Wie man ein Apple iPhone 6s Plus repariert, das auf einem Computer nicht in iTunes gesichert werden kann [Troubleshooting Guide]

Es wird dringend empfohlen, eine Sicherungskopie Ihres Geräts zu erstellen, bevor Sie Änderungen an Ihren iPhone-Einstellungen vornehmen, insbesondere bei iOS-Konfigurationen wie dem Zurücksetzen und Wiederherstellen des Systems. All dies dient zur sicheren Aufbewahrung. Abgesehen von iCloud können iPhone-Benutzer auch auf einem Computer in iTunes sichern. Durch das Sichern Ihres iPhone in iTunes können Sie Ihre iPhone-Daten auf Ihrem Computer und zu Hause speichern.

Während viele iPhone-Benutzer problemlos auf iTunes sichern können, haben andere nicht den gleichen Erfolg. Dies ist das Hauptproblem, mit dem wir uns in diesem Beitrag befassen wollen. Wenn Sie also jemals Hilfe beim Sichern Ihres iPhone 6s in iTunes benötigen, beispielsweise wenn Ihre iTunes-Sicherung nicht abgeschlossen werden konnte oder wenn Sie keine Wiederherstellung aus einer iTunes-Sicherung durchführen konnten, kann Ihnen dieser Inhalt möglicherweise weiterhelfen.

Wenn Sie jedoch ein anderes Problem mit Ihrem Gerät haben, besuchen Sie zunächst die Seite zur Fehlerbehebung, die wir für das iPhone 6s Plus eingerichtet haben. Wir listen jedes Problem auf, das wir jede Woche auf dieser Seite ansprechen. Versuchen Sie also herauszufinden, ob wir Ihr Anliegen bereits zuvor angesprochen haben. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, die von uns vorgeschlagenen Lösungen zu verwenden, und wenn sie nicht funktionieren, können Sie uns kontaktieren, indem Sie dieses Formular ausfüllen.

Mögliche Gründe, warum Ihr iPhone 6s Plus kein Backup auf iTunes erstellt

Mit einem Computer, einer iTunes App und einem Kabel zum Verbinden Ihres iPhones mit Ihrem Computer sollten Sie bereit sein, ein Backup Ihres iPhones in iTunes zu erstellen. Was ein einfacher Prozess sein sollte, wird jedoch aufgrund einiger Faktoren problematisch. Die Schuldigen können auf dem von Ihnen verwendeten Computer, in iTunes oder auf Ihrem iPhone selbst sein. In den meisten Fällen ist die zugrunde liegende Ursache softwarebezogen. Es gibt jedoch auch andere Fälle, in denen das iPhone nicht mit iTunes auf Ihrem Computer gesichert werden kann, weil eine fehlerhafte Hardware wie ein beschädigtes Kabel oder ein defekter USB-Anschluss des Computers verwendet wird. In diesem Fall kann das Problem behoben werden, indem Sie zu einem anderen USB-Anschluss wechseln oder ein anderes funktionierendes Kabel verwenden.

Die Lösungen können jedoch in softwarebezogenen Fällen variieren. Sie müssen versuchen, das Problem einzugrenzen und die zugrunde liegende Ursache zu ermitteln, um es zu beheben.

Im Folgenden finden Sie hilfreiche Problemumgehungen und Methoden zur Fehlerbehebung, mit denen Sie herausfinden können, warum Ihr iPhone 6s Plus nicht in iTunes gesichert werden kann, sowie mögliche Lösungen, die Sie ausprobieren können.

Erste Dinge zu tun

  • Überprüfen Sie das Kabel und stellen Sie sicher, dass es funktioniert und nicht beschädigt ist. Verwenden Sie, wie von Apple empfohlen, nur das von Apple gelieferte oder das Original-USB-Kabel für Ihr iPhone. Dies bedeutet, dass Sie Ihr iPhone mit dem Blitzkabel von Apple oder einem MFi-zertifizierten Kabel an den Computer anschließen müssen. MFi-zertifizierte Kabel sind solche Blitzkabel, die mit Apples Technologie hergestellt werden.
  • Überprüfen Sie, ob der USB-Anschluss funktioniert oder funktionsfähig ist. Möglicherweise ist ein Teil des USB-Anschlusses Ihres Computers defekt oder funktioniert nicht richtig, sodass der Computer keine Kommunikation mit Ihrem iPhone herstellen kann. Um auszuschließen, dass ein defekter USB-Anschluss verwendet wird, versuchen Sie, einen anderen USB-Anschluss zu verwenden, und prüfen Sie, ob dies einen Unterschied macht.
  • Überprüfen Sie die Betriebssystemversion auf dem Computer und der iTunes-Software. Verwenden Sie nach Möglichkeit einen Computer, auf dem eine neuere Version des Betriebssystems ausgeführt wird, um sicherzustellen, dass die Mindestsystemanforderungen für iTunes oder Ihr iOS-Gerät erfüllt sind. Die Verwendung der neuesten Version der iTunes-Software wird ebenfalls empfohlen.

