Wie behebe ich mein Motorola Moto X4, das keine SMS oder Textnachrichten sendet / empfängt? [Troubleshooting Guide]

Probleme beim Senden und Empfangen von SMS auf Mobilgeräten sind normalerweise auf Netzwerkfehler zurückzuführen, z. B. wenn das Mobilfunknetz ausgefallen ist oder wenn das Gerät zeitweise kein Netzwerksignal empfängt. Bei Problemen mit ausgehenden SMS-Nachrichten können ebenfalls kontobezogene Probleme die Hauptursache sein. In einigen Fällen kann ein Gerät aufgrund von Softwareproblemen, z. B. wenn die verwendete Messaging-App nicht mehr funktioniert oder einige Einstellungen des Telefons aufgrund eines Updates oder einer fehlerhaften Konfiguration fehlerhaft sind, keine SMS- oder Textnachrichten senden oder empfangen . Die schlimmste Ursache wäre ein physischer oder flüssiger Schaden am Telefon. Dies ist höchstwahrscheinlich der Fall, wenn Ihr Telefon nach einem Sturz oder einer Nässe keine SMS mehr sendet oder empfängt.

Einige Netzwerkkomponenten des Telefons haben möglicherweise durch diesen Vorfall einen Schaden erlitten. Das gleiche kann passieren, wenn die SIM-Karte beschädigt ist. Leider können Sie bei hardwarebezogenen Textproblemen nicht viel tun, da dies bereits einen Service erfordert. Bei Problemen mit SMS / Text, die mit der Software zusammenhängen, besteht dennoch die Möglichkeit, diese mit einigen Problemumgehungen zu beheben. Die in diesem Zusammenhang aufgeführten Lösungen gelten für SMS-Probleme auf einem Motorola Moto X4-Smartphone. Wenn Sie dieses Gerät besitzen und plötzlich Probleme beim Senden oder Empfangen von SMS oder Textnachrichten haben, kann Ihnen dieser Beitrag möglicherweise weiterhelfen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie zunächst unsere Fehlerbehebungsseiten, um festzustellen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte aufgeführt ist, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf Senden, um mit uns in Kontakt zu treten.

Problembehandlung für Moto X4, die keine Textnachrichten senden / empfangen können

Wenn Sie nur Probleme beim Senden von SMS / Textnachrichten haben, der Empfang jedoch in Ordnung ist, liegt wahrscheinlich ein Kontoproblem vor. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Diensteanbieter oder Netzbetreiber, um sicherzustellen, dass Ihr Kontostatus in Ordnung ist. Dienstanbieter erlegen Konten mit ungeklärten Salden oder anderen Problemen normalerweise eine vorübergehende oder vorübergehende Trennung auf. In diesem Fall können ausgehende Dienste, einschließlich des Versendens von SMS / Textnachrichten, erst verwendet werden, wenn das Kontoproblem behoben ist. Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Kontostatus in Ordnung ist, versuchen Sie diese Problemumgehungen, um Softwareprobleme aufgrund der zugrunde liegenden Ursachen auszuschließen.

Erste Lösung: Beenden Sie die Messaging-App und starten Sie das Telefon neu.

Wenn auf Ihrem Gerät plötzlich keine Text- / SMS-Nachrichten mehr gesendet oder empfangen werden, ist dies möglicherweise nur ein zufälliger Fehler in der verwendeten Messaging-App. Apps können nicht mehr aktuell sein, wenn sie durch bestimmte Faktoren ausgelöst werden, z. B. wenn ein fehlerhaftes Update installiert wird oder wenn eine Nachricht geöffnet wird, die Malware enthält. Sollte dies nur ein kleiner Fehler sein, kann das Löschen der Messaging-App Abhilfe schaffen. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Apps- Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Wählen Sie im Bereich " Gerät" die Option " Apps" .
  4. Streichen Sie nach links oder rechts, um zur Registerkarte Running zu navigieren.
  5. Wählen Sie die Messaging-App aus.
  6. Tippen Sie auf Dienste .
  7. Tippen Sie auf Stopp .
  8. Wenn Sie mit dem Stop System Service dazu aufgefordert werden? tippen Sie zur Bestätigung auf OK .

Führen Sie nach dem Beenden der Messaging-App einen Soft-Reset / Neustart Ihres Moto X4 durch:

  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste ca. 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt . Wenn dies nicht funktioniert, halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 30 bis 40 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Erstellen Sie nach dem Neustart des Telefons eine Beispiel-SMS / Textnachricht, um sie zu senden und zu empfangen und zu prüfen, ob sie bereits funktioniert.

Zweite Lösung: Löschen Sie den Cache und die Daten in Ihrer Messaging-App.

Fehlerhafte Cache-Dateien, die in der Messaging-App gespeichert sind, können ebenfalls zu solchen Problemen führen. Temporäre Dateien, die als Cache in der Messaging-App gespeichert sind, sind nützlich, wenn ähnliche Daten für die App schneller neu geladen werden sollen. Sie können jedoch auch zu schlechten Symptomen führen, insbesondere wenn sie beschädigt werden. Aus diesem Grund wird auch empfohlen, den App-Cache von Zeit zu Zeit zu löschen. Abgesehen davon, dass die App von Störungen befreit wird, wird dadurch ebenfalls etwas Speicherplatz in der App und im Telefonspeicher freigegeben. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen .
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Apps .
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Alle Apps aus.
  4. Wählen Sie die Messaging-App aus.
  5. Tippen Sie auf Speicher .
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und anschließend zur Bestätigung auf OK . Diese Option löscht alle gespeicherten Daten aus der Messaging-App.

