Was tun, wenn das Samsung Galaxy Tab S4 weiterhin einfriert und nacheilt?

Das Samsung Galaxy Tab S4 ist relativ neu und es gab keine Berichte über ernsthafte und möglicherweise Hardware- oder Herstellungsprobleme. Nach ein paar Wochen der Verwendung und dem Gefühl, dass Ihr neues Tablet langsam geworden ist und weiterhin einfriert oder verzögert, liegt das Problem möglicherweise an der Firmware oder an einigen Apps. In den meisten Fällen handelt es sich bei solchen Problemen nicht um schwerwiegende Probleme. Sie können sie selbst beheben, indem Sie einige grundlegende Schritte zur Fehlerbehebung ausführen.

In diesem Beitrag teile ich Ihnen einige praktische Punkte mit, die Sie tun können, wenn Ihr Galaxy Tab S4 einfriert und verzögert. Wir werden versuchen, das eigentliche Problem zu ermitteln und alle Möglichkeiten auszuschließen, um das Problem zu beheben. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Tablets sind und derzeit von ähnlichen Symptomen geplagt werden, lesen Sie weiter, da dieser Artikel Ihnen möglicherweise irgendwie helfen kann.

Für Besitzer, die nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, schauen Sie auf unserer Seite zur Fehlerbehebung vorbei, da wir bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Gerät behoben haben. Durchsuchen Sie die Seite nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme ausfüllen.

Wie behebe ich ein Galaxy Tab S4, das nicht mehr reagiert?

Als Erstes müssen wir herausfinden, ob die Einfrierungen und Verzögerungen auch auftreten, wenn alle Anwendungen von Drittanbietern deaktiviert sind, da die Ursache für diese Probleme in der Regel Apps sind, die ebenfalls ständig abstürzen oder zu viele Ressourcen wie RAM und CPU verbrauchen . Das heißt, hier ist, was Sie dagegen tun sollten:

Erste Lösung: Führen Sie Ihr Galaxy Tab S4 im abgesicherten Modus aus

Auf diese Weise deaktivieren Sie vorübergehend alle Anwendungen von Drittanbietern auf einmal und erhalten eine Vorstellung davon, ob die Ursache des Problems tatsächlich eine der von Ihnen heruntergeladenen und installierten Anwendungen ist.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste ein oder zwei Sekunden lang gedrückt, um das Gerät einzuschalten.
  3. Wenn das Samsung-Logo angezeigt wird, halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, bis der Sperrbildschirm angezeigt wird.
  4. Wenn der Sperrbildschirm den abgesicherten Modus anzeigt , wird dieser in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.

Wenn Ihr Tablet normalerweise im abgesicherten Modus ohne Einfrieren und Verzögerungen ausgeführt wird, liegt die Ursache des Problems bei einer oder zwei Anwendungen von Drittanbietern. Sie können Ihr Gerät jetzt normal neu starten, um den abgesicherten Modus zu beenden. Danach funktioniert es möglicherweise auch normal, bis Sie die App ausführen, die das Problem verursacht. Denken Sie also an die Apps, die Sie verwenden, um herauszufinden, wer der Schuldige ist. Wenn Sie bereits eine Idee haben, können Sie sie zuerst zurücksetzen. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie sie von Ihrem Gerät deinstallieren, um das Problem zu beheben.

Wenn das Einfrieren und die Verzögerung auch im abgesicherten Modus weiterhin auftreten, liegt das Problem möglicherweise an der Firmware selbst. Probieren Sie die nächsten Lösungen aus.

Zweite Lösung: Cache-Partition löschen

Eine andere Möglichkeit, die wir ausschließen müssen, ist, dass der Systemcache aus irgendeinem Grund beschädigt wurde. Dies würde auch dazu führen, dass das Gerät mit häufigen Einfrierungen, Abstürzen und Verzögerungen langsam läuft. Sie müssen die Cache-Partition Ihres Tablets löschen, um festzustellen, ob dies hilfreich ist. Auf diese Weise löschen Sie den System-Cache und ersetzen ihn. Dazu müssen Sie lediglich Ihren Tab S4 im Wiederherstellungsmodus neu starten und die Cache-Partition von dort aus löschen. Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home- Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus- Taste.
  3. Wenn das Samsung Galaxy Tab S2-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle drei Tasten los und drücken Sie kurz die Ein- / Aus-Taste
  4. Die Meldung "System-Update installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt. Anschließend wird ein "Kein Befehl" für Android angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden.
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn der Löschvorgang abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um das Gerät neu zu starten.

Der Neustart des Tablets dauert einige Zeit, da der Cache neu erstellt wird. Sobald er jedoch aktiviert ist, können Sie ihn wie gewohnt verwenden, um festzustellen, ob die Einfrierungen und Verzögerungen verschwunden sind. Wenn es immer noch dasselbe ist, sollten Sie die nächste Lösung ausprobieren.

Dritte Lösung: Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie alle Einstellungen in Ihrem Tablet zurücksetzen, sind Sie so nah wie beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Der einzige Unterschied besteht jedoch darin, dass Ihre Dateien und Daten intakt und unberührt bleiben. Wenn dieses Problem durch eine falsche Konfiguration verursacht wurde, reicht dieses Verfahren aus, um es zu beheben. So machst du es:

  1. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen > Einstellungen zurücksetzen .
  3. Tippen Sie auf EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN .
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN .
  6. Das Gerät wird neu gestartet, um die Einstellungen zurückzusetzen.

Wenn das Problem nach diesem Vorgang weiterhin besteht, haben Sie keine andere Wahl, als Ihr Tablet zurückzusetzen.

Vierte Lösung: Führen Sie einen Master-Reset durch

Zu diesem Zeitpunkt in unserer Fehlerbehebung ist es erforderlich, den Master-Reset durchzuführen, da alles andere zur Behebung des Problems fehlgeschlagen ist. Wenn es um leistungsbezogene Probleme geht, kann dies durch ein Zurücksetzen behoben werden. Sie müssen jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, um Ihre wichtigen Dateien und Daten zu sichern, da sie möglicherweise gelöscht werden, insbesondere wenn sie im internen Speicher Ihres Tablets gespeichert sind.

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich in einem Samsung-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Samsung-Anmeldeinformationen, um das Zurücksetzen des Masters abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby- Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus- Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser- Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser- Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus- Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.