Wie man die Kamera-App für Google Pixel 3 behebt, stürzt immer wieder ab

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Kamera-App ohne ersichtlichen Grund häufig auf Ihrem Google Pixel 3 abstürzt, sollte dieser Beitrag Abhilfe schaffen. Erfahren Sie, wie Sie mit dem Problem der Kamera-App umgehen, indem Sie unseren unten stehenden Vorschlägen folgen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Die Kamera-App von Google Pixel 3 stürzt immer wieder ab

Früher war mein Pixel 3 einwandfrei, aber nach etwa zwei Monaten stürzte die Kamera-App ohne ersichtlichen Grund ab. Manchmal konnte ich es ohne Probleme verwenden, andere Dinge stürzten ab, nachdem ich den Fotomodus gewechselt hatte, oder ich konnte überhaupt keine Fotos aufnehmen.

Lösung: Das Beheben von Problemen mit der Kamera-App ist normalerweise einfach und kann auf Benutzerebene durchgeführt werden. Befolgen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung.

Aktualisieren Sie das System

In vielen Fällen sind vorübergehende Fehler die Ursache für kleinere Belästigungen oder App-Probleme. Als ersten Schritt zur Fehlerbehebung möchten Sie sicherstellen, dass Sie das System durch einen erzwungenen Neustart aktualisieren. Der Vorgang bestand normalerweise darin, den Akku vom Gerät zu trennen. Dies ist offensichtlich nicht möglich, da Ihr Google Pixel 3 über einen nicht entfernbaren Akku verfügt. Um einen Neustart Ihres Geräts zu erzwingen, können Sie den Ein- / Ausschalter ca. 10 Sekunden lang gedrückt halten. Überprüfen Sie nach dem Neustart das Problem erneut.

Kamera-App schließen erzwingen

Manchmal genügt es, eine problematische App manuell zu schließen, um ein Problem zu beheben. Stellen Sie sicher, dass Sie dies für jede App tun, mit der Sie ein Problem haben. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps und Benachrichtigungen.
  3. Wählen Sie eine App aus. Tippen Sie bei Bedarf vor der App auf App-Info.
  4. Tippen Sie auf Stopp erzwingen.

App-Updates installieren

Wie das Android-Betriebssystem benötigen auch Apps regelmäßig Updates, um in optimaler Form zu bleiben. Machen Sie es sich zum Ziel, App-Updates zu installieren, sobald sie verfügbar sind.

  1. Öffnen Sie die Play Store-App Ihres Geräts.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol.
  3. Tippen Sie auf Meine Apps und Spiele.
  4. Apps mit verfügbaren Updates sind mit "Update" gekennzeichnet.
  5. Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Aktualisieren.
  6. Wenn weitere Updates verfügbar sind, tippen Sie auf Alle aktualisieren.

Installieren von Android-Betriebssystemupdates (Systemupdates)

Android entwickelt sich weiter, sodass von Zeit zu Zeit neue Fehler und Probleme auftreten können. Um das Risiko zu minimieren, dass Fehler auftreten, möchten Sie sicherstellen, dass auf der Software die neueste Android-Version ausgeführt wird. Stellen Sie sicher, dass Ihr Pixel 3 XL so eingestellt ist, dass Updates automatisch installiert werden, damit Sie nichts verpassen.

Löschen Sie den Kamera-App-Cache

Eine Möglichkeit, direkt mit der Kamera-App umzugehen, besteht darin, den Cache zu löschen. Wie Ihr Android-Betriebssystem benötigen auch Apps einen temporären Satz von Dateien, die als Cache bezeichnet werden, um Aufgaben schnell erledigen zu können. Manchmal kann dieser Cache beschädigt werden und Probleme verursachen. Um sicherzustellen, dass Ihre Kamera-App über einen guten Cache verfügt, können Sie den aktuellen Cache löschen. So funktioniert das:

  1. Berühren und wischen Sie auf einem Startbildschirm nach oben, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Gehe zu den Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Apps und Benachrichtigungen.
  4. Tippen Sie auf Alle xx-Apps anzeigen.
  5. Tippen Sie auf die entsprechende App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Cache löschen.
  8. Starte dein Pixel 3 neu.

