Was kann ich tun, wenn das neue Samsung Galaxy Note 9 nicht mehr reagiert?

Einfrierungen und Verzögerungen sind sehr häufige Leistungsprobleme, die beim Besitz eines Smartphones auftreten können. Diese Probleme sind bei Besitzern von Galaxy S9 und Note 8 (und Besitzern früherer Galaxy-Geräte) aufgetreten. Sie können auch bei Ihrem neuen Samsung Galaxy Note 9 auftreten. Diese Probleme treten häufig zusammen auf, und in den meisten Fällen stellen Sie möglicherweise fest, dass das Telefon vor dem Einfrieren einen Rückstand aufweist für einige Sekunden. Manchmal ist es umgekehrt, aber unabhängig von den Symptomen ist das Problem dasselbe und Sie können etwas dagegen tun.

In der Tat haben wir bereits vielen unserer Leser geholfen, die uns bezüglich dieser Probleme kontaktiert haben. In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung Ihres neuen leistungsstarken Geräts führen, das von diesen Problemen geplagt wird. Wir werden versuchen, jede Möglichkeit in Betracht zu ziehen und sie nacheinander auszuschließen, bis wir das Problem erkennen und wissen, was wir dagegen tun müssen. Wenn Sie einer der Besitzer des neuen Galaxy Note 9 sind und diese Probleme bereits haben, lesen Sie weiter, da dieser Artikel Ihnen möglicherweise auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Wenn Sie jetzt noch andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, schauen Sie unbedingt auf unserer Seite zur Fehlerbehebung vorbei. Wir haben bereits Lösungen für Hunderte von Problemen bereitgestellt, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Es besteht die Möglichkeit, dass wir bereits eine Lösung für das aktuelle Problem bereitgestellt haben. Suchen Sie daher auf dieser Seite nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf "Senden", um mit uns in Kontakt zu treten.

Beheben von Problemen mit Galaxy Note 9, die weiterhin einfrieren und verzögern

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn ein leistungsstarkes Gerät wie das Galaxy Note 9 einfriert und verzögert, da Sie immer etwas dagegen tun können. Basierend auf unseren Erfahrungen sind diese Probleme recht geringfügig und hier ist, was Sie dagegen tun sollten:

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Note 9 im abgesicherten Modus neu

Es gibt Zeiten, in denen Anwendungen Ihr Telefon einfrieren lassen und besonders CPU-intensive Spiele verzögern. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob das Einfrieren und Zurückbleiben Ihres Note 9 durch Apps verursacht wird, und wenn dies der Fall ist, wissen wir auch nicht, ob diese Apps vorinstalliert sind oder von Drittanbietern stammen. Führen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus aus, um alle Apps von Drittanbietern vorübergehend zu deaktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus- Taste gedrückt, bis der Bildschirm mit dem Modellnamen angezeigt wird.
  3. Lassen Sie die Ein- / Aus- Taste los, wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser- Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Leiser- Taste los.

Setzen Sie Ihre Beobachtung fort, um festzustellen, ob die Einfrierungen und Verzögerungen verschwunden sind, während sich Ihr Telefon im abgesicherten Modus befindet. Angenommen, Ihr Telefon funktioniert in diesem Modus einwandfrei, bedeutet dies, dass eine Drittanbieteranwendung das Problem verursacht. Starten Sie Ihr Telefon danach im normalen Modus neu und es sollte danach ordnungsgemäß funktionieren. Die Einfrierungen und Verzögerungen können jedoch nach einigen Tagen oder nach der Verwendung von Apps erneut auftreten. Seien Sie also aufmerksam genug, welche Apps das Problem verursachen, da Sie es beheben können, indem Sie die Ursache kennen.

