So richten Sie Benachrichtigungen für Fitbit Versa | ein Benachrichtigungen vom Telefon an Fitbit Versa erhalten

Bevor Ihr Fitbit Versa Ihnen Benachrichtigungen anzeigt, müssen Sie sicherstellen, dass Sie es zuerst einrichten. In diesem kurzen Tutorial zeigen wir Ihnen, was Sie tun müssen, um dies zu erreichen. Wir stellen die Schritte für iPhones, Android-Geräte und Windows-Telefone bereit. Beachten Sie, dass Benachrichtigungen auf Ihrem Fitbit Versa nur angezeigt werden, wenn es sich in Reichweite befindet, dh weniger als 30 Fuß vom Telefon entfernt.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android- oder Fitbit-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

So richten Sie Benachrichtigungen für Fitbit Versa | ein Benachrichtigungen vom Telefon an Fitbit Versa erhalten

Standardmäßig sollte Ihr Fitbit Versa Benachrichtigungen von Ihrem Telefon, Tablet oder Windows 10-Telefon erhalten, wenn es sich in Reichweite befindet. Dies sind die Benachrichtigungen, die Ihre Uhr von Ihrem Telefon erhalten sollte:

  • Anrufe
  • Texte
  • Kalenderereignisse innerhalb einer Stunde
  • E-Mails
  • und andere Push-Benachrichtigungen von Apps, die Sie auswählen

Wenn es eine bestimmte App gibt, von der Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, oder wenn Sie stattdessen das Gegenteil möchten, können Sie die Benachrichtigungseinstellungen auf Ihrem Fitbit Versa auch separat einrichten.

So richten Sie Fitbit Versa-Benachrichtigungen auf iPhones ein

Es gibt zwei allgemeine Schritte, um Ihr Fitbit Versa so zu konfigurieren, dass Benachrichtigungen von Ihrem iPhone empfangen werden.

Überprüfen Sie die iPhone-Einstellungen

In diesem Schritt müssen Sie unter Einstellungen überprüfen, ob die folgenden Elemente richtig eingestellt sind:

    • Bluetooth - Muss eingeschaltet sein.
    • Nicht stören - Muss deaktiviert sein. Wenn diese Funktion aktiviert ist, kann Ihr iPhone keine Benachrichtigungen an Ihr Fitbit Versa senden.
    • Benachrichtigungen - Um Benachrichtigungen zu erhalten, muss Ihr iPhone zuerst Benachrichtigungen erhalten. Stellen Sie sicher, dass die Apps, von denen Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, richtig eingestellt sind. Überprüfe das Folgende:
      1. Vergewissern Sie sich, dass für Telefon, Kalender und Nachrichten die Optionen Benachrichtigungen zulassen und Im Verlauf anzeigen aktiviert sind.
      2. Stellen Sie für Nachrichten auch sicher, dass Auf Sperrbildschirm anzeigen und Als Banner anzeigen aktiviert sind.
      3. Wenn Ihr Fitbit-Gerät App-Benachrichtigungen empfangen kann, stellen Sie sicher, dass Sie App-Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon erhalten. Um beispielsweise Facebook-Benachrichtigungen auf Ihrem Fitbit-Gerät zu erhalten, müssen Sie diese zunächst auf Ihrem Telefon empfangen. Suchen Sie die Benachrichtigungsberechtigungen unter Einstellungen> Benachrichtigungen und verwenden Sie dieselben Einstellungen, die Sie für Nachrichten verwendet haben.

Aktivieren Sie Benachrichtigungen in der Fitbit-App

Nachdem Sie die oben genannten Elemente konfiguriert haben, müssen Sie im nächsten Schritt sicherstellen, dass sich Ihr Fitbit Versa in Reichweite Ihres Telefons befindet. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um die Fitbit Versa-Benachrichtigungen in der Fitbit-App selbst weiter einzurichten.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die Fitbit-App.
  2. Tippen Sie auf die Registerkarte Heute.
  3. Tippen Sie auf Ihr Profilbild.
  4. Tippen Sie auf Ihr Gerätebild> Benachrichtigungen. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Fitbit-Gerät zu koppeln, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  5. Wählen Sie die Benachrichtigungstypen aus, die Sie erhalten möchten.
  6. Wenn Ihr Fitbit-Gerät Benachrichtigungen von anderen Apps auf Ihrem Telefon empfangen kann, tippen Sie auf App Notifications (App-Benachrichtigungen) und wählen Sie die Apps aus, von denen Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.
  7. Synchronisieren Sie Ihr Gerät.

