Wie man ein Samsung Galaxy S9 repariert, das plötzlich abgestürzt ist und sich nicht mehr einschalten lässt (einfache Schritte)

Wenn Ihr Samsung Galaxy S9 plötzlich abstürzt und sich nicht mehr drehen lässt, ist Ihr Gerät abgestürzt. In der Regel tritt dies aufgrund schwerwiegender Softwarefehler auf, z. B. wenn Sie versuchen, eine beschädigte Datei oder eine fehlerhafte App auszuführen, wodurch das Telefonsystem abstürzt. Was passiert ist, dass Ihr Gerät immer noch mit Strom versorgt ist, aber nicht weiter laufen kann, da es auf einem schwarzen Bildschirm hängt. In diesem Fall handelt es sich um ein Softwareproblem, das durch einige Problemumgehungen behoben werden kann. Wenn Ihr Samsung S9 jedoch tot ist und sich nicht einschalten lässt, nachdem es auf den Boden gefallen oder im Wasser eingeweicht ist, ist das eine andere Geschichte. Anscheinend handelt es sich in diesem Fall um ein Hardwareproblem. Das Telefon ist möglicherweise physisch beschädigt und muss gewartet werden. Um Zeit und Mühe zu sparen, müssen Sie die zugrunde liegenden Ursachen im Voraus ermitteln. Wenn Ihr Telefon gerade gestorben ist und sich geweigert hat, es wieder einzuschalten, ohne dass es zuvor heruntergefallen ist oder Flüssigkeiten ausgesetzt wurden, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an einem Systemfehler. In diesem Fall können Sie die folgenden Problemumgehungen ausprobieren und versuchen, Ihr Gerät zu Hause zu reparieren.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie zunächst unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy S9, da wir bereits die meisten häufig gemeldeten Probleme mit dem Telefon behoben haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, ähnliche Probleme zu finden und die von uns vorgeschlagenen Lösungen zu verwenden. Wenn sie für Sie nicht funktionieren und Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf Senden.

So beheben Sie das Galaxy S9, das sich nach dem Ausschalten nicht wieder einschalten lässt

Es mag wie ein kompliziertes Hardwareproblem erscheinen, aber in Wirklichkeit ist dieses Problem ziemlich einfach zu beheben. Versuchen Sie, die folgenden Lösungen durchzugehen, da eine davon für Sie funktionieren sollte.

Erste Lösung: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Samsung S9.

Ein erzwungener Neustart behebt das Problem wahrscheinlich, wenn dies hauptsächlich auf kleinere Softwareprobleme zurückzuführen ist, z. B. auf fehlerhafte Inhalte oder unerwünschte Apps. Viele softwarebezogene Probleme bei Mobilgeräten wurden durch dieses Verfahren erfolgreich behoben, einschließlich feststeckender oder eingefrorener Anzeigen. Ihr Samsung Galaxy S9 klebt möglicherweise nur auf einem schwarzen Bildschirm, sodass es ebenfalls durch einen erzwungenen Neustart behoben werden kann. Probieren Sie es aus und machen Sie es mit den folgenden Schritten:

  • Halten Sie die Ein- / Aus- und Lautstärketasten gleichzeitig ca. 30 bis 45 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie dann beide Tasten los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Das obige Verfahren beschreibt ein simuliertes Entfernen des Akkus, eine Methode, die dasselbe positive Ergebnis liefert wie das übliche Neustartverfahren, ohne dass wichtige Daten und persönliche Informationen aus dem internen Speicher des Telefons gelöscht werden.

Zweite Lösung: Zum Laden einstecken und Neustart erzwingen.

Einige Apps können abtrünnig werden und zu einem massiven Stromverbrauch des Telefons führen. Da diese Apps viel Strom verbrauchen, selbst wenn sie inaktiv sind oder nicht ausgeführt werden, kann es sein, dass Ihr Gerät abrupt herunterfährt.

Um sicherzustellen, dass der Akku Ihres Telefons nicht vollständig entladen ist, schließen Sie das Telefon an eine Netzsteckdose an und lassen Sie es einige Minuten lang aufladen. Wenn Sie die Lade- / Akkuanzeige auf Ihrem Telefonbildschirm sehen, erzwingen Sie einen Neustart. Wenn der Startvorgang erfolgreich war, warten Sie, bis der Akku 50% oder mehr anzeigt. Starten Sie jetzt Ihr Telefon im abgesicherten Modus und deinstallieren Sie alle Anwendungen, von denen Sie vermuten, dass sie viel Strom auf Ihrem Gerät verbrauchen. Höchstwahrscheinlich ist es die neueste App, die Sie auf Ihr Telefon heruntergeladen haben, bevor sie tot ist. Sie können auch den Akkuladestand überprüfen und feststellen, welche Ihrer Apps eine enorme Menge an Energie auf Ihrem Telefon verbraucht haben.

RELEVANTE POSTS:

  • Wie man ein gefrorenes Samsung Galaxy S9 auftaut (einfache Schritte)
  • Wie man das Samsung Galaxy S9 repariert, das auf dem Samsung Logo oder einem unendlichen Bootloop klebt (einfache Schritte)
  • Wie man ein Galaxy S9 repariert, das zufällig einfriert oder abstürzt [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Was tun, wenn Ihr Samsung Galaxy S9 weiterhin den Virusinfektionsfehler anzeigt? (Einfache Schritte)
  • So setzen Sie das Samsung Galaxy S9 auf die Werkseinstellungen oder auf den Master zurück (einfache Schritte)

Dritte Lösung: Entfernen Sie die SD-Karte und erzwingen Sie einen Neustart.

