Wie behebe ich Google Pixel 2 XL, das nach dem Zufallsprinzip neu gestartet wird? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]

Unabhängig davon, wie gut eine Anwendung strukturiert ist, kann es immer zu Fehlern kommen. Das Gleiche gilt für Smartphones im Allgemeinen. Ganz gleich, wie optimiert die Plattform ist, es gibt immer eine Zeit, in der etwas schief gehen kann. Eines dieser unvermeidlichen Geräteprobleme ist der Bootloop. Tatsächlich scheint es eines der weitverbreiteten Probleme zu sein, die heutzutage bei einer Reihe von Android-Geräten auftreten, entweder bei Tablets oder Smartphones.

Auch High-End-Varianten können sich diesem Problem jederzeit stellen. In diesem Beitrag befassen wir uns mit einem ähnlichen Problem auf einem bestimmten Android-Smartphone - dem Pixel 2 XL-Handy von Google. Wenn Sie dieses Telefon besitzen und Hilfe bei der Behebung eines Problems benötigen, bei dem das Gerät automatisch neu gestartet wird, ist dieser Inhalt genau das Richtige für Sie. Wenn Sie das Problem auf Ihrem Gerät beheben möchten, lesen Sie die angegebenen exemplarischen Vorgehensweisen, in denen mögliche Lösungen für zufällige Bootloop-Probleme auf einem Google Pixel 2 XL-Mobiltelefon aufgezeigt werden.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie unsere A3-Seite zur Fehlerbehebung. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon behoben. Durchsuchen Sie die Seite nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, können Sie uns jederzeit über unseren Fragebogen zu Android-Problemen kontaktieren.

Wodurch wird Ihr Google Pixel 2 XL automatisch neu gestartet?

Es gibt viele Faktoren, die dieses Problem auslösen können. Die häufigsten Schuldigen sind schlechte Apps. Einige Apps können bösartig werden, beschädigt werden oder manchmal abstürzen. In diesem Fall besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass das gesamte System betroffen ist. Apps sind Teil des gesamten Smartphonesystems. Wenn also mit einer App etwas nicht stimmt, kann die Gerätebedienung möglicherweise auch schief gehen. Betrachten Sie dies als die zugrunde liegende Ursache, wenn das Problem nur bei Verwendung bestimmter Apps auf Ihrem Gerät auftritt.

Ein fehlerhaftes Update kann das gleiche Problem auch auf Ihrem Android-Gerät verursachen. Tatsächlich gibt es viele Beschwerden über ein Smartphone, das sich nach der Installation eines neuen Updates plötzlich seltsam verhält. In diesem Fall enthält ein Update wahrscheinlich einige Fehler, die dazu führen, dass das System instabil, beschädigt und daher fehlerhaft wird.

Speicherprobleme wie wenn der interne Speicher bereits fast voll ist, können dieses Symptom ebenfalls auslösen. Dies ist wahrscheinlich nicht der Fall, da es sich um ein neues Gerät mit hoher Kapazität handelt. Es lohnt sich jedoch, den Speicherstatus im Rahmen der Fehlerbehebung zu überprüfen.

Abgesehen von der Software sind in einigen Fällen auch Hardwareprobleme (physische oder flüssige Schäden) auf dem Telefon schuld. Wenn sich Ihr Smartphone beispielsweise seltsam verhält, abstürzt oder neu startet, nachdem es heruntergefallen ist oder Flüssigkeiten ausgesetzt wurden. Möglicherweise hat der Akku oder andere physische Komponenten des Telefons Flüssigkeitsschäden verursacht oder wurde durch einen harten Sturz entfernt. Es gibt auch Fälle, in denen das Problem mit einer festgefahrenen Taste zusammenhängt, z. B. wenn die Ein- / Aus-Taste feststeckt. Um dies aus der möglichen Ursache auszuschließen, prüfen Sie, ob in der Knopföffnung nichts eingeklemmt ist. Wenn Sie eine Schutzhülle verwenden, stellen Sie sicher, dass die Hülle überhaupt keinen Druck auf den Knopf ausübt. Leider wäre bei Hardwareproblemen bereits ein technischer Service erforderlich.

