Was tun, wenn das Galaxy S8-Display nicht funktioniert oder andere Farben anzeigt?

Bildschirme von Samsung Galaxy-Geräten sind in der Regel langlebig und können auch nach jahrelanger Nutzung noch Schläge vertragen. Gleiches gilt für das neueste # GalaxyS8. Der Bildschirm eines S8 sollte eine der letzten Komponenten sein, die beschädigt werden, es sei denn, das Telefon ist physischen Einwirkungen oder Wasser oder anderen Elementen ausgesetzt. Dieser Beitrag zeigt jedoch etwas anderes. Ein Mitglied unserer Community berichtet, dass sein S8-Bildschirm jetzt Verfärbungen aufweist. Wenn das gleiche oder ein ähnliches Problem auch bei Ihnen auftritt, lesen Sie weiter.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Galaxy S8-Bildschirm hat zwei verschiedene Farbtöne, Verfärbung

Ich habe ein Galaxy S8. Kürzlich ist mir aufgefallen, dass der Bildschirm zwei verschiedene Farbtöne aufweist. Ist auf schwarzen und bunten Hintergründen schwer zu erkennen, aber auf weißen Hintergründen ist es leicht zu erkennen. 3/4 des Bildschirms erscheinen in einem weißen Rosa-Ton und der andere ist normal. Außerdem sehen sie wie ein Nachbild aus (wie man es erklärt), Sie können Quadrate und Linien sehen (wie das YouTube-Menü). Ist nervig. Entschuldigung für mein Englisch und danke. - Jonathan

Wie man das Galaxy S8 mit einem nicht funktionierenden Bildschirm behebt, Bildschirmverfärbungsproblem

In vielen Fällen, die der hier genannten ähneln, ist die Verfärbung des Bildschirms auf Hardwareschäden zurückzuführen. Da Sie nicht erwähnt haben, dass Sie Ihr Telefon fallen lassen oder beschädigen, bevor das Problem aufgetreten ist, liegt der wahrscheinlichste Grund möglicherweise in der Natur der Software. Befolgen Sie die nachstehenden Lösungsvorschläge, um das Problem zu beheben.

Lösung 1: Neustart

Jedes elektronische Gerät kann regelmäßig neu gestartet werden. Vergessen Sie also nicht, das Gerät neu zu starten, auch wenn Sie keine Probleme haben. Nun, da Sie ein Problem haben, ist es auch genauso wichtig. Durch einen Neustart eines Smartphones wird der Speicher gelöscht und das System im Allgemeinen aktualisiert. Wenn Ihr Bildschirmproblem auf einen unbekannten Softwarefehler zurückzuführen ist, kann ein Neustart des S8 das Problem leicht beheben.

Um Ihren S8 neu zu starten, drücken und halten Sie einfach die Ein- / Aus- Taste für 2-4 Sekunden und wählen Sie dann Neustart aus den Optionen.

Wenn Ihr S8 zufällig einfriert oder hängen bleibt, können Sie einen Neustart erzwingen, indem Sie die Power + Volume Down- Tasten etwa 10 Sekunden lang gedrückt halten. Nach dem Einschalten des Telefons können Sie im Bildschirm Maintenance Boot (Wartungsstart) die Option Normal Boot (Normaler Start) auswählen, um den Neustart abzuschließen.

Lösung 2: Machen Sie das, was Sie getan haben, rückgängig

Wir kennen den Verlauf Ihres Geräts nicht und können daher nicht genau sagen, woher das Problem stammt. Wenn auf Ihrem S8-Bildschirm das Problem angezeigt wird, nachdem Sie beispielsweise eine App installiert oder die offizielle Software durch Verwurzeln / Flashen optimiert haben, sollten Sie in Betracht ziehen, die letzte Aktion rückgängig zu machen. Wenn eine solche Aktion direkt zu einer Fehlfunktion des Bildschirms führte, kann das Rückgängigmachen eine einfache Lösung sein.

