Sony Xperia Z WiFi-Verbindung wird weiterhin unterbrochen [Leitfaden zur Fehlerbehebung]

Eines der häufigsten Probleme, auf die ein Smartphone-Benutzer stoßen kann, ist das Trennen der Internetverbindung, unabhängig davon, ob Sie mobile Daten oder WLAN verwenden. Sony Xperia Z-Besitzer haben bereits ihren Anteil an dem Problem. Während andere behaupten, das Telefon neige dazu, die WLAN-Verbindung häufiger zu unterbrechen als andere, gibt es keine soliden Beweise, die eine solche Behauptung belegen könnten. Es ist jedoch davon auszugehen, dass sich das Xperia Z nicht von anderen Android-Handys unterscheidet, die ebenfalls von dem Problem geplagt werden könnten. Aber die Sache ist, es gibt eine Menge Dinge, die Sie tun können, um Fehler zu beheben und zu verhindern.

Verfahren zur Fehlerbehebung

Telefon neu starten, WLAN ein- und ausschalten . Als Erstes sollten Sie die Möglichkeit prüfen, dass es sich nur um ein vorübergehendes Geräteproblem handelt, das sich auf WiFi auswirkt. Um diese Möglichkeit auszuschließen, wird empfohlen, das Sony Xperia Z neu zu starten. Schalten Sie nach dem Neustart des Telefons das WLAN aus und wieder ein, um die für die Verbindung mit einem Netzwerk erforderlichen Daten zu aktualisieren. Sie können diesen Vorgang in ein oder zwei Minuten ausführen und dabei häufig kleinere WLAN-Probleme beheben.

Starten Sie den Router neu . Viele Probleme im Zusammenhang mit WLAN wurden durch fehlerhafte Router verursacht, sodass Sie diese Möglichkeit nicht einfach ausschließen können. Sie können jedoch feststellen, ob Ihr Router das Problem verursacht, indem Sie ihn neu starten (Powercycling). Dadurch wird Ihr gesamtes Netzwerk aktualisiert. Stellen Sie für diejenigen, die gerade einen neuen Router gekauft haben, sicher, dass dieser WiFi-zertifiziert ist. Sie können die Leistung Ihres Netzwerks auch ermitteln, indem Sie andere IP-fähige Geräte wie Laptops und Tablets verwenden, um eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herzustellen. Wenn sie eine Verbindung herstellen und im Internet surfen können, ist Ihr Router in Ordnung.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich in Reichweite befinden . Wenn Sie nur 1 oder 2 Balken erhalten, besteht immer die Tendenz, dass die Verbindung aufgrund der inkonsistenten Übertragung unterbrochen wird. Wenn Sie können, gehen Sie etwas näher an den Hotspot heran, um eine gute Verbindung zu erhalten.

Schutzhülle entfernen . In diesen Fällen können Sie beruhigt sein, es gibt jedoch auch Fälle, die das Signal stören. Wenn das WLAN nach dem Einsetzen eines solchen abfällt, entfernen Sie es, um zu überprüfen, ob es das ist, was zu Signalausfällen führt. Wenn ja, finden Sie einen, der dies nicht tut.

Schalten Sie die WLAN-Schlafrichtlinie auf "Immer" . Standardmäßig ist die WLAN-Verbindung in Android so eingestellt, dass die Verbindung getrennt wird, wenn das Telefon in den Standby-Modus wechselt. Dies ist ein Teil des Android-Kernsystems, das den Batterieverbrauch minimiert, wenn das Gerät nicht verwendet wird. Um diese Möglichkeit auszuschließen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Apps.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen> WLAN.
  3. Drücken Sie Menü.
  4. Tippen Sie auf Erweitert.
  5. Tippen Sie auf WLAN im Ruhezustand aktivieren.
  6. Wähle eine Option.

Ändern Sie die Sicherheitseinstellungen des Routers . Wenn Sie über das Netzwerk, zu dem Sie eine Verbindung herstellen, uneingeschränkten Zugriff haben und Grundkenntnisse über die Routereinstellungen haben, sollten Sie versuchen, die von Ihnen verwendete Netzwerksicherheit zu ändern. Sie können die Bedienungsanleitung des Routers lesen oder sich an den Hersteller des Routers wenden, um Anweisungen zu erhalten.

Versuchen Sie es mit einer statischen IP-Adresse . Dienstanbieter geben Teilnehmern häufig dynamische IP-Adressen. Wenn Sie jedoch eine statische IP-Adresse haben, möchten Sie möglicherweise Ihren Anbieter anrufen und nach den richtigen Einstellungen fragen. So stellen Sie die IP-Adresse Ihres Sony Xperia Z manuell ein:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Apps.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen> WLAN.
  3. Berühren und halten Sie das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind.
  4. Tippen Sie auf Netzwerk ändern.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erweiterte Optionen anzeigen.
  6. Wählen Sie unter IP-Einstellungen die Option Statisch aus.
  7. Scrollen Sie nach unten und geben Sie die erforderlichen Einstellungen ein.
  8. Tippen Sie auf Speichern.

Suchen Sie nach Firmware-Updates . Dies gilt sowohl für Ihr Telefon als auch für Ihren Router. Sie können sich an den Hersteller Ihres Routers wenden, um Anweisungen zu erhalten, und unter Einstellungen auf Ihrem Telefon nach einigen Android-Updates suchen.

Werksreset . Wir empfehlen dies normalerweise nicht, da es viele Dinge zu tun gibt. Aber wenn etwas anderes fehlschlägt, ist es Ihre letzte Option. Bei WiFi-Problemen, die scheinbar nicht behoben werden können, hilft dieses Verfahren häufig.

Probleme mit deinem Handy?

Senden Sie eine E-Mail an [email protected], und wir helfen Ihnen bei der Suche nach Lösungen. Bitte machen Sie möglichst detaillierte Angaben, damit wir wissen, wo wir anfangen sollen und wie wir Ihnen besser helfen können. Wir können jedoch nicht garantieren, dass wir auf jede E-Mail, die wir erhalten, antworten können.