Wie man ein Motorola Moto X4 Smartphone repariert, das sich plötzlich nicht mehr einschalten lässt und keinen Strom hat [Troubleshooting Guide]

Es gibt viele mögliche Gründe, warum sich ein Smartphone plötzlich nicht mehr einschalten lässt. Im Allgemeinen handelt es sich jedoch entweder um ein Softwareproblem oder um eine fehlerhafte Hardware. In den meisten Fällen werden jedoch keine Stromprobleme bei Mobilgeräten auf Softwareprobleme zurückgeführt, wenn beispielsweise der Akku oder das Stromversorgungssystem nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Dasselbe kann passieren, wenn sich einige Apps schlecht verhalten und den Prozessor dazu bringen, ununterbrochen zu arbeiten. Dies führt möglicherweise zu einem schnellen Entladen des Akkus oder zu einem plötzlichen Herunterfahren des Geräts. Zu den möglichen Auslösern zählen auch schwerwiegende Systemfehler, die zu schweren Datenbeschädigungen geführt haben. Dies tritt normalerweise auf, wenn ein fehlerhaftes Update installiert ist, das zu einer Beschädigung der Daten führt. All diese Faktoren können dazu führen, dass Ihr Telefonsystem unerwartet abstürzt und herunterfährt.

Im Folgenden werden einige mögliche Problemumgehungen zur Behebung von Stromproblemen auf dem Motorola Moto X4-Smartphone aufgeführt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie tun müssen, wenn Sie auf ein ähnliches Problem stoßen, bei dem sich Ihr Moto X4 plötzlich nicht mehr einschalten lässt.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie zunächst unsere Fehlerbehebungsseiten, um festzustellen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte aufgeführt ist, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf Senden, um mit uns in Kontakt zu treten.

Erste Lösung: Führen Sie einen Neustart Ihres Moto X4 durch.

Wenn der Bildschirm Ihres Telefons plötzlich schwarz wird, kann er auf dem schwarzen Bildschirm hängen bleiben oder einfach leer sein, da der Akku vollständig entladen wird. Wenn der Ladezustand des Akkus mindestens 20 Prozent beträgt, ist das Telefonsystem höchstwahrscheinlich abgestürzt und klebt auf dem schwarzen Bildschirm. In diesem Fall kann es hilfreich sein, das Gerät zum Neustart zu zwingen. So wird's gemacht:

  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste ca. 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt . Wenn dies nicht funktioniert, halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 30 bis 40 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Dadurch werden keine auf Ihrem Telefon gespeicherten Daten gelöscht, sodass zuvor keine Sicherungen erforderlich sind.

Es wird davon abgeraten, den Akku zu entfernen oder auszutauschen, um Schäden am Akku oder an den Telefonkomponenten zu vermeiden.

Zweite Lösung: Stecken Sie Ihr Moto X4 in das Ladegerät und lassen Sie es aufladen.

Wenn Ihr Telefon leer bleibt und sich beim Neustart nicht einschalten lässt, ist der Akku wahrscheinlich leer und muss aufgeladen werden. Schließen Sie in diesem Fall Ihr Telefon an ein Ladegerät an und lassen Sie es mindestens 30 Minuten lang aufladen. Verwenden Sie unbedingt das Original-Ladegerät und schließen Sie es an eine direkte Stromquelle oder eine Steckdose an, um sicherzustellen, dass der Ladevorgang rechtzeitig abgeschlossen wird.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Telefon aufgeladen wird. Normalerweise sehen Sie einige Sekunden nach dem Anschließen des Telefons an das Ladegerät eine Ladeanzeige und das Ladesymbol bleibt zusammen mit dem aktuellen Akkuladestand auf dem Display. Wenn Sie keine Anzeige sehen, dass Ihr Telefon aufgeladen wird, müssen Sie sich zuerst mit Problemen beim Aufladen befassen. Überprüfen Sie das Ladegerät, das Ladekabel oder den Ladeanschluss, um festzustellen, was das Aufladen Ihres Geräts verhindert.

Wenn Ihr Moto X4 aufgeladen wird und bereits 50 Prozent des Akkus enthält, erzwingen Sie einen Neustart, während der Akku aufgeladen wird. Auf diese Weise können fehlerhafte Hintergrund-Apps gelöscht werden, die möglicherweise Konflikte verursacht und den Akku schneller als erwartet entladen haben. Halten Sie dazu die Ein- / Aus- Taste und die Leiser- Taste gleichzeitig ca. 30 bis 40 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie dann los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie die Telefonsoftware auf die neueste Version.

Wenn Sie Ihr Telefon nach dem Aufladen wieder einschalten konnten, suchen Sie manuell nach verfügbaren Updates für Ihr Gerät und installieren Sie sie. Auf diese Weise können Systemfehler und Malware behoben werden, die möglicherweise zum plötzlichen Herunterfahren des Telefons geführt haben.

Mit den folgenden Schritten können Sie drahtlos oder drahtlos nach verfügbaren Updates für Ihr Moto X4 suchen:

  1. Tippen Sie auf das Apps- Menüsymbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf System .
  4. Das Tippen auf Systemaktualisierungen.

Wenn ein Update verfügbar ist, wird eine Benachrichtigung mit den Update-Details angezeigt. Befolgen Sie zum Herunterladen und Installieren einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm. Beachten Sie jedoch, dass eine stabile und starke Internetverbindung erforderlich ist, um den Download und die Installation des OTA-Updates abzuschließen. Ihr Telefon muss außerdem über genügend Platz und Strom verfügen, um den gesamten Vorgang abzuschließen.

