So reparieren Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge Plus, das immer wieder einfriert [Troubleshooting Guide]

Zufälliges und häufiges Einfrieren ist oft ein Anzeichen für ein Firmware-Problem. Wenn also ein High-End-Gerät wie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge + einfriert, sollten Sie sofort reagieren, um das eigentliche Problem zu ermitteln. Auf diese Weise können Sie alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben oder weiteren Schäden am Telefon vorzubeugen. Außerdem können Sie sicherstellen, dass Ihre Dateien und Daten sicher sind.

In diesem Beitrag helfe ich Ihnen bei der Fehlerbehebung für Ihr Galaxy S6 Edge +, das während der Verwendung weiterhin einfriert. Wir müssen die Möglichkeiten untersuchen und ausschließen, bis wir zu einem Punkt kommen, an dem wir erkennen können, worum es bei dem Problem geht. Auf diese Weise wissen wir auch, was zu tun ist, um das Problem zu beheben und die optimale Leistung Ihres Telefons wiederherzustellen.

Schauen Sie sich vor allem unsere Seite zur Fehlerbehebung für S6 Edge + an, da wir bereits viele Probleme angesprochen oder beantwortet haben, die uns von unseren Lesern gemeldet wurden, die dieses Telefon besitzen. Versuchen Sie, ähnliche Probleme zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen aus.

Problem 1: Galaxy S6 Edge + friert nach dem Nougat-Update ein

Hey Leute. Ich besitze das Galaxy S6 Edge + und es wurde kürzlich auf Nougat aktualisiert. Zuerst genoss ich seine Leistung, aber dann wurde es langsamer und dann kam es vor, dass das Telefon für einige Sekunden einfrierte und es schlimmer wurde. Jetzt friert mein Telefon ein paar Minuten lang ein, bevor ich die Kontrolle wiedererlangen kann. Ich kann es einfach nicht wie vorher benutzen, also brauche ich dringend deine Hilfe. Vielen Dank. "

Fehlerbehebung : Das erste, was wir hier berücksichtigen müssen, ist die Tatsache, dass das Telefon auf Nougat aktualisiert wurde und dann das Problem gestartet wurde. Wir müssen die Möglichkeit ausschließen, dass dieses Problem durch einige beschädigte Systemcaches verursacht wird. Um mit der Fehlerbehebung zu beginnen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus neu und löschen Sie die Cache-Partition

Dadurch werden alle Systemcaches gelöscht, sodass die neue Firmware neue Caches erstellen kann, die vollständig kompatibel sind. System-Caches sind anfällig für Beschädigungen. Wenn eine neue Firmware installiert wird, sind sie automatisch veraltet. Einige von ihnen können weiterhin vom neuen System verwendet werden, während viele von ihnen bei der Verwendung Probleme verursachen können.

Da Sie jedoch keinen Zugriff auf einzelne Caches haben, müssen Sie alle auf einmal löschen. Starten Sie dazu Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus neu und löschen Sie die Cache-Partition:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm mit dem Logo für das Samsung Galaxy S6 edge + angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lautstärketaste und die Starttaste los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Ja" zu markieren.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  9. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Nach dem Löschen der Cache-Partition dauert der Neustart des Telefons etwas länger. Sobald die Cache-Partition aktiviert ist, sollten Sie genau beobachten, ob sie immer noch einfriert, und in diesem Fall mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu und beobachten Sie

Beobachtung ist der Schlüssel zur Fehlerbehebung bei dieser Art von Problem, aber wir müssen das Telefon in anderen Umgebungen starten, damit wir wissen, ob das Problem von anderen Apps oder Diensten verursacht wird. In diesem Schritt möchte ich, dass Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten. Dadurch werden vorübergehend alle Apps von Drittanbietern deaktiviert. Wenn das Problem von einem oder mehreren dieser Apps verursacht wird, sollte das Telefon in diesem Modus nicht hängen bleiben:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, wenn „Samsung Galaxy S6 edge +“ auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Abgesicherter Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.
  8. Deinstallieren Sie Apps, die ein Problem verursachen.

