So übertragen Sie Musik vom Computer auf das iPhone

Sie haben also ein iPhone, aber die gesamte Musik, die Sie auf dem Gerät hören möchten, befindet sich auf Ihrem Computer. Wenn Sie nicht mit dem iPhone oder sogar mit der Funktionsweise von iTunes sowie den jüngsten Änderungen an beiden vertraut sind, kann es schwierig sein, herauszufinden, wie Sie Musik vom Computer auf das iPhone übertragen können . Es ist sicherlich nicht sofort ersichtlich, wie das passiert.

Die Wahl des Herausgebers

Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Musik vom Computer auf das iPhone zu übertragen, empfehlen wir TenorShare iCarefone . Sie können schnell und sogar nicht gekaufte Musik übertragen.

MEHR INFORMATIONEN

Wenn Sie also verwirrt sind und nicht sicher sind, wie Sie Musik auf Ihr iPhone übertragen können, folgen Sie uns unten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Lieblingsalben auf Ihrem Computer in nur wenigen Minuten direkt auf Ihr iPhone übertragen können. Lass uns anfangen.

Was ist los mit iTunes?

Wenn Sie versuchen, Musik vom Computer auf das iPhone zu übertragen, geschieht dies normalerweise in iTunes. Dies hat sich jedoch mit dem neuen macOS Catalina-Update geändert. Apple hat iTunes in drei verschiedene Dienste aufgeteilt, um es einfacher und einfacher zu machen. Es kann jedoch eine Minute dauern, um herauszufinden, wie alles zusammenarbeitet.

Das heißt, wenn Sie nicht über macOS Catalina verfügen oder kein Upgrade planen, verwenden Sie weiterhin die herkömmliche Methode über iTunes. Das heißt, wir zeigen Ihnen beide Methoden zum Übertragen von Musik sowie eine andere Methode.

iCareFone

iCareFone von Tenorshare ist die einfachste Möglichkeit, Musik vom Computer auf das iPhone zu übertragen. Tatsächlich ist es eine großartige Möglichkeit, jede Art von Datei zwischen Ihrem iPhone und Ihrem Computer zu übertragen. iCareFone ähnelt iTunes in vielerlei Hinsicht, macht es aber auch so viel schneller.

Die iCareFone-Software von TenorShare bietet zahlreiche Vorteile. Es ist schnell und sauber - während des Musikübertragungsprozesses treten keine Fehler oder Abstürze auf. Es ist benutzerfreundlich und ermöglicht ausgewählte oder Sammeltransfers.

Eine der einzigartigeren Eigenschaften ist, dass gekaufte und nicht gekaufte Musik übertragen werden kann, was iTunes aufgrund von DRM-Rechten, Lizenzen usw. nur schwer tun kann.

Der erste Schritt besteht darin, iCareFone auf Ihrem Computer zu installieren. Hier können Sie eine kostenlose Testversion für Mac oder Windows herunterladen.

Sobald Sie installiert sind, öffnen Sie das Programm auf Ihrem Computer. Als Nächstes müssen wir, genau wie bei iTunes, das iPhone mit einem Datenkabel an Ihren Computer anschließen. Auch hier handelt es sich in der Regel um ein USB-A-Lightning-Kabel oder ein USB-C-Lightning-Kabel. Abhängig von den verfügbaren Anschlüssen Ihres Computers.

Fast sofort sollten Ihr Computer und iCareFone das iPhone erkennen. Sobald dies der Fall ist, gehen Sie zu Verwalten im Hauptteil der Benutzeroberfläche. Wählen Sie in der Liste das Musiksymbol aus. Wählen Sie als Nächstes die Option Importieren oben im Bedienfeld aus.

Schließlich müssen Sie nur noch die Songs auswählen und auf Ihr iPhone übertragen. Dieser Prozess sollte für den Mac hervorragend funktionieren, aber wir finden, dass er sich besonders gut zum Übertragen von Songs vom PC auf das iPhone eignet. iTunes ist in der Regel unter Windows ziemlich fehlerhaft.

