Unterschied zwischen Echo und Alexa

Sie kaufen also vielleicht für sich selbst ein - oder vielleicht für ein Familienmitglied - und suchen nach einer Smart-Home-Lösung. Es gibt viele verschiedene verfügbare Systeme, aber alle laufen unter einem von zwei Betriebssystemen - Amazon Alexa oder Google Assistant. Alexa ist definitiv die billigere Wahl der beiden - und es gibt sie schon viel länger -, und vielleicht haben Sie eine davon in Betracht gezogen. Es gibt jedoch einige Unklarheiten zwischen dem, was Alexa tatsächlich ist, und dem, was Amazons Smart Speaker - das Echo - tatsächlich ist.

ProduktMarkeNamePreis

AmazonasEcho (2nd Generation) - Intelligenter Lautsprecher mit Alexa - Charcoal FabricPrüfen Sie den Preis bei Amazon

AmazonasVöllig neue Echo ShowPrüfen Sie den Preis bei Amazon

* Links in dieser Tabelle enthalten Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass Sie keine zusätzlichen Kosten haben. Sie erhalten eine Provision, wenn Sie auf den Link klicken und einen Kauf tätigen. Danke für Ihre Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wenn Sie einen neuen Smart-Home-Lautsprecher von Amazon kaufen möchten, ist es sehr wichtig, den Unterschied zwischen Alexa und dem Echo zu verstehen. Lasst uns gleich eintauchen, sollen wir?

Amazon Alexa

Das Wichtigste, was Sie über Amazon Alexa wissen müssen, ist, dass es sich nicht um Consumer-Hardware handelt. Das bedeutet, dass es sich nicht um ein Produkt handelt, das Sie kaufen können. Stattdessen ist Amazon Alexa ein erweiterbares Betriebssystem - der digitale Assistent, auf den Sie sich in der Consumer-Hardware von Amazon beziehen, z. B. Amazon Echo. Mit dem Amazon Echo-Hardware-Setup würden Sie beispielsweise so etwas wie "Alexa, spiele Bandito von einundzwanzig Piloten" sagen. Es ist wie "Hey Siri" auf Ihrem iPhone oder "OK ​​Google" auf Ihrem Android-Gerät.

Das heißt, Amazon Alexa ist ein äußerst intelligentes Betriebssystem, da Sie mit einem Echo-Setup tatsächlich "Fähigkeiten" zu ihr hinzufügen können. Beim Kauf eines Amazon Echo verfügt Alexa, das Betriebssystem, über grundlegende Fähigkeiten. Diese "Fähigkeiten" sind die Befehle wie "Alexa, wie sieht das Wetter aus?" Oder "Alexa, wie lange brauche ich, um zur Arbeit zu kommen?" Oder "Alexa, schalte den Fernseher ein."

Wie bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um grundlegende Befehle, die Sie Alexa geben können. Mit Alexa können Sie ihrem System jedoch eine Reihe neuer Befehle hinzufügen, die als Fertigkeiten bezeichnet werden. Wenn Sie beispielsweise Alexa die Möglichkeit geben möchten, Rock- und Papierscheren zu spielen, können Sie dies Ihrem System hinzufügen, indem Sie es aus der Alexa Skills-Datenbank von Amazon herunterladen.

Es gibt viele Fähigkeiten, die Sie zu Alexa hinzufügen können, z. B. die Fähigkeit, Sirius XM-Radio, Spotify, den Nachrichtensender Ihrer Wahl usw. zu spielen.

Amazon Echo

Wie Sie wahrscheinlich schon bemerkt haben, ist das Amazon Echo die Hardware oder die Schnittstelle zwischen Ihnen und Alexa. Das Echo ist in seiner Grundform ein Lautsprecher, in den jedoch mehrere Mikrofone eingebaut sind. Alexa ist ständig auf der Suche nach dem Schlüsselwort „Alexa“, sodass sie Sie mit all diesen Mikrofonen leicht von überall im Raum oder sogar in einem anderen Raum hören kann!

Das Echo verfügt über eine ziemlich gute Lautsprecherkonfiguration. Wenn Sie also Alexa zum Abspielen von Musik oder einer Lieblings-Wiedergabeliste auffordern, können Sie diese auf einem Premium-Level ausgeben, einem Level, der weit über dem eines durchschnittlichen Bluetooth-Lautsprechers liegt.

Während das Echo im Kern ein Smart Home-Lautsprecher ist, ist das Echo kein „Hub“. Dies bedeutet, dass ein separater Smart Home-Hub an Ihr Echo angeschlossen oder damit verbunden sein muss B. um den Status Ihrer Phillips Smart Home-Lampen zu ändern. Der Verzicht auf einen Smart Home Hub im Echo macht das Echo für die breite Öffentlichkeit viel erschwinglicher, bedeutet jedoch, dass Sie es separat kaufen müssen, wenn Sie Ihrem Zuhause jemals „intelligente“ Produkte hinzufügen möchten. Amazon bietet jedoch ein Echo Plus an, das alles ist, was das Echo leisten kann, aber mit einem integrierten Smart Home Hub, mit dem Sie den Status Ihrer Smart Home-Produkte einfach verbinden und ändern können.

Urteil

Wie Sie sehen, gibt es einige wesentliche Unterschiede zwischen Amazon Alexa und Amazon Echo. eines könnte jedoch nicht ohne das andere existieren. Beide sind also sehr wichtig, obwohl Alexa auf jeden Fall die eindrucksvollere Technologie ist, da Sie sie erweitern können und wissen, was sie aufgrund der Amazon Alexa Skills-Datenbank leisten kann.

Was magst du an Amazon Alexa und dem Amazon Echo? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

ProduktMarkeNamePreis

AmazonasEcho (2nd Generation) - Intelligenter Lautsprecher mit Alexa - Charcoal FabricPrüfen Sie den Preis bei Amazon

AmazonasVöllig neue Echo ShowPrüfen Sie den Preis bei Amazon

* Links in dieser Tabelle enthalten Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass Sie keine zusätzlichen Kosten haben. Sie erhalten eine Provision, wenn Sie auf den Link klicken und einen Kauf tätigen. Danke für Ihre Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.