So reparieren Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge, das nicht mehr reagiert [Troubleshooting Guide]

In den meisten Fällen werden Probleme mit dem Einfrieren entweder durch Apps verursacht, oder es handelt sich um Firmware-Probleme, bei denen die ersten Symptome auftreten. Leistungsstarke Smartphones wie das Samsung Galaxy S7 Edge leiden nur selten unter solchen Problemen, weil die hohen Hardwarespezifikationen möglicherweise alle Anwendungen, Dienste oder Prozesse abdecken, die im Hintergrund ausgeführt werden. Wenn es zu einem Einfrieren kommt, ist dies möglicherweise ein Zeichen für ein ernstes App-Problem oder ein drohendes Firmware-Problem, das sofort behoben werden muss.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung für Ihr Samsung Galaxy S7 Edge führen, das nach dem Zufallsprinzip einfriert. Wir müssen eine Möglichkeit nach der anderen ausschließen, bis wir die Ursache des Problems bereits genau bestimmen können. Sobald wir das wissen, wäre es einfacher, eine Lösung zu formulieren, die das Problem beheben könnte.

Wenn Sie jedoch versuchen, eine Lösung für ein anderes Problem zu finden, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung, da wir bereits Hunderte von Problemen mit diesem Gerät behoben haben, seit es veröffentlicht wurde. Versuchen Sie, ähnliche Probleme zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung. Wenn sie jedoch nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen. Geben Sie uns einfach Informationen und wir helfen Ihnen bei der Suche nach einer Lösung.

Problembehandlung für das Galaxy S7 Edge, das nicht mehr reagiert

Der Zweck dieses Leitfadens zur Fehlerbehebung ist, dass wir wissen, worum es bei dem Problem geht, und etwas dagegen unternehmen. Wir schlagen keine Verfahren vor, die Ihr Telefon möglicherweise beschädigen können. Es kann jedoch vorkommen, dass bei der Fehlerbehebung aufgrund menschlicher Fehler Probleme auftreten. Gehen Sie daher auf eigenes Risiko vor. Wenn Sie mit unseren Verfahren nicht vertraut sind, lassen Sie das Gerät von einem Techniker überprüfen.

Nun, für diejenigen, die bereit sind, den Ärger der Fehlerbehebung bei einem Telefon, das immer wieder einfriert, durchzustehen, ist Folgendes erforderlich:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu, um festzustellen, ob es immer noch einfriert

Dies schließt die Möglichkeit aus, dass eine oder mehrere der von Ihnen heruntergeladenen und installierten Apps das Problem verursachen. Durch das Starten des Telefons im abgesicherten Modus werden vorübergehend alle Apps von Drittanbietern deaktiviert. Wenn eine dieser Apps das Problem verursacht, sollten die Einfrierungen im abgesicherten Modus nicht auftreten. Dies muss also das allererste sein, was Sie tun müssen, wenn Sie eine zufällige oder immer wieder einfrierende Fehlerbehebung bei einem Telefon durchführen.

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt, sobald Sie das Symbol "Samsung Galaxy S7 EDGE" auf dem Bildschirm sehen.
  3. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis der Neustart des Geräts abgeschlossen ist.
  4. Sie können es freigeben, wenn in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" angezeigt wird.

Im abgesicherten Modus können zwei Dinge passieren: Entweder das Einfrieren wird fortgesetzt oder es verschwindet. Treten sie weiterhin auf, werden die Apps von Drittanbietern gelöscht. Andernfalls müssen Sie nur den Täter suchen und deinstallieren. Nun, Sie können mehr als eine App deinstallieren, um das Problem zu beheben. So deinstallieren Sie eine App von Ihrem S7 Edge:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren.

