Wie behebe ich mein iPhone 7 Plus, das immer wieder Signalverluste, schlechten Empfang und andere Signalprobleme aufweist? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]

Jedes Mobilgerät ist für verschiedene Arten von Netzwerkproblemen anfällig. Selbst die Smartphones mit den höchsten Klassen, wie das neueste Flaggschiff von Apple, das iPhone 7 Plus, haben keine Ausnahmen. Zu den relevanten Problemen, auf die viele Benutzer gestoßen sind, gehören Signalverlust, schlechtes oder intermittierendes Netzwerksignal und kein Signal im Allgemeinen. Zufällige Störungen auf Seiten des Netzwerkdienstanbieters sowie (geplante oder unerwartete) Netzwerkausfälle schienen die typischen Schuldfaktoren zu sein. Der Umgang mit Signalproblemen und -fehlern kann besonders für diejenigen frustrierend sein, die sich bei der täglichen Ausführung von Arbeits- und Geschäftstransaktionen auf ihre Smartphones verlassen. Anrufe, SMS und Internetdienste sind höchstwahrscheinlich betroffen. Deshalb müssen diese Probleme so schnell wie möglich angegangen werden.

In diesem Beitrag werden mögliche Lösungen und Lösungsvorschläge für verschiedene Arten von Netzwerksignalproblemen hervorgehoben, die auf dem iPhone 7 Plus auftreten. Wenn Sie zufällig auf diese Seite gestoßen sind, während Sie nach Hilfe bei der Lösung eines relevanten Problems auf demselben Gerät gesucht haben, können Sie auf diesen Inhalt verweisen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was schief gelaufen ist oder was dazu geführt hat, dass Ihr iPhone 7 Plus einem Netzwerksignalverlust oder anderen Netzwerksignalproblemen und -fehlern auf Ihrem iPhone zum Opfer gefallen ist.

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem iPhone 7 Plus haben, lesen Sie zunächst unsere Seite zur Fehlerbehebung, da wir bereits einige der am häufigsten gemeldeten Probleme mit diesem neuen iPhone behoben haben. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen oder auf dieser Seite nicht finden, wonach Sie suchen, füllen Sie unseren Fragebogen für iPhone-Probleme aus und klicken Sie auf "Senden". Keine Sorge, es handelt sich um einen kostenlosen Beratungsservice, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Geben Sie uns einfach weitere Informationen zu dem Problem und wir werden unser Bestes tun, um Sie bei der Behebung des Problems zu unterstützen.

Mögliche Ursachen für Netzwerksignalprobleme auf dem iPhone 7 Plus

Wenn Sie die zugrunde liegende Ursache ermitteln, erhalten Sie die ultimative schnelle Lösung für alle Probleme, die auf Mobilgeräten auftreten. Im Folgenden finden Sie eine Liste der möglichen Ursachen, damit Sie bei der Behebung eines Netzwerksignalproblems auf Ihrem iPhone 7 Plus wissen, was zu tun ist oder wo Sie beginnen müssen. Sie können an jedem dieser nachfolgenden Aspekte arbeiten, wenn Sie versuchen, das Problem auf Ihrer Seite zu beheben.

