So starten Sie Ihr Samsung Galaxy J5 im abgesicherten Modus, im Wiederherstellungsmodus und löschen die Cache-Partition. Führen Sie einen Reset durch. [Tutorials]

  • Verstehen Sie, wie wichtig der abgesicherte Modus in Ihrem Samsung Galaxy J5 ist, und erfahren Sie, wie Sie Ihr Gerät tatsächlich in den Diagnosestatus bringen, um es zu starten.
  • Erfahren Sie, wie Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus starten und alle Systemcaches löschen, damit sie durch neue ersetzt werden.
  • Erfahren Sie, wie Sie den Factory Reset durchführen und wie er verwendet wird und wann Sie ihn durchführen sollten.
  • Zuletzt erfahren Sie, wie Sie den Master-Reset durchführen, wie er sich vom Werksreset unterscheidet und was Sie vorher und nachher tun sollten.

Als Besitzer eines Telefons mit angemessenen technischen Daten und Firmware müssen Sie unbedingt die grundlegenden Verfahren kennen, die Ihnen bei Problemen helfen können. Wenn Sie beispielsweise Probleme haben, die durch einige der Apps verursacht wurden, die Sie aus dem Play Store heruntergeladen haben, müssen Sie unbedingt wissen, wie Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten, um das Problem sofort einzugrenzen.

In diesem Beitrag habe ich auch beschrieben, wie Sie Ihr Telefon in den Wiederherstellungsmodus versetzen und was Sie tun können, wenn Sie sich darin befinden. Auf dem Bildschirm Android-Systemwiederherstellung können Sie zwar noch andere Aktionen ausführen, die gängigsten Aktionen sind jedoch das Löschen der Cache-Partition und das Zurücksetzen des Masters. Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie Sie diese Dinge tun und warum sie so wichtig sind. Klicken Sie auf den folgenden Link, um zu einem bestimmten Abschnitt zu springen:

  • So aktivieren Sie den abgesicherten Modus auf Ihrem Samsung Galaxy J5
  • So löschen Sie die Cache-Partition Ihres Samsung Galaxy J5
  • So setzen Sie das Samsung Galaxy J5 auf die Werkseinstellungen zurück
  • Zurücksetzen Ihres Samsung Galaxy J5

Bevor wir jedoch direkt zu unseren Tutorials übergehen, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy J5, wenn Sie diese Seite finden, weil Sie dasselbe Gerät besitzen, aber nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, da wir bereits Hunderte von Problemen beantwortet haben von unseren Lesern vor berichtet. Finden Sie ähnliche Lösungen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder weitere Hilfe benötigen, füllen Sie einfach unseren Fragebogen für Android-Probleme aus.

So aktivieren Sie den abgesicherten Modus auf Ihrem Samsung Galaxy J5

Das Starten Ihres Telefons im abgesicherten Modus bedeutet lediglich, dass Sie das Gerät im Diagnosestatus ausführen, in dem alle Apps und Dienste von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert werden. Dadurch erhalten Sie sofort eine Vorstellung davon, ob das Problem durch eine Drittanbieter-App oder eine integrierte App verursacht wird. Abgesehen davon ist dies auch die Vorgehensweise, die Sie ausprobieren sollten, falls das Telefon nicht erfolgreich gestartet werden kann. Während die Möglichkeit ausgeschlossen ist, dass Elemente von Drittanbietern Probleme und Konflikte im System verursachen, können Sie Ihr Gerät weiterhin verwenden, da alles einwandfrei funktioniert.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den abgesicherten Modus in Ihrem Galaxy J5 zu aktivieren. Die erste ist hilfreich genug, wenn Ihr Gerät nicht erfolgreich gestartet werden kann.

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J5 aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, während das Samsung-Logo angezeigt wird, und halten Sie die Lautstärketaste gedrückt.
  4. Lassen Sie das Telefon hochfahren, während Sie die Leiser-Taste gedrückt halten. Der Vorgang kann einige Sekunden dauern.
  5. Wenn das Telefon den Startbildschirm erreicht und in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" angezeigt wird, ist der Vorgang erfolgreich. Andernfalls wiederholen Sie die Schritte von oben.

Der nächste Schritt kann ausgeführt werden, wenn das Telefon einwandfrei funktioniert oder erfolgreich gestartet werden kann.

  1. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um die Energieoptionen auf dem Bildschirm anzuzeigen.
  2. Berühren und halten Sie die Option „Ausschalten“, bis die Aufforderung „In den abgesicherten Modus neu starten“ angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.
  3. Tippen Sie auf Neu starten.
  4. Der Neustart kann bis zu 45 Sekunden dauern.
  5. Nach dem Neustart wird der abgesicherte Modus unten links auf dem Entsperr- / Startbildschirm angezeigt.

