Wie man das iPhone XS behebt, wird keine Gebühr erhoben

Willkommen zu einem weiteren Artikel zur Fehlerbehebung für das iPhone XS. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit einem iPhone XS umgehen, das nicht aufgeladen wird.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie uns über den Link unten auf dieser Seite kontaktieren können.

Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Wie man das iPhone XS behebt, wird keine Gebühr erhoben

Wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone XS nicht aufgeladen werden kann, müssen Sie eine Reihe von Maßnahmen zur Fehlerbehebung ergreifen, um herauszufinden, wo das Problem liegt. Als Endbenutzer können Sie in dieser Situation nur eine Software-Fehlerbehebung durchführen. Wenn keines davon funktioniert, werden Sie wahrscheinlich repariert oder ersetzt. Befolgen Sie die nachstehenden Vorschläge, um festzustellen, ob das Problem auf Ihrer Ebene behoben werden kann.

Schritt 1: Hard Reset

Fehler können aus dem Nichts entstehen. Einige können zu starken Kopfschmerzen werden, während andere geringfügig sind und durch einfaches Auffrischen des Systems behoben werden können. Um zu überprüfen, ob auf Ihrem Telefon nur ein kleiner Fehler aufgetreten ist, führen Sie einen Hard-Reset durch. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter- Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Leiser- Taste. HINWEIS : Stellen Sie sicher, dass die Schritte 1 und 2 schnell hintereinander ausgeführt werden.
  3. Halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Einige Geräte schließen den Vorgang möglicherweise nach 30 Sekunden ab.

Schritt 2: Installieren Sie das iOS-Update

Vor einigen Monaten gab es auf einer Vielzahl von iPhone XS-Geräten weltweit einen Fehler, der das Aufladen eines Geräts im Standby- oder Energiesparmodus blockierte. Es wurde kürzlich von Apple behoben, aber ähnliche Probleme treten im Laufe der Jahre nach dem Zufallsprinzip auf. Falls Ihr iPhone XS einen einzigartigen Fehler aufweist, der das Aufladen blockiert, installieren Sie unbedingt die neueste verfügbare iOS-Version für das Gerät. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Apps auf dem neuesten Stand sind.

Schritt 3: Verwenden Sie ein anderes Ladezubehör

Einige Fälle, in denen ein iPhone nicht aufgeladen werden kann, werden durch ein schlechtes Ladezubehör verursacht. Wenn Sie wissen möchten, ob das Blitzkabel oder der Blitzadapter schuld ist, verwenden Sie ein anderes Set, indem Sie eines von einem Freund ausleihen. Wenn Sie das nicht können, besuchen Sie Ihren Apple Store vor Ort und laden Sie Ihr Telefon mit dem offiziellen Ladekabel und Adapter auf.

Schritt 4: Blitzkabel umlegen

Einige Benutzer konnten Ladeprobleme zuvor mit einem einfachen Trick beheben: dem Umdrehen des Kabels. Die Seiten an der Spitze eines Blitzkabels sind identisch, sodass es anders als die Standard-USB-Kabel auf beliebige Weise eingesteckt werden kann. Versuchen Sie herauszufinden, ob dies in Ihrem Fall hilfreich ist.

Schritt 5: Aufladen über Computer

Das Aufladen des Akkus über einen Computer kann manchmal bei der Behebung von Ladeproblemen hilfreich sein. Einige Benutzer schwören, dass dieser Trick bei der Behebung von Ladeproblemen auf ihren iPhones geholfen hat. Wir können keine logische Erklärung dafür finden, außer der Möglichkeit, dass der niedrigere Energieverbrauch des USB-Anschlusses eines Computers eine Änderung der Energieverwaltungseinstellungen eines Telefons auslöst. Wir haben nicht wirklich festgestellt, ob dies ein zuverlässiger Weg ist, um ein Ladeproblem zu beheben. Wenn Sie Glück haben und der Hauptgrund für Ihren Fall ein kleiner Fehler ist, kann dies hilfreich sein.

Schritt 6: Überprüfen Sie den Port

Wenn Sie Ihr iPhone regelmäßig in einer staubigen Umgebung aussetzen, hat sich am Ladeanschluss möglicherweise Staub oder Schmutz angesammelt, wodurch das Ladekabel blockiert wird. Überprüfen Sie den Anschluss auf offensichtliche Beschädigungen oder Ablagerungen im Inneren. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Anschluss verschmutzt ist oder etwas nicht dazu gehört, reinigen Sie ihn mit einer Druckluftdose. Stecken Sie nichts hinein, um das System nicht zu beschädigen.