  • Netzwerkausfall. Einer der unvermeidlichen Schuldigen ist ein Ausfall. Netzwerkausfälle können geplant oder unerwartet sein. Geplante Ausfälle werden normalerweise vor dem festgelegten Datum gesendet oder angekündigt. Unerwartete Ausfälle können hingegen jederzeit auftreten. Mögliche Gründe sind technische Probleme, die den Netzwerkdienst betreffen, wie zerbrochene Türme oder beschädigte Netzwerkleitungen, -einrichtungen und -geräte. Diese führen normalerweise zu einem schlechten Signal, Signalabfällen oder generell zu keinem Netzwerksignal. Geplante Ausfälle sind in der Regel Teil der regelmäßigen Wartung des Netzwerkdienstanbieters. Um die Netzwerkleistung und -stabilität zu gewährleisten, führen Service Provider regelmäßige Wartungen durch, um jeden einzelnen Aspekt ihrer Netzwerkausrüstung, Leitungen, Türme und Netzwerkeinrichtungen zu überprüfen. Es gibt auch bestimmte Fälle, in denen das Problem auf einen Netzbetreiber oder Diensteanbieter beschränkt ist. Genau wie bei einigen iPhone 7- und iPhone Plus-Nutzern, bei denen beim Versuch, bestimmte Apps wie Google Maps oder Waze zu verwenden, zufällige LTE-Signalausfälle oder No Service-Fehler aufgetreten sind. Obwohl die zugrunde liegende Ursache nicht bekannt gegeben wurde, wurde das Problem durch den Wechsel von LTE zu Data Only behoben. Später hat Apple einen Fix-Patch in Form eines iOS-Updates veröffentlicht, um das Problem zu beheben.
  • Kontobezogene Probleme. Dies ist wahrscheinlich bei säumigen Konten oder Konten mit nicht abgewickelten Salden der Fall. Netzdienstanbieter haben Konten mit nicht bezahlten Rechnungen normalerweise vorübergehend (vorübergehend) von der Verbindung getrennt. In diesem Fall werden ausgehende Dienste wie Anrufe und SMS nicht deaktiviert oder sind nicht verfügbar. In diesem Fall müssen Sie sich an Ihren Diensteanbieter wenden und Ihre Verantwortlichkeiten regeln, damit Ihre Netzwerkdienste wiederhergestellt oder wieder aufgenommen werden können. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Konto mit dem richtigen Datenplan für Ihre Mobilfunkdienste eingerichtet ist.
  • Falsche Einstellungen. Eine weitere Möglichkeit sind Netzwerksignalprobleme und -fehler, die durch falsche Einstellungen am Gerät ausgelöst werden. Wenn Sie gerade dieses neue iPhone erhalten haben und beim ersten Versuch keine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellen konnten, stellen Sie sicher, dass die Mobilfunkdaten in Ihren Geräteeinstellungen aktiviert sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr iPhone für den Datenroaming-Dienst eingerichtet ist, wenn Sie auf internationalen Reisen Probleme haben, eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herzustellen.
  • Probleme mit der SIM-Karte. Netzwerksignalprobleme, die mit einer fehlerhaften SIM-Karte zusammenhängen, werden normalerweise durch entsprechende Fehlermeldungen und Meldungen angezeigt, die darauf hinweisen, dass ein Fehler mit der SIM-Karte vorliegt. Ungültige SIM-Karte, keine SIM-Karte, kein Dienst, nicht verfügbares Netzwerk oder nicht erkannte oder nicht registrierte SIM-Karte sind die häufigsten Fehlermeldungen, die in diesem Fall auftreten.
  • Software-Pannen. Einige Fälle von Netzwerksignalproblemen wurden mit Softwareproblemen in Verbindung gebracht. Beispielsweise kann die Installation fehlerhafter Updates zu einem ähnlichen Problem auf dem iPhone führen. Netzwerksignalfehler, die von einigen Fehlern ausgelöst werden, treten normalerweise nach der Installation des Updates auf. Kleinere Störungen, die die Softwarefunktionen des iPhones beeinträchtigen, werden normalerweise durch einen Neustart oder einen Soft-Reset behoben, während größere bereits eine Systemwiederherstellung erfordern würden.
  • Hardwareschaden. Dies ist die schlimmste der möglichen Ursachen. Physische oder flüssige Schäden, die die Netzwerkfunktionen des iPhones beeinträchtigen, benötigen bereits die Hilfe eines Technikers, um Abhilfe zu schaffen. Eine beschädigte SIM-Karte, ein SIM-Kartenfach, eine Netzwerkantenne oder eine Komponente auf der iPhone 7 Plus-Platine sind die üblichen Auslöser. Bei Netzwerksignalen werden Probleme, die durch eine beschädigte SIM-Karte verursacht werden, normalerweise durch den Austausch einer SIM-Karte behoben. Möglicherweise müssen Sie sich in dieser Angelegenheit an Ihren Netzwerkdienstanbieter wenden.

Wie behebe ich Netzwerksignalprobleme auf dem iPhone 7 Plus?

Nachdem Sie die möglichen Ursachen bereits identifiziert haben, können Sie nun mit der Problembehandlung fortfahren. Bei der Fehlerbehebung können Sie zunächst die oben genannten möglichen Ursachen prüfen und beheben und dann nachsehen, was passiert. Dadurch erhöhen sich Ihre Chancen auf eine schnelle Lösung. Testen Sie Ihr iPhone nach jedem Schritt, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde. Fahren Sie ggf. mit der nächsten geeigneten Lösung oder Problemumgehung fort. Im Folgenden finden Sie einige mögliche Lösungen und empfohlene Vorgehensweisen zum Anprobieren.

