Wie Galaxy A5 zufällige Feuchtigkeit erkannt Fehler zu beheben

Der heutige Artikel befasst sich mit zufälligen Feuchtigkeitsfehlern beim Galaxy A5. Im Folgenden finden Sie einen typischen Beispielfall. Wenn Sie also auf ein ähnliches Problem bei Ihrem A5 stoßen, befolgen Sie unsere nachstehenden Lösungen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Das Galaxy A5 zeigt weiterhin einen Feuchtigkeitsfehler an

Hallo! Ich habe das Samsung A5 vor ungefähr einem Jahr bekommen und bis vor kurzem schien es keine Probleme mit dem Telefon zu geben. Letzte Woche war ich mit meinem Handy in der Tasche unterwegs, als es sehr stark regnete und als ich nach Hause kam, wurde ich gewarnt, dass in meinem Handy Feuchtigkeit festgestellt wurde. Das konnte ich verstehen, weil der Ladeanschluss in meiner Tasche war und es einige Momente gab, in denen ich mich bücken musste, als ich mit dem Hund im Regen lief. Ich wartete ein paar Stunden und brachte mein Telefon sogar zum örtlichen Telefonladen, wo sie sagten, dass mein Telefon immer noch über den Steckeranschluss mit dem Ladegerät verbunden werden könne, da es immer noch eine Warnung gab, dass es aufgrund von Feuchtigkeit nicht aufgeladen werden würde sollte bis zum Ende des Tages aufgeladen werden. Das waren großartige Neuigkeiten für mich.

Also ging ich nach Hause und wartete ungefähr eine Stunde und dachte, ich würde es noch einmal versuchen. Mit etwas Glück wurde mein Telefon aufgeladen und es gab keine Probleme. 2 Tage später erhielt ich jedoch erneut die Warnung, und diesmal achtete ich darauf, mein Handy nicht in die Tasche zu stecken, während es draußen regnete. Ich geriet etwas in Panik, beschloss aber, mein Telefon auszuschalten und dann wieder einzuschalten. Und wieder, mit etwas Glück, war die Warnung weg und ich konnte mein Handy wieder aufladen.

Vor zwei Wochen war ich in Australien, um einen Freund zu besuchen, und das Wetter war sehr, sehr warm, und jetzt, da ich wieder in den Niederlanden bin, war das Wetter vor allem in der vergangenen Woche sehr kalt (-3 / -5). Ich dachte, dass es vielleicht etwas mit dem Klimawandel zu tun hat und dass es sich zu schnell geändert hat.

Wie auch immer, ich habe die Nachricht heute Morgen wieder bekommen. Ich bemerkte, dass mein Telefon wetterbedingt viel kälter war und entschied gestern Abend, dass ich mit meinem Telefon unter dem Kissen schlafen würde, um es warm zu halten (dies könnte der Grund sein, warum das Problem auftrat). Ich wachte auf und überprüfte mein Telefon und bemerkte, dass WIEDER ich die Feuchtigkeitswarnung hatte, nur 3 Tage nachdem ich die Nachricht zuvor erhalten hatte. Also dachte ich okay, vielleicht kann ich es einfach neu starten und es würde verschwinden, kein Glück, diesmal hat es nicht funktioniert.

Okay, dann habe ich beschlossen, das Telefon aus- und wieder einzuschalten. Also habe ich das Telefon ausgeschaltet und irgendwo online gelesen, dass ich mein Telefon anschließen kann, wenn es ausgeschaltet ist, also habe ich das gemacht. Nichts bemerkt und beschlossen, mein Handy aus der Steckdose zu ziehen. Nun, hier wurde es komisch.

