Wie behebt man das Problem, dass das Aufladen des Nexus 6P nicht funktioniert? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Das Nexus 6P wurde vor einigen Jahren herausgebracht und gehört zu den zuverlässigsten Android-Handys, die heute noch im Umlauf sind. Wir haben jedoch auch festgestellt, dass es zu sporadischen Problemen mit der Schnellladefunktion kommen kann. In diesem Artikel zur Fehlerbehebung wird daher darauf eingegangen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Heutiges Problem: Google Nexus 6P-Schnellladung funktioniert nicht mehr

Das Nexus 6p wird nicht mehr schnell aufgeladen. Tatsächlich wird mit einem USB-C-zu-USB-C-Kabel nicht mehr aufgeladen, auch nicht mit dem Originalkabel, mit dem es geliefert wurde. Ich kann es aber immer noch mit USB-A-zu-USB-C-Kabeln aufladen. Leider wird es dadurch nicht schnell aufgeladen. Irgendwelche Ideen? Ich habe die Batterie ausgetauscht, aber das hat sie nicht repariert. Ist das evtl. eine Softwarelösung? - Matt H

So beheben Sie das Nexus 6P, das nicht schnell aufgeladen wird

Die Schnellladefähigkeit Ihres Nexus erfordert einige Voraussetzungen, um zu funktionieren. Das Betriebssystem muss normal funktionieren, um dies zu ermöglichen, während das richtige Ladekabel und der richtige Adapter verwendet werden müssen. Wenn Sie die kürzlich am Gerät vorgenommenen Änderungen scheinbar nicht rückgängig machen können oder die Schnellladefunktion aus unerklärlichen Gründen nicht mehr funktioniert, hilft Ihnen dieser Beitrag möglicherweise, das Problem zu beheben. Überprüfen Sie nach jedem Schritt, ob die Schnellladefunktion funktioniert.

Lösung 1: Neustart

Die Fehlerbehebung bei elektronischen Geräten oder Computern beginnt fast immer mit einem grundlegenden Neustart. Ihr Nexus kann von diesem einfachen Fehlerbehebungsschritt profitieren, da der Speicher freigegeben und das System neu gestartet wird. Es ist auch eine bewährte Lösung für einige Probleme im Zusammenhang mit dem Aufladen dieses Geräts. Natürlich ist es auch sehr einfach und erfordert nicht viel Mühe von Ihnen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Nexus neu zu starten:

  1. Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt.
  2. Halten Sie gleichzeitig Ein / Aus gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wird.

Lösung 2: Starten Sie im abgesicherten Modus

Apps von Drittanbietern, insbesondere solche mit schlechtem Code, können das Betriebssystem beeinträchtigen. Starten Sie das Nexus 6P im abgesicherten Modus neu und laden Sie es auf, um festzustellen, ob eine Drittanbieter-App ein Problem verursacht. Wenn die Schnellladefunktion nur im abgesicherten Modus funktioniert, verursacht eine App das Problem.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihr Gerät in den abgesicherten Modus zu starten: Wenn es eingeschaltet ist und wenn es ausgeschaltet ist.

So booten Sie Ihr Nexus 6P im abgesicherten Modus, wenn es eingeschaltet ist:

  1. Halten Sie den Netzschalter Ihres Geräts gedrückt.
  2. Berühren und halten Sie auf dem Bildschirm Ausschalten. Tippen Sie bei Bedarf auf OK.
  3. Ihr Gerät startet im abgesicherten Modus. Am unteren Bildschirmrand wird "Abgesicherter Modus" angezeigt.

So starten Sie das Nexus 6P im ausgeschalteten Zustand im abgesicherten Modus:

  1. Drücken Sie den Netzschalter Ihres Geräts.
  2. Nachdem das Google-Logo auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, drücken und halten Sie beim Starten der Animation die Lautstärketaste Ihres Geräts. Halten Sie die Taste gedrückt, bis die Animation endet und Ihr Gerät im abgesicherten Modus startet.
  3. Am unteren Bildschirmrand wird "Abgesicherter Modus" angezeigt.

Denken Sie daran, dass der abgesicherte Modus nicht genau die App findet, die ein Problem verursacht. Wenn die Schnellladefunktion nur im abgesicherten Modus funktioniert, müssen Sie Apps von Drittanbietern deinstallieren, bis die Ursache behoben ist. Verwenden Sie den Eliminierungsprozess, um die problematische App zu identifizieren. Wenn Sie vor kurzem eine App installiert haben, bevor Sie das Problem bemerkt haben, deinstallieren Sie diese App, um zu sehen, was passiert.

Lösung 3: Verwenden Sie ein anderes Ladekabel und einen anderen Adapter

Die Verwendung eines anderen Ladekabels und Adapters ist der nächste logische Fehlerbehebungsschritt, den Sie in diesem Fall ausführen können. Untersuchen Sie zunächst das Stromkabel und den Adapter auf Anzeichen von Missbrauch - Knicke, Kratzer und offensichtliche physische Schäden. Wenn Sie eines dieser Kabel finden, besorgen Sie sich ein anderes Ladekabel oder einen Adapter für Ihr Nexus und versuchen Sie es. Beachten Sie, dass die Schnellladefunktion von Google keine Schnellladegeräte von Drittanbietern verwenden kann. Dies bedeutet, dass die Verwendung eines Schnellladegeräts, das nicht von Google stammt, höchstwahrscheinlich nicht die für Ihr Telefon erforderliche Schnellladeleistung liefert.

Lösung 4: Factory / Master Reset

Wenn das Problem zu diesem Zeitpunkt noch besteht, liegt möglicherweise ein Problem mit Android vor. Ziehen Sie in Betracht, das Telefon durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu löschen, und prüfen Sie, ob sich dadurch etwas ändert. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden Ihre Daten wie Fotos, Videos usw. gelöscht. Erstellen Sie unbedingt eine Sicherungskopie, bevor Sie fortfahren.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen Ihres Geräts.
  2. Tippen Sie auf System und dann auf Zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann auf Telefon oder Tablet zurücksetzen. Geben Sie bei Bedarf Ihre PIN, Ihr Muster oder Ihr Passwort ein.
  4. Tippen Sie auf Alles löschen, um alle Daten aus dem internen Speicher Ihres Geräts zu löschen.
  5. Wenn Ihr Gerät den Löschvorgang abgeschlossen hat, wählen Sie die Option zum Neustart.
  6. Richten Sie Ihr Gerät ein und stellen Sie Ihre gesicherten Daten wieder her.

Lösung 5: Aktualisieren Sie die Firmware

Dies ist ein optionaler Fehlerbehebungsschritt und gilt nur, wenn Ihr Nexus gerootet wurde oder ein benutzerdefiniertes ROM ausführt. Wenn Sie nicht derjenige waren, der die Firmware gerootet oder reflasht hat, verwenden Sie Google, um Anleitungen zum Aufheben oder erneuten Flashen der Firmware zu finden.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.