Was tun, wenn sich das Samsung Galaxy A3 langsam auflädt? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]

Eine der Stärken des neuen Samsung Galaxy A3-Smartphones ist seine Fähigkeit, sich schnell aufzuladen. Basierend auf früheren Tests der Akkulaufzeit und -dauer hat sich herausgestellt, dass das Galaxy A3 nicht unbedingt den leistungsstarken Adaptive Fast Charger-Netzstecker von Samsung benötigt, da der Akku in etwas weniger als 2 Stunden vollständig aufgeladen werden kann. Das ist noch schneller als das Google Pixel-Gerät.

Nichtsdestotrotz haben nicht alle Benutzer die gleiche positive Ladeerfahrung, wie manche behaupten, dass es ewig dauert, bis ihr Galaxy A3 vollständig aufgeladen ist. Was verursacht diesen Unterschied und wie ist es möglich, dass andere Personen dasselbe Gerät schneller als andere vollständig aufladen? Dies ist die Hauptfrage, die in diesem Beitrag behandelt wird. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum sich Ihr Samsung Galaxy A3 langsam auflädt, und was Sie tun müssen, um Abhilfe zu schaffen.

Bevor wir fortfahren, sollten Sie, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy A3 besuchen, da wir bereits viele der häufigsten Probleme mit diesem Gerät behoben haben. Finden Sie ähnliche oder ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn Sie weitere Hilfe von uns benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf Senden, um mit uns in Kontakt zu treten.

Warum dauert es so lange, bis Ihr Galaxy A3 vollständig aufgeladen ist?

Neben dem Ladegerät, dem Adapter, dem Ladeanschluss und dem Akku müssen Sie auch die Möglichkeit eines Softwareproblems in Betracht ziehen, das sich auf die Gesamtfunktionen Ihres Telefons auswirkt, einschließlich des Programms oder Systems, das für das Aufladen verantwortlich ist. Darüber hinaus sind schlechte Ladegewohnheiten wie das Verwenden des Geräts oder das Spielen von Handyspielen während des Ladevorgangs einer der Gründe, warum es ewig dauern würde, bis Ihr Telefon vollständig aufgeladen ist. Lassen Sie uns näher erläutern, wie jeder dieser Faktoren mit dem Problem des langsamen Ladens auf Ihrem Galaxy A3 zusammenhängt.

  • Aufladekabel. USB-Kabel oder Ladekabel sind normalerweise weniger robust als der Ladeanschluss. Bei all dem Verschleiß, den Ihr Ladekabel im Laufe des täglichen Gebrauchs durchläuft, ist zu erwarten, dass es irgendwann verprügelt wird. Das ist der Zeitpunkt, an dem die Ladeleistung nachlässt. Dies ist jedoch bei neuen Geräten wahrscheinlich nicht der Fall, da erwartet wird, dass alles, was mit dem Gerät einschließlich des Ladekabels geliefert wird, in seinem robustesten Zustand ist, es sei denn, es liegt ein Fabrikdefekt vor. Ein schlechter Adapter kann auch der Schuldige sein. Oft wird der Adapter durch einen Stromstoß oder einen harten Aufprall beschädigt. All dies kann zu Verletzungen des Adapters führen, sodass dieser nicht mehr mit voller Geschwindigkeit aufgeladen werden kann.
  • Energiequelle. Ein weiterer möglicher Grund, warum Ihr Galaxy A3-Akku so lange braucht, um vollständig aufgeladen zu werden, ist eine schwache Stromquelle, die Sie verwenden. Dies ist in der Regel der Schuldige, wenn Sie Ihr Telefon über einen Computer, eine Stromquelle oder eine andere Stromquelle als eine Steckdose aufladen. Dasselbe kann passieren, wenn Sie Ihr Telefon an einem beschädigten USB-Anschluss aufladen. Schließen Sie Ihr Ladegerät so oft wie möglich an ein spezielles Ladegerät an der Wand an, das die richtige Menge an Strom (Energieabgabe) für Ihr Telefon liefert.
  • Batterie defekt. Obwohl es für ein neues Gerät so bizarr klingt, einen schlechten Akku zu haben, kann es passieren. In der Tat gab es viele Fälle, in denen Hersteller aufgrund einiger Mängel Rückrufe für bestimmte Chargen von Batterien oder Geräten (mit eingebauten Batterien) herausgaben.
  • Software-Panne. Die meisten Menschen haben dies normalerweise nicht als mögliche Auslöser angesehen. Beachten Sie, dass Ihr Telefon aufgeladen wird, wenn dies vom Ladesystem ausgelöst wird. Mobile Geräte werden mit mehreren Programmen erstellt, um einen bestimmten Zweck zu erfüllen. Abgesehen davon gibt es ein Programm, das für das Aufladen zuständig ist, und das auf Ihrem Galaxy A3 als Ladesystem bezeichnet wird. Seine Hauptaufgabe ist es, den Batteriestatus oder den Prozentwert zu überwachen. Wenn festgestellt wird, dass der prozentuale Akkuladestand bereits 0 beträgt, stirbt das Telefon und Sie müssen neu aufladen. Wenn das Ladesystem oder Programm feststellt, dass die Batterieanzeige einen höheren Prozentsatz anzeigt oder einen bestimmten Schwellenwert überschreitet, wird das Gerät eingeschaltet und der Betrieb fortgesetzt. Zu den Faktoren, die den Ladesystembetrieb ruinieren können, gehören schlechte Updates, einschließlich wichtiger Updates für Android, die Fehler enthalten. Schlechte Ladegewohnheiten wie das Aufladen des Geräts über 50 Prozent, wenn das Gerät auch nach dem vollständigen Aufladen des Akkus über einen längeren Zeitraum mit dem Ladegerät verbunden bleibt und das Gerät vor dem Aufladen so lange nicht benutzt wird.

