Wie man ein iPhone 7 repariert, das immer wieder abstürzt und nach dem Update auf iOS 11.4.1 zufällig herunterfährt

Zufällige Abstürze und Neustarts auf Smartphones sind in der Regel auf Speicherprobleme zurückzuführen, z. B. wenn auf dem Gerät nur noch wenig Speicherplatz zur Verfügung steht. Solche Probleme treten typischerweise nach mehreren Monaten oder Jahren regelmäßiger Anwendung als Verschleißerscheinungen auf. Diese Symptome können jedoch auch früher und unerwartet auftreten, wenn sie durch bestimmte Faktoren wie das Eindringen von Malware, fehlerhafte Anwendungen und fehlerhafte Updates ausgelöst werden.

Trotzdem können auch High-End-Smartphones einschließlich iPhones diese Probleme jederzeit lösen. Wenn Sie nach der Installation eines neuen Updates für iOS auf dasselbe Problem auf Ihrem iPhone 7 stoßen, habe ich einige einfache Lösungen für Sie zum Anprobieren zusammengestellt. Hierbei handelt es sich um Standardverfahren und -umgehungen, um Fehler nach dem Update zu beheben, die dazu geführt haben, dass Ihr iPhone plötzlich reagiert hat. Lesen Sie weiter, wenn Sie weitere Informationen zur Behebung des Problems benötigen.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, schauen Sie auf unserer Seite zur Fehlerbehebung nach, da wir bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon behoben haben. Durchsuchen Sie die Seite nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, können Sie uns jederzeit über unseren Fragebogen zu iPhone-Problemen kontaktieren.

Erste Lösung: Neustart erzwingen.

Ein erzwungener Neustart ist eine Alternative zu einem Soft-Reset und wird ausgeführt, wenn Ihr Gerät nicht mehr reagiert oder feststeckt. Es funktioniert, indem alle fehlerhaften Anwendungen, insbesondere Hintergrund-Apps, zwangsweise geschlossen werden. Außerdem werden zwischengespeicherte Dateien und beschädigte Daten aus dem internen Speicher und dem Telefonsystem bei einem Update gesichert. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Neustart Ihres iPhone 7 zu erzwingen:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste ca. 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird, und lassen Sie dann das Telefon vollständig hochfahren.

Ermöglichen Sie Ihrem Gerät, den Neustart abzuschließen und Apps und Systemfunktionen zu aktualisieren. Sie verlieren dadurch keine wichtigen Informationen, da interne Daten davon nicht betroffen sind. Das heißt, keine Notwendigkeit, Dateien zu sichern.

Zweite Lösung: Installieren Sie ausstehende Updates für Apps.

Apps erfordern auch ein Update, um fehlerfrei und stabil zu bleiben. Entwickler haben in der Regel kleinere Updates kurz vor oder nach der Einführung eines neuen iOS-Updates veröffentlicht, damit ihre Apps mit der neuen iOS-Plattform kompatibel sind. Wenn Sie Ihre Apps noch nicht aktualisiert haben, können Sie manuell nach ausstehenden App-Updates im App Store suchen und diese dann mit den folgenden Schritten auf Ihrem iPhone 7 installieren:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das App Store-Symbol .
  2. Tippen Sie im App Store-Hauptbildschirm unten rechts auf das Symbol Updates . Eine Liste der Apps mit ausstehenden Updates wird dann auf dem Bildschirm angezeigt.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben einer Anwendung, um einzelne Apps zu aktualisieren.
  4. Tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um mehrere App-Updates gleichzeitig zu installieren.

Warten Sie, bis alle Apps aktualisiert wurden, und starten Sie Ihr iPhone erneut, um die neuen App-Änderungen entsprechend zu übernehmen.

Dritte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 7 zurück.

Wenn das neue iOS-Update Ihre Geräteeinstellungen irgendwie automatisch geändert hat, sind möglicherweise einige Systemeinstellungen ungültig oder falsch konfiguriert. In diesem Fall wäre ein Zurücksetzen der Systemeinstellungen erforderlich, um alle kürzlich vorgenommenen Änderungen und Fehler an den Systemeinstellungen zu löschen. Anschließend können Sie die erforderlichen Funktionen manuell aktivieren und die Optionen entsprechend Ihren vorherigen Einstellungen konfigurieren, bevor das Update diese Probleme verursacht. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen .
  2. Wählen Sie die Option Alle Einstellungen zurücksetzen . Dadurch werden Systemeinstellungen wie Wi-Fi, Bluetooth und andere gelöscht, ohne dass die Daten beeinträchtigt werden.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den richtigen Passcode für Ihr Gerät ein.
  4. Tippen Sie hier, um zu bestätigen, dass alle Einstellungen zurückgesetzt wurden.

Starten Sie Ihr iPhone neu, wenn der Reset abgeschlossen ist, und fahren Sie dann mit der Einrichtung Ihres Geräts fort. Dieses Zurücksetzen wirkt sich nicht auf Daten aus, die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind, und führt daher nicht zu Datenverlust.

Vierte Lösung: Setzen Sie Ihr iPhone 7 auf die Werkseinstellungen zurück (Master-Reset).

Zu den letzten Optionen und Lösungsmöglichkeiten, die Sie bei komplexen Softwareproblemen ausprobieren können, gehört ein Master-Reset. Dadurch wird Ihr iPhone vollständig gelöscht und auf die Werkseinstellungen oder den ursprünglichen Zustand zurückgesetzt. Alle schwerwiegenden Fehler und komplizierten Fehler, die durch das neue iOS-Update verursacht wurden, werden ebenfalls beseitigt. Vergessen Sie jedoch nicht, alle wichtigen Daten vorab zur sicheren Aufbewahrung zu sichern. Wenn Sie fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 7 über das Einstellungsmenü auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu Zurücksetzen und tippen Sie darauf.
  4. Wählen Sie die Option zum Löschen aller Inhalte und Einstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Gerätepasscode ein.
  6. Tippen Sie dann auf, um das Zurücksetzen des Masters zu bestätigen.

Wenn ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen über die Einstellungen nicht möglich ist, können Sie iTunes verwenden und stattdessen Ihr iPhone auf Ihrem Computer zurücksetzen.

  1. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten USB-Kabel oder Lightning-Kabel an den Computer an.
  2. Öffne iTunes auf deinem Computer.
  3. Klicken Sie auf das iPhone- Symbol.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche " iPhone wiederherstellen".
  5. Wenn Sie aufgefordert werden, automatisch nach Updates zu suchen, klicken Sie auf Prüfen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  6. Lesen Sie die iTunes-Warnmeldung und klicken Sie auf " Wiederherstellen" . Befolgen Sie dann die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Zurücksetzen in iTunes abzuschließen.

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behebt das Problem normalerweise so lange, wie es sich auf die Software bezieht. Wenn es dennoch nicht gelungen ist, Ihr iPhone zu reparieren, können Sie mit den Wiederherstellungen unter iOS fortfahren und Risiken eingehen.

Fünfte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone in iTunes wieder her (Wiederherstellungsmodus).

Bei einer Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus wird das Gerät in den Wiederherstellungsmodus versetzt und anschließend über iTunes wiederhergestellt. Dies ist normalerweise erforderlich, wenn schwerwiegende Systemfehler behoben werden müssen, die durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht behoben werden konnten. Um dies zu erreichen, müssen Sie einen Windows-PC oder Mac-Computer verwenden, der auf einem späteren als dem neuesten Betriebssystem ausgeführt wird und auf dem die neueste Version der iTunes-Software installiert ist. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um mit dem Wiederherstellen des Wiederherstellungsmodus auf Ihrem iPhone 7 fortzufahren:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone über den mitgelieferten USB-Anschluss oder das Lightning-Kabel an Ihren Computer an und öffnen Sie iTunes.
  2. Führen Sie bei angeschlossenem iPhone einen Neustart durch, indem Sie die Seitentaste / Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste gleichzeitig eine Weile gedrückt halten . Lassen Sie die Tasten nicht los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird, da Sie Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus versetzen müssen. Sie können die Tasten loslassen, sobald der Bildschirm Mit iTunes verbinden angezeigt wird.
  3. Wenn Sie mit der Option zum Aktualisieren oder Wiederherstellen aufgefordert werden, wählen Sie Wiederherstellen.
  4. Warten Sie, während iTunes versucht, iOS neu zu installieren und die Software für Ihr Gerät herunterzuladen. Der Download dauert normalerweise 15 Minuten. Wenn der Download länger als 15 Minuten dauert, beendet Ihr iPhone den Bildschirm "Mit iTunes verbinden" . In diesem Fall müssen Sie den Download beenden und dann zu den vorherigen Schritten zurückkehren, um zum Bildschirm "Mit iTunes verbinden" zu gelangen und erneut in den Wiederherstellungsmodus zu wechseln.

Nach Abschluss der Wiederherstellung können Sie fortfahren und Ihr iPhone erneut einrichten. Aktivieren Sie Ihre Netzwerkverbindungen und andere erforderliche Funktionen, um sie wieder auf Ihrem Gerät zu verwenden. Wenn es immer noch nicht wie beabsichtigt funktioniert, können Sie mit der Wiederherstellung des DFU-Modus fortfahren. Dies wäre die letzte Lösung, die Sie versuchen können, um Ihr Gerät zu reparieren. Wenn Sie fortfahren möchten, finden Sie auf unserer Seite zur Fehlerbehebung ein ausführlicheres Tutorial zur Verwendung des DFU-Modus und dessen Funktionsweise auf Ihrem iPhone 7.

Bitten Sie um mehr Hilfe

Melden Sie das Problem Ihrem Netzbetreiber oder dem Apple Support, wenn das Problem weiterhin besteht und Sie bereits keine Optionen mehr haben, um Ihr Ziel zu erreichen. Es könnte sich um ein komplizierteres Problem nach dem Update handeln, für das ein Patch erforderlich ist. Sie können Ihr iPhone auch zur nächstgelegenen Apple Genius-Bar in Ihrer Nähe bringen und stattdessen von einem von Apple autorisierten Techniker untersuchen lassen. Zufällige Abstürze und unerwartete Abschaltungen sind ebenfalls Symptome für Hardwareschäden. Daher ist es möglich, dass Ihr Gerät gewartet werden muss.

verbinde dich mit uns

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Verwendung bestimmter Funktionen und Merkmale des Apple iPhone 7 benötigen, besuchen Sie unsere Lernseite. Dort finden Sie eine Liste mit Anleitungen, schrittweisen Anleitungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum iPhone 7. Wenn Sie andere Bedenken haben oder Probleme beim Telefonieren haben, können Sie uns über dieses Formular erreichen . Teilen Sie uns einfach das Problem oder die Geräteprobleme mit, und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Posts, die Sie vielleicht auch gerne lesen:

  • Apple iPhone 7 Überhitzungsproblem: Warum wird mein iPhone 7 sehr heiß? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
  • Was tun, wenn auf Ihrem iPhone 7 Flüssigkeit erkannt wurde? Warnung (einfache Schritte)
  • Wie man ein iPhone 7 repariert, das nach der Installation eines neuen iOS-Updates überhitzt (einfache Schritte)
  • Wie man ein iPhone 7 repariert, das nach der Installation eines neuen iOS-Updates immer wieder abstürzt und einfriert (einfache Schritte)
  • Wie man ein iPhone 7 repariert, das nach der Installation eines neuen Updates keine Verbindung zu Bluetooth herstellen kann (einfache Schritte)
  • Wie man einen E-Mail-Einrichtungsfehler auf dem iPhone 7 behebt, kann kein E-Mail-Konto eingerichtet werden [Troubleshooting Guide]