Was tun, wenn das Samsung Galaxy Note 8 nicht aufgeladen wird?

Eines der häufigsten Probleme bei neuen Geräten wie dem Galaxy Note 8 ist das Aufladen. Einige haben es so, dass ihr Galaxy Note 8 nach der Installation einer neuen App oder eines Software-Updates nicht mehr aufgeladen wird. Dies bedeutet, dass nicht nur ein schlechter Akku dafür verantwortlich ist, wenn das Telefon nicht mehr aufgeladen wird. Im Gegensatz zu dem, was viele Leute gedacht haben, treten die meisten Probleme beim Laden aufgrund von Software-Pannen oder Systemfehlern auf. Dies kann an einigen betrügerischen Apps, Softwarefehlern und Malware liegen, die zu einer Fehlfunktion des Ladesystems Ihres Telefons geführt haben. Wenn die Software schuld ist, haben Sie die Möglichkeit, das Problem zu Hause mit einigen Problemumgehungen zu beheben. Um Ihnen einige zusätzliche Inputs zu geben, habe ich einige Standardverfahren und mögliche Lösungen aufgezeigt, die Sie bei Bedarf ausprobieren können.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie zunächst unsere Seite zur Fehlerbehebung für Galaxy Note 8, da wir bereits die meisten der am häufigsten gemeldeten Probleme mit dem Telefon behoben haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, ähnliche Probleme zu finden und die von uns vorgeschlagenen Lösungen zu verwenden. Wenn sie für Sie nicht funktionieren und Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf Senden.

Ladetipps

  • Verwenden Sie nur das Original- oder Samsung-Ladegerät und das Ladezubehör. Andere Ladegeräte sind möglicherweise nicht mit dem Ladesystem Ihres Samsung Galaxy Note 8 kompatibel und funktionieren daher nicht. Einige funktionieren möglicherweise, aber die Stromaufnahme ist wahrscheinlich nicht so genau wie bei Verwendung des Original-Samsung-Ladegeräts. Es wird jedoch dringend empfohlen, nur das mit Ihrem Telefon gelieferte OEM-Ladegerät zu verwenden.
  • Entfernen Sie alle Gehäuse oder Zubehörteile von Drittanbietern von Ihrem Telefon. Manchmal können Gehäuse oder Zubehör von Drittanbietern dazu neigen, den Ladeanschluss oder den Kontakt zwischen dem Ladeanschluss und dem Ladegerät zu blockieren. Um dies auszuschließen, versuchen Sie, eine Schutzhülle oder anderes Zubehör von Ihrem Telefon zu entfernen, und versuchen Sie dann erneut, das Gerät ohne diese Utensilien aufzuladen.
  • Zwischen Stromquellen / Steckdosen wechseln. Manchmal kommt das Hauptproblem von der Stromquelle, beispielsweise wenn die Steckdose oder der verwendete Anschluss kaputt ist oder nicht funktioniert. Versuchen Sie, zwischen den verfügbaren Stromquellen zu wechseln, um sicherzustellen, dass dies nicht Ihre Probleme verursacht. Sie können auch versuchen, den USB-Anschluss eines Computers zu verwenden, um festzustellen, ob Ihr Telefon über diesen aufgeladen wird.

Fehlerbehebung bei Galaxy Note 8, das nicht aufgeladen wird

Sie können eine der folgenden Problemumgehungen versuchen, um Softwareprobleme zu beheben, die möglicherweise dazu geführt haben, dass Ihr Note 8 nicht mehr aufgeladen werden kann.

Erste Problemumgehung: Erzwungener Neustart.

