So setzen Sie das Samsung Galaxy J5 hart zurück

Das Erlernen des Hard-Resets auf dem Galaxy J5 kann bei Softwareproblemen von Vorteil sein. Nachfolgend sind die Schritte aufgeführt, die Sie ausführen sollten, wenn Sie das Telefon auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

So setzen Sie das Samsung Galaxy J5 hart zurück

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Galaxy J5 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen oder hart zurückzusetzen. Der erste Vorgang kann einfach über das Menü Einstellungen ausgeführt werden. Dies sollte die erste Option sein, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie keine Probleme beim Aufrufen des Einstellungsmenüs haben. Wenn Ihr Telefon jedoch kaum reagiert oder auf Einstellungen nicht mehr zugegriffen werden kann, können Sie Ihr J5 mithilfe einer Kombination von Hardwaretasten hart zurücksetzen.

So setzen Sie das Samsung Galaxy J5 über das Einstellungsmenü zurück

  • Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  • Tippen Sie auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  • Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  • Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  • Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  • Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  • Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein.
  • Tippen Sie auf Weiter.
  • Tippen Sie auf Alle löschen.

So führen Sie den Reset mit den Hardware-Tasten durch

  • Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals in den Wiederherstellungsmodus booten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig über die Netztaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon anschließend 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.
  • Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  • Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Leiser-Taste, bis " Ja - Alle Benutzerdaten löschen " markiert ist.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.