Wie behebt man das Samsung Galaxy J3 (2016)? “Leider wurde Google Mail gestoppt” Fehler [Troubleshooting Guide]

Ihr #Samsung Galaxy # J3 verfügt über zwei integrierte E-Mail-Clients. Der erste ist der Standard-Android-Client, während der zweite eine der von Google vorgeschriebenen Apps ist, die auf allen Android-Geräten vorinstalliert sind - Gmail.

In diesem Beitrag gehe ich auf ein etwas geringfügiges Problem mit dem Galaxy J3 und der Google Mail-App ein, das durch den Fehler "Leider wurde Google Mail gestoppt" gekennzeichnet ist. Es sieht zwar so aus, als wäre es nur ein App-Problem, aber es könnte noch mehr geben Dies ist ein wichtiger Aspekt, wenn man bedenkt, dass Google Mail tief mit dem Betriebssystem verwurzelt ist. Wenn Sie dieses Gerät besitzen und derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, wie Sie Probleme beheben und die Fehlermeldung ein für alle Mal beseitigen können.

Bevor wir uns mit der Fehlerbehebung befassen, schauen Sie auf unserer Galaxy J3-Fehlerbehebungsseite nach, wenn Sie andere Probleme haben. Wir haben bereits viele Probleme mit diesem Telefon behoben, seit wir damit begonnen haben, es zu unterstützen. Versuchen Sie, ähnliche Probleme zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Verfahren oder Lösungen zur Fehlerbehebung. Wenn Sie weitere Hilfe von uns benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf Senden. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos.

Wie man den Fehler "Leider hat Google Mail aufgehört" auf dem Galaxy J3 loswird

Die Fehlermeldung scheint zwar ein ernstes Problem zu sein, ist es aber nicht. Es ist einfach passiert, dass Google Mail eine integrierte Anwendung ist, aber ansonsten handelt es sich nur um ein weiteres App-Problem. Hier ist eine der Nachrichten, die wir von unseren Lesern erhalten haben und die dieses Problem am besten beschreibt…

Problem : Hallo. Ich habe Sie seit einer Woche kontaktiert, weil ich ein Problem mit meinem Telefon habe, aber noch keine Antwort erhalten habe. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe ein Galaxy J3-Handy, das ich vor 3 Monaten gekauft habe. In letzter Zeit taucht immer wieder ein Fehler auf, der besagt, dass Google Mail leider gestoppt wurde, und ich habe keine Ahnung, warum dies geschieht. Aufgrund dieses Fehlers kann ich meine E-Mails jedoch nicht anzeigen. Nun, ich benutze Google Mail, so dass dieses Problem meine Fähigkeit zum Anzeigen und Senden von E-Mails erheblich beeinträchtigt. Bitte hilf mir. Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Wie ich höre, haben Sie uns bereits kontaktiert, aber noch keine Antwort erhalten. Wir entschuldigen uns dafür. Wir bekommen jeden Tag Hunderte von Problemen und können wirklich auf jedes Problem eingehen, obwohl wir es versuchen.

Kommen wir jetzt zum eigentlichen Problem. Hier ist, was Sie tun müssen:

Schritt 1: Leeren Sie den Cache und die Daten der Google Mail-App

Wir empfehlen, dies nicht für andere Apps zu tun, aber für Google Mail ist dies in Ordnung, da Ihre E-Mails in Ihrem Posteingang gespeichert werden und das Löschen des Cache und der Daten der App auf Ihrem Telefon die E-Mails in Ihrem Konto nicht löscht. Durch diesen Vorgang wird die App selbst zurückgesetzt und Sie müssen sie nur nach dem Vorgang öffnen, um wieder auf Ihre Nachrichten zugreifen zu können.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager
  5. Tippen Sie auf Google Mail.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und anschließend auf OK.
  8. Tippen Sie auf Cache löschen.

Öffnen Sie nach dem Löschen des Caches und der Daten die App und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt. Wenn ja, müssen Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu und beobachten Sie

Durch das Starten im abgesicherten Modus werden vorübergehend alle Anwendungen von Drittanbietern deaktiviert, sodass das Problem eingegrenzt wird. Es ist unnötig zu erwähnen, dass dies uns Aufschluss darüber gibt, ob das Problem durch eine Drittanbieter-App verursacht wurde oder ob es sich um ein Problem mit der App oder der Firmware selbst handelt.

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J3 aus. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und dann zur Bestätigung auf Ausschalten.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste neben dem Bildschirm mit dem Gerätenamen gedrückt.
  3. Wenn 'SAMSUNG' auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn "Abgesicherter Modus" angezeigt wird.

Wenn das Problem in diesem Modus behoben wird, wird es von einer oder mehreren Ihrer heruntergeladenen Apps verursacht. Sie müssen den Täter finden und deinstallieren, andernfalls müssen Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 3: Löschen Sie die Systemcaches im Wiederherstellungsmodus

Durch das Löschen der Systemcaches wird die Leistung Ihres Geräts tatsächlich verbessert, da alle Caches ersetzt werden, einschließlich derjenigen, die möglicherweise beschädigt oder veraltet sind. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus hochfahren und die Cache-Partition löschen. Das ist wie man es macht…

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J3 aus. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und dann zur Bestätigung auf Ausschalten.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn der Fehler danach immer noch auftritt, wird er im nächsten Schritt mit Sicherheit beseitigt.

Schritt 4: Führen Sie den Master-Reset durch, um den J3 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen

Die Fehlermeldung "Leider wurde Google Mail gestoppt" ist ein geringfügiges Problem, das durch ein Zurücksetzen behoben werden kann. Sie müssen jedoch eine Menge Probleme damit haben, Ihre Dateien und Daten zu sichern, wenn Sie sie nicht verlieren möchten.

Bevor Sie das Telefon zurücksetzen, müssen Sie die Diebstahlsicherung deaktivieren, um zu verhindern, dass Ihr Telefon gesperrt wird. Um die Diebstahlsicherung für das Gerät zu deaktivieren, müssen Sie sich auf dem Gerät von Ihrer Google-ID abmelden und festlegen, dass Sie sich nicht mit einer Google-ID bei Google-Diensten anmelden. Sobald Sie sich mit einer Google-ID bei einem Dienst anmelden und eine PIN, ein Kennwort oder eine Fingerabdrucksperre einrichten, wird die Diebstahlsicherung automatisch aktiviert. Gehen Sie folgendermaßen vor, um sich von Ihrer Google-ID abzumelden:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf Mehr.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um den Master-Reset durchzuführen:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J3 aus. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und dann zur Bestätigung auf Ausschalten.
  2. Drücken und halten Sie die Lauter-Taste und dann die Home-Taste. Halten Sie beide gedrückt, und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie alle drei Tasten los. Es kann eine Minute dauern, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.
  4. Verwenden Sie im Android-Wiederherstellungsbildschirm die Taste "Lautstärke verringern", um Optionen hervorzuheben. Markieren Sie in diesem Fall die Option "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen".
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um die markierte Option auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Zurücksetzen zu bestätigen.
  8. Drücken Sie nach dem Zurücksetzen die Ein- / Aus-Taste, um "System jetzt neu starten" auszuwählen.
  9. Das Telefon wird etwas länger als gewöhnlich neu gestartet und das Zurücksetzen ist abgeschlossen.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen bei Ihrem Problem weiterhelfen.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.