Mit iTunes

Sie sind kein Fan von iCareFone? Läuft noch eine Version von macOS vor Catalina? Dann sollten Sie mit iTunes tatsächlich problemlos Musik von Ihrem Computer auf das iPhone übertragen können.

Wenn Sie iTunes nicht auf Ihrem Computer haben, können Sie es hier für Windows herunterladen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier für macOS.

Nachdem Sie iTunes auf Ihrem Mac oder PC installiert haben, besteht der erste Schritt darin, Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer zu verbinden. Wenn Sie einen älteren Mac oder einen Windows-Computer haben, erfolgt dies in der Regel über ein USB-A-zu-Lightning-Kabel. Wenn Sie jedoch nur USB-C-Anschlüsse haben, benötigen Sie ein USB-C-zu-Lightning-Kabel.

Führen Sie als Nächstes die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer aus und wechseln Sie zu Ihrer Bibliothek. Hier können Sie die Musikdatei auswählen, die Sie zu Ihrem iPhone hinzufügen möchten. Sie ziehen es einfach auf Ihr iPhone und legen es dort ab. Es sollte auf der linken Seite im Navigationsbereich angezeigt werden.

Wenn dies nicht funktioniert, klicken Sie rechts neben dem iPhone-Symbol oben links in iTunes auf " Zusammenfassung" . Wählen Sie unter Optionen die Option Musik und Videos manuell verwalten aus.

Klicken Sie abschließend auf Übernehmen oder Synchronisieren.

Mit Apple Music

Wie bereits erwähnt, ist seit macOS Catalina Ihre gesamte Musik auf Apple Music umgestellt worden. iTunes selbst existiert nach macOS Catalina nicht mehr. Trotz dieser Änderung hat Apple Music die Synchronisierung Ihrer Mediathek auf all Ihren Geräten erheblich vereinfacht.

Auf deinem iPhone

Besorgen Sie sich Ihr iPhone und öffnen Sie dann Ihre Einstellungs-App.

Als Nächstes möchten Sie zu dem Abschnitt mit der Überschrift Musik navigieren.

Drehen Sie abschließend den Schieberegler in der Synchronisierungsbibliothek in die grüne Position. Wenn Sie Apple Music, den umfangreichen Musik-Streaming-Dienst von Apple oder iTunes Match, den iCloud-Musiksynchronisierungsdienst von Apple, nicht abonnieren, wird leider keine Option zum Aktivieren der Synchronisierungsbibliothek angezeigt. Sie müssen entweder oder abonniert sein, damit diese Option angezeigt wird. Wenn Sie jedoch Apple Music abonniert haben, profitieren Sie von allen Vorteilen von iTunes Match.

Bei aktivierter Synchronisierungsbibliothek werden alle gekauften Musikdateien, Inhalte von Apple Music und Inhalte, die in Ihre iTunes-Mediathek hochgeladen wurden, mit all Ihren Geräten synchronisiert, die an Ihre Apple ID angehängt sind.

Auf deinem Mac

Sie können auch Ihre gesamte Musik mit Ihrem Mac synchronisieren - dh die Titel, die Sie auf Ihrem iPhone gekauft haben, werden dann mit Ihrem Mac synchronisiert. Öffnen Sie dazu die Musik- App auf Ihrem Mac - auch dies ist unter macOS Catalina und neuer möglich.

Als Nächstes wählen Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand die Option Musik und anschließend Einstellungen .

Klicken Sie auf die Registerkarte " Allgemein" und klicken Sie dann wie bei iPhone auf " Bibliothek synchronisieren", um sie zu aktivieren. Ähnlich wie beim iPhone wird keine Option zum Aktivieren der Synchronisierungsbibliothek angezeigt, wenn Sie Apple Music oder iTunes Match nicht abonnieren.