So richten Sie Fitbit Versa-Benachrichtigungen unter Android ein

Die Schritte zum Einrichten von Fitbit Versa unter Android sind den Schritten für iPhones sehr ähnlich.

Überprüfen Sie die Android-Einstellungen

In diesem Schritt müssen Sie unter Einstellungen überprüfen, ob die folgenden Elemente richtig eingestellt sind:

    • Bluetooth - Muss eingeschaltet sein.
    • Nicht stören - Muss deaktiviert sein. Wenn diese Funktion aktiviert ist, kann Ihr Android keine Benachrichtigungen an Ihr Fitbit Versa senden.
    • Benachrichtigungen - Um Benachrichtigungen zu erhalten, muss Ihr iPhone zuerst Benachrichtigungen erhalten. Stellen Sie sicher, dass die Apps, von denen Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, richtig eingestellt sind. Überprüfe das Folgende:
      1. Vergewissern Sie sich, dass für Telefon, Kalender und Nachrichten die Optionen Benachrichtigungen zulassen und Im Verlauf anzeigen aktiviert sind.
      2. Stellen Sie für Nachrichten auch sicher, dass Auf Sperrbildschirm anzeigen und Als Banner anzeigen aktiviert sind.
      3. Wenn Ihr Fitbit-Gerät App-Benachrichtigungen empfangen kann, stellen Sie sicher, dass Sie App-Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon erhalten. Um beispielsweise Facebook-Benachrichtigungen auf Ihrem Fitbit-Gerät zu erhalten, müssen Sie diese zunächst auf Ihrem Telefon empfangen. Suchen Sie die Benachrichtigungsberechtigungen unter Einstellungen> Benachrichtigungen und verwenden Sie dieselben Einstellungen, die Sie für Nachrichten verwendet haben.

Aktivieren Sie Benachrichtigungen in der Fitbit-App

Nachdem Sie die oben genannten Elemente konfiguriert haben, müssen Sie im nächsten Schritt sicherstellen, dass sich Ihr Fitbit Versa in Reichweite Ihres Telefons befindet. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um die Fitbit Versa-Benachrichtigungen in der Fitbit-App selbst weiter einzurichten.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Fitbit-App.
  2. Tippen Sie auf die Registerkarte Heute.
  3. Tippen Sie auf Ihr Profilbild.
  4. Wählen Sie die Benachrichtigungstypen aus, die Sie erhalten möchten, und die App, die Sie für jede Kategorie am häufigsten verwenden. Wenn Sie beispielsweise Textnachrichten von WhatsApp anstatt von Nachrichten empfangen möchten, ändern Sie die Einstellung der SMS-App. Sie können 1 App pro Kategorie auswählen. Die am häufigsten verwendeten Apps für diese Funktionen sind:
    • Telefon-App - Dialer
    • SMS-App - Nachrichten
    • Kalender-App - Kalender
    • Email Email
  5. Wenn Ihr Fitbit-Gerät Benachrichtigungen von anderen Apps auf Ihrem Telefon empfangen kann, tippen Sie auf App Notifications (App-Benachrichtigungen) und wählen Sie die Apps aus, von denen Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.
  6. Wenn Sie festlegen möchten, dass nur verschlüsselte Benachrichtigungen von Ihrem Telefon auf Ihr Fitbit-Gerät übertragen werden können, gehen Sie wie folgt vor:
    • Kehren Sie zum Bildschirm Benachrichtigungen zurück und tippen Sie auf Verschlüsselung erforderlich.
    • Schließen Sie die Fitbit-App und öffnen Sie sie erneut, um den für das Senden verschlüsselter Daten erforderlichen Verbindungsvorgang zu starten.
    • Wenn der Verbindungsvorgang fehlschlägt, tippen Sie auf Erneut aktivieren und versuchen Sie es erneut. Die meisten Telefone werden sofort oder nach einigen Versuchen verbunden, aber einige Telefone können keine Verbindung zu Ihrem Fitbit-Gerät herstellen.
  7. Wenn Sie Nachrichten in einer Sprache empfangen, die kein lateinisches Alphabet verwendet, z. B. in kyrillischer oder arabischer Sprache, werden Ihre Nachrichten möglicherweise nicht ordnungsgemäß auf Ihrem Fitbit-Gerät angezeigt. Tippen Sie auf Transliteration aktivieren, um nicht unterstützte Zeichen automatisch in die nächstgelegene lateinische Entsprechung zu konvertieren.
  8. Synchronisieren Sie Ihr Gerät.

