Was ist zu tun, wenn das Galaxy S8 immer wieder den Fehler "Kein Dienst" oder "Nur Notrufe" anzeigt?

Einige # GalaxyS8-Benutzer haben Netzwerkprobleme gemeldet, darunter das Problem, dass weiterhin der Fehler "Kein Dienst" oder "Nur Notrufe" angezeigt wird. Wenn Sie einer dieser unglücklichen S8-Besitzer sind, sollte dieser Artikel zur Fehlerbehebung hilfreich sein.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Lösungen zu S8 No Service oder Emergency Calls Only Error

Es gibt eine Reihe möglicher Gründe, warum auf einem Galaxy S8 der Fehler "Kein Dienst" oder "Nur Notrufe" angezeigt wird. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie dieses Problem beheben sollen, lesen Sie weiter.

Lösung 1: Starten Sie Ihren S8 neu

Bei einem Android-Problem müssen Sie zunächst das System aktualisieren. Dies erfolgt durch einen Neustart Ihres S8. In Ihrer Situation kann der normale Neustart aufgehoben werden. Stattdessen möchten Sie einen Soft-Reset durchführen. Dies geschieht normalerweise, wenn ein S8 einfriert oder nicht mehr reagiert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, ob dies hilfreich ist:

  1. Halten Sie die Tasten Power + Volume Down etwa 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Hinweis: Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode (Wartungsstartmodus) angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Hinweis: Verwenden Sie die Lautstärketasten, um durch die verfügbaren Optionen zu blättern, und die untere linke Taste (unter den Lautstärketasten), um auszuwählen. Warten Sie außerdem bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Lösung 2: Schalten Sie den Flugzeugmodus um

Der Flugzeugmodus ist eine praktische Funktion, um alle Netzwerkfunktionen durch Antippen einer einzigen Taste auszuschalten. In einigen Fällen kann dies auch eine effektive Methode zur Behebung von Netzwerkproblemen sein, einschließlich des Fehlers "Kein Dienst" oder "Nur Notrufe". Wenn das Problem durch einen Neustart des S8 nicht behoben werden kann, müssen Sie den Flugzeugmodus aktivieren. So geht's:

  1. Ziehen Sie auf dem Startbildschirm oder einem beliebigen Bildschirm die Benachrichtigungsleiste nach unten.
  2. Suchen Sie nach der Schaltfläche Flugzeugmodus und tippen Sie darauf, um sie zu aktivieren.
  3. Warten Sie 30 Sekunden, bevor Sie den Flugmodus wieder ausschalten.

Lösung 3: Ändern Sie den Netzwerkmodus manuell

Manchmal werden Netzwerkprobleme behoben, indem das Telefon gezwungen wird, vorübergehend ein anderes Netzwerk zu verwenden. Wenn der Neustart und das Umschalten des Flugzeugmodus nicht funktionieren, führen Sie unbedingt diesen Fehlerbehebungsschritt aus. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobilfunknetze.
  4. Tippen Sie auf Netzbetreiber.
  5. Tippen Sie auf Netzwerke suchen.
  6. Warten Sie, bis Ihr S8 nach Netzwerken gesucht hat.
  7. Wählen Sie nach Abschluss der Suche ein anderes Netzwerk aus, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll. Wenn Sie beispielsweise mit T-Mobile arbeiten, wählen Sie AT & T oder ein anderes Netzwerk.
  8. Ihr Telefon muss mit einem Fehler zurückkehren, da es sich nicht erfolgreich registrieren kann.
  9. Wählen Sie anschließend erneut Ihr eigenes Netzwerk aus und prüfen Sie, ob sich Ihr S8 jetzt erneut registrieren kann.

Lösung 4: Setzen Sie die SIM-Karte erneut ein

Das Entfernen und Wiedereinsetzen der SIM-Karte ist einer der nützlichen Tricks, die jeder Benutzer in dieser Situation ausführen kann. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, tun Sie es auf jeden Fall. Stellen Sie vor dem Entfernen der SIM-Karte sicher, dass Ihr S8 ausgeschaltet ist. Andernfalls werden möglicherweise die Netzwerkeinstellungen und / oder das Betriebssystem korrigiert. Wenn Sie etwas Wichtiges an Ihrem Telefon tun und es zu diesem Zeitpunkt nicht ausschalten können, z. B. wenn Sie ein Backup erstellen, sollten Sie die SIM-Karte aushängen.

Lösung 5: Löschen Sie die Cache-Partition

Android verwendet einen Systemcache, um Apps und Dienste schneller zu laden. Manchmal wird dieser Cache beschädigt, was zu einer schlechten Leistung und anderen ungeklärten Problemen führt. Die Beschädigung des Systemcaches tritt normalerweise nach der Installation eines Android-Updates oder einer neuen App auf. Wenn der Fehler "Kein Dienst" oder "Nur Notrufe" auftritt, nachdem Sie eine App installiert oder Android aktualisiert haben, liegt das Problem möglicherweise an einem fehlerhaften Systemcache. Um sicherzustellen, dass der Systemcache aktualisiert wird, möchten Sie die Cache-Partition löschen, in der sie gespeichert ist. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste, um Cache-Partition löschen zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, um „Ja“ zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Lösung 6: Überprüfen Sie die IMEI