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr iPhone in Ihrem Netzabdeckungsbereich verwenden. Wenn Sie zu weit entfernt oder außerhalb Ihres Empfangsbereichs sind, ist dies höchstwahrscheinlich der Hauptgrund dafür, dass Sie auf Ihrem iPhone 7 Plus einen schlechten Empfang, einen Signalabfall oder kein Signal feststellen. Überprüfen Sie die Signalbalken oder Signalanzeigen auf Ihrem iPhone und sehen Sie, wie viel Signalstärke Sie erhalten. Stellen Sie außerdem sicher, dass es keine andauernden Ausfälle gibt, durch die Netzwerkdienste an Ihrer Stelle unterbrochen werden könnten. Sie können sich an Ihren Netzwerkdienstanbieter wenden, um diese Angelegenheiten zu überprüfen. Vergessen Sie neben Ausfällen auch nicht, Ihren Kontostatus zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto aktiv und in gutem Zustand ist und dass Ihr iPhone nicht für den Empfang von Mobilfunkdiensten gesperrt ist, und richten Sie den richtigen Datentarif ein. Nachdem Sie überprüft haben, dass Sie sich in Ihrem Netzabdeckungsbereich befinden oder dass es keine anhaltenden Ausfälle gibt, die sich auf die Netzdienste auswirken, und dennoch Probleme mit dem Netzwerksignal auftreten, wenn Sie Ihr Gerät verwenden, führen Sie die folgenden Verfahren aus.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr iPhone 7 Plus neu.

Kleinere Geräteprobleme, einschließlich der mit dem Netzwerksignal oder den Diensten verbundenen, können manchmal durch Softwareprobleme oder zufällige Fehler ausgelöst werden. Ein einfaches und dennoch wirksames Mittel, mit dem Sie diese Probleme lösen können, ist ein Neustart oder ein Soft-Reset. Grundsätzlich schalten Sie Ihr iPhone nur für einige Sekunden aus und dann wieder ein. Der Prozess beseitigt kleinere Fehler oder zufällige iOS-Fehler, ohne dass sich dies auf Ihre iPhone-Daten auswirkt. Das Anprobieren ist daher sicher. So führen Sie einen Soft-Reset auf Ihrem iPhone 7 Plus durch:

  • Halten Sie die Standby-Taste auf Ihrem iPhone 7 gedrückt, bis der Schieberegler angezeigt wird.
  • Ziehen Sie den Schieberegler, um das Gerät vollständig auszuschalten.
  • Warten Sie mindestens 30 Sekunden.
  • Halten Sie nach Ablauf der Zeit die Standby-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Ihr iPhone wird dann neu gestartet.

Alternativ können Sie auf Ihrem iPhone 7 Plus einen Neustart erzwingen. Diese Methode ist anwendbar, wenn Ihr iPhone aus bestimmten Gründen das Signal verloren hat oder Signalfehler aufgetreten sind und nicht mehr reagiert haben. Der Vorgang ähnelt dem Standardneustart, erfolgt jedoch über die Hardkeys. Hier ist wie:

  • Halten Sie die Standby- / Wach- und Lautstärketasten mindestens 30 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Warten Sie, bis Ihr iPhone den Neustart abgeschlossen hat.

Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob Ihr iPhone bereits eine gute Signal- oder Netzwerkabdeckung aufweist.

Zweite Lösung: Überprüfen Sie Ihre iPhone-Einstellungen.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, versuchen Sie, Ihre iPhone-Einstellungen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Mobilfunkdaten aktiv oder eingeschaltet sind. Gehen Sie dazu zu Einstellungen-> Mobilfunk. Schalten Sie die Funktion ggf. durch Drücken des Schalters ein. Wenn Sie international unterwegs sind und Probleme mit Ihrem iPhone 7 Plus-Mobilfunknetz haben, gehen Sie zu Einstellungen-> Mobilfunk-> Mobilfunkdatenoptionen-> Datenroaming. Stellen Sie sicher, dass die Option Datenroaming aktiviert ist.

Dritte Lösung: Entfernen Sie die SIM-Karte und legen Sie sie erneut in Ihr iPhone ein.

Wenn das Problem mit auf Ihrem iPhone aktivierten Funktionen für Mobilfunkdaten oder Datenroaming weiterhin besteht, versuchen Sie, die SIM-Karte zu entfernen und erneut zu installieren. So wird es richtig gemacht:

  • Schalten Sie Ihr iPhone vollständig aus.
  • Öffnen Sie das SIM-Kartenfach mit einer Büroklammer oder einem SIM-Auswurfwerkzeug in der Öffnung neben dem Fach.
  • Entfernen Sie die SIM-Karte vorsichtig aus dem Fach.
  • Überprüfen Sie die SIM-Karte auf Anzeichen von Beschädigungen oder Kratzern.
  • Legen Sie die SIM-Karte wieder in das SIM-Fach ein, nachdem Sie sichergestellt haben, dass die SIM-Karte nicht beschädigt ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die SIM-Karte gesichert ist.
  • Setzen Sie das SIM-Fach so ein, wie Sie es entfernt haben.
  • Schalten Sie Ihr iPhone wieder ein und sehen Sie, was passiert.

Wichtige Notizen:

  • Verwenden Sie ausschließlich das mit Ihrem Gerät gelieferte SIM-Fach und die SIM-Karte.
  • Falls die SIM-Karte beschädigt ist oder nicht in das SIM-Kartenfach passt, wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber, um Empfehlungen zu erhalten.