Was tun mit Ihrem Google Pixel 2 XL, das von selbst nach dem Zufallsprinzip neu gestartet wird?

Versuchen Sie nach Möglichkeit festzustellen, ob es sich um ein Hardware- oder Softwareproblem handelt. Solange die Hardwarekomponenten funktionieren, haben Sie eine höhere Wahrscheinlichkeit, das Problem zu beheben, indem Sie einige geeignete Problemumgehungen durchführen, einschließlich der unten aufgeführten Standardverfahren.

Erste Lösung: Neustart oder erzwungener Neustart.

Kleinere Softwareprobleme werden häufig durch einen Neustart oder einen Soft-Reset behoben. Wenn dies das erste Mal ist, dass Sie auf das Problem stoßen, ist es wahrscheinlich nur eine der vielen zufälligen Störungen, die durch einen Neustart Ihres Geräts behoben werden können. Wenn Sie Ihr Gerät noch nicht neu gestartet haben, sollten Sie dies jetzt tun. Ein Soft-Reset wird durchgeführt, indem das Gerät etwa 30 Sekunden lang ausgeschaltet und dann wieder eingeschaltet wird.

  • Halten Sie also die Ein- / Aus- Taste einige Sekunden lang gedrückt und tippen Sie dann auf die Option zum Ausschalten . Drücken Sie nach Ablauf der Zeit erneut die Ein- / Aus-Taste, bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird.

Für den Fall, dass Ihr Gerät nach einem ständigen Neustart eingefroren wird (hängt sich im Bootloop auf), können Sie stattdessen einen erzwungenen Neustart durchführen.

  • Um den Neustart des Pixel 2 XL zu erzwingen, halten Sie die Ein- / Aus-Taste etwa 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird.

Beide Neustarts wirken sich nicht auf Ihre Daten aus, solange Sie den richtigen Weg einschlagen.

Zweite Lösung: Starten Sie im abgesicherten Modus und diagnostizieren Sie Apps.

Das Booten im abgesicherten Modus kann Ihnen dabei helfen, das Problem zu identifizieren, wenn es von einer Drittanbieter-App verursacht wird oder nicht. Wenn Ihr Gerät im abgesicherten Modus ausgeführt wird, sind alle Apps und Dienste von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr Telefon in den abgesicherten Modus oder Diagnosestatus zu versetzen und festzustellen, ob eine Drittanbieter-App einen automatischen Neustart des Telefons verursacht, auch wenn dieser nicht ausgelöst wird:

  1. Halten Sie bei eingeschaltetem Gerät die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis die Aufforderung zum Ausschalten angezeigt wird, und lassen Sie dann die Taste los .
  2. Tippen Sie auf die Option Ausschalten und halten Sie sie gedrückt, bis die Aufforderung In den abgesicherten Modus neu starten auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  3. Tippen Sie zur Bestätigung auf OK . Ihr Telefon wird jetzt neu gestartet.

Warten Sie, bis Ihr Telefon vollständig hochgefahren ist. Sie sollten dann unten links auf dem Startbildschirm den abgesicherten Modus sehen oder den Bildschirm beim Neustart sperren.

Alternative Möglichkeit, Ihr Google Pixel 2 XL im abgesicherten Modus zu starten

Für den Fall, dass Ihr Gerät blockiert oder nicht mehr reagiert, können Sie alternativ in den abgesicherten Modus wechseln. So wird's gemacht:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus- Taste gedrückt, bis die Menüoptionen angezeigt werden.
  2. Tippen Sie in den angegebenen Optionen auf Ausschalten .
  3. Lassen Sie Ihr Gerät einige Sekunden lang ausschalten.
  4. Halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Google-Logo angezeigt wird. Lassen Sie dann die Taste los.
  5. Während das Google-Logo weiterhin auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie die Lautstärketaste gedrückt .
  6. Lassen Sie die Taste los, wenn in der unteren linken Ecke des Entsperrbildschirms das Etikett für den abgesicherten Modus angezeigt wird.