Der Gewinner:

Apple bietet zwar einige integrierte Möglichkeiten zum Übertragen von Musik von Ihrem Computer auf das iPhone. Wir sind jedoch der Meinung, dass Tenorshares iCareFone die Dinge viel schneller und ohne Abstürze, Fehler oder Quersynchronisierungsprobleme erledigt. Darüber hinaus ist Tenorshares iCareFone so viel vielseitiger als nur das Übertragen von Musik.

Sie haben so viele andere Funktionen, die es wert sind, erwähnt zu werden. Mit iCareFone können Sie so ziemlich alles an Ihrem iPhone verwalten.

iCareFone ist im Wesentlichen ein umfassender Ersatz für iTunes. Eine unserer Lieblingsfunktionen ist die Funktion "Sichern und Wiederherstellen". Sie wissen nie, wann ein Unfall passieren kann - und haben wahrscheinlich sogar einen dieser unerwarteten Vorfälle in der Vergangenheit erlebt. Sie können sich immer auf ein iCloud-Backup verlassen, aber diese Backups werden beendet, wenn Ihnen der iCloud-Speicherplatz irgendwann ausgeht.

Dieses Programm von Tenorshare ist nicht auf die Cloud angewiesen. Schließen Sie einfach Ihr iPhone an Ihren PC an, klicken Sie auf die Option " Sichern und Wiederherstellen " und folgen Sie den Schritten zum Sichern Ihres Telefons. So sind Sie bei jedem Unfall in Sicherheit. Wenn Sie fertig sind, können Sie einfach Ihr altes iPhone oder ein neues iPhone wieder anschließen, die iCareFone-Software öffnen und auf Wiederherstellen klicken.

Die Wiederherstellung Ihres iPhones dauert einige Minuten, aber Sie können wieder arbeiten, als wäre nichts passiert.

Systemreparatur

Eine der weiteren Besonderheiten von iCareFone ist die Systemreparatur. Wenn Sie Fehler, Fehler oder Probleme mit Ihrem iPhone feststellen, können Sie Ihr iPhone an Ihren Computer anschließen, iCareFone ausführen und dann die Systemreparaturfunktion ausführen, um hoffentlich alle Probleme zu beheben, die Sie hatten.

System Repair ist eigentlich ganz nett. Es wird empfohlen, dass Sie ein Backup ausführen, bevor Sie es verwenden. In den meisten Fällen verspricht iCareFone, alle aufgetretenen Fehler oder Störungen ohne Datenverlust zu beheben. Dies erleichtert das Leben, da normalerweise das Beheben eines solchen Problems das Zurücksetzen auf eine ältere Version von iOS oder das Ausführen eines längeren Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen erfordern würde.

Es verspricht nicht, alle Störungen und Fehler zu beheben, aber wenn es einige der häufigsten Probleme beheben kann, erspart es Ihnen den Ärger, der mit dem Zurücksetzen der Werksdaten einhergeht.

Urteil

Wie Sie sehen können, ist es eigentlich ziemlich einfach, Ihre Musik von Ihrem Computer auf das iPhone zu übertragen. iTunes sollte es einfach machen, zumindest wenn Sie immer noch Zugriff auf die ursprüngliche Methode haben. Auf dem Mac änderte sich das alles mit dem macOS Catalina-Update, das iTunes in drei verschiedene Dienste aufteilte. Normalerweise erfolgt das Sichern, Wiederherstellen und Synchronisieren von iPhone, iPad und iPod über iTunes, aber das geschieht jetzt über Finder.

Es ist also immer noch einfach, aber der Prozess hat sich gerade geändert. Und Windows-Benutzer haben Glück: Das Übertragen von Musik vom Computer auf das iPhone geschieht immer noch direkt in iTunes.

Haben Sie noch Fragen? Irgendwo verwirrt? Hinterlasse unten einen Kommentar und wir helfen dir gerne dabei, deine Musik auf dein iPhone zu laden.