So richten Sie Fitbit Versa-Benachrichtigungen unter Windows 10 ein

Wenn Sie ein Windows 10-Telefon oder -Tablet verwenden, müssen Sie einige Dinge überprüfen.

Überprüfen Sie die Windows 10-Einstellungen

  • Aktualisieren des Betriebssystems - Stellen Sie sicher, dass die auf Ihrem Telefon ausgeführte Windows 10-Version auf dem neuesten Stand ist. Ihre Fitbit Versa-Uhr funktioniert möglicherweise nicht richtig, wenn Windows 10 niedriger als 10.0.1607.0 ist. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons und aktivieren Sie Info .
  • Bluetooth - Muss eingeschaltet sein.
  • Ruhige Stunden - Muss deaktiviert sein. Wenn diese Funktion aktiviert ist, kann Ihr Telefon keine Benachrichtigungen an Ihr Fitbit Versa senden.
  • Benachrichtigungen - Um Benachrichtigungen von Ihrem Telefon auf Ihrem Fitbit-Gerät anzuzeigen, muss Ihr Telefon Benachrichtigungen über Telefon, Text, Kalender und Apps erhalten. Überprüfen Sie diese Einstellungen:
    • Vergewissern Sie sich, dass "Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzeigen und Benachrichtigungstöne wiedergeben" und "Erinnerungen anzeigen und hören, wenn mein Telefon gesperrt ist" aktiviert sind. Diese Einstellungen finden Sie unter System> Benachrichtigungen und Aktionen.
    • Stellen Sie sicher, dass die Fitbit-App auf Ihre Benachrichtigungen zugreifen kann. Diese Einstellung finden Sie unter Datenschutz> Benachrichtigungen.
    • Stellen Sie sicher, dass Apps Nachrichten lesen oder senden können und dass Sie der Fitbit-App ausdrücklich erlauben, auf Ihre Textbenachrichtigungen zuzugreifen. Diese Einstellungen finden Sie unter Datenschutz> Nachrichten.
    • Stellen Sie sicher, dass Apps auf Ihren Kalender zugreifen können und dass Sie der Fitbit-App ausdrücklich den Zugriff auf Ihre Kalenderbenachrichtigungen erlauben. Diese Einstellungen finden Sie unter Datenschutz> Kalender.
    • Wenn Ihr Fitbit-Gerät App-Benachrichtigungen empfangen kann, stellen Sie sicher, dass Sie App-Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon empfangen können. Sie können beispielsweise Facebook-Benachrichtigungen auf Ihrem Fitbit-Gerät empfangen, jedoch nur, wenn Sie diese auch auf Ihrem Telefon erhalten. Diese Einstellung finden Sie unter System> Benachrichtigungen und Aktionen. Stellen Sie sicher, dass "Benachrichtigungen" und "Benachrichtigungsbanner anzeigen" aktiviert und "Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm privat halten" deaktiviert sind.

Aktivieren Sie Benachrichtigungen in der Fitbit-App

Nachdem Sie alle oben genannten Einstellungen überprüft haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Fitbit-App ordnungsgemäß konfiguriert ist, um Benachrichtigungen an Ihre Uhr weiterzuleiten. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie im Dashboard der Fitbit-App auf das Kontosymbol> das Image Ihres Geräts.
  2. Tippen Sie auf Benachrichtigungen. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Fitbit-Gerät zu koppeln, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Wählen Sie die Benachrichtigungstypen aus, die Sie erhalten möchten.
  4. Wenn Ihr Fitbit-Gerät Benachrichtigungen von anderen Apps auf Ihrem Telefon empfangen kann, tippen Sie auf App Notifications (App-Benachrichtigungen) und wählen Sie die Apps aus, von denen Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.
  5. Synchronisieren Sie Ihr Gerät.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, daher möchten Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Twitter-Seiten mit unserer Community interagieren.