Wenn das Einfrieren und Zurückbleiben auch im abgesicherten Modus weiterhin auftritt, kann dies bedeuten, dass das Problem bei der Firmware liegt. In diesem Fall müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

Zweite Lösung: Löschen Sie den Systemcache

Von Zeit zu Zeit können Firmware-Probleme auftreten. In den meisten Fällen ist das Ergebnis von schlechter Leistung wie Trägheit, Einfrieren, Verzögerungen und sogar zufälligen Neustarts gekennzeichnet. Dies kann bei Ihrem Note 9 der Fall sein, insbesondere wenn Sie kürzlich ein Update der Firmware erhalten haben. Um diese Möglichkeit auszuschließen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby- Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus- Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Lassen Sie alle drei Tasten los, wenn das Android-Logo angezeigt wird.
  4. Die Meldung "Installieren des Systemupdates" wird 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden.
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser- Taste, um die Option zum Löschen der Cache-Partition zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser- Taste, um Ja zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird System jetzt neu starten markiert.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um das Gerät neu zu starten.

Beobachten Sie Ihr Telefon nach dem Löschen der Cache-Partition genau, um festzustellen, ob die Daten eingefroren und verzögert sind. Wenn das Problem nicht behoben wurde, müssen Sie mit dem nächsten Verfahren fortfahren.

Dritte Lösung: Sichern Sie Dateien und setzen Sie Ihr Note 9 zurück

App- und Firmware-Probleme können durch einen Factory- oder Master-Reset behoben werden. Dies wird Ihr letzter Ausweg sein, und es ist wahrscheinlicher, dass dieses Problem behoben wird, da es sich hier nicht eindeutig um ein Hardwareproblem handelt. Nehmen Sie sich also Zeit, um Ihre Dateien und Daten zu sichern, insbesondere diejenigen, die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind. Ich weiß, dass das Sichern von Dateien schmerzhaft sein kann, insbesondere wenn Ihr Telefon langsam ist oder ständig einfriert und zurückbleibt, Sie aber Ihr Bestes geben, da Sie möglicherweise einige wichtige Dateien verlieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihr Telefon zurückzusetzen, und es liegt an Ihnen, welche Sie verwenden. Denken Sie daran, beide haben die gleiche Wirksamkeit.

Werksreset (über das Einstellungsmenü)

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich in einem Samsung-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Samsung-Anmeldeinformationen, um das Zurücksetzen des Masters abzuschließen.
  2. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen > Cloud und Konten > Sichern und Wiederherstellen .
  4. Tippen Sie auf die folgenden Schieberegler, um die gewünschte Einstellung festzulegen:
    • Meine Daten sichern
    • Automatische Wiederherstellung
  5. Tippen Sie auf die Zurück-Taste (rechts unten), bis Sie zum Hauptmenü Einstellungen gelangen .
  6. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen > Auf Werkseinstellungen zurücksetzen .
  7. Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie anschließend auf RESET > ALLES LÖSCHEN .
  8. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  9. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Samsung-Konto zu bestätigen, geben Sie das Kennwort ein und tippen Sie anschließend auf BESTÄTIGEN .
  10. Warten Sie, bis das Gerät zurückgesetzt wurde.

Master Reset (über Hardwareschlüssel)

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich in einem Samsung-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Samsung-Anmeldeinformationen, um das Zurücksetzen des Masters abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby- Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus- Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser- Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser- Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus- Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Sollte das Problem Sie nach diesen Vorgängen weiterhin stören, bringen Sie das Telefon zurück in den Laden, damit ein Samsung-Techniker die Firmware erneut flashen oder neu installieren kann.

RELEVANTE POSTS:

  • Wie behebe ich mein Samsung Galaxy Note 9, wenn Facebook immer wieder abstürzt?
  • Was tun mit Ihrem Samsung Galaxy Note 9 mit Bildschirmflackern?
  • Was tun, wenn Ihr neues Samsung Galaxy Note 9 einen schwarzen Bildschirm hat?
  • Samsung Galaxy Note 9 WiFi wird ständig unterbrochen oder getrennt
  • Was tun, wenn das Samsung Galaxy Note 9 nicht sofort aufgeladen wird?
  • Was tun, wenn sich Ihr neues Samsung Galaxy Note 9 nicht einschalten lässt?
  • Samsung Galaxy Note 9: Abgesicherter Modus, Cache-Partition löschen und Anwendungen zurücksetzen
  • Soft Reset, Factory Reset und Master Reset Ihres neuen Samsung Galaxy Note 9

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.