So reparieren Sie Ihr Samsung Galaxy S8 Plus, das nicht mehr aufgeladen wird [Troubleshooting Guide]

Während das Samsung Galaxy S8 + über eine Schnellladefunktion verfügt, ist das Aufladen des Akkus der einfachste Vorgang in der Welt der Smartphones. Schließen Sie Ihr Telefon einfach an das Ladegerät an, das an die Steckdose angeschlossen ist, und es sollte sofort aufgeladen werden. Es scheint jedoch, dass viele unserer Leser, die dieses Telefon besitzen, ein solches Problem haben. Daher müssen wir es erneut ansprechen, zum Wohle derer, die uns kontaktiert haben, sowie derer, die möglicherweise in Zukunft auf dieses Problem stoßen.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung für Ihr Galaxy S8 + führen, das nicht mehr aufgeladen wird. Wir werden jede Möglichkeit untersuchen und sie einzeln ausschließen, bis wir das Problem genau bestimmen können. Auf diese Weise können wir versuchen, eine Lösung zu finden, mit der das Problem möglicherweise behoben und verhindert werden kann, dass es in Zukunft erneut auftritt. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Telefons sind und derzeit Probleme beim Aufladen haben, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise helfen kann.

Bevor wir zur Fehlerbehebung übergehen, besuchen Sie unsere Fehlerbehebungsseite, wenn derzeit ein anderes Problem auftritt. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme behoben, auf die Eigentümer mit ihrem Gerät gestoßen sind. Finden Sie ähnliche Probleme und nutzen Sie unsere Lösungen oder Anleitungen zur Fehlerbehebung. Wenn sie jedoch nicht funktionieren und Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus. Wir brauchen nur Informationen, damit wir Ihnen helfen können. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos.

So beheben Sie Probleme mit Ihrem Galaxy S8 +, das nicht aufgeladen werden kann

Problem : Hallo Droiden. Ich habe das neue Galaxy S8 + und vor kurzem habe ich festgestellt, dass es ab und zu einfriert, aber es machte mir nichts aus, zu glauben, es sei nur vorübergehend. Aber ab gestern hat sich das Telefon nicht aufgeladen und es sind nur noch ca. 8% Akku übrig. Egal, was ich tue, das Telefon wird nicht aufgeladen und ich habe bereits überprüft, ob ich das Original-Ladegerät und -Kabel verwende. Ich glaube, ich bringe es zurück in den Laden, aber wenn ich etwas tun kann, um mich vor der Reise zu retten, wäre das großartig. Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Die Firmware in Ihrem Telefon spielt auch beim Laden Ihres Geräts eine große Rolle, obwohl wir bereits Fälle gesehen haben, in denen die Ursache des Problems immer in der Hardware liegt. Wenn wir jedoch nur ein Telefon haben, das nicht aufgeladen wird, können wir nicht genau feststellen, um welches Problem es sich handelt. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Sie Probleme mit Ihrem Telefon beheben. Für dieses Problem empfehle ich Folgendes:

Schritt 1: Überprüfen Sie auf Wasserrückstände oder mögliche Flüssigkeitsschäden

Ich weiß, dass Ihr Galaxy S8 + ein wasserbeständiges Gerät ist, aber es ist nicht wirklich wasserdicht, weshalb es immer noch möglich ist, dass dieses Problem durch Wasserschäden verursacht wurde. Strom und Wasser mischen sich nicht, aber wenn letztere den Weg in Ihr Telefon finden, passiert wirklich etwas Schlimmes und dies könnte nur eines der Ergebnisse sein. Als erstes sollten Sie überprüfen, ob das Telefon darunter leidet, indem Sie die Flüssigkeitsschadensanzeige überprüfen. Entfernen Sie das SIM-Kartenfach und suchen Sie in dem Schlitz nach dem kleinen Aufkleber, der möglicherweise anzeigt, ob Wasserrückstände in Ihr Telefon gelangt sind. Wenn sich der Aufkleber in Rot, Lila oder Rosa anstatt in Weiß verwandelt hat, ist es positiv, dass die Ursache des Problems ein Wasserschaden ist. Tun Sie nichts, sondern bringen Sie Ihr Telefon zurück in den Laden, damit der Techniker es für Sie erledigen kann.

