So entfernen Sie unerwünschte Popups, die auf dem Galaxy S9 weiterhin angezeigt werden

Haben Sie Probleme mit Popups auf Ihrem Galaxy S9? Erfahren Sie, wie Sie damit umgehen, indem Sie unseren Vorschlägen in diesem Beitrag folgen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Es erscheinen immer wieder Popups für das Galaxy S9

Alle paar Minuten erscheint ein Pop-up, in dem eines der vielen Dinge steht, die helfen. Es wird entweder "Akku optimieren", "Internet beschleunigen", "Telefon reinigen", "Telefon abkühlen" und einige andere angezeigt. Es unterbricht alles, was ich tue. Ich muss das schließen und die Folgeanzeige, die gleich danach ist. Ich weiß nicht wirklich, wie ich vorgehen soll, da die meisten Orte mir sagen, dass ich es im abgesicherten Modus ausführen soll, aber nicht, was ich danach tun soll. Ich kann einen Screenshot davon senden, wie das Popup aussieht.

Lösung: Unerwünschte Popups sind normalerweise ein Zeichen dafür, dass Viren, Malware oder eine schlechte App von Drittanbietern installiert sind. In den meisten Fällen werden Popups, wie die, die Sie erhalten, so gestaltet, dass Sie gezwungen werden, auf eine Option zu klicken oder zu tippen, z. B. einen Link für eine App-Installationsseite, die zur Play Store-App weiterleitet. In anderen Fällen können Popups auch von böswilligen Entwicklern verwendet werden, um das Herunterladen einer App von einer Nicht-Play Store-Quelle zu erzwingen. Um Ihr Problem zu beheben, müssen Sie eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung ausführen.

Lösung 1: Aktivieren Sie den abgesicherten Modus

Der abgesicherte Modus ist eine Softwareumgebung, mit der Samsung-Techniker feststellen, ob eine heruntergeladene App problematisch ist oder nicht. In diesem Modus werden alle Apps, die nicht mit dem Betriebssystem geliefert wurden, angehalten. Um zu überprüfen, ob unser Verdacht besteht, dass eine Drittanbieter-App die Popups auf Ihrem Telefon verursacht, können Sie versuchen, Ihr S9 im abgesicherten Modus auszuführen. Wenn es ohne diese Popups normal funktioniert, ist dies eine Bestätigung unserer Vermutung. So booten Sie Ihren S9 im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Durch einen Neustart des Telefons in den abgesicherten Modus werden die fehlerhaften Apps nicht automatisch entfernt und es wird auch nicht angegeben, welche der Apps die Ursache ist. Denken Sie daran, wenn im abgesicherten Modus keine Popups angezeigt werden, weist dies auf ein App-Problem hin. Um festzustellen, welche Ihrer Apps das Problem verursacht, sollten Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten und die folgenden Schritte ausführen:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen Ihnen, mit den zuletzt hinzugefügten zu beginnen.
  4. Nachdem Sie eine einzelne App deinstalliert haben, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn weiterhin Popups angezeigt werden, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Lösung 2: Deinstallieren Sie kürzlich installierte Apps

Wenn die Popups nach der Installation einer App gestartet wurden, können Sie die Methode für den abgesicherten Modus überspringen und stattdessen die verdächtige App deinstallieren. Einige Spiele können von böswilligen Entwicklern verwendet werden, um ein Gerät zu kompromittieren und die Anzeige von Anzeigen oder Popups zu erzwingen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur Apps von seriösen Entwicklern installieren.

So deinstallieren Sie eine App:

  1. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung.
  4. Um vorinstallierte Apps anzuzeigen, tippen Sie auf Menü> System-Apps anzeigen.
  5. Tippen Sie auf DEINSTALLIEREN> OK.

Lösung 3: Wischen Sie das Telefon ab

Eine weitere effektive Möglichkeit, Malware, Viren oder Popups zu beseitigen, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wie der Name schon sagt, werden bei diesem Vorgang alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wenn die ersten beiden oben genannten Lösungen überhaupt nicht funktionieren, empfehlen wir, dass Sie Ihren S9 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

  1. Erstellen Sie Ihre Dateisicherungen. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Benutzerdaten gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Kopien Ihrer Fotos, Videos, Dokumente usw. erstellen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

So verhindern Sie Popups auf Ihrem Galaxy S9

Prävention ist wie im richtigen Leben immer besser als Lösungen. Wenn Sie die Sicherheit und die Informationen Ihres Telefons nicht gefährden möchten, sollten Sie lernen, wie Sie Viren oder schlechte Apps auf dem Gerät verhindern. Sie sind die erste Verteidigungslinie für Ihr Telefon. Wenn Sie nicht genau wissen, welche Apps Sie installieren oder welche Websites Sie besuchen möchten, ist es nur eine Frage der Zeit, bis ein solches Problem auftritt.

Installieren Sie nur Apps aus dem Play Store

Halten Sie sich so weit wie möglich von Apps fern, die von außerhalb des Play Store installiert werden können. Es wird nur erfahrenen Benutzern empfohlen, Apps von anderen Quellen als dem Play Store abzurufen. Wenn Sie nicht wissen, wovon wir hier sprechen, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie kein fortgeschrittener Android-Benutzer sind. Halten Sie sich an die, die Sie im Google Play Store erhalten können. Anderenfalls sollten Sie weitere Nachforschungen anstellen, bevor Sie Anwendungen installieren, die nicht von Google genehmigt wurden.

Sogar Play Store-Apps können gefährdet sein

Google verwendet ein automatisiertes System, um Apps zu überprüfen, und manchmal wissen clevere böswillige Entwickler, wie sie das System täuschen können, damit ihre Produkte im Play Store vertrieben werden können. Es liegt also immer noch auf Ihren Schultern, immer auf dem Laufenden zu sein, selbst wenn Sie nur Apps aus dem Play Store erhalten. Überprüfen Sie vor der Installation einer App die Bewertungen anderer Benutzer. Wenn die App ein Problem darstellt oder verdächtigt wird, Malware zu hosten, geben dies möglicherweise einige Benutzer in ihren Bewertungen an. Dies ist bei einigen Spiel-Apps im Play Store üblich.

Bleib bei offiziellen Apps

Im Allgemeinen erstellen seriöse Unternehmen auch eigene Apps, um für ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen installierten Apps nur von solchen Unternehmen stammen. Beispielsweise bieten einige Apps möglicherweise kostenlose Dienste für die Abwicklung von Einkäufen an, obwohl sie von Finanzinstituten nicht offiziell akkreditiert sind. Solche Apps können tatsächlich Informationen sammeln, die an andere Parteien verkauft werden sollen. Andere greifen möglicherweise auf Geräteinformationen zu oder missbrauchen das System, um später Malware oder Viren zu erzwingen.

Verwenden Sie eine Antivirus-App

Obwohl Sie das beste Antivirenprogramm für Ihr Gerät sind, schadet es auch nicht, wenn Sie eine gute Antiviren-App installieren können. Stellen Sie nur sicher, dass Sie eine seriöse Antiviren-App installieren, und nicht nur eine, die sich als solche ausgibt. Es gibt viele Benutzer, die glauben, eine Antiviren-App installiert zu haben, obwohl diese wirklich schlecht ist und das Gegenteil tut. Informieren Sie sich über einige der besten Virenschutzprogramme.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nur eine Sicherheits-Antivirus-App installieren. Wenn Sie mehrere Geräte haben, kann dies zu Problemen führen und die Leistung Ihres Geräts erheblich beeinträchtigen.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.