Testen Sie die Geräte- und App-Funktionalität im abgesicherten Modus. Wenn das Problem im abgesicherten Modus behoben ist, starten Sie das Telefon neu und versuchen Sie dann, die Apps zu entfernen, die Sie kürzlich heruntergeladen haben. Starten Sie das Gerät nach dem Entfernen der einzelnen Apps neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde. Notieren Sie sich einfach die Apps, die Sie entfernt haben, damit Sie sie bei Bedarf erneut installieren können.

Wenn das Problem im abgesicherten Modus weiterhin besteht, ist eine Drittanbieter-App nicht der Auslöser. Starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie es mit anderen geeigneten Lösungen, um die Systemsoftware zu beheben.

Dritte Lösung: Überprüfen Sie den Speicherstatus / geben Sie Speicherplatz frei.

Auch hier können Probleme wie zufällige Neustarts auftreten, wenn der interne Speicher Ihres Geräts fast voll oder voll ist. In diesem Fall müssen Sie Speicherplatz freigeben, damit Ihr Gerät ordnungsgemäß funktioniert. Sie können unerwünschte Apps und nicht verwendete Dateien von Ihrem Gerät entfernen. Das Löschen von zwischengespeicherten Daten kann ebenfalls hilfreich sein. So überprüfen Sie zunächst den Speicher oder den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem Pixel 2 XL:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Speicher .

Überprüfen Sie auf dem nächsten Bildschirm, wie viel Speicher verfügbar ist. Wenn der verfügbare Speicher weniger als 10 Prozent beträgt, müssen Sie einen Teil Ihres Inhalts entfernen, um den Speicherplatz zu erhöhen.

Vierte Lösung: Führen Sie im Wiederherstellungsmodus eine Wipe-Cache-Partition aus.

Durch das Löschen der Cache-Partition können Sie das Problem beheben, dass Google Pixel 2 XL aufgrund komplexer Softwarefehler, einschließlich beschädigter temporärer Dateien oder Cache-Daten in der System-Cache-Partition, automatisch neu gestartet wird. Es hilft auch, alle unerwünschten Dateien zu entfernen, die Speicherplatz verbraucht und Speicherplatz gekürzt haben, um eine bessere und gleichmäßigere Leistung zu erzielen. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie Ihr Handy aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Logo angezeigt wird und das Telefon vibriert.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Leiser- Taste gedrückt, bis der Wiederherstellungsmodus- Bildschirm angezeigt wird.
  4. Drücken Sie den Ein- / Ausschalter, um das Gerät in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen.
  5. Verwenden Sie die Lautstärketaste, um Cache-Partition löschen zu markieren, und drücken Sie dann die Ein- / Aus- Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um die Option Alle Benutzerdaten löschen zu markieren, und drücken Sie dann die Ein- / Aus- Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  7. Warten Sie, bis Ihr Gerät alle Cache- oder temporären Daten von der Systempartition gelöscht hat.
  8. Drücken Sie dann die Taste Lautstärke verringern, um die Option System jetzt neu starten zu markieren.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um die Auswahl zu bestätigen.

Ihr Telefon wird dann neu gestartet. Versuchen Sie nach dem Neustart festzustellen, ob das Problem erneut auftritt oder nicht. Wenn dies weiterhin der Fall ist, ziehen Sie einen Werksreset in Betracht.

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihr Google Pixel 2 XL auf die Werkseinstellungen zurück.

Verschiedene komplexe Softwareprobleme in Smartphones können durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben werden. Fehler, die beispielsweise durch fehlerhafte Apps oder Softwareupdates verursacht wurden und den vorherigen Verfahren nicht standhalten, können durch einen vollständigen Systemreset behoben werden. Der einzige Nachteil ist, dass durch dieses Zurücksetzen alle auf dem Telefon gespeicherten persönlichen Daten gelöscht werden, da alle Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, vorher eine Sicherungskopie aller Ihrer kritischen Daten zu erstellen. Sobald alles gesichert und bereit ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

Sie können die Werkseinstellungen über die Telefoneinstellungen zurücksetzen. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf System .
  3. Tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  4. Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  5. Wählen Sie Telefon zurücksetzen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Gerätekennwort ein.
  7. Tippen Sie auf Alles löschen, um alle Daten aus dem internen Speicher Ihres Telefons zu löschen.