Wenn der LDI jedoch keine Anzeichen von Flüssigkeitsschäden aufweist, versuchen Sie, den Ladeanschluss zu überprüfen. Ihr Gerät fordert Sie möglicherweise auf, Wasserrückstände im Ladeanschluss zu erkennen. Dies ist jedoch nicht möglich, wenn der Akku bereits entladen ist und sich Ihr Telefon nicht mehr einschalten lässt. Durch eine physische Überprüfung des Anschlusses erhalten Sie möglicherweise einen genaueren Überblick darüber, warum sich Ihr Telefon weigert, den Akku aufzuladen. Wenn sich Wasserrückstände im Ladeanschluss befinden, können Sie ihn trocknen lassen oder mit Druckluft beaufschlagen und anschließend den Ladevorgang wiederholen. Oder Sie möchten es einfach an den Laden zurücksenden und das Problem von der Technikerin erledigen lassen.

Schritt 2: Überprüfen Sie das Kabel und das Ladegerät

Stellen Sie fest, ob sich im Anschluss des Ladegeräts sowie an beiden Enden des Kabels Schmutz oder Fremdkörper befinden. Schmutz kann die Steckverbinder angreifen. In diesem Fall haben die Steckverbinder möglicherweise keine guten Kontakte, was ebenfalls zu diesem Problem führen kann. Reinigen Sie den Anschluss, wenn Sie etwas Ungewöhnliches bemerken, oder geben Sie wenn möglich Druckluft. Sie können auch ein Wattestäbchen verwenden, um den Schmutz im Inneren zu entfernen.

Schritt 3: Schalten Sie Ihr Telefon aus und schließen Sie es an

Versuchen Sie, das Telefon auszuschalten und aufzuladen, vorausgesetzt, der Akku ist noch vorhanden. Finden Sie heraus, ob das Telefon aufgeladen wird, während nicht alles läuft. Es sind Fälle aufgetreten, in denen ein Firmware-Problem den Ladevorgang verhindert. Aus diesem Grund funktioniert das Ausschalten des Telefons häufig. Wenn das Telefon beim Ausschalten in Ordnung ist, versuchen Sie herauszufinden, ob es im abgesicherten Modus aufgeladen wird. Dies würde die Möglichkeit ausschließen, dass das Problem durch eine Drittanbieter-App verursacht wird. So führen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus aus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Schritt 4: Finden Sie heraus, welche App das Problem verursacht

Angenommen, das Telefon wird im abgesicherten Modus gut aufgeladen, dann ist klar, dass eine oder mehrere der von Ihnen installierten Apps das Problem verursachen. Wenn Sie keine Ahnung haben, welcher der Schuldige ist, versuchen Sie, diejenigen zu aktualisieren, die aktualisiert werden müssen, da es sich möglicherweise nur um ein Kompatibilitätsproblem handelt.

  1. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und anschließend auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch zu aktualisieren, tippen Sie auf Menü> Einstellungen und anschließend auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Tippen Sie auf [xx] aktualisieren, um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    • Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und anschließend auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

Wenn Sie jedoch bereits eine oder zwei Apps im Sinn haben, löschen Sie deren Caches und Daten oder deinstallieren Sie sie sogar.

So löschen Sie Apps-Caches und Daten auf dem Galaxy S8 +

  1. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das 3-Punkte-Symbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf Daten löschen und anschließend auf OK.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.

So entfernen Sie Anwendungen von Ihrem Galaxy S8 +

  1. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das 3-Punkte-Symbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren.

Wenn das Telefon im abgesicherten Modus oder nach diesen Vorgängen immer noch nicht aufgeladen werden kann, müssen Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 5: Versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen oder einen Reset durchzuführen

Sie tun dies nur, wenn im Telefon noch mindestens 10% des Akkus vorhanden sind. Dieses Verfahren würde die Möglichkeit ausschließen, dass dieses Problem auf einige beschädigte Systemcaches zurückzuführen ist. Wenn sich Ihr Telefon jedoch nicht mehr einschalten lässt, bringen Sie es zu diesem Zeitpunkt zum Geschäft und lassen Sie es von der Technik überprüfen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, um „Ja“ zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Problem danach immer noch besteht, führen Sie stattdessen den Reset durch. Das heißt, wenn Sie immer noch eine Sicherungskopie Ihrer Dateien und Daten erstellen können, denn wenn nicht, ist es Ihr Anruf, ob Sie fortfahren möchten oder nicht.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um „Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen“ zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn alles andere fehlschlägt, wenden Sie sich an einen Techniker.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.