So übertragen Sie Kontakte von Android zu Android

Das Übertragen Ihrer Kontakte von einem Android-Telefon auf ein anderes ist tatsächlich einfacher als das Übertragen von Kontakten vom iPhone. Es wird noch einfacher, wenn Sie dasselbe Google-Konto verwenden, da nur beide Telefone synchronisiert werden müssen. Die Quelle lädt die Kontakte und andere Daten auf die Google-Server hoch und die neue lädt sie von dort herunter.

Natürlich gibt es auch andere Methoden, um Kontakte von einem Telefon auf ein anderes zu übertragen, aber die, die ich Ihnen zeigen werde, ist die grundlegendste und wahrscheinlich einfachste. Es besteht keine Notwendigkeit, die Dinge zu komplizieren, und wenn dies gesagt ist, müssen Sie Folgendes tun ...

  1. Gehen Sie in Ihrem alten Android-Telefon (Quelle) zu Einstellungen.
  2. Berühren Sie Konten und wählen Sie das Google-Konto aus, das Sie synchronisieren möchten.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kontakte synchronisieren.
  4. Warten Sie, bis Ihr Telefon die Synchronisierung abgeschlossen hat.
  5. Fügen Sie nun auf Ihrem neuen Telefon das Google-Konto hinzu, mit dem Sie Ihre Daten synchronisiert haben.
  6. Sobald das Konto ordnungsgemäß eingerichtet wurde, werden Ihre Kontakte und andere Daten auf Ihrem neuen Gerät angezeigt.
  7. Sie müssen nur warten, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist und das war's!

Dies ist die bisher einfachste Methode und erfordert nichts anderes als Ihre Telefone und Ihr Google-Konto. Wenn dies jedoch aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, können Sie dies stattdessen versuchen ...

  1. Öffnen Sie die Kontakte-App.
  2. Tippen Sie oben links auf das dreizeilige Menüsymbol.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie unter Kontakte verwalten auf Exportieren.
  5. Wählen Sie jedes Konto aus, um sicherzustellen, dass Sie jeden Kontakt auf Ihrem Telefon exportieren.
  6. Tippen Sie auf In VCF-Datei exportieren.
  7. Benennen Sie den Namen um, wenn Sie möchten, und tippen Sie dann auf Speichern.
  8. Öffnen Sie Ihren Download-Ordner auf Ihrem Telefon.
  9. Halten Sie die exportierte VCF-Datei gedrückt.
  10. Tippen Sie auf Teilen.
  11. Tippen Sie auf und wählen Sie: In Google Drive speichern oder per E-Mail an sich selbst senden.

Unabhängig davon, ob Sie es im Laufwerk gespeichert oder per E-Mail an sich selbst gesendet haben, müssen Sie es nur öffnen und werden gefragt, welche Kontaktliste Sie speichern möchten. Es ist einfach, richtig?

Wenn Sie ein neues Samsung-Gerät besitzen, können Sie auch die Smart Switch-Anwendung des Unternehmens verwenden, um die Übertragung zu vereinfachen oder zu automatisieren. So geht's mit dieser App…

  1. Stellen Sie sicher, dass beide Geräte eingeschaltet sind, und öffnen Sie die Samsung Smart Switch-App auf beiden Geräten.
  2. Tippen Sie auf Ihrem alten Android-Gerät auf Drahtlos.
  3. Berühren Sie auf Ihrem neuen Galaxy-Gerät Drahtlos.
  4. Tippen Sie auf Ihrem alten Android-Gerät auf Senden, da Ihr altes Android-Gerät die Daten enthält, von denen importiert werden soll.
  5. Tippen Sie auf Ihrem neuen Galaxy-Gerät auf Empfangen.
  6. Berühren Sie auf Ihrem alten Android-Gerät Verbinden.
  7. Berühren Sie auf Ihrem neuen Galaxy-Gerät Android.
  8. Wählen Sie auf Ihrem alten Android-Gerät den Inhalt aus, den Sie übertragen möchten, oder heben Sie die Auswahl aller Inhalte auf, die Sie nicht von Ihrem alten Gerät importieren möchten. Berühren Sie dann Senden.
  9. Tippen Sie auf Ihrem neuen Galaxy-Gerät auf Empfangen.
  10. Schließen Sie die App, wenn die Übertragung abgeschlossen ist.

Ich hoffe, dass wir Ihnen bei der Behebung des Problems mit Ihrem Gerät helfen konnten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Verbreitung helfen würden. Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Sie ihn hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!