Schritt 7: Überprüfen Sie den Anschluss auf Wasser oder Feuchtigkeit

Ein nasser Ladeanschluss verhindert das Aufladen. Ihr iPhone XS wurde so konzipiert, dass der Ladevorgang unterbrochen wird, wenn sich am Anschluss Wasser oder Flüssigkeit befindet, um Schäden zu vermeiden. Trocknen Sie das Telefon und den Port mit einem weichen, sauberen Tuch. Wasser verdunstet natürlich nach einigen Stunden bei Raumtemperatur. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Anschluss noch feucht ist oder Feuchtigkeit enthält, die Sie nicht loswerden können, bringen Sie das Telefon zu einer örtlichen Reparaturwerkstatt, damit ein Fachmann es trocknen kann. Achten Sie jedoch darauf, die Garantie Ihres Geräts während dieser Sitzung nicht zu ungültig zu machen. Wenn ein Techniker sagt, dass das Gerät geöffnet werden muss, fahren Sie nicht fort. Sie möchten es stattdessen zum Apple Service Center bringen, damit die Garantie nicht ungültig wird.

Schritt 8: DFU-Modus wiederherstellen

Eine DFU-Moduswiederherstellung kann erforderlich sein, wenn sich zu diesem Zeitpunkt nichts geändert hat. Durch diesen Fehlerbehebungsschritt wird die gesamte Firmware auf den Standardstatus zurückgesetzt. Wenn das Problem auf fehlerhafte Programmänderungen zurückzuführen ist, kann dies möglicherweise Abhilfe schaffen.

So führen Sie eine DFU-Moduswiederherstellung durch:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone XS mit dem mitgelieferten USB- oder Lightning-Kabel an Ihren Computer an.
  2. Öffne iTunes auf deinem Computer.
  3. Schalten Sie Ihr iPhone XS wie gewohnt aus. In iOS 11 können Sie Ihr iPhone ausschalten, indem Sie zu "Einstellungen" -> "Allgemein" -> "Herunterfahren" -> gehen und dann den Schieberegler nach rechts bewegen. Andernfalls wird das iPhone ausgeschaltet.
  4. Halten Sie die Seitentaste (Ein / Aus-Taste) 3 Sekunden lang gedrückt. Halten Sie dann die Leiser-Taste gedrückt, während Sie die Seitentaste gedrückt halten. Halten Sie beide Tasten 10 Sekunden lang gedrückt.
    • Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, haben Sie die Tasten zu lange gedrückt. In diesem Fall müssen Sie von Anfang an zurückgehen. Fahren Sie andernfalls mit dem nächsten Schritt fort.
  5. Lassen Sie die Seitentaste los, aber halten Sie die Lautstärketaste noch etwa 5 Sekunden lang gedrückt.
    • Wenn Sie aufgefordert werden, den Bildschirm "In iTunes einstecken" aufzurufen, haben Sie stattdessen den Wiederherstellungsmodus aufgerufen. Sie müssen also zum ersten Schritt zurückkehren und sicherstellen, dass Sie die Tasten nicht so lange gedrückt halten.
    • Wenn Ihr iPhone XS-Bildschirm schwarz bleibt, bedeutet dies, dass Ihr Gerät erfolgreich in den DFU-Modus gewechselt ist. iTunes meldet Ihnen dann mit einer Warnmeldung, dass Ihr iPhone erkannt und wiederhergestellt wurde. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone XS in iTunes wiederherzustellen.

Schritt 9: Holen Sie sich Hilfe von Apple

Eine professionelle Reparatur kann erforderlich sein, wenn das Aufladen Ihres iPhones weiterhin ein Problem darstellt. Wenden Sie sich an Apple, um Reparatur- oder Ersatztermine zu vereinbaren.

Schritt 10: Problemumgehung: Verwenden Sie ein drahtloses Ladegerät

Wenn Sie das Senden des Geräts unterbrechen möchten, können Sie ein drahtloses Ladegerät verwenden, um das Telefon einzuschalten. Dies funktioniert, wenn der Grund für das Problem in einem schlechten Ladeanschluss liegt. Verwenden Sie ausschließlich ein von Apple zertifiziertes kabelloses Ladegerät.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie ein Problem mit Ihrem iPhone haben, teilen Sie uns dies mit und wir werden unser Bestes tun, um sie und ihre Lösungen in unseren kommenden Artikeln zu veröffentlichen. Über diesen Link können Sie Kontakt mit uns aufnehmen, um Unterstützung zu erhalten. Wir können keine Antwort auf jede Frage garantieren, aber seien Sie versichert, dass wir alles daran setzen, Ihnen zu helfen.

Beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir Ihr Problem leicht diagnostizieren können. Wenn Sie Fehlermeldungen, Popups, Schritte zur Fehlerbehebung und Umstände, die zum Problem führen, einfügen können, ist dies sehr hilfreich.