So beheben Sie Soundprobleme auf Ihrem Mac mit macOS Mojave

Dieser Beitrag hilft Ihnen bei der Fehlerbehebung und Behebung von Soundproblemen auf Ihrem Mac (macOS Mojave) Computer. Wenn bei Ihnen relevante Symptome auftreten, die von Tonausfall bis zu leisem oder gar keinem Ton reichen, können Sie die unten aufgeführten Lösungen heranziehen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Soundprobleme beheben, die