Möglicherweise müssen Sie Ihr Telefon im normalen Modus neu starten, um zu überprüfen, ob das Problem direkt nach der Deinstallation einer App behoben wurde. Wenn es außerdem viel einfacher und schneller wäre, nur Ihre Dateien und Daten zu sichern und dann den Reset durchzuführen, dann schlage ich vor, dass Sie dies tun.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  7. Tippen Sie zweimal auf die Zurück-Taste, um zum Menü Einstellungen zurückzukehren, und tippen Sie dann auf Allgemeine Verwaltung.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  10. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  11. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein.
  12. Tippen Sie auf Weiter.
  13. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenn das Einfrieren jedoch auch dann fortgesetzt wird, wenn sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Löschen Sie den Systemcache, damit er ersetzt wird

Es ist nicht klar, ob dieses Problem durch beschädigte Caches verursacht wird, aber wir müssen diese Möglichkeit ausschließen. Durch das Löschen der System-Caches werden diese tatsächlich durch neue ersetzt, und der Effekt ist wie ein Zurücksetzen, nur dass Ihre Dateien und Daten erhalten bleiben oder unberührt bleiben. Sie müssen sie also nicht mühsam sichern, was je nach Menge der zu sichernden Daten einige Minuten bis eine Stunde dauern kann, ganz zu schweigen von dem Aufwand, sie wiederherzustellen. Versuchen Sie, die folgenden Schritte durchzugehen und die Cache-Partition Ihres Geräts zu löschen:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für ca. 30 bis 60 Sekunden stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Einmal markiert, können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Lautstärketaste und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon die Cache-Partition vollständig gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Nachdem der Neustart durchgeführt wurde und das Telefon immer noch Anzeichen für ein Einfrieren aufweist, haben Sie keine andere Möglichkeit, als Ihr Gerät zurückzusetzen.

Schritt 3: Führen Sie den Master-Reset auf Ihrem Galaxy S7 Edge durch

Zu diesem Zeitpunkt in unserer Fehlerbehebung ist das Zurücksetzen des Masters bereits eine Notwendigkeit, da wir die ersten beiden Verfahren bereits erfolglos durchgeführt haben. Sichern Sie einfach Ihre Dateien und Daten, um sicherzustellen, dass sie später wiederhergestellt werden können.

Deaktivieren Sie dann die Diebstahlsicherung oder den Factory Reset Protection (FRP), damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Gerät ausgeschlossen werden. Hier ist wie…

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf Menü.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Führen Sie anschließend die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät zurückzusetzen:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es spielt keine Rolle, wie lange Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt halten. Dies hat keine Auswirkungen auf das Telefon. Wenn Sie jedoch die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten, beginnt das Telefon zu reagieren.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für ca. 30 bis 60 Sekunden stehen lassen. ANMERKUNG : Die Meldung „Installieren des Systemupdates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen".
  6. Einmal markiert, können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" mit der Taste "Leiser" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen helfen kann.

Nach dem Update von Android Nougat friert das Galaxy S7 Edge nach dem Zufallsprinzip ein

Dieses Problem ist anscheinend auf das kürzlich auf Ihrem Telefon installierte Update zurückzuführen. Aber nur weil wir gesagt haben, dass das nicht heißt, dass die Firmware selbst das Problem ist. Beachten Sie, dass System-Caches bei der Installation der neuen Firmware automatisch veraltet sind, sodass das Problem möglicherweise an dieser Stelle liegt. Sobald wir diese Möglichkeit ausgeschlossen haben, fahren wir mit der nächsten Möglichkeit fort, bei der einige Systemdateien und -daten möglicherweise ebenfalls beschädigt wurden. Nun, hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können:

Schritt 1: Löschen Sie die Cache-Partition sofort

Auch dieses Verfahren ist sicher durchzuführen. Ihre Dateien und Daten werden nicht gelöscht und nichts in den Einstellungen wird geändert. Nur die System-Caches werden gelöscht und ersetzt, ansonsten nichts. Befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte zum Löschen der Cache-Partition.

Schritt 2: Setzen Sie Ihr Galaxy S7 Edge zurück

Dazu müssen Sie zuerst Ihre Dateien und Daten sichern, da diese gelöscht werden und nicht mehr wiederhergestellt werden können. Deaktivieren Sie nach der Sicherung die Diebstahlsicherung und setzen Sie das Telefon zurück. Die Schritte finden Sie bei den ersten Problemen.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.