Vierte Lösung: Löschen Sie die System-Cache-Partition auf Ihrem Moto X4.

Das Löschen der System-Cache-Partition kann auch dazu beitragen, temporäre Systemdateien zu entfernen, die dazu führen können, dass das Telefon heruntergefahren und nicht eingeschaltet wird. Dadurch werden Ihre Dateien und Einstellungen nicht gelöscht, anders als beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder beim Zurücksetzen auf den Master. Es ist auch eine empfohlene Problemumgehung, um Probleme nach dem Update zu beheben, z. B. wenn Ihr Telefon nach der Installation eines neuen Softwareupdates plötzlich nicht mehr funktioniert. So wird's gemacht:

  1. Halten Sie bei ausgeschaltetem Telefon die Lautstärketasten und die Ein / Aus- Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wird.
  2. Drücken Sie die Taste Lautstärke verringern, um die Option Wiederherstellungsmodus zu markieren / auszuwählen.
  3. Drücken Sie dann die Netztaste, um den Neustart des Wiederherstellungsmodus zu bestätigen. Ein Android-Bot-Bild mit einem roten Ausrufezeichen wird in Kürze angezeigt.
  4. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und drücken Sie die Lauter-Taste.
  5. Verwenden Sie die Lautstärketaste, um zur Cache-Partition zu scrollen und diese zu markieren .
  6. Drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  7. Möglicherweise wird ein zusätzlicher Bestätigungsbildschirm angezeigt. Drücken Sie in diesem Fall die Lautstärketaste, um Ja zu markieren, und drücken Sie dann zur Bestätigung die Ein / Aus-Taste.
  8. Ihr Telefon sollte dann mit dem Löschen der Cache-Partition beginnen. Wenn dies abgeschlossen ist, ist die Option System jetzt neu starten markiert. Drücken Sie die Netztaste, um das Telefon neu zu starten.

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihr Moto X4 auf die Werkseinstellungen zurück (Master-Reset).

Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle auf Ihrem Telefon hinzugefügten und gespeicherten Daten entfernt, einschließlich Apps, Einstellungen, Kontakte, persönlicher Informationen und anderer Inhalte. Alle durch Fehler verursachten Fehler, einschließlich derer, die durch zufälliges Herunterfahren und Systemabstürze verursacht wurden, werden ebenfalls gelöscht. Kurz gesagt, alles wird gelöscht. Dies kann als letzte Option angesehen werden, wenn das Problem ansonsten nicht behoben werden konnte und sich Ihr Moto X4 weiterhin unerwartet ausschaltet und sich nicht einschalten lässt. Bevor Sie mit dem Zurücksetzen Ihres Telefons beginnen, müssen Sie alle wichtigen Daten zur sicheren Aufbewahrung sichern. Wenn Sie fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Werkseinstellungen Ihres Moto X4 über das Einstellungsmenü zurückzusetzen und wiederherzustellen:

  1. Tippen Sie auf das Apps- Menüsymbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf System .
  4. Blättern Sie zu Zurücksetzen und tippen Sie darauf .
  5. Wählen Sie die Option Factory Data Reset .
  6. Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen für die Bildschirmsperre ein, um fortzufahren.
  8. Tippen Sie anschließend auf Alles löschen, um das Zurücksetzen zu bestätigen und zu starten.

Ihr Telefon löscht dann alle Daten und stellt die Standard- oder Originalkonfigurationen des Telefons wieder her. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Reset abgeschlossen hat, und starten Sie es dann automatisch neu. Richten Sie dann Ihr Telefon weiterhin als neu ein.

Wenn ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durch Einstellungen nicht möglich ist, können Sie stattdessen das externe Zurücksetzen auf Ihrem Moto X4 durchführen. In diesem Fall verwenden Sie die Hardwaretasten oder die physischen Tasten, um Ihr Telefon zurückzusetzen. Um ein externes Zurücksetzen durchzuführen, muss Ihr Telefon einen Mindestakkustand von 25 Prozent haben. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass der gesamte Reset erfolgreich ist und somit eine Beschädigung Ihres Telefonsystems verhindert wird.

Andere Optionen

Wenn keine der vorherigen Methoden das Problem lösen kann und sich Ihr Motorola Moto X4 immer noch nicht einschalten lässt, haben Sie es höchstwahrscheinlich mit fehlerhafter Hardware zu tun, die behoben werden muss. In diesem Fall muss das Telefon zu einem von Motorola autorisierten Servicecenter gebracht werden.

Weitere Empfehlungen und Unterstützung bei der Fehlerbehebung erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter oder vom Motorola-Support.

RELEVANTE POSTS:

  • So beheben Sie Google Play, das weiterhin abstürzt oder auf Ihrem Motorola Moto X4-Smartphone nicht richtig geladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]
  • So reparieren Sie Ihr Motorola Moto X4-Smartphone, das keine Text- / SMS-Nachrichten senden oder empfangen kann [Troubleshooting Guide]
  • Wie man Facebook behebt, das immer wieder abstürzt und nicht richtig auf dem Motorola Moto X4 Smartphone geladen wird [Troubleshooting Guide]
  • Wie man das Motorola Moto X4 repariert, das sich nach dem Ausschalten nicht einschalten lässt (einfache Lösung)

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.