Lösung 3: Starten Sie den abgesicherten Modus neu

Schlecht codierte Apps können Android manchmal stören. In den meisten Fällen wissen Benutzer während der Installation normalerweise nicht, ob eine App fehlerhaft ist oder nicht. Wenn Sie viele Apps installieren, ohne sie richtig zu filtern, empfehlen wir Ihnen, Ihren S8 im abgesicherten Modus neu zu starten, um dies herauszufinden. Im abgesicherten Modus werden Apps von Drittanbietern blockiert, d. H. Apps, auf denen das Gerät beim ersten Entpacken vorinstalliert war. Wenn der Bildschirm beim Booten Ihres S8 im abgesicherten Modus normal funktioniert, wissen Sie, dass die Schuld bei einer Drittanbieter-App liegt.

Gehen Sie folgendermaßen vor um Ihren S8 in den abgesicherten Modus neu zu starten:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.
  8. Deinstallieren Sie Apps, die ein Problem verursachen.

Vergessen Sie nicht, dass der abgesicherte Modus die genaue App, bei der ein Problem vorliegt, nicht genau erkennt. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine der Apps fehlerhaft ist, müssen Sie den Eliminierungsprozess verwenden, um sie zu identifizieren. Sie können Apps nacheinander deinstallieren und dabei nach jedem Entfernen sicherstellen, dass das Problem behoben ist. Dieser Vorgang kann lange dauern, wenn Sie Hunderte von Apps installiert haben, aber es gibt keinen anderen Weg. Wenn das Problem zufällig direkt nach der Installation einer neuen App aufgetreten ist, entfernen Sie zunächst diese App und beobachten Sie anschließend, wie der Bildschirm Ihres Telefons funktioniert.

Lösung 4: Installieren Sie Updates

Wenn sich auch im abgesicherten Modus nichts ändert, sollten Sie als Nächstes versuchen, Updates zu installieren. Sowohl Apps als auch Android benötigen von Zeit zu Zeit Updates. Installieren Sie daher Updates für beide, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird. Denken Sie daran, dass Updates nicht nur Verbesserungen und Änderungen bringen, sondern auch Patches für bekannte Fehler.

Lösung 5: Führen Sie einen Factory Reset durch

Factory Reset ist in diesem Fall eine drastische Lösung. Achten Sie also darauf, dass Sie keine wichtigen Dateien verlieren, bevor Sie dies tun. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird das Telefon gelöscht und das Betriebssystem neu installiert. Alle Daten (wie Fotos, Videos, Musik) und Anpassungen usw. werden gelöscht. Sichern Sie sie daher unbedingt. Sobald Sie dies getan haben, setzen Sie Ihren S8 auf die Werkseinstellungen zurück, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich in einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um das Zurücksetzen des Masters abzuschließen.
  2. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Zurück, um zum Menü Einstellungen zu gelangen, und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  8. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Lösung 6: Wenden Sie sich an Samsung

Wenn der Bildschirm bis zu diesem Punkt weiterhin Probleme bereitet und Sie nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die Schuld an der fehlerhaften Hardware haben. Möglicherweise weist der Bildschirm einen Herstellungsfehler auf, oder er hat aus unbekannten Gründen einfach eine Fehlfunktion. Vermeiden Sie es, das Telefon zu einem Servicecenter zu bringen, das nicht von Samsung stammt. Lassen Sie die Hardwarediagnose so oft wie möglich von einem Samsung-Techniker durchführen. Denken Sie daran, dass das Öffnen des Telefons von sich aus oder durch einen Techniker eines Drittanbieters zum Erlöschen der Garantie führen kann. Wenn Sie oder dieser Techniker das Problem nicht beheben können und Sie sich entschließen, endlich die Hilfe von Samsung in Anspruch zu nehmen, lehnt er die Reparatur Ihres Telefons ab, auch wenn Sie dafür bezahlen.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.