Wenn Sie mit Problemen im Zusammenhang mit Apps zu tun haben, sollten Sie über diese Vorgehensweise Bescheid wissen. Dies sollte die erste Vorgehensweise sein, die Sie durchführen sollten, um die Ursache des Problems zu ermitteln oder um das Problem zu umgehen.

Sie können Ihre Apps auch von Drittanbietern weiterhin verwenden, wenn sich Ihr Telefon in diesem Modus befindet. Tatsächlich können Sie Ihr Telefon mit Ausnahme einiger Funktionen normal weiterverwenden. Wenn Sie sich jedoch in einer Situation befinden, in der Sie Ihr Telefon dringend benötigen, aber ein Problem vorliegt, kann Ihnen dieses Verfahren weiterhelfen.

So löschen Sie die Cache-Partition Ihres Samsung Galaxy J5

Android erstellt Caches für Funktionen, Dienste und Apps, die es verwendet. Diese Dateien sind temporär und das Löschen führt nicht zu Problemen oder Konflikten. Wenn sie jedoch veraltet oder beschädigt sind und das System sie weiterhin verwendet, treten Probleme auf.

Sie haben keinen Zugriff auf einzelne Caches und können auch nicht feststellen, welche Datei für den jeweiligen Dienst oder die jeweilige App geeignet ist. Sie können sie nur ersetzen, indem Sie alle auf einmal löschen, sodass beim Neustart des Telefons neue Caches erstellt werden, um sie zu ersetzen. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus starten und die Cache-Partition löschen. Gehen Sie dazu in Ihrem Galaxy J5 wie folgt vor:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J5 aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.
  10. Nach diesem Vorgang dauert es etwas länger, bis das Telefon neu gestartet wird. Warten Sie jedoch, bis es den Startbildschirm erreicht, bevor Sie es verwenden.

Wenn Sie Ihr Telefon auf ein mögliches Problem mit der App hin untersuchen, beobachten Sie genau, ob das Problem nach diesem Vorgang weiterhin auftritt. Wenn dies der Fall ist, haben Sie keine andere Wahl, als den Reset durchzuführen.

So setzen Sie das Samsung Galaxy J5 auf die Werkseinstellungen zurück

Durch diesen Vorgang wird Ihr Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt, es werden jedoch auch alle persönlichen Daten und Dateien gelöscht, die Sie nach monatelanger Verwendung gespeichert oder gespeichert haben. Dies ist jedoch kein Problem. Sie müssen lediglich alle Dinge sichern, die Sie nicht verlieren möchten.

Ein Reset ist sehr effektiv bei Problemen, die durch Anwendungen oder sogar die Firmware verursacht werden. Es können sogar Probleme behoben werden, die durch einen geringfügigen Hardwarefehler oder -ausfall verursacht wurden. In den meisten Fällen wird jedoch empfohlen, die letzte Möglichkeit zu sein, da das Sichern und Wiederherstellen von Daten und Dateien mühsam ist. So setzen Sie nun die Werkseinstellungen über das Menü Einstellungen zurück ...

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  4. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  7. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  8. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein.
  9. Tippen Sie auf Weiter.
  10. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Gerät beheben, installieren Sie nach dem Zurücksetzen keine Apps mehr. Beobachten Sie stattdessen Ihr Telefon, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht, auch wenn es nicht durch Elemente von Drittanbietern gestört wird.

Zurücksetzen Ihres Samsung Galaxy J5

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen entspricht im Wesentlichen dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, es werden jedoch ein oder zwei Aktionen ausgeführt, mit denen alle möglichen beschädigten Caches und Daten von Ihrem Telefon entfernt werden. Es werden auch alle Ihre Dateien und Daten gelöscht, sodass nach Möglichkeit immer eine Sicherung empfohlen wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Google-ID und Ihr Passwort kennen. Andernfalls wird Ihr Gerät nach dem Zurücksetzen gesperrt und Sie können möglicherweise nicht mehr darauf zugreifen. Bevor Sie dieses Verfahren durchführen, empfehlen wir Ihnen, die Diebstahlsicherung zu deaktivieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf Mehr.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Führen Sie anschließend die folgenden Schritte aus, um den Master-Reset durchzuführen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Installieren Sie, falls Sie Probleme mit Ihrem Gerät beheben, erst dann etwas, wenn Sie mit der Behebung des Problems zufrieden sind.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.