Vierte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone 7 Plus zurück

Wenn das Netzwerk- oder Signalproblem auftritt, nachdem Sie einige Änderungen an den Netzwerkeinstellungen Ihres iPhones vorgenommen haben, können Sie entweder die Änderungen auf die vorherige Konfiguration zurücksetzen oder stattdessen Ihre Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Beachten Sie jedoch, dass durch das Ausführen des letzteren Vorgangs (Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen) auch Ihre Netzwerkinformationen, einschließlich Wi-Fi-Netzwerke und Kennwörter, sowie andere zuvor verwendete Netzwerkeinstellungen gelöscht werden. Es wird jedoch empfohlen, eine Sicherungskopie dieser Informationen zu erstellen, bevor Sie fortfahren.

Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Warten Sie, bis der Netzwerk-Reset abgeschlossen ist, und starten Sie Ihr iPhone neu. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob das Netzwerksignal bereits in Ordnung ist.

Fünfte Lösung: Aktualisieren Sie iOS auf die neueste Version.

Wenn Sie Ihr iPhone 7 Plus iOS noch nicht aktualisiert haben, sollten Sie in Betracht ziehen, jetzt das neueste Update zu erhalten. Angesichts der Tatsache, dass das Problem nach Abschluss aller oben genannten Verfahren weiterhin besteht, ist es möglich, dass ein Softwarefehler schwerwiegende Fehler verursacht, insbesondere bei den Netzwerkfunktionen des iPhones. Sollte dies die Ursache Ihres Problems sein, kann die Installation des neuesten iOS-Updates möglicherweise Abhilfe schaffen. Sie können iOS 10.3.3 herunterladen, da es Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen für Ihr iPhone enthält. Besuchen Sie einfach die offizielle Support-Seite von Apple.

Sechste Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone 7 Plus wieder her (Werksreset)

Wenn das Problem weiterhin besteht oder Sie auch nach der Aktualisierung auf iOS 10.3.3 keine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellen können, können Sie als nächste Option Ihr iPhone wiederherstellen, auch bekannt als Factory Reset. Der Vorgang löscht alles von Ihrem Gerät, einschließlich der Informationen und Einstellungen, und installiert dann die neueste Version von iOS. Auf diese Weise werden auch alle schweren Fehler in der Systemregistrierung des iPhones beseitigt. Um mit der Wiederherstellung des iPhone-Systems über iTunes fortzufahren, müssen Sie einen Computer (Windows oder Mac) sichern, auf dem das neueste Betriebssystem und die neueste Version der iTunes-Software ausgeführt werden. Verwenden Sie so oft wie möglich das neueste Windows- oder Mac-Betriebssystem für Ihren Computer, um Systemkompatibilitätsprobleme zu vermeiden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die werkseitigen Standardeinstellungen Ihres Geräts wiederherzustellen:

  • Öffne iTunes auf dem Computer.
  • Schließen Sie Ihr iPhone 7 Plus mit dem mitgelieferten USB-Kabel oder -Anschluss an den Computer an.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Gerätepasscode ein oder klicken Sie auf die Option " Diesem Computer vertrauen" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Wählen Sie Ihr iPhone 7 Plus aus der Liste der verfügbaren Geräte aus, die in iTunes angezeigt werden.
  • Navigieren Sie zum Abschnitt Zusammenfassung und klicken Sie auf [Gerätename] wiederherstellen .
  • Klicken Sie erneut auf Wiederherstellen, um die Aktion zu bestätigen. Dadurch wird iTunes aufgefordert, Ihr iPhone zu löschen und die neueste verfügbare iOS-Version zu installieren.

Warten Sie, bis Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, und richten Sie es dann als neu ein.

Weitere Hilfe suchen

Wenden Sie sich an den Apple Support oder Ihren Netzwerkdienstanbieter, wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie alle in diesem Artikel empfohlenen Lösungen durchgeführt haben. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Problem nur durch einen Ersatz der SIM-Karte behoben werden kann, wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber, um weitere Informationen zu erhalten, wie Sie eine Ersatz-SIM-Karte erhalten können.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass eine fehlerhafte Hardware daran schuld ist, können Sie Ihr iPhone zur Hardwareprüfung und / oder -reparatur zu einem autorisierten Servicecenter bringen. Beachten Sie die letztgenannte Empfehlung, insbesondere wenn das iPhone zuvor heruntergefallen ist oder Flüssigkeiten ausgesetzt waren, die möglicherweise die Netzwerkkomponenten Ihres iPhones beschädigt haben und relevante Probleme verursachen.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Apple iPhone 7 Plus haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns über unseren Fragebogen zu iPhone-Problemen und teilen Sie uns alle erforderlichen Informationen zu Ihrem Problem mit, damit wir eine Lösung für Ihr Problem finden können.