Warten Sie, bis Ihr Gerät alle Daten gelöscht hat, und wählen Sie die Option Neustart.

Überprüfen Sie, ob das Problem nach dem Neustart behoben ist. Wenn alles gut geht, können Sie mit der Ersteinrichtung fortfahren.

Wenn Ihr Google Pixel 2 XL nicht reagiert, können Sie das alternative Zurücksetzen mithilfe der Hardwareschlüssel durchführen. Hier ist wie:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Telefon ausgeschaltet ist.
  2. Drücken und halten Sie die Power- und Volume Down- Tasten, bis der Bootloader-Modus angezeigt wird, und lassen Sie dann los. Es wird durch ein Android-Bot- Bild mit dem Start- Label oben dargestellt.
  3. Drücken Sie die Leiser- Taste, um den Wiederherstellungsmodus auszuwählen , und drücken Sie dann die Ein / Aus-Taste, um die Auswahl zu bestätigen. Danach blinkt auf Ihrem Telefon kurz der Google- Startbildschirm und wird dann im Wiederherstellungsmodus neu gestartet .
  4. Wenn Sie das Android-Bot-Bild mit einem Ausrufezeichen in einem roten Dreieck mit der Bezeichnung „ Kein Befehl “ sehen, halten Sie die Ein- / Aus- Taste gedrückt.
  5. Drücken Sie die Lauter- Taste einmal und lassen Sie dann die Ein- / Aus-Taste los .
  6. Verwenden Sie die Lautstärketaste, um auf dem Android-Wiederherstellungsbildschirm die Option Daten löschen / Werksreset auszuwählen.
  7. Wählen Sie zur Bestätigung Ja .
  8. Warten Sie, bis der Vorgang zum Zurücksetzen der Werksdaten abgeschlossen ist.
  9. Wählen Sie System jetzt neu starten.

Richten Sie das Gerät ein, sobald die Vorgänge zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und zum Neustart abgeschlossen sind.

Versuchen Sie dann, das Problem zu beheben. Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen weiterhin besteht, liegt wahrscheinlich ein Hardwareproblem vor. Und das bedeutet die Notwendigkeit für Service oder Reparatur.

Andere Vorschläge (falls zutreffend)

Wenn im Hintergrund einige Apps ausgeführt werden, versuchen Sie, diese Apps zu beenden. Jede dieser Apps ist möglicherweise abgestürzt und hat letztendlich dazu geführt, dass das System instabil wurde. So fahren Sie diese Apps und Hintergrunddienste herunter Gehen Sie zu Einstellungen-> Apps & Benachrichtigungen-> App-Info-> und tippen Sie auf die App, die Sie schließen möchten. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf Stopp erzwingen. Machen Sie dasselbe mit den restlichen Apps und Diensten, die im Hintergrund ausgeführt werden.

Eskalieren Sie das Problem an den Google-Support, wenn Ihr Google Pixel 2 XL nach Durchführung aller oben genannten Verfahren immer noch von selbst neu gestartet wird. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Problem nach der Installation eines Softwareupdates aufgetreten ist.

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:

  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017), das immer wieder von alleine neu startet [Troubleshooting Guide]
  • Samsung Galaxy A3 wird nicht aufgeladen, da die Warnung "Feuchtigkeit erkannt wurde" [Fehlerbehebung]
  • Wie man ein Samsung Galaxy A3 repariert, das in der Boot-Schleife hängen bleibt und nicht mehr hochfährt [Troubleshooting Guide]
  • Wie behebt man das Samsung Galaxy A3, das einen schwarzen Bildschirm hat und nicht reagiert, aber die Softtasten leuchten? [Troubleshooting Guide]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017), das immer wieder von alleine neu startet [Troubleshooting Guide]
  • Wie man Samsung Galaxy A3 (2017) repariert, das im Bootloop steckt [Troubleshooting Guide]