Wie man den Camera Failed Fehler auf dem Samsung Galaxy Note 8 behebt (einfache Schritte)

Wenn die Kamera Ihres Smartphones nicht funktioniert, bedeutet dies nicht immer, dass die physische Kamera kaputt ist. Tatsächlich hängen die meisten weit verbreiteten Kameraprobleme eher mit Softwarefehlern als mit Hardwareschäden zusammen. Dies bedeutet, dass sie vom Endbenutzer behoben werden können. In diesem Beitrag werden allgemeine Lösungen und empfohlene Problemumgehungen für ein relevantes Problem hervorgehoben, das auf der Samsung Galaxy Note 8-Kamera auftritt. Es geht um den gefürchteten Kamerafehler. Lesen Sie weiter und holen Sie sich bei Bedarf Hilfe.

Wenn Sie jedoch andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, besuchen Sie zunächst unsere Seite zur Fehlerbehebung. Wir haben bereits einige häufig auftretende Probleme mit diesem Telefon behoben. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen für Ihre Probleme. Nehmen Sie sich also Zeit, um ähnliche Probleme zu finden. Wenn Sie keine finden können oder weitere Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen. Bitte geben Sie uns so viele Informationen wie möglich, damit wir das Problem leichter beheben können. Machen Sie sich keine Sorgen, wir bieten diesen Service kostenlos an. Sie müssen uns also nur ausreichend Informationen über das Problem geben.

Erste Lösung: Schließen Sie die Kamera-App und starten Sie sie neu.

Wenn es sich um ein zufälliges Problem handelt, z. B. wenn bei der Verwendung einer bestimmten Video- oder Bilddatei über die Kamera-App nur die Warnung „Kamera ausgefallen“ angezeigt wird, handelt es sich um ein isoliertes Problem, das behoben werden kann, indem die Kamera-App zum Schließen und Neustarten gezwungen wird. Hier ist wie:

  1. Wischen Sie von der Mitte des Startbildschirms nach oben oder unten, um die Anwendungsleiste anzuzeigen.
  2. Navigieren Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Apps .
  3. Tippen Sie bei Bedarf auf das Dropdown-Symbol und wählen Sie Alle Apps.
  4. Tippen Sie auf, um einzelne Apps auszuwählen, und tippen Sie dann auf die Option Stopp erzwingen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Stopp erzwingen.

Um die Änderungen zu übernehmen und Ihre Apps und Ihr Telefonsystem zu aktualisieren, führen Sie einen Soft-Reset durch oder starten Sie Ihr Telefon einfach neu. Auf diese Weise können Sie auch den internen Speicher Ihres Telefons aufräumen, um bessere und flüssigere Funktionen zu erzielen.

  1. Halten Sie die Ein- / Aus- Taste gedrückt, bis die Aufforderung zum Ausschalten angezeigt wird.
  2. Tippen Sie auf die Option zum Neustarten .
  3. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Neustart .

In dem Fall, dass Ihr Gerät eingefroren wird, wenn die Kamera-App fehlerhaft wird, ist ein erzwungener Neustart erforderlich. Es handelt sich um eine simulierte Prozedur zum Entfernen des Akkus, die genauso funktioniert wie ein Soft-Reset, ohne dass Daten im internen Speicher des Telefons beeinträchtigt werden. Und so geht's:

  1. Halten Sie die Einschalttaste und die Lautstärketaste gleichzeitig bis zu 45 Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Versuchen Sie nach dem vollständigen Neustart des Telefons erneut, die Kamera-App zu starten, und prüfen Sie, ob der Fehler „Kamera ausgefallen“ behoben ist. Wenn nicht, fahren Sie fort und versuchen Sie die nächste Lösung.

Zweite Lösung: Löschen Sie den App-Cache und die Daten- / Lösch-Cache-Partition.

