Wie behebe ich meine Apple iPhone SE Touch ID, die langsam reagiert oder gar nicht funktioniert? [Troubleshooting Guide]

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Apple iPhone SE Touch ID haben, die sehr langsam reagiert oder plötzlich nicht mehr funktioniert, kann dieser Beitrag möglicherweise Abhilfe schaffen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum dies passiert und wie Sie mit dem Problem umgehen können.

Touch ID ist Apples patentierter Fingerabdruck-Erkennungssensor, der in die neuesten iOS-Geräte, einschließlich des iPhone SE, integriert ist. Es handelt sich um eine fortschrittliche Sicherheitstechnologie zum Schutz der auf Ihrem iPhone und späteren Apple-Geräten gespeicherten Informationen. Angesichts der Tatsache, dass viele Menschen sich dafür entscheiden, persönliche Informationen auf ihrem Smartphone zu speichern, wird für die Informationssicherheit die Verwendung eines Passcodes oder eines Passworts dringend empfohlen. Apple hat dies jedoch für iOS-Benutzer noch einfacher gemacht. Anstatt Passcode oder Passwort einzugeben, können Sie Ihren Fingerabdruck verwenden, um relevante Vorgänge wie das Entsperren von Geräten für iOS-Geräte auszuführen.

Mit dem fortschrittlichen Touch ID-Sensor liest Ihr Gerät Ihren Fingerabdruck schnell, sobald Sie ihn auf die Home-Taste legen und entsperrt Ihr Gerät automatisch, autorisiert Einkäufe im iTunes Store, iBooks Store oder App Store und ebenfalls bei Apple Pay. Mit neuen Apps können Sie sich auch mit Touch ID anmelden. Allerdings hat nicht jeder die gleichen positiven Erfahrungen mit der Verwendung von Touch ID auf seinem Apple-Gerät. Genau das, was einige iPhone SE-Benutzer hatten, die Probleme mit langsamen Touch ID-Antworten hatten oder überhaupt nicht funktionierten. Warum passieren diese Dinge und wie können sie behoben werden? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Mögliche Ursachen für Probleme mit der Touch-ID auf Ihrem iPhone SE

Probleme wie diese können entweder auf Softwareprobleme oder Hardwareschäden zurückzuführen sein. Wenn Ihre iPhone SE Touch ID nach der Installation einiger Updates, dem Ändern der iPhone-Einstellungen oder dem Herunterladen neuer Apps auf Ihr Gerät plötzlich nicht mehr funktioniert oder nur noch sehr langsam funktioniert, können Sie feststellen, dass das Problem mit der Software zusammenhängt. In diesem Fall können Sie sich glücklich schätzen, weil Sie immer noch etwas tun können, um das Problem zu beheben, ohne zusätzliche Kosten für den technischen Service zu zahlen. Wenn sich Ihr iPhone SE Touch ID nach einem Tropfen oder Kontakt mit Flüssigkeiten ungewöhnlich verhält, liegt dies höchstwahrscheinlich an einer fehlerhaften Hardware.

Lösungen und Problemumgehungen für Probleme mit Touch ID auf Ihrem iPhone SE

In Anbetracht der Tatsache, dass das von Ihnen behandelte Touch ID-Problem softwarebezogen ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit einer der folgenden Methoden eine Fehlerbehebung erhalten, höher. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät testen, nachdem Sie die jeweiligen Problemumgehungen durchgeführt haben, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wurde. Fahren Sie ggf. mit der nächsten zutreffenden Lösung fort.

1. Starten Sie Ihr iPhone neu.

Auf jedem Mobilgerät, einschließlich Ihres iPhone SE, können zufällig kleinere Softwareprobleme auftreten. Bei einer bestimmten Anwendung können Symptome auftreten, die sich manchmal auf den normalen Betrieb Ihres Geräts auswirken. Wenn das Problem mit Ihrer iPhone SE Touch ID zum ersten Mal auftritt, kann ein Neustart des iPhone wahrscheinlich die Störung beheben und Ihre Touch ID wieder funktionsfähig machen.

  • Halten Sie dazu die Ein- / Aus-Taste gedrückt und schieben Sie sie zum Ausschalten des Geräts. Warten Sie mindestens 30 Sekunden und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Dies gibt Ihrem Gerät einen Neustart.

