Ihnen diese Anleitung auf die eine oder andere Weise geholfen hat. Bitte helfen Sie uns, dies zu verbreiten, indem Sie diesen Beitrag an Ihre Freunde oder Personen weitergeben, die möglicherweise auch ähnliche Probleme haben. Danke fürs Lesen!