Wenn Ihr Telefon noch etwas Strom hat, wie z. B. 20 Prozent des Akkus, können Sie zunächst einen erzwungenen Neustart durchführen. Ein erzwungener Neustart funktioniert ähnlich mit einem Soft-Reset, wenn kleinere Softwareprobleme auf dem Telefon behoben werden. Dies ist ein simuliertes Verfahren zum Entfernen des Akkus, mit dem ein Gerät ausgeschaltet wird, wenn es eingefroren ist oder nicht mehr reagiert. Und genau wie ein Soft-Reset führt auch ein erzwungener Neustart nicht zu Datenverlust. Wenn Sie es noch nicht getan haben, können Sie Ihr Samsung Galaxy Note 8 folgendermaßen zum Neustart zwingen:

  1. Halten Sie die Einschalttaste und die Lautstärketaste gleichzeitig bis zu 45 Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Versuchen Sie nach dem Hochfahren des Telefons, es wieder in das Ladegerät einzustecken, und prüfen Sie, ob es jetzt aufgeladen werden kann.

Zweite Problemumgehung: Schließen von Hintergrund-Apps erzwingen (falls zutreffend).

Auch diese Methode ist nur anwendbar, wenn auf Ihrem Gerät noch ein wenig Strom übrig ist. Das Erzwingen des Schließens von Hintergrund-Apps kann der Schlüssel zur Behebung des Problems sein, insbesondere wenn eine Ihrer Hintergrund-Apps abstürzt und sich möglicherweise auf das Ladesystem auswirkt.

  1. Wischen Sie von der Mitte des Startbildschirms nach oben oder unten, um die Anwendungsleiste anzuzeigen.
  2. Navigieren Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Apps .
  3. Tippen Sie bei Bedarf auf das Dropdown-Symbol und wählen Sie Alle Apps.
  4. Tippen Sie auf, um einzelne Apps auszuwählen, und tippen Sie dann auf die Option Stopp erzwingen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Stopp erzwingen.

Nachdem Sie alle Hintergrund-Apps zum Schließen gezwungen haben, starten Sie Ihr Telefon neu (Soft-Reset). Versuchen Sie dann erneut, den Akku aufzuladen, und prüfen Sie, ob er bereits funktioniert.

Dritte Problemumgehung: Laden Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus auf (falls zutreffend).

Wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus aufladen, können Sie herausfinden, ob das Problem von einer Drittanbieter-App verursacht wurde oder nicht. Alle Apps und Dienste von Drittanbietern werden im abgesicherten Modus vorübergehend deaktiviert, sodass alle Standard-Apps ausgeführt werden. Wenn Ihr Telefon im abgesicherten Modus aufgeladen wird, weist dies darauf hin, dass eine Drittanbieter-App der Hauptschuldige ist. Andernfalls müssen Sie mit Systemabstürzen, Datenbeschädigungen oder dem schlimmsten Hardwareschaden fertig werden. Wenn auf Ihrem Telefon noch wenig Energie zur Verfügung steht, versuchen Sie, den abgesicherten Modus zu aktivieren und Apps mit den folgenden Schritten zu diagnostizieren:

  1. Schalten Sie Ihr Handy aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt .
  3. Lassen Sie die Netztaste los, wenn das Samsung-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus- Taste die Lautstärketaste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Telefon vollständig neu gestartet wurde.
  6. Lassen Sie die Leiser- Taste los, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms die Bezeichnung Abgesicherter Modus angezeigt wird .

Ihr Telefon sollte jetzt im abgesicherten Modus ausgeführt werden. Schließen Sie es jetzt an das Ladegerät an und prüfen Sie, ob es aufgeladen wird. Wenn Ihr Telefon im abgesicherten Modus aufgeladen wird, bedeutet dies, dass eine Drittanbieter-App den Ladevorgang im normalen Modus unterbricht. Erlauben Sie in diesem Fall Ihrem Telefon, vollständig aufgeladen zu werden, und bestimmen Sie dann, welcher der heruntergeladenen Apps der Schuldige ist. Versuchen Sie, sich zu erinnern, welche App Sie kürzlich installiert haben, bevor Ihr Telefon den Ladevorgang ablehnt. Möglicherweise müssen Sie Ihre zuletzt verwendeten Apps einzeln deinstallieren.

Vierte Problemumgehung: Zurücksetzen des Systems / Zurücksetzen der Werksdaten.