Wenn Ihr iPhone vollständig hochgefahren ist, versuchen Sie erneut, Touch ID zu verwenden, um festzustellen, ob es bereits wie beabsichtigt funktioniert.

2. Verwalten Sie die Touch ID-Einstellungen

Diese Methode wird dringend empfohlen, insbesondere wenn das Problem mit der Touch-ID direkt nach der Installation eines iOS-Updates auf Ihrem iPhone SE aufgetreten ist. Möglicherweise werden durch das Update einige Ihrer iPhone-Einstellungen, einschließlich der Touch-ID, zurückgesetzt, sodass Sie sie entsprechend neu konfigurieren müssen. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Touch ID & Passcode.
  3. Geben Sie Ihren Passcode ein.
  4. Schalten Sie iTunes & App Store aus.
  5. Starten Sie Ihr iPhone SE neu.
  6. Gehen Sie zurück zum Menü Einstellungen-> ID und Passcode berühren .
  7. Schalten Sie den i Tunes & App Store wieder ein.
  8. Tippen Sie auf die Option, um einen Fingerabdruck hinzuzufügen.
  9. Platzieren Sie einen weiteren Fingerabdruck, um ihn auf Ihrem Gerät zu registrieren.

Wenn Sie einen Fingerabdruck entfernen und erneut hinzufügen möchten, gehen Sie zu Einstellungen-> ID und Passcode berühren-> und fahren Sie mit den folgenden Schritten fort:

  1. Geben Sie Ihren Passcode ein.
  2. Scrollen Sie nach unten, um den Fingerabdruck zu suchen, den Sie entfernen möchten.
  3. Tippen Sie auf Löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Achten Sie beim Hinzufügen oder Registrieren eines Fingerabdrucks darauf, den Finger so zu platzieren, dass die Fingeroberfläche gescannt wird. Probieren Sie nach Möglichkeit verschiedene Blickwinkel aus. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Finger sauber und trocken ist, bevor Sie ihn auf die Home-Taste legen.

3. Aktivieren Sie Rest Finger zum Öffnen

Rest Finger to Open ist eine Eingabehilfenoption, die sich auf den Touch ID-Sensor des iPhones auswirkt. Es gibt zwar keine eindeutige Erklärung dafür, warum und wie die Sensorprobleme des iPhones behoben werden, aber einige Leute haben dies für eine effektive Lösung befunden. Wenn Sie es versuchen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Barrierefreiheit .
  4. Tippen Sie auf die Home-Schaltfläche.
  5. Tippen Sie auf den Schalter neben Zu öffnender Ruhefinger, um die Funktion zu aktivieren.

Starten Sie Ihr iPhone neu, nachdem Sie diese Änderungen vorgenommen haben, und überprüfen Sie anschließend, ob Touch ID bereits ordnungsgemäß funktioniert.

4. Aktualisieren oder stellen Sie iOS auf Ihrem iPhone SE wieder her

Die nächste Möglichkeit, falls die Touch ID auf Ihrem iPhone SE nicht repariert werden konnte, ist das Aktualisieren oder Wiederherstellen von iOS. Wenn das Problem nach der Installation eines neuen iOS-Updates auf Ihrem Gerät auftritt, können Sie versuchen, eine vorherige iOS-Sicherung wiederherzustellen. Andernfalls aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neueste verfügbare iOS-Version. Es wird wahrscheinlich das Problem lösen, insbesondere wenn ein Softwarefehler der Hauptschuldige ist. Software-Updates enthalten normalerweise Korrekturen für bestimmte Fehler, einschließlich derer, die bestimmte Funktionen Ihres iPhones betreffen, wie z. B. Touch ID. Wenn Sie das Update installieren, können Sie den Fehler auch beseitigen und Ihrem iPhone-System einen sauberen Neustart ermöglichen.

  • Um nach verfügbaren iOS-Updates zu suchen , gehen Sie zum Menü Einstellungen-> Allgemein-> Info . Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn ein Update verfügbar ist.

Sichern Sie Ihr iPhone SE, bevor Sie mit der Implementierung des Updates fortfahren. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um eine neue iOS-Version für Ihr iPhone herunterzuladen und zu installieren.