Setzen Sie die Kamera-App-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück

Wenn das Löschen des Cache der Kamera-App nicht funktioniert, können Sie versuchen, die Daten der Kamera-App zu löschen. Dadurch werden alle Benutzerdaten für diese App gelöscht und alle Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, wie klar die Daten einer App sind:

  1. Berühren und wischen Sie auf einem Startbildschirm nach oben, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Gehe zu den Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Apps und Benachrichtigungen.
  4. Tippen Sie auf Alle xx-Apps anzeigen.
  5. Tippen Sie auf die entsprechende App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen.
  8. Starte dein Pixel 3 neu.

Auf App von Drittanbietern prüfen

Der wahrscheinlichste Grund für das Problem ist eine schlechte App. Manchmal stört eine schlecht codierte App Android, was dann zu Problemen führt. Um zu überprüfen, ob eine Ihrer heruntergeladenen Apps die Schuld trägt, möchten Sie das Gerät im abgesicherten Modus neu starten. Wenn ein Gerät im abgesicherten Modus gestartet wird, werden alle heruntergeladenen Anwendungen angehalten. Wenn eine der Apps die Ursache des Problems ist, sollte die Kamera-App im abgesicherten Modus ordnungsgemäß funktionieren.

Als Referenz sind dies die Schritte, um das Telefon in den abgesicherten Modus zu starten:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Berühren und halten Sie auf dem Bildschirm Ausschalten.
  3. Tippen Sie auf OK.
  4. Nachdem Sie unten auf dem Bildschirm "Abgesicherter Modus" angezeigt haben, warten Sie, bis das Problem behoben ist.

Denken Sie daran, dass der abgesicherte Modus Drittanbieter- oder heruntergeladene Apps blockiert. Wenn das Problem im abgesicherten Modus behoben wird, kann man wetten, dass eine der Apps schuld ist. So identifizieren Sie, welche Ihrer heruntergeladenen Apps das Problem verursacht:

  1. Starten Sie das Gerät neu, um den abgesicherten Modus zu beenden.
  2. Deinstallieren Sie nacheinander die zuletzt heruntergeladenen Apps. Starten Sie das Gerät nach jeder Entfernung neu. Prüfen Sie, ob das Entfernen dieser App das Problem behoben hat.
  3. Nachdem Sie die App entfernt haben, die das Problem verursacht, können Sie die anderen Apps, die Sie entfernt haben, erneut installieren.

Setzen Sie alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurück

Wenn keine der oben genannten Lösungen Abhilfe schafft, sollten Sie nicht zögern, die Softwareeinstellungen Ihres Geräts auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Benutzerdaten wie Fotos, Videos, Dokumente, Kontakte usw. gelöscht. Sichern Sie sie daher rechtzeitig.

So setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie den Nutzernamen und das Passwort für das Google-Konto auf dem Telefon kennen.
  3. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf System.
  5. Tippen Sie auf Erweitert.
  6. Tippen Sie auf Optionen zurücksetzen.
  7. Tippen Sie auf Alle Daten löschen (auf Werkseinstellungen zurücksetzen) und dann auf Telefon zurücksetzen. Geben Sie bei Bedarf Ihre PIN, Ihr Muster oder Ihr Passwort ein.
  8. Tippen Sie auf Alles löschen, um alle Daten aus dem internen Speicher Ihres Telefons zu löschen.
  9. Wenn das Löschen Ihres Telefons abgeschlossen ist, wählen Sie die Option zum Neustart.
  10. Richten Sie Ihr Telefon ein und stellen Sie Ihre gesicherten Daten wieder her.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.