Ein vollständiger Systemreset kann der Schlüssel zur Behebung des Problems sein, insbesondere wenn es durch schwerwiegende Systemabstürze oder komplexe Fehler verursacht wird, die das Ladesystem Ihres Telefons beschädigten. Wenn Ihr Telefon noch etwa 20 Prozent der verbleibenden Akkukapazität aufweist, können Sie einen vollständigen System-Reset durchführen, um alle Daten aus Ihrem Telefonsystem zu löschen und die Standardeinstellungen wiederherzustellen. Dies kann insbesondere dann hilfreich sein, wenn das Problem durch einige schwerwiegende Fehler oder komplexe Systemfehler auf Ihrem Gerät verursacht wird. Vergessen Sie jedoch nicht, Ihre Daten vorher zu sichern. Sie können die Werksdaten über das Einstellungsmenü Ihres Telefons oder über den Android-Wiederherstellungsmodus zurücksetzen.

Eine schnellere Methode zum Zurücksetzen des Masters oder zum Zurücksetzen der Werksdaten ist das Einstellungsmenü Ihres Telefons. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um loszulegen:

  1. Streichen Sie auf dem Startbildschirm über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen .
  2. Tippen Sie auf Einstellungen und gehen Sie zu Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Sichern und Wiederherstellen und aktivieren Sie den Schalter für Meine Daten sichern oder Wiederherstellen .
  4. Warten Sie, bis die Sicherungserstellung abgeschlossen ist.
  5. Kehren Sie dann mit der Taste Zurück zum Menü Einstellungen zurück.
  6. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung .
  7. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  8. Wählen Sie Factory data reset aus den angegebenen Optionen.
  9. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  10. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen für die Bildschirmsperre ein.
  11. Tippen Sie auf Weiter .
  12. Tippen Sie zur Bestätigung auf Alle löschen.

Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist und Ihr Telefon neu startet.

Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen des Masters, das Telefon aufzuladen, und prüfen Sie, ob es bereits wie beabsichtigt funktioniert.

Andere Optionen

  • Bedienung. Wenn nichts funktioniert oder das Galaxy Note 8 nach Erschöpfung aller möglichen Lösungen und Abhilfemaßnahmen immer noch nicht aufgeladen wird, können Sie Ihr Telefon am besten über den Kundendienst reparieren. Möglicherweise wurde Ihr Gerät durch versehentliches Fallenlassen oder Aussetzen von Flüssigkeiten physisch oder flüssig beschädigt. Möglicherweise ist der Akku beschädigt, oder es handelt sich um andere relevante Komponenten, die repariert werden müssen. All dies kann bestätigt werden, sobald Sie Ihr Telefon von einem autorisierten Techniker untersuchen lassen. Nehmen Sie das Ladegerät mit, wenn Sie zu einem Servicecenter fahren, damit der Techniker es auch überprüfen kann. Wenn es beschädigt ist, können Sie stattdessen ein neues Ersatzladegerät anfordern.
  • Garantie. Wenn Ihr Telefon immer noch Garantieansprüche hat, vergessen Sie nicht, Garantieansprüche geltend zu machen, sei es für Service oder Ersatz.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.

Posts, die Sie vielleicht auch gerne lesen möchten:

  • Samsung Galaxy Note 8 verzögert sich, friert ein und zeigt den Fehler "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" an [Troubleshooting Guide]
  • Samsung Galaxy Note 8 verzögert sich beim Starten einer App und wurde so langsam ausgeführt [Troubleshooting Guide]
  • So reparieren Sie Ihr Samsung Galaxy Note 8, das in der Boot-Schleife steckt [Troubleshooting Guide]
  • Samsung Galaxy Note 8 zeigt weiterhin den Fehler "Chrome wurde leider gestoppt" an [Troubleshooting Guide]
  • Samsung Galaxy Note 8 taucht immer wieder der Fehler "Leider wurde das Telefon gestoppt" auf [Anleitung zur Fehlerbehebung]