Cache sind temporäre Dateien, die auch in Apps und auf dem Telefonsystem gespeichert werden. Diese Dateien sind wichtig für das schnelle Neuladen ähnlicher Informationen, können jedoch auch Fehler auslösen, wenn sie beschädigt werden. Versuchen Sie, den Cache und die Daten der Kamera-App mit den folgenden Schritten zu löschen, um den beschädigten App-Cache von den möglichen Auslösern auszuschließen:

  1. Streichen Sie auf dem Startbildschirm über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen und wählen Sie Apps .
  3. Tippen Sie auf Kamera- App.
  4. Gehe zum Speicher .
  5. Tippen Sie auf die Option zum Löschen von Daten und anschließend auf OK . Wenn Sie diese Option auswählen, werden alle in der App gespeicherten Daten einschließlich der Einstellungen und anderer gespeicherter Informationen gelöscht. Dies ist daher optional.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen. Diese Option löscht temporäre Dateien oder Cache-Dateien aus der Kamera- App.

Starten Sie Ihr Telefon neu, wenn Sie das Löschen des App-Cache und der Daten abgeschlossen haben, und versuchen Sie dann, die Kamera-App zu öffnen. Wenn weiterhin ein Kamerafehler auftritt, versuchen Sie, die Cache-Partition auf Ihrem Galaxy Note 8 mit den folgenden Schritten zu löschen:

  1. Schalten Sie Ihr Handy aus.
  2. Halten Sie im ausgeschalteten Zustand gleichzeitig die Tasten Lauter, Bixby (Home) und Ein / Aus gedrückt.
  3. Lassen Sie alle Tasten los, wenn das Android-Logo angezeigt wird. Die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung werden nach der Aufforderung zur Installation des Systemupdates angezeigt.
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste zum Verringern der Lautstärke, um die Option zum Löschen der Cache-Partition zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis Ja markiert ist.
  7. Drücken Sie dann zur Bestätigung die Ein / Aus- Taste .
  8. Wenn die Option System jetzt neu starten markiert ist, ist die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen. Drücken Sie zu diesem Zeitpunkt die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Dritte Lösung: Starten Sie im abgesicherten Modus und diagnostizieren Sie Apps.

Alle Apps von Drittanbietern werden vorübergehend deaktiviert, wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob eine Drittanbieter-App beim Laden der Kamera-App den Fehler "Kamera fehlgeschlagen" auslöst. Befolgen Sie diese Schritte, um den abgesicherten Modus zu aktivieren und Apps auf Ihrem Note 8 zu diagnostizieren:

  1. Schalten Sie Ihr Handy aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt .
  3. Lassen Sie die Netztaste los, wenn das Samsung-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus- Taste die Lautstärketaste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Telefon vollständig neu gestartet wurde.
  6. Lassen Sie die Leiser- Taste los, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms die Bezeichnung Abgesicherter Modus angezeigt wird .

Versuchen Sie, die Kamera-App im abgesicherten Modus zu verwenden. Wenn der Fehler behoben ist, müssen Sie herausfinden, welcher der heruntergeladenen Apps der Schuldige ist. Um Ihnen einige Hinweise zu geben, überlegen Sie sich, welche App Sie hinzugefügt haben, bevor der Kamerafehler angezeigt wurde. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise Ihre zuletzt verwendeten Apps einzeln deinstallieren.

Wenn der Kamerafehler bei aktiviertem abgesicherten Modus weiterhin auftritt, müssen Sie weiterhin Softwareprobleme auf Ihrem Telefon beheben, die möglicherweise dazu geführt haben, dass die Kamera-App fehlerhaft funktioniert.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie die Gerätesoftware auf die neueste verfügbare Version.

Neue Software-Updates bringen nicht nur neue Funktionen, sondern bieten auch Sicherheitsverbesserungen und Patches, um vorhandene Fehler und Softwareprobleme zu beheben. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, suchen Sie mit den folgenden Schritten drahtlos nach verfügbaren Software-Updates für Ihr Note 8:

  1. Öffnen Sie die Anwendungsleiste.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Software-Update . Wenn ein Update verfügbar ist, sichern Sie alle wichtigen Daten zur sicheren Aufbewahrung.
  4. Wählen Sie die Option zum manuellen Herunterladen von Updates aus, um das heruntergeladene Update zu starten.
  5. Tippen Sie auf OK .
  6. Tippen Sie auf Start .
  7. Wenn Sie mit einer Neustartmeldung aufgefordert werden, tippen Sie auf OK, um einen Neustart des Geräts oder einen Soft-Reset einzuleiten. Dadurch werden die neuen Änderungen aus dem kürzlich auf Ihrem Gerät installierten Update übernommen.