Ich habe versucht, mein Telefon wieder einzuschalten, aber es ist nichts passiert. Mein Telefon ließ sich nicht einschalten oder antwortete auf nichts, was ich tat. Ich habe online nach einem Neustart des Telefons oder einem Hard-Reset gesucht, damit das Telefon reagiert, und NICHTS. Das Telefon war nur ein schwarzer Bildschirm. An diesem Punkt fange ich an, mir große Sorgen zu machen. Ich greife nach meinem alten Telefon, weil ich weiß, dass ich für meinen Tag ein Telefon brauche. Aber das Problem, das ich jetzt habe, ist, dass ich nicht weiß, wo ich den kleinen Medaillenpoker platziere, um die Seiten des Samsung-Telefons zu öffnen und meine SIM-Karte und meine SD-Karte zu erhalten. Ungefähr 20-30 Minuten später denke ich… warum nicht das Samsung-Telefon noch einmal versuchen und mit meinem Glück das Telefon einschalten. Die Feuchtigkeitswarnung ist weg, aber ich habe keine Ahnung, was mit meinem Telefon passiert ist. Ich weiß nicht, ob mein Telefon nur auf die Wetterveränderungen hier reagiert, von halbkalt wie 7 Grad bis hin zu -5 Grad in nur wenigen Tagen. Vielleicht war es nicht die beste Idee, mit meinem Handy unter dem Kissen zu schlafen. Aber die Feuchtigkeitswarnung nervt mich langsam und ich bin mir nicht sicher, was ich dagegen tun kann.

Lösung: Alle Versionen des Galaxy A5 sind nach IP68 zertifiziert, was bedeutet, dass sie gelegentlichen Wasserspritzern (jedoch nicht Hochdruckwasser) und normalen Staubquellen standhalten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die IP68-Zertifizierung perfekt ist. In der Tat ist es eine überbewertete Art des Schutzes, die Benutzer in einigen Fällen dazu verleitet, riskantes Verhalten zu üben, um zu prüfen, ob es funktioniert. Ihr Galaxy A5 kann den Wasserschutz verlieren, wenn das Gehäuse oder das Telefon nach einem versehentlichen Sturz beschädigt wird. Obwohl Sie keine anderen möglichen Gründe für den Verlust der Wasserbeständigkeit Ihres Telefons genannt haben, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass ein versehentliches Herunterfallen eines Geräts einer der häufigsten Gründe ist.

Die Feuchtigkeitswarnung ist ein Mechanismus für wasserfeste Geräte, der Benutzer daran erinnert, nicht aufzuladen, wenn der Ladeanschluss nass ist. Es wird normalerweise angezeigt, wenn das Gerät Wasser ausgesetzt ist. Wir wissen, dass Sie das Telefon durch Regen nass gemacht haben. Daher wird der durch Feuchtigkeit erkannte Fehler höchstwahrscheinlich weiterhin angezeigt, wenn Sie das Telefon nicht richtig trocknen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich zu diesem Zeitpunkt Spuren von Feuchtigkeit im Bereich des Ladeanschlusses befinden. In einigen Fällen können Rückstände oder Fremdkörper dazu führen, dass das System die Warnung anzeigt.

Es gibt einige Möglichkeiten, nasse Elektronik zu trocknen. Sehen Sie, welche in Ihrem Fall möglich ist, um das Problem zu beheben.

Schüttle es aus . Eine der einfachsten Methoden zum Trocknen Ihres Telefons besteht darin, es vorsichtig herauszuschütteln. Wischen Sie die Außenseite des Telefons vorher mit einem sauberen, weichen Tuch ab, um so viel Wasser wie möglich zu entfernen. Trocknen Sie die Linse nicht mit einem Turm, um Kratzer zu vermeiden. Verwenden Sie nach Möglichkeit ein Mikrofasertuch, um die Linse zu reinigen.

Achten Sie beim Ausschütteln des Telefons darauf, dass Sie es nicht fallen lassen.

Spülen Sie das Gerät mit frischem Wasser . Falls das Telefon mit Salzwasser oder Schlammwasser in Kontakt kommt, sollten Sie es mit frischem Wasser abspülen. Achten Sie darauf, kein Hochdruckwasser in den Ladeanschluss zu schießen.

Verwenden Sie einen Staubsauger . Sie können Ihr Telefon auch mit einem Handstaubsauger trocknen. Dadurch werden die verbleibenden Spuren von Wasser oder Feuchtigkeit aus dem Ladeanschluss abgesaugt. Stellen Sie den Staubsauger nicht zu nahe am Anschluss auf, um statische Elektrizität zu vermeiden, die für ein elektronisches Gerät lebensgefährlich sein kann.