Wenn Sie eine eingelegte haben, versuchen Sie, diese zu entfernen, und schalten Sie das Telefon ein, ohne dass eine SD-Karte eingelegt ist. Es ist möglich, dass einige Ihrer auf der SD-Karte gespeicherten Dateien abgestürzt sind oder beschädigt wurden, wodurch das Telefonsystem ebenfalls abstürzt. So entfernen Sie die SD-Karte aus Ihrem Samsung Galaxy S9:

  • Führen Sie bei ausgeschaltetem Telefon das SIM-Entfernungswerkzeug in das kleine Loch in der SIM-Karte / im Speicherkartenfach ein und drücken Sie, bis das Fach herausspringt.
  • Entfernen Sie die SD-Karte aus dem SD-Kartensteckplatz.
  • Setzen Sie das Fach wieder ein und schieben Sie es wieder ein.

Versuchen Sie, das Telefon einzuschalten, wenn das Fach fest sitzt. Wenn dies nicht hilft, fahren Sie mit der nächsten Problemumgehung fort.

Vierte Lösung: Greifen Sie mit Smart Switch auf das Telefonsystem zu.

Wenn Sie Smart Switch auf Ihrem Computer installiert haben, versuchen Sie, mit Smart Switch auf Ihr Telefon auf Ihrem Computer zuzugreifen. Mit der Smart Switch-PC-Version können Sie wichtige Inhalte von Ihrem Telefon auf Ihren Computer übertragen, um sie dort zu verwahren. Schließen Sie das Telefon zunächst mit dem Original-USB- / Datenkabel an den Computer an. Öffnen Sie die Smart Switch-Software auf Ihrem Computer oder führen Sie sie aus und prüfen Sie, ob das Telefon erkannt oder gelesen werden kann.

Wenn Sie über Smart Switch auf einem Computer auf Ihr Gerät zugreifen können, werden Sie mit einer Reihe von Anweisungen auf dem Bildschirm (Assistent) aufgefordert. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle wichtigen Daten von Ihrem Telefon zu sichern. Anschließend können Sie einen Hard-Reset durchführen.

Fünfte Lösung: Verwenden Sie das Android-Tool zur Wiederherstellung / Reparatur.

Alternativ können Sie versuchen, mit einem Android-Wiederherstellungstool Ihre Dateien wiederherzustellen und Ihr Telefon wiederherzustellen. Möglicherweise ist auf Ihrem Telefon ein schwerwiegenderer Systemfehler aufgetreten, der dazu führt, dass es beim Tod des schwarzen Bildschirms hängen bleibt. Hier spielen die Wiederherstellungs- / Reparatur-Tools von Android eine Rolle. Laden Sie einfach die glaubwürdigste Software auf Ihren Computer herunter und installieren Sie sie. Nachdem Sie Ihre bevorzugte Software ausgewählt haben, schließen Sie Ihr Samsung S9 über das mitgelieferte USB- / Datenkabel an Ihren Computer an. Führen Sie die Software aus und versuchen Sie, festzustellen, ob sie auf Ihr Telefonsystem zugreifen kann. In der Regel werden Sie mit Anweisungen auf dem Bildschirm dazu aufgefordert, was als Nächstes zu tun ist, sobald Ihr Gerät von der Software erkannt wird. Befolgen Sie einfach die Anweisungen, um die Wiederherstellungs- und Reparaturvorgänge abzuschließen.

Service- / Reparaturmöglichkeiten

Wenn keine der vorherigen Methoden Abhilfe schafft und Ihr Samsung Galaxy S9 auf einem schwarzen Bildschirm stecken bleibt und sich nicht einschalten lässt, sollten Sie sich an dieser Stelle für den Service entscheiden. Möglicherweise hat Ihr Gerät vor einiger Zeit irgendeine Art von physischem oder flüssigem Schaden erlitten, und schließlich hat sich das schlimmste Symptom gerade manifestiert. Die Symptome eines Flüssigkeitsschadens können früher oder später auftreten. Vergessen Sie nicht, die Garantie in Anspruch zu nehmen, wenn Ihr Telefon noch in Frage kommt. Es hilft Ihnen, etwas Geld von der Servicegebühr zu sparen.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.

Posts, die Sie vielleicht auch gerne lesen möchten:

  • Wie lösche ich die Cache-Partition auf dem Samsung Galaxy S9 und was sind die Vorteile?
  • Was tun, wenn Ihr Samsung Galaxy S9 von Ihrem Computer nicht erkannt wird? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
  • Wie man das Samsung Galaxy S9 mit dem Fehler „Leider wurden die Einstellungen gestoppt“ behebt (einfache Schritte)
  • Wie man das Samsung Galaxy S9 repariert, das nach dem Zufallsprinzip immer wieder neu startet (einfache Schritte)
  • Wie Samsung Galaxy S9 mit Black Screen of Death Problem zu beheben (einfache Schritte)
  • Wie man ein Samsung Galaxy S9 repariert, in dem immer wieder steht, dass keine SIM-Karte eingelegt ist (einfache Schritte)