Starten Sie Ihr Telefon neu, wenn das Update vollständig installiert ist. Dadurch werden alle neuen Änderungen aus dem kürzlich installierten Softwareupdate auf Ihrem Gerät übernommen. Testen Sie anschließend die Kamera-App, um festzustellen, ob sie bereits einwandfrei funktioniert.

Fünfte Lösung: Sichern Sie Ihr Gerät und setzen Sie es auf die Werkseinstellungen zurück.

Als letzte Möglichkeit, falls alle anderen Probleme bei der Behebung des Kamerafehlers auf Ihrem Samsung Note 8 aufgetreten sind, können Sie einen Master-Reset durchführen, um alles von Ihrem Gerätesystem zu löschen, einschließlich Bugs und Malware, die dazu geführt haben, dass dieser Fehler weiterhin besteht. Nach dem Zurücksetzen wird Ihr Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Dies bedeutet, dass Sie alles neu einrichten müssen. Wenn Sie bereit sind, es zu versuchen, befolgen Sie diese Schritte, um loszulegen:

  1. Streichen Sie auf dem Startbildschirm über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen .
  2. Tippen Sie auf Einstellungen und gehen Sie zu Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Sichern und Wiederherstellen und aktivieren Sie den Schalter für Meine Daten sichern oder Wiederherstellen .
  4. Warten Sie, bis die Sicherungserstellung abgeschlossen ist.
  5. Kehren Sie dann mit der Taste Zurück zum Menü Einstellungen zurück.
  6. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung .
  7. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  8. Wählen Sie Factory data reset aus den angegebenen Optionen.
  9. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  10. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen für die Bildschirmsperre ein.
  11. Tippen Sie auf Weiter .
  12. Tippen Sie zur Bestätigung auf Alle löschen.

Ihr Telefon wird nach dem Zurücksetzen automatisch neu gestartet. Bis dahin können Sie mit der Ersteinrichtung des Geräts fortfahren. Ein Einrichtungsassistent führt Sie durch den gesamten Vorgang, sodass er schnell und einfach durchgeführt werden kann.

Weitere Hilfe suchen

Sie können sich an den Samsung-Support oder Ihren Netzbetreiber wenden, um weitere Optionen und Empfehlungen zu erhalten, insbesondere wenn das Problem nach der Installation eines neuen Software-Updates auftritt. Auf diese Weise können sie die erforderliche Bewertung vornehmen, um festzustellen, ob der von Ihnen behandelte Fehler "Kamera ausgefallen" durch einige Aktualisierungsfehler ausgelöst wurde. Wenn das Problem nur bei der auf Ihrem Galaxy Note 8 vorinstallierten Kamera-App auftritt, können Sie versuchen, eine andere ähnliche App als temporäre Option zu verwenden.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.

Posts, die Sie vielleicht auch gerne lesen möchten:

  • Samsung Galaxy Note 8 ist vollständig tot, hat sich selbst ausgeschaltet und wird nicht mehr aufgeladen [Troubleshooting Guide]
  • Was tun, wenn das Samsung Galaxy Note 8 langsam aufgeladen wird, der Akku jedoch ziemlich schnell entladen wird?
  • Wie Galaxy Note 8 "process.com.android.phone wurde gestoppt" Fehler zu beheben, andere Probleme
  • Was tun mit Samsung Galaxy Note 8, das so träge, träge und langsam geworden ist? [Troubleshooting Guide]
  • Samsung Galaxy Note8 zeigt weiterhin den Fehler "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" an [Troubleshooting Guide]
  • Wie man Samsung Galaxy Note 8 mit Nova Launcher repariert, der immer wieder abstürzt (einfache Schritte)