Starten Sie nach dem Löschen des Caches und der Daten in Ihrer Messaging-App Ihr ​​Telefon neu, um das Betriebssystem zu aktualisieren, und starten Sie die Messaging-App erneut, um festzustellen, ob die SMS-Funktionen bereits wie beabsichtigt funktionieren.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie die Telefonsoftware auf die neueste Version.

Die Installation des neuesten Systemupdates auf Ihrem Gerät kann auch der Schlüssel zur Behebung des Problems sein, wenn Softwarefehler und Systemfehler die Ursache sind. Neben den neuen Funktionen bieten Systemaktualisierungen auch Patches zur Verbesserung der Sicherheit. Geräteprobleme, die durch schädliche Software verursacht wurden, werden dann behoben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um auf Ihrem Moto X4 über Funk manuell nach Systemaktualisierungen zu suchen und diese herunterzuladen:

  1. Tippen Sie auf das Apps- Menüsymbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf System .
  4. Tippen Sie anschließend auf Systemupdates.

Ihr Telefon muss mit dem Internet verbunden sein, vorzugsweise über WLAN, um das OTA-Update herunterzuladen und zu installieren.

Wenn Sie eine Messaging-App eines Drittanbieters verwenden, kann die Installation des neuesten Updates für diese App auch dazu beitragen, die App von Fehlern zu befreien.

Vierte Lösung: Setzen Sie die Netzwerk- / APN-Einstellungen Ihres Moto X4 zurück.

Möglicherweise wurden die Einstellungen Ihres Mobilfunknetzes geändert und dies führte zu Konflikten. Dies ist höchstwahrscheinlich der Auslöser, wenn das Problem nach dem Ändern einiger Einstellungen auf Ihrem Gerät aufgetreten ist. Das Gleiche kann nach der Installation eines Systemupdates passieren. Einige Updates würden automatisch die aktuellen Netzwerkeinstellungen auf dem empfangenden Gerät überschreiben und dies könnte zu Netzwerkfehlern führen. Durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen werden alle Netzwerkeinstellungen gelöscht, einschließlich der auf Ihrem Telefon gespeicherten Wi-Fi-Netzwerke und Bluetooth-Verbindungen. Eventuell falsche Netzwerkeinstellungen werden dabei ebenfalls gelöscht.

  1. Tippen Sie auf das Apps- Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Blättern Sie zu System und tippen Sie darauf .
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  5. Wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen aus den angegebenen Optionen.
  6. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf Einstellungen zurücksetzen.

Starten Sie das Telefon nach dem Zurücksetzen neu. Ihre Mobilfunkanmeldeinformationen von Ihrem Netzbetreiber werden jetzt wiederhergestellt. Stellen Sie sicher, dass Sie erneut eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herstellen, um das Internet auf Ihrem Telefon wieder zu verwenden.

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihr Moto X4 auf die Werkseinstellungen zurück (Factory Reset / Master Reset).

Möglicherweise müssen Sie in Betracht ziehen, ein vollständiges System-Reset oder ein Master-Reset durchzuführen, um alle Daten von Ihrem Gerät zu löschen, einschließlich schwerwiegender Fehler, die sich auf das Netzwerksystem des Telefons auswirken. Auf diese Weise werden auch alle auf dem Telefonspeicher gespeicherten Dateien und Daten gelöscht. Es wird daher empfohlen, ein Backup zu erstellen, bevor Sie fortfahren. Sobald Sie fertig sind, können Sie über das Einstellungsmenü Ihres Moto X4 einen Master-Reset oder einen Werksreset durchführen. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf das Apps- Menüsymbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf System .
  4. Blättern Sie zu Zurücksetzen und tippen Sie darauf .
  5. Wählen Sie die Option Factory Data Reset .
  6. Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen für die Bildschirmsperre ein, um fortzufahren.
  8. Tippen Sie anschließend auf Alles löschen, um das Zurücksetzen zu bestätigen und zu starten.

Ihr Telefon wird dann neu gestartet, sobald das Zurücksetzen abgeschlossen ist. Folgen Sie dem Setup-Assistenten, um die Funktionen, die Sie auf Ihrem Gerät verwenden möchten, zu aktivieren, um Ihr Telefon wieder zu verwenden.

Probleme mit der Software, einschließlich des Versendens oder Empfangens von SMS / Textnachrichten, sollten bereits nach dem Zurücksetzen behoben sein.

Andere Optionen

Wenn das Problem weiterhin besteht oder Ihr Moto X4 nach dem Anwenden aller möglichen Lösungen keine SMS / Textnachrichten mehr sendet oder empfängt, liegt wahrscheinlich ein Hardwareproblem vor. Wenden Sie sich zur Überprüfung und weiteren Beurteilung Ihrer Gerätekomponenten an das nächstgelegene Motorola-Servicecenter. Wenn ein Hardwareschaden vorliegt, muss das Gerät gewartet werden. Weitere Empfehlungen erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter oder vom Motorola-Support. Ihre APN-Einstellungen müssen möglicherweise neu konfiguriert werden.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.