Wie können Sie das Aufladen Ihres Galaxy A3 beschleunigen?

Da das Hauptproblem hier das langsame Aufladen ist, ist es unser Ziel, das Aufladen Ihres Telefons so zu beschleunigen, wie es sein soll. Stellen Sie nach Möglichkeit sicher, dass das Problem nicht durch das Aufladen von Geräten verursacht wird.

Berücksichtigen Sie die folgenden Optionen, Empfehlungen und Problemumgehungen.

Erste Dinge zu tun und zu überprüfen:

  • Probieren Sie alternative Ladekabel oder ein Netzteil aus. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, versuchen Sie, alternative Ladekabel oder Netzadapter zu verwenden. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass ein fehlerhaftes Kabel oder ein fehlerhaftes Netzteil die Ursache sind. Schließen Sie auch den Ladeanschluss des Telefons aus. Wenn das Ladekabel mit einem hörbaren Klicken einrastet und fest sitzt, ohne dass es wackelt, ist das Ladekabel kein Problem.
  • Entfernen Sie das Gehäuse (falls vorhanden). Wenn Sie eine Schutzhülle zum Schutz vor möglichen Verletzungen verwenden, versuchen Sie, die Schutzhülle zu entfernen, und laden Sie das Telefon dann ohne sie auf. Einige Fälle, insbesondere von Drittherstellern, können möglicherweise in den Ladeanschluss eingreifen und einen instabilen Kontakt oder eine instabile Verbindung zwischen Ladekabel und Ladeanschluss verursachen.
  • Versuchen Sie es mit einer anderen Stromquelle. Wenn Sie Ihren Galaxy A3 mit einem Computer aufladen und feststellen, dass der Ladevorgang sehr langsam ist, versuchen Sie, ihn stattdessen über eine Steckdose aufzuladen. Oder es könnte umgekehrt sein. Andere Ladeanschlüsse, die Sie ausprobieren können, sind Autoladegeräte und Powerbanks.
  • Verwenden Sie Ihr Telefon nicht während des Aufladens (wenn möglich, schalten Sie es aus). Dieser ist selbsterklärend. Anscheinend ist dies eine schlechte Angewohnheit, die Sie loswerden müssen. Abgesehen davon, dass Sie Ihr Gerät schneller aufladen lassen, dient dies auch Ihrer Sicherheit. Möglicherweise haben Sie von vielen Fällen gehört, in denen ein Gerät explodierte, als festgestellt wurde, dass Benutzer das Gerät während des Ladevorgangs weiterhin verwenden. Außerdem sollten Sie 24 Stunden lang keine Apps installieren, um sicherzustellen, dass das Problem behoben ist.

Nachdem Sie die vorherigen Empfehlungen befolgt haben und Ihr Galaxy A3 immer noch nicht schneller aufgeladen werden kann, können Sie mit den folgenden Problemumgehungen Ihr Risiko eingehen.