Geräte mit nullter oder blockierter IMEI können sich nicht in einem Netzwerk registrieren. Wenn Sie kürzlich einen gebrauchten S8 gekauft haben, besteht die Möglichkeit, dass er auf die schwarze Liste gesetzt oder blockiert wird. Dies tritt normalerweise für Telefone auf, die als gestohlen gemeldet werden. Leider können Geräte mit blockiertem IMEI keine erneute Verbindung zu einem Netzwerk herstellen, es sei denn, der Block wird aufgehoben. Dies kommt jedoch selten vor und in den meisten Fällen kann die Sperre nicht einfach entfernt werden, da der zweite Besitzer, der das Telefon gekauft hat, nicht über die erforderlichen Nachweise verfügt, um das Netzwerk zu versorgen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu überprüfen, ob die IMEI Ihres S8 blockiert wurde:

  1. Öffnen Sie die Dialer-App (Telefon).
  2. Geben Sie den Code ein: (* # 06 #).
  3. Wenn die IMEI Null anzeigt, bedeutet dies, dass der EFS-Ordner möglicherweise beschädigt ist oder blockiert wurde. In diesem Fall können Sie versuchen, die Firmware erneut zu flashen, um festzustellen, ob der Standard-EFS-Ordner wiederhergestellt wird. Wenn dies nicht funktioniert, kann Ihr S8 keine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen.

Einige Netzbetreiber blockieren Benutzer möglicherweise den Zugriff auf erweiterte Menüs über die Dialer-App. Wenn nach der Eingabe von (* # 06 #) nichts passiert, kann Ihr S8 keine erweiterten Menüs öffnen.

Alternativ können Sie die IMEI Ihres S8 unter //www.imei.info/ überprüfen.

Lösung 7: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Da es sich hier offensichtlich um ein Netzwerkproblem handelt, ist es nur logisch, dass Sie Ihre S8-Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche RESET SETTINGS.

Die obigen Schritte setzen die Einstellungen für WLAN, mobile Daten und Bluetooth zurück. Dies bedeutet, dass Sie WLAN-Kennwörter eingeben, Bluetooth-Geräte neu koppeln oder VPN-Anmeldeinformationen erneut eingeben müssen.

Lösung Nr. 8 Ersetzen Sie die SIM-Karte

In anderen Fällen kann der Fehler "Kein Service" oder "Nur Notrufe" auftreten, wenn ein Problem mit der SIM-Karte selbst vorliegt. Um herauszufinden, ob dies der Fall ist, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter und fragen Sie nach einer anderen SIM-Karte. Wenn dies auch nicht funktioniert, sollten Sie erwägen, Ihr Telefon durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu löschen.

Lösung Nr. 9: Werksreset

Wie der Name schon sagt, löscht dieser Vorgang Ihr Telefon und setzt alle Softwareeinstellungen auf die werkseitigen Versionen zurück. Bevor Sie diesen Schritt ausführen, müssen Sie Ihre persönlichen Daten sichern.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren S8 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich in einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um das Zurücksetzen des Masters abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um „Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen“ zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Lösung Nr. 10: Versuchen Sie, die Stock-Firmware zu aktualisieren

Wenn Sie eher abenteuerlustig sind und der Fehler "Kein Dienst" oder "Notrufe" nur zufällig nach dem Flashen eines benutzerdefinierten ROMs aufgetreten ist, wurde möglicherweise der EFS-Ordner versehentlich gelöscht oder beschädigt. Um das Problem zu beheben, versuchen Sie, eine Standardfirmware zu flashen. Dadurch wird normalerweise ein beschädigter EFS-Ordner wiederhergestellt. Denken Sie daran, dass der EFS-Ordner ein wichtiges Repository für Informationen wie MEID, IMEI, Seriennummer, Konfiguration, Diagnose- und Funkeinstellungen usw. ist. Wie alle anderen Ordner und Dateien kann er während des Flashens gelöscht werden, insbesondere wenn dies nicht der Fall ist richtig gemacht. Das Flashen der Firmware auf Ihrem S8 ist keine garantierte Lösung für dieses Problem, aber es ist der letzte verzweifelte Versuch, den Sie unternehmen können, bevor Sie die Tatsache akzeptieren, dass Ihr S8 möglicherweise überhaupt keine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellen kann.

Lösung Nr. 11: Informieren Sie Ihren Spediteur

Möglicherweise wird das Problem durch einen Netzwerkfehler oder -ausfall verursacht. Wenn Sie sich in einem GSM-Netzwerk befinden, versuchen Sie, Ihre SIM-Karte in ein anderes kompatibles Gerät aus demselben Netzwerk einzulegen, und prüfen Sie, ob die SIM-Karte funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, rufen Sie Ihren Netzbetreiber an und bitten Sie um Unterstützung.

Lösung Nr. 12: Wenden Sie sich an den Samsung-Support

Wenn plötzlich nur ein Fehler "Kein Dienst" oder "Nur Notrufe" aufgetreten ist und Sie nie versucht haben, drastische Änderungen an der Software vorzunehmen, z. B. das Verwurzeln oder Flashen, ist möglicherweise ein Systemfehler dahinter. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich an Samsung zu wenden, damit diese das Telefon austauschen können.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.