Nachdem Sie dies alles überprüft haben und Ihr iPhone 6s Plus auf Ihrem Computer noch immer keine Sicherungskopie von iTunes erstellt, können Sie eine der folgenden Optionen ausprobieren.

Mögliche Lösungen und Problemumgehungen

Nachstehend finden Sie allgemeine Lösungen, mit denen Sie versuchen können, Ihr iPhone zu reparieren, das nicht in iTunes gesichert werden kann. Testen Sie Ihr Gerät nach Abschluss jeder Methode, um festzustellen, ob das Problem bereits behoben ist. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten anzuwendenden Methode fort.

Erste Lösung: Starten Sie Ihren Computer und Ihr iPhone 6s Plus neu (Soft-Reset)

Sollte das Problem durch einige Softwareprobleme auf Ihrem Computer oder Ihrem iPhone-System ausgelöst werden, können diese möglicherweise durch einen Neustart oder einen Soft-Reset behoben werden. Solange Sie sicher sind, dass Ihr Computer und das verwendete Kabel voll funktionsfähig sind, sollte alles wie vorgesehen funktionieren, es sei denn, es liegt ein Softwareproblem vor.

Genau wie wenn sich andere Computerprogramme plötzlich schlecht verhalten oder nicht mehr reagieren, ist höchstwahrscheinlich ein Neustart des Computers erforderlich, damit sie wieder normal funktionieren. Schalten Sie Ihren Computer einfach für einige Sekunden aus und dann wieder ein, wie Sie es normalerweise tun. In dem Fall, dass der Computer einfriert oder nicht reagiert, können Sie einfach einen langen Druck auf den Netzschalter ausführen, bis sich der Computer ausschaltet. Ziehen Sie andernfalls das Netzkabel aus der Steckdose. Lassen Sie es einige Sekunden ausgeschaltet und schalten Sie es dann wieder ein.

Achten Sie auch darauf, Ihr iPhone vom USB-Anschluss zu trennen, bevor Sie den Computer neu starten.

Starten Sie das iPhone nach dem Neustart des Computers neu (Soft-Reset).

  1. Halten Sie dazu die Ein- / Aus- Taste (Sleep / Wake) einige Sekunden lang gedrückt, bis der Bildschirm „ Slide to Power Off“ angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler von links nach rechts, um das Gerät vollständig auszuschalten. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Ihr iPhone wird dann neu gestartet.

Schließen Sie Ihr iPhone nach dem Neustart erneut an den Computer an und versuchen Sie dann, eine Sicherungskopie in iTunes zu erstellen.

So sichern Sie Ihr iPhone 6s Plus in iTunes auf Ihrem Computer

Um sicherzustellen, dass Sie es richtig machen, führen Sie die folgenden Schritte aus und versuchen Sie erneut, ein Backup Ihres iPhones in iTunes zu erstellen:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten USB-Kabel an Ihren Computer an.
  2. Öffnen Sie iTunes auf dem Computer und warten Sie, bis es Ihr iPhone erkennt.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Gerätepasscode ein oder tippen Sie auf die Option Diesen Computer vertrauen.
  4. Wählen Sie Ihr iPhone 6s Plus aus der Liste der verfügbaren Geräte in iTunes aus.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen zum Verschlüsseln der [Geräte] -Sicherung, wenn Sie die Gesundheits- und Aktivitätsdaten von Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch speichern möchten. Sie müssen ein Kennwort für den verschlüsselten Inhalt erstellen. Andernfalls können Sie ein Backup erstellen, das nicht verschlüsselt ist, indem Sie auf die Schaltfläche Jetzt sichern klicken.
  6. Warten Sie, bis iTunes die Sicherung Ihres iPhones abgeschlossen hat.
  7. Sobald dies erledigt ist, wird im Abschnitt "Zusammenfassung" in iTunes eine Meldung angezeigt, dass die Sicherung erfolgreich abgeschlossen wurde. Suchen Sie einfach unter Neueste Sicherung nach dem Datum und der Uhrzeit der letzten iOS-Sicherung.

