Wie gehe ich mit dem Samsung Galaxy S8 vor, bei dem Nachrichten nicht gesendet werden konnten, aber tatsächlich gesendet wurden? [Troubleshooting Guide]

Das Samsung Galaxy S8 ist zwar ein leistungsstarkes Telefon, es gibt jedoch gelegentlich Schluckauf und einer dieser Schluckaufe hat etwas mit dem Senden von Textnachrichten zu tun. Wir haben kürzlich Berichte von unseren Lesern erhalten, in denen sie von ihrem Gerät benachrichtigt wurden, dass ihre Textnachrichten nicht gesendet wurden, die Empfänger sie jedoch tatsächlich erhalten haben. Es sieht so aus, als würde die Fehlermeldung ausgelöst, auch wenn der Versand erfolgreich war.

In diesem Beitrag werde ich Ihnen zeigen, wo das eigentliche Problem mit Ihrem Telefon liegt. Auf diese Weise können wir versuchen, eine Lösung zu finden, die das Problem beheben und sogar verhindern kann, dass es in Zukunft erneut auftritt. Dazu müssen wir jedoch alle Möglichkeiten ausschließen. Deshalb müssen wir einige Fehlerbehebungsverfahren durchführen, angefangen bei einfachen bis hin zu komplizierteren Methoden. Lesen Sie weiter, wenn Sie zu den Eigentümern gehören, die von solchen Problemen betroffen sind, da wir Ihnen möglicherweise weiterhelfen können.

Vor allem aber empfehle ich Ihnen, unsere Seite zur Fehlerbehebung für Samsung Galaxy S8 zu besuchen, wenn Sie derzeit auf unterschiedlichen Problemen mit Ihrem Telefon stoßen, da wir bereits damit begonnen haben, unseren Lesern, die dieses Gerät besitzen, Unterstützung zu bieten. Wir wissen, dass Ihr Telefon noch ganz neu ist und problemlos funktionieren sollte, aber nicht einmal Samsung kann garantieren, dass es keine Probleme gibt. Was wir hier tun, ist, unseren Lesern so gut wie möglich zu helfen. Wenn wir also keine Beiträge zu Ihrem Anliegen veröffentlicht haben, können Sie sich gerne an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme ausfüllen.

Problembehandlung für Ihr Galaxy S8, bei dem nach einem Update Probleme beim Senden von Text auftreten

Problem: Ich habe mein Galaxy S8 jetzt seit ein paar Monaten und letzte Nacht habe ich ein Software-Update durchgeführt. Jetzt kommen alle meine Textnachrichten fehlgeschlagen zurück, aber die Leute, denen ich eine SMS schreibe, empfangen sie immer noch.

Lösung: Dies ist möglicherweise nur ein kleines Problem mit der App oder der Firmware. Tatsächlich sind bereits mehrere Probleme aufgetreten, bei denen ähnliche Symptome wie hier auftreten, und wir können sie beheben, indem wir einige Schritte für die Firmware ausführen. Versuchen wir zu sehen, ob wir dieses Problem mit diesen Methoden beheben können. Ich schlage vor, dass Sie Folgendes tun.

Schritt 1: Führen Sie den erzwungenen Neustart durch

Dies ist möglicherweise nur eine Störung im System oder in der App. In den meisten Fällen können Störungen durch Auffrischen des Telefonspeichers behoben werden. Daher möchte ich, dass Sie den erzwungenen Neustart durchführen, bei dem es sich um eine simulierte Batterietrennung handelt, die der Prozedur zum Abziehen der Batterie entspricht.

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 7 bis 10 Sekunden lang gedrückt.
  2. Das Gerät wird dann neu gestartet.

