So schließen Sie AirPods an das MacBook an

Wenn Sie nach neuen Nutzungsmöglichkeiten für Ihre Apple AirPods suchen, sind Sie hier genau richtig. Vermutlich wissen Sie bereits, wie Sie sie mit Ihrem iPhone verbinden können, und wir haben Ihnen gezeigt, wie einfach es ist, sie auch mit Ihrem Android-Smartphone zu erstellen. Was ist jedoch mit dem MacBook? Oder MacBook Air? Das MacBook Pro? Was ist, wenn Sie es satt haben, die Standardlautsprecher in diesen Laptops zu verwenden, und die Klangqualität mit den Apple AirPods ein wenig verbessern möchten? Die gute Nachricht ist, dass diese Art der Verbindung sehr gut möglich ist.

ProduktMarkeNamePreis

ApfelApple AirPods kabelloses Bluetooth-HeadsetPrüfen Sie den Preis bei Amazon

BeatsBeatsX Wireless In-Ear-Kopfhörer - Weiß (MLYF2LL / A)Prüfen Sie den Preis bei Amazon

Wenn Sie bereit sind, Ihre Apple AirPods mit Ihren MacBook-Computern ein wenig vielseitiger zu machen, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sie an die Geräte anschließen. Hier ist wie!

Das iPhone "Problem"

Es ist erwähnenswert, dass Ihre Apple AirPods problemlos mit Ihrem MacBook verbunden werden können. Die Apple AirPods haben jedoch eine besondere Art der Verbindung mit dem iPhone. Und das, weil alle neuen iPhones einen speziellen Audio-Prozessor-Chip haben. Diese arbeiten mit Apple AirPods zusammen, um dem auf dem iPhone abgespielten Audio eine klarere und klarere Klangqualität zu verleihen.

Die Apple AirPods klingen immer noch großartig, egal an welches Gerät Sie sie anschließen - sie haben einfach nicht das zusätzliche "OOMF", das der Audioverarbeitungschip im iPhone bereitstellen kann.

iCloud und Apple AirPods

Wenn Sie Ihre Apple AirPods bereits mit Ihrem iPhone verbunden und auf allen Geräten mit Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind, können Sie Ihre Apple AirPods ganz einfach mit Ihrem MacBook, MacBook Air oder MacBook Pro verwenden - auch mit Ihrem Mac Pro oder iMac!

Gehen Sie zu Ihrem Apple-Computer Ihrer Wahl und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Sobald Sie dort sind und bereit sind, die Apple AirPods zu verwenden, möchten Sie die Bluetooth-Taste in der oberen rechten Ecke des Bildschirms in der Menüleiste drücken.

Sobald Sie auf diese Bluetooth-Schaltfläche klicken, können Sie einfach durch die Liste der verfügbaren Bluetooth-Geräte scrollen und Ihre Apple AirPods auswählen. Wenn sie bereits mit Ihrem iPhone verwendet werden, werden sie dadurch vom iPhone getrennt und auf einen Apple-Computer Ihrer Wahl übertragen. Sobald Sie mit Ihrem Computer fertig sind und den Deckel schließen, können Sie Ihre Apple AirPods wie gewohnt mit Ihrem iPhone verwenden.

Ohne vorherige Verbindung

Wenn Sie Ihre Apple AirPods noch nicht mit Ihrem iPhone verbunden haben oder die Verbindung nur nicht im Bluetooth-Menü angezeigt wird, müssen wir einige manuelle Arbeiten ausführen, um Ihre Apple AirPods mit einem Ihrer zu verbinden MacBook-Geräte.

Der erste Schritt besteht darin, sich bei Ihrem Mac-Gerät anzumelden und dann den Abschnitt Systemeinstellungen aufzurufen. Klicken Sie dort auf die Bluetooth-Auswahl. Drücken Sie nun die weiße Taste auf der linken Seite des Fensters, um Bluetooth auf die Position „Ein“ zu schalten. Sobald „Ein“ eingestellt ist, können wir den Pairing-Vorgang zwischen Ihren Apple AirPods und Ihrem Mac starten.

Nehmen Sie jetzt Ihre AirPods und öffnen Sie den Koffer. Halten Sie anschließend den weißen Knopf an der Rückseite des Gehäuses gedrückt. Drei Sekunden sollten ausreichen, um den Pairing-Vorgang zu starten. Ein guter Hinweis für den Beginn des Pairing-Vorgangs ist, wenn die Statusanzeige weiß leuchtet. Anschließend sollten die Apple AirPods im Bluetooth-Bereich der Systemeinstellungen angezeigt werden.

Drücken Sie in diesem Fall die blaue Verbindungstaste, um Ihren Mac mit Ihren Apple AirPods zu koppeln. Es kann eine Sekunde dauern, aber sobald Sie dies getan haben, sollten Ihre Apple AirPods nicht nur mit Ihrem Mac verbunden sein, sondern auch mit Ihrem gesamten iCloud-Konto.

Das heißt, wenn Sie sie noch nicht mit Ihrem iPhone oder iPad verbunden haben, sollten sie sich automatisch verbinden, wenn Sie das eine oder andere Gerät verwenden, nachdem Sie sie in Ihre Ohren gesteckt haben - obwohl Sie es möglicherweise manuell auswählen müssen iPad aus dem Bluetooth-Menü.

Was ist mit anderen Macs?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie AirPods an ein MacBook anschließen können, können Sie mit diesem Vorgang in wenigen Minuten loslegen. Der oben beschriebene Vorgang kann auf jedem Mac-Gerät ausgeführt werden - MacBooks, iMac und sogar Mac Pro. Der Prozess kann sich nur unterscheiden, wenn sich auf Ihrem Mac-Gerät eine von Mojave abweichende Softwareversion befindet. Der allgemeine Ablauf ist jedoch zum größten Teil derselbe.

Darüber hinaus funktioniert dieser Vorgang auch für das iPad und andere iPhone-Modelle ziemlich ähnlich. Öffnen Sie einfach Ihre Bluetooth-Kategorie und stellen Sie eine Verbindung zu den aufgeführten AirPods her.

Urteil

Wie Sie sehen, können Sie Ihre Apple AirPods relativ schnell und einfach mit fast jedem Mac-Gerät koppeln, das es gibt. Mit Apple ist es ein Kinderspiel, sie an Ihr Gerät anzuschließen. Sobald Sie ein Gerät angeschlossen haben, können Sie im Wesentlichen alle Apple-Geräte verwenden, die mit Ihrem iCloud-Konto verknüpft sind.

ProduktMarkeNamePreis

ApfelApple AirPods kabelloses Bluetooth-HeadsetPrüfen Sie den Preis bei Amazon

BeatsBeatsX Wireless In-Ear-Kopfhörer - Weiß (MLYF2LL / A)Prüfen Sie den Preis bei Amazon