Alternativ können Sie iTunes verwenden, um Ihr Gerät zu aktualisieren oder wiederherzustellen. Sie benötigen einen Computer mit der neuesten Version der iTunes App, um mit dieser Option fortfahren zu können. Sobald Sie alles festgelegt haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffne iTunes auf dem Computer. Sie können entweder Windows oder Mac verwenden (vorzugsweise neuere Betriebssystemversionen).
  2. Schließen Sie Ihr iPhone SE mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Computer an.
  3. Warten Sie, bis iTunes Ihr iPhone erkennt.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf die Option " Diesem Computer vertrauen".
  5. Wählen Sie Ihr iPhone SE aus der Liste der verfügbaren Geräte in iTunes aus.
  6. Wenn Sie eine iOS-Wiederherstellung durchführen möchten, klicken Sie auf die Option zum Wiederherstellen und wählen Sie dann die vorherige zu verwendende iOS-Sicherungsdatei aus. Andernfalls klicken Sie auf Aktualisieren, um das neueste iOS-Update für Ihr iPhone herunterzuladen und zu installieren.

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, richten Sie Ihr Gerät ein, konfigurieren Sie die Touch ID-Einstellungen und überprüfen Sie, ob Touch ID bereits ordnungsgemäß funktioniert.

Andere Vorschläge, die möglicherweise funktionieren

Kalibrieren Sie den Fingerabdruck neu

Selbst wenn Sie auf Ihrem Gerät eine Meldung erhalten, dass Ihr Finger erfolgreich kalibriert wurde, ist dies keine Garantie dafür, dass die Kalibrierung tatsächlich perfekt durchgeführt wurde. Die richtige Methode zum Kalibrieren besteht darin, das iPhone wie gewohnt zu halten, anstatt es „perfekt“ zu halten. Achten Sie beim Kalibrieren darauf, dass Ihre Finger in allen möglichen Positionen platziert sind, einschließlich Kanten und Spitzen. Alle Teile sollten gescannt werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Finger den Metallring um die Home-Taste berührt. Wenn Sie eine Schutzhülle oder einen Displayschutz verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Home-Taste oder der umgebende Ring nicht verdeckt sind. Versuchen Sie nach Möglichkeit, das Gehäuse oder die Displayschutzfolie zu entfernen und Ihren Fingerabdruck zu kalibrieren.

Reinigen Sie die Home-Taste

Wenn die Home-Taste Schmutz oder Staub enthält, reinigen Sie sie vorsichtig mit einem weichen Tuch, und versuchen Sie dann, den Finger erneut zum Scannen zu platzieren.

Probieren Sie alternative iOS-Wiederherstellungstools oder iPhone-Reparatursoftware aus

Tatsächlich gibt es viele Software von Drittanbietern, die kostenlos oder online gekauft werden können. Sie können versuchen, mit dieser Software Ihr iPhone-System wiederherzustellen und zu reparieren. Dies könnte eine alternative Lösung sein, insbesondere für Touch ID-Probleme, die durch komplexere Fehler auf dem iPhone-System verursacht werden, die durch entsprechende Problemumgehungen nicht behoben werden konnten.

Weitere Hilfe suchen

Bringen Sie Ihr iPhone zu einem Techniker oder wenden Sie sich an den Apple Support. Wenn keine der empfohlenen Problemumgehungen das Problem beheben kann und Ihre iPhone SE Touch ID immer noch nicht funktioniert, ist Ihr iPhone möglicherweise beschädigt. Zu diesem Zeitpunkt ist möglicherweise bereits eine technische Hilfe erforderlich, um alle auf dem Hardwaresystem des iPhones beschädigten Teile zu reparieren. Ihr iPhone muss daher auf ordnungsgemäße Diagnose und geeignete Fehlerbehebung überprüft werden.

verbinde dich mit uns

Besuchen Sie unsere Fehlerbehebungsseite, um weitere Lösungen für andere iPhone-Probleme anzuzeigen, die wir in früheren Beiträgen behandelt haben. Wenn Sie unser iOS-Support-Team um weitere Unterstützung bitten möchten, können Sie dies tun, indem Sie dieses Formular mit allen erforderlichen Informationen ausfüllen. Stellen Sie sicher, dass Sie uns die wesentlichen Details des Problems mitteilen, bei denen Sie Hilfe benötigen, damit wir Ihnen die bestmöglichen Lösungen und Empfehlungen zum Anprobieren geben können.