So löschen Sie den App-Cache und die App-Daten auf dem Galaxy S7 Edge

Android-Apps verwenden eine Reihe von temporären Dateien und anderen Elementen, um Aufgaben schnell zu laden oder auszuführen. Diese Dateien werden als Cache bezeichnet. Der App-Cache wird automatisch von Android aktualisiert. Im Idealfall müssen Benutzer nicht unbedingt daran herumspielen. In einigen Fällen können sich Apps jedoch aufgrund eines beschädigten Caches oder beschädigter Daten unregelmäßig verhalten. Wenn eine Ihrer Apps langsamer zu funktionieren scheint oder in letzter Zeit unberechenbar geworden ist, ist es wahrscheinlich höchste Zeit, den Cache oder die Daten zu löschen. In diesem Tutorial werden Sie durch die einfachen Schritte geführt, mit denen Sie den Cache und die Daten aller Apps in Ihrem Galaxy S7 Edge löschen können.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

So löschen Sie den App-Cache auf dem Galaxy S7 Edge:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Wählen Sie Show system apps.
  5. Suchen und tippen Sie auf Ihre App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
  8. Starten Sie Ihr Galaxy S7 Edge neu und suchen Sie nach dem Problem.

So löschen Sie den App-Cache auf dem Galaxy S7 Edge:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Wählen Sie Show system apps.
  5. Suchen und tippen Sie auf Ihre App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  8. Starten Sie Ihr Galaxy S7 Edge neu und suchen Sie nach dem Problem.

Hoffentlich hilft eines dieser beiden Verfahren bei der Behebung von App-Problemen.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.