Schritt 3: Suchen Sie die App, die das Problem verursacht, und deinstallieren Sie sie

Vorausgesetzt, das Telefon friert im abgesicherten Modus nicht ein, liegt höchstwahrscheinlich eine Drittanbieter-App vor, die das Problem verursacht. Das nächste, was Sie tun sollten, ist, diese App zu finden und sie dann zu deinstallieren. Zuvor würde ich Ihnen jedoch empfehlen, den Cache und die Daten zu löschen, damit alle von ihr erstellten Dateien ebenfalls gelöscht werden.

So löschen Sie den App-Cache und die Daten auf dem Galaxy S6 Edge +

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Apps.
  4. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und anschließend auf OK.

So deinstallieren Sie eine App von Ihrem Galaxy S6 Edge +

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Apps.
  4. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren.

Schritt 4: Setzen Sie Ihr Galaxy S6 Edge + zurück

Wenn das Problem nach den vorherigen Schritten weiterhin besteht, müssen Sie Ihr Telefon zurücksetzen. Bevor Sie dies jedoch tun, sollten Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da diese beim Zurücksetzen nicht mehr wiederhergestellt werden können.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  7. Tippen Sie zweimal auf die Zurück-Taste, um zum Menü Einstellungen zurückzukehren, und tippen Sie dann auf Allgemeine Verwaltung.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  10. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  11. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein.
  12. Tippen Sie auf Weiter.
  13. Tippen Sie auf Alle löschen.

Problem 2: Galaxy S6 Edge + ist eingefroren und reagiert nicht mehr

Ich brauche dringend deine Hilfe. Mein Telefon ist ein Galaxy S6 Edge + und es ist aus irgendeinem Grund eingefroren und reagiert nicht, wenn ich die Einschalttaste drücke. Es ist auf dem gleichen Bildschirm geblieben, da es eingefroren ist und ich nicht weiß, was ich damit machen soll. Kannst du helfen? "

Fehlerbehebung : Ihr Telefon ist abgestürzt. Dies kann an einigen Apps liegen, die ebenfalls abgestürzt sind und den normalen Betrieb Ihres Telefons beeinträchtigen, oder an der Firmware selbst. Vor diesem Hintergrund sollten Sie Folgendes tun:

Schritt 1: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Telefons, um es wieder zum Leben zu erwecken

Anscheinend können wir keine Fehlerbehebung für Ihr Gerät durchführen, wenn es eingefroren ist und nicht reagiert. Wir müssen also dafür sorgen, dass es reagiert, und das Verfahren des erzwungenen Neustarts ist alles, was erforderlich ist, um Ihr Telefon wieder zum Leben zu erwecken.

Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt, und das Telefon sollte neu gestartet werden. Verwenden Sie danach Ihr Telefon weiter und überprüfen Sie, ob das Problem erneut auftritt. In diesem Fall müssen Sie Ihr Telefon nur zurücksetzen, um es zu beheben.

Schritt 2: Setzen Sie Ihr Galaxy S6 Edge + vom Master zurück

Sie müssen keine weiteren Schritte zur Fehlerbehebung ausführen, wenn das Problem erneut auftritt. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Telefon zurückzusetzen, aber bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen. Deaktivieren Sie dann den Factory Reset-Schutz, damit Sie nicht von Ihrem Telefon ausgeschlossen werden. Notieren Sie sich dann Ihre Google-ID und Ihr Passwort, da Sie diese benötigen, um Ihr Telefon nach dem Zurücksetzen einzurichten.

So deaktivieren Sie FRP auf dem Galaxy S6 Edge +

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf Menü.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Zurücksetzen des Galaxy S6 Edge +

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  4. Lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm mit dem Logo für das Samsung Galaxy S6 edge + angezeigt wird
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste los ("System-Update installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" zu markieren.
  7. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis „Ja - Alle Benutzerdaten löschen“ markiert ist.
  9. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  10. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  11. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.