Verwenden Sie eine Druckluftdose . Die Verwendung einer Druckluftdose in dieser Situation kann gefährlich sein, wenn der Wasserdichtigkeitsschutz Ihres Telefons beeinträchtigt wurde. Versuchen Sie dies nicht, wenn Ihr Telefon zuvor fallen gelassen wurde, da dies die Integrität des Gehäuses beeinträchtigen könnte. Wenn Sie sich sicher sind, dass Ihr Telefon in Topform ist, sprühen Sie die Dose vorsichtig gerade auf, um nur Luft und nicht die einfrierende Flüssigkeit abzulassen.

Absorptionsmittel verwenden . Das gebräuchlichste Hausmittel ist die Verwendung von Reis, um Feuchtigkeit aufzunehmen. Wenn Sie dies vorhaben, möchten Sie Folgendes tun:

  • Wischen Sie die Außenseite des Telefons gründlich mit einem sauberen, weichen Tuch oder Mikrofaser ab.
  • Legen Sie das Telefon in einen Plastikbehälter.
  • Reis einfüllen. Stellen Sie sicher, dass das Telefon vollständig bedeckt ist.
  • Verschließen Sie den Kunststoffbehälter.
  • Lassen Sie das Gerät mindestens 48 Stunden im Behälter.

Eine gute Alternative für Reis ist Kieselgel. Sie können einige Packungen bei Ihrem örtlichen Händler kaufen und sie in eine versiegelte Plastiktüte oder einen versiegelten Behälter stecken. Wie Reis wird Kieselgel versuchen, Feuchtigkeit zu absorbieren, die sich möglicherweise tief im Hafen befindet. Bewahren Sie das Telefon einige Tage in einer versiegelten Tasche auf.

Wärme nutzen . Wasser verdunstet von Natur aus nach ein paar Stunden. Wenn Sie den Vorgang jedoch etwas beschleunigen möchten, können Sie versuchen, das Gerät in die Nähe einer indirekten, sanften Wärmequelle zu bringen. Diese Positionen können variieren, sie umfassen jedoch Stellen in der Nähe der Rückseite Ihres Fernsehgeräts, des Armaturenbretts oder der Rückseite eines Computers. Stellen Sie Ihr Telefon NICHT in der Nähe einer direkten Wärmequelle wie einem Ofen oder in direktem Sonnenlicht auf.

In der Nähe eines gut belüfteten Raumes aufstellen . Es kann auch hilfreich sein, das Gerät an einem Ort mit guter Luftzirkulation aufzustellen. Wenn Sie einen kleinen Lüfter haben, verwenden Sie diesen, um das Gerät ein oder zwei Tage lang zu trocknen.

Führen Sie den „Handtuchtest“ durch. Legen Sie den Artikel nach mindestens einem halben Tag (abhängig von der verwendeten Trocknungstechnik) auf saugfähige Handtücher, Servietten oder anderes Papier. Überprüfen Sie das Gerät innerhalb von vier bis sechs Stunden auf Anzeichen von Feuchtigkeit. Wenn Feuchtigkeit erkennbar ist, wiederholen Sie das Vakuum und lassen Sie es trocken einweichen.

Holen Sie sich professionelle Hilfe . Sollte keiner der oben genannten Vorschläge Abhilfe schaffen, sollten Sie in Betracht ziehen, das Telefon von Samsung oder einem unabhängigen Techniker trocknen zu lassen. Werkstätten können mit professionellen Werkzeugen sicherstellen, dass das Gerät gründlich getrocknet wird.

Setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Es gab einige wenige Fälle, in denen ein Feuchtigkeitsfehler aufgetreten ist, selbst wenn das Telefon ordnungsgemäß getrocknet oder noch nie nass war. Um zu überprüfen, ob ein Softwarefehler vorliegt, der dazu führt, dass die Warnung nach dem Zufallsprinzip angezeigt wird, empfehlen wir, dass Sie die Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen. So wird's gemacht:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.