Untersuchen Sie den Batterieverbrauch

Sie können die Einstellungen Ihres Telefons überprüfen und dann die Details zur Akkunutzung überprüfen. Um dorthin zu gelangen, navigieren Sie zum Menü Einstellungen-> Akku . In diesem Menü sehen Sie eine grafische Darstellung der Laderate. Es sollte eine relativ gerade Linie sein, die nach oben geht. Unterhalb des Diagramms sehen Sie eine Liste mit Apps oder Diensten und der Menge an verbrauchtem Strom. Wenn in der Grafik Apps oder Dienste angezeigt werden, die wesentlich mehr Strom verbrauchen als das Display, liegt das Problem wahrscheinlich an der Software. Versuchen Sie, die fehlerhafte App zu deinstallieren, um dieses Problem möglicherweise zu beheben. Wenn dies nicht funktioniert, ziehen Sie die nächste Problemumgehung in Betracht.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Ja, dies ist ein langwieriger Vorgang, aber möglicherweise das einzige, was Sie tun müssen, um Softwareprobleme zu beheben, die die Ladefähigkeit Ihres Telefons beeinträchtigen. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch immer noch bei Ihnen. Wenn Sie bereit sind, es zu versuchen, sichern Sie alle kritischen Informationen, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind, und fahren Sie dann fort. So wird auf Ihrem Samsung Galaxy A3 ein Werksreset oder ein Master-Reset durchgeführt:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Apps .
  2. Tippen Sie auf Einstellungen, um die App Einstellungen zu öffnen.
  3. Tippen Sie im Bereich Persönlich auf Sichern und zurücksetzen .
  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  5. Lesen und überprüfen Sie die Details und tippen Sie anschließend auf Gerät zurücksetzen, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie auf Alles löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Warten Sie, bis Ihr Telefon vollständig auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Versuchen Sie dann erneut, den Akku aufzuladen. Sobald der Akku vollständig aufgeladen ist, können Sie mit der Wiederherstellung der Daten von Ihrem Samsung-Konto fortfahren.

Setzen Sie das Ladesystem zurück und kalibrieren Sie es.

Durch die Kalibrierung des Akkus können die Ladefunktionen optimiert und verbessert werden. Wenn Sie dies noch nicht getan haben und es versuchen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Ladesystem Ihres Galaxy A3 zu kalibrieren:

  1. Schließen Sie Ihr Telefon an das Ladegerät an und stecken Sie es in die Steckdose.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste etwa 1 Minute lang gedrückt, während das Ladegerät angeschlossen ist, oder wenn die Samsung-Logo- Animation zu blinken beginnt.
  3. Wenn der Bildschirm schwarz ist, lassen Sie die Ein / Aus- Taste los .
  4. Das Telefon sollte jetzt ausgeschaltet sein. Wenn es wieder eingeschaltet wird, schalten Sie es aus.
  5. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie feststellen, dass der Ladevorgang beginnt und die Akkuanzeige etwas seltsam erscheint, da dies Teil des Zurücksetzens und Neukalibrierens des Ladesystems ist.
  6. Zu diesem Zeitpunkt kann Ihr Gerät die maximale Kapazität des Akkus bereits neu bestimmen. Schalten Sie schließlich Ihr Gerät ein und verwenden Sie es dann wie gewohnt.

Bitten Sie um mehr Hilfe

Wenn Sie bei den vorherigen Empfehlungen und Problemumgehungen kein Glück finden oder das Aufladen Ihres Samsung Galaxy A3 immer noch sehr langsam ist, sollten Sie an dieser Stelle bereits in Erwägung ziehen, das Problem an den Samsung-Support weiterzuleiten, um weitere Unterstützung und Empfehlungen zu erhalten. Wenn für Ihr Gerät noch eine Garantie besteht, sollten Sie stattdessen in Betracht ziehen, eine Garantie in Anspruch zu nehmen. Sie können anhand des Bewertungsergebnisses entscheiden, welche Art von Garantie in Anspruch genommen werden soll.

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:

  • Was tun, wenn auf Ihrem Samsung Galaxy A3 der Fehler "Feuchtigkeit erkannt" angezeigt wird?
  • Samsung Galaxy A3 wird nicht aufgeladen, da die Warnung "Feuchtigkeit erkannt wurde" [Fehlerbehebung]
  • So reparieren Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017), das sich nicht aufladen lässt [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017), das immer wieder von alleine neu startet [Troubleshooting Guide]
  • Wie man Samsung Galaxy A3 (2017) repariert, das sich nicht einschalten lässt [Troubleshooting Guide]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017) mit dem schwarzen Bildschirm des Todesproblems [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
  • Wie Sie Ihr Samsung Galaxy A3 reparieren, das in den Bootloop eingetreten ist und nicht gestartet werden kann [Troubleshooting Guide]
  • Wie behebt man das Samsung Galaxy A3, das einen schwarzen Bildschirm hat und nicht reagiert, aber die Softtasten leuchten? [Troubleshooting Guide]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A3 (2017), das immer wieder von alleine neu startet [Troubleshooting Guide]
  • Wie man Samsung Galaxy A3 (2017) repariert, das im Bootloop steckt [Troubleshooting Guide]