Wie behebt man das Problem, dass LG Aristo 2 keine MMS senden kann?

Das #LG # Aristo2 ist ein budgetfreundliches Android-Smartphone, das über alle Funktionen verfügt, die Verbraucher von einem mobilen Gerät erwarten. Dieses Telefon verfügt über ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 720 x 1280 Pixel. Es wird eine einzelne 13MP-Rückfahrkamera verwendet, während sich auf der Vorderseite eine 5MP-Kamera befindet. Unter der Haube verbirgt sich ein Snapdragon 425-Prozessor, der in Verbindung mit 2 GB RAM die reibungslose Ausführung von Apps ermöglicht. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, auf die wir heute noch eingehen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir uns mit dem Problem befassen, dass das LG Aristo 2 kein MMS senden kann.

Wenn Sie ein LG Aristo 2 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Bedenken bezüglich Ihres Geräts haben. Dies ist ein kostenloser Service, den wir unverbindlich anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei der Kontaktaufnahme mit uns so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Bewertung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

Wie behebt man das Problem, dass LG Aristo 2 keine MMS senden kann?

Bevor Sie dieses spezielle Problem beheben, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass auf Ihrem Telefon die neueste Softwareversion installiert ist. Wenn ein Update verfügbar ist, empfehle ich, es zuerst herunterzuladen und zu installieren.

Ihr Telefon muss zunächst zwei Bedingungen erfüllen, bevor es eine MMS senden und empfangen kann. Erstens muss Ihr Telefon über ein aktives Mobilfunk-Datenabonnement verfügen und ein starkes Mobilfunk-Datensignal erhalten, vorzugsweise LTE. Zweitens sollte Ihr Telefon die richtigen APN-Einstellungen haben. Diese Einstellungen sind für jeden Netzbetreiber eindeutig. Vergleichen Sie die APN-Einstellungen Ihres Telefons mit denen Ihres Netzbetreibers und nehmen Sie bei Bedarf die erforderlichen Änderungen vor.

Sie können mit den folgenden Schritten auf den APN Ihres Telefons zugreifen:

  • Klicken Sie auf der Startseite auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte "Netzwerke".
  • Tippen Sie auf Mehr> Mobilfunknetze> Zugangspunkte.

Da dieses Gerät höchstwahrscheinlich im Rahmen des MetroPCS-Dienstes verwendet wird, sind nachfolgend die APN-Einstellungen aufgeführt.

  • Name: MetroPCS
  • APN: fast.metropcs.com
  • Proxy: Nicht erforderlich
  • Port: Nicht erforderlich
  • Benutzername: Nicht erforderlich
  • Passwort: Nicht erforderlich
  • Server: Nicht erforderlich
  • MMSC: // metropcs.mmsmvno.com/mms/wapenc
  • MMS-Proxy: Lassen Sie das Feld leer
  • MMS-Port: Lassen Sie das Feld leer
  • Kundencenter: 310
  • MNC: 260
  • Authentifizierungstyp: Nicht erforderlich oder verwenden Sie einfach den angezeigten Standardwert
  • APN-Typ: Standard, mms, supl
  • APN-Protokoll: IPv4

Wenn Ihr Telefon beide Bedingungen erfüllt und das Problem weiterhin besteht, sollten Sie mit den unten aufgeführten zusätzlichen Schritten zur Fehlerbehebung fortfahren.

Führen Sie einen Soft-Reset durch

Diese Aktion aktualisiert die Telefonsoftware, die normalerweise durch kleinere Softwareprobleme verursacht wird. Um diesen Vorgang auszuführen, drücken und halten Sie die Einschalttaste und die Lautstärketaste, bis sich das Gerät ausschaltet (ca. 8 Sekunden), und lassen Sie sie dann los. Versuchen Sie anschließend, eine MMS zu senden.

Leeren Sie den Cache und die Daten der Messaging-App

Es gibt Fälle, in denen beschädigte Daten in der SMS-App dieses Problem verursachen können. Um diese Möglichkeit auszuschließen, müssen Sie den Cache und die Daten der SMS-App löschen.

  • Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte "Allgemein"> Apps & Benachrichtigungen.
  • Tippen Sie auf App-Info.
  • Tippen Sie auf den Filter, um Alle auszuwählen
  • Tippen Sie auf die Messaging-App und dann auf Speicher.
  • Tippen Sie auf Cache löschen oder Daten löschen und dann auf JA

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Überprüfen Sie, ob das Problem im abgesicherten Modus auftritt

Es gibt Fälle, in denen eine heruntergeladene App bei der Installation Probleme auf dem Telefon verursacht. Um zu überprüfen, ob eine heruntergeladene App das Problem verursacht, müssen Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten, da nur die vorinstallierten Apps in diesem Modus ausgeführt werden dürfen.

  • Halten Sie bei eingeschaltetem Bildschirm die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  • Halten Sie im angezeigten Optionsmenü die Taste Ausschalten gedrückt.
  • Wenn Sie aufgefordert werden, im abgesicherten Modus neu zu starten, tippen Sie auf OK.
  • Beim Neustart des Geräts wird unten auf dem Bildschirm der abgesicherte Modus angezeigt.

Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, liegt es höchstwahrscheinlich an einer von Ihnen installierten App. Finden Sie heraus, um welche App es sich handelt, und deinstallieren Sie sie.

Löschen Sie die Cache-Partition des Telefons

In einigen Fällen können die in der dedizierten Partition des Telefons gespeicherten zwischengespeicherten Daten beschädigt werden. In diesem Fall treten normalerweise bestimmte Probleme auf dem Telefon auf. Um die Möglichkeit auszuschließen, dass dies das Problem verursacht, müssen Sie die Cache-Partition des Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus löschen.

  • Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte "Allgemein".
  • Tippen Sie auf Speicher> Interner Speicher.
  • Warten Sie, bis die Berechnung der Menüoptionen abgeschlossen ist.
  • Tippen Sie auf Speicherplatz freigeben.
  • Tippen Sie auf Temporäre Dateien und RAW-Dateien.
  • Wählen Sie die folgenden Optionen aus: zwischengespeicherte Daten, temporäre Dateien der Ablage, RAW-Dateien von der Kamera.
  • Tippen Sie auf Löschen> LÖSCHEN

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Führen Sie einen Werksreset durch

Wenn die oben genannten Schritte das Problem beheben, dass das LG Aristo 2 keine MMS senden kann, können Sie zuletzt die Werkseinstellungen wiederherstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Telefondaten sichern, bevor Sie den Reset durchführen, da diese Daten dabei gelöscht werden.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Ein- / Aus- und Lautstärketasten gedrückt.
  • Wenn das LG-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste schnell los und halten Sie sie gedrückt, während Sie die Leiser-Taste gedrückt halten.
  • Wenn die Meldung "Alle Benutzerdaten (einschließlich LG- und Netzbetreiber-Apps) löschen und alle Einstellungen zurücksetzen" angezeigt wird, markieren Sie mit der Taste "Lautstärke verringern" die Option "Ja".
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät zurückzusetzen.

Sobald das Zurücksetzen abgeschlossen ist, richten Sie Ihr Telefon erneut ein und vergewissern Sie sich, dass die APN-Einstellung korrekt ist. Überprüfen Sie dann, ob das Problem weiterhin auftritt.

Engagieren Sie sich mit uns

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen, Vorschläge und Probleme, auf die Sie während der Verwendung Ihres Android-Telefons gestoßen sind. Wir unterstützen jedes Android-Gerät, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Und keine Sorge, wir berechnen Ihnen keinen Cent für Ihre Fragen. Kontaktieren Sie uns über dieses Formular. Wir lesen jede Nachricht, können aber keine schnelle Antwort garantieren. Wenn wir Ihnen helfen konnten, helfen Sie uns bitte, dies zu verbreiten, indem Sie unsere Beiträge mit Ihren Freunden teilen.