Versuchen Sie anschließend, eine SMS an Ihre Nummer zu senden, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Telefon weiterhin anzeigt, dass das Senden der Nachricht fehlgeschlagen ist, Sie diese jedoch empfangen konnten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Löschen Sie den Cache und die Daten der Nachrichten-App

Aufgrund der neu installierten Firmware ist es normalerweise nicht weit, dass die Dateien und Daten der App veraltet sind und Inkonsistenzen in Ihrem Telefon verursachen. Dieses Mal müssen wir den Cache und die Daten Ihrer Messaging-App löschen, um sicherzustellen, dass alle Caches problemlos auf dem neuen System ausgeführt werden können. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Berühren Sie Anwendungen und dann Anwendungsmanager.
  4. Streichen Sie zur Registerkarte ALL.
  5. Suchen und berühren Sie Nachrichten.
  6. Berühren Sie zuerst die Schaltfläche Force Close.
  7. Tippen Sie anschließend auf Speicher.
  8. Tippen Sie auf Cache löschen und dann auf Daten löschen, Löschen.

Nachdem Sie dies jedoch getan haben und das Problem weiterhin besteht, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 3: Starten Sie im abgesicherten Modus, um festzustellen, ob Apps von Drittanbietern etwas damit zu tun haben

Da das Löschen des Caches und der Daten der App das Problem nicht behoben hat, besteht die Möglichkeit, dass es von Apps von Drittanbietern ausgelöst wurde. Wir werden versuchen, das Problem einzugrenzen, indem wir alle Elemente von Drittanbietern in Ihrem Telefon vorübergehend deaktivieren. Sie können dies tun, indem Sie es im abgesicherten Modus starten.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Versuchen Sie in diesem Modus, eine Textnachricht an Ihre eigene Nummer zu senden, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie mit der Fehlerbehebung für die Firmware fortfahren. Andernfalls müssen wir nur die App finden, die das Problem verursacht, und möglicherweise etwas dagegen unternehmen, da klar ist, dass eine oder mehrere der von Ihnen installierten Apps das Problem verursacht, wenn das Problem in diesem Modus behoben wird. In diesem Fall können Sie versuchen, Apps zu aktualisieren, die aktualisiert werden müssen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen ...

  1. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und anschließend auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch zu aktualisieren, tippen Sie auf Menü> Einstellungen und anschließend auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Tippen Sie auf [xx] aktualisieren, um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    • Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und anschließend auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

Sie können auch versuchen, den Cache und die Daten der Apps zu löschen, die Sie vermuten, oder sie sogar zu deinstallieren.

So deinstallieren Sie Anwendungen von Ihrem Galaxy S8

  1. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das 3-Punkte-Symbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren.

Schritt 4: Löschen Sie die Cache-Partition, damit die Caches ersetzt werden

Angenommen, das Problem tritt auch im abgesicherten Modus noch auf, dann müssen wir die Firmware beheben, da dieses Problem möglicherweise durch beschädigte Caches verursacht wurde. Wir müssen diese Caches löschen, damit sie vom System ersetzt werden. Keine Sorge, es hört sich vielleicht etwas kompliziert an, aber das Einzige, was Sie tun müssen, ist, sie tatsächlich nur zu löschen, und alles andere wird vom System erledigt. Befolgen Sie diese Schritte, um alle Systemcaches in Ihrem Telefon zu löschen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, um „Ja“ zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Problem danach immer noch auftritt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Es ist Zeit, Ihr Galaxy S8 zurückzusetzen

Nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben und das Problem weiterhin auftritt, haben Sie keine andere Wahl, als das Telefon zurückzusetzen, da es sich möglicherweise um ein Firmware-Problem handelt. Dabei werden jedoch alle Ihre Dateien und Daten gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie vor dem Zurücksetzen eine Sicherungskopie erstellen. Deaktivieren Sie nach dem Backup den Factory Reset Protection, damit Sie nicht ausgesperrt werden.

Deaktivieren des Galaxy S8-Schutzes zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

  1. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse, wenn mehrere Konten eingerichtet sind. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf das 3-Punkt-Symbol.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

So führen Sie den Master Reset auf Ihrem Galaxy S8 durch

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um „Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen“ zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, diese Anleitung zur Fehlerbehebung hilft.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.