Wenn Sie Ihr iPhone 6s Plus immer noch nicht in iTunes sichern konnten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie Ihren Computer und Ihr iPhone 6s Plus neu.
  2. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem richtigen USB-Kabel an den Computer an.
  3. Warten Sie, bis iTunes Ihr iPhone erkennt.
  4. Wähle dein iPhone 6s Plus in iTunes aus. Es wird in der Geräteliste angezeigt, wenn es erkannt wird.
  5. Wenn Sie einen Windows-Computer verwenden und iTunes nicht reagiert oder die Sicherung nicht beendet wird, versuchen Sie, die Sicherheitssoftware auf Ihrem Computer zu deaktivieren oder zu deinstallieren. Möglicherweise verweigert eine Antivirensoftware oder eine Firewall den vollständigen Zugriff auf Ihr iPhone. Wenn Sie einen anderen Computer haben, versuchen Sie stattdessen, den anderen Computer zu wechseln und zu verwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer verwenden.

Wenn Sie Fehlermeldungen oder Codes sehen, als ob ein Fehler aufgetreten wäre, Ihre Sicherung beschädigt oder inkompatibel ist oder nicht genügend Speicherplatz zum Erstellen von Sicherungen vorhanden ist, beachten Sie die Fehlermeldung, da sie Ihnen einige Hinweise zur weiteren Vorgehensweise gibt.

Andere Empfehlungen

  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Computer genügend Speicherplatz vorhanden ist. iOS-Backups können viel Platz auf Ihrem Computer beanspruchen, da Ihr iPhone viele Informationen enthalten kann. Einer der möglichen Gründe, warum Sie Ihr iPhone nicht auf Ihrem Computer in iTunes sichern konnten, ist der unzureichende Speicherplatz auf Ihrem Computer. Wenn ein Fehler angezeigt wird, der besagt, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, hat Ihr Computer keinen Platz mehr für die Sicherungsdatei. Sie können unerwünschte Dateien von Ihrem Computer verschieben oder nicht benötigte Programme deinstallieren, um Speicherplatz freizugeben.
  • Aktualisieren Sie Ihre iPhone-Software. Ihre iPhone-Software ist möglicherweise bereits veraltet und muss aktualisiert werden. Suchen Sie nach verfügbaren Updates für Ihr iPhone, indem Sie auf Einstellungen-> Allgemein-> Software-Update-> klicken. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die neueste iOS-Version für Ihr iPhone herunterzuladen und zu installieren.
  • Sichern Sie Ihr iPhone 6s Plus auf iCloud. Wenn Sie Ihr iPhone 6s Plus immer noch nicht in iTunes sichern konnten, können Sie stattdessen ein iCloud-Backup Ihres iPhones erstellen. Sie müssen Ihr Gerät mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbinden, um den Sicherungsvorgang mit iCloud Backup fortzusetzen. Sie können auch von Ihrem Einstellungsmenü aus sichern. Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> [Ihr Name] -> iCloud -> iCloud Backup. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um fortzufahren und den gesamten Vorgang abzuschließen.

Wenn keine dieser Lösungen Abhilfe schafft und Ihr iPhone 6s Plus auf Ihrem Computer immer noch keine Sicherungskopie von iTunes erstellt, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder an den Apple Support, um weitere Unterstützung und andere Optionen zu erhalten.

verbinde dich mit uns

Wir sind stets bemüht, Ihre Probleme mit Ihrem Apple-Gerät zu beheben. Stöbern Sie in unseren vorhandenen Beiträgen zur Fehlerbehebung oder kontaktieren Sie uns direkt, indem Sie dieses Formular ausfüllen und auf die Schaltfläche Senden klicken. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Informationen zu Ihrem Telefon und dem Problem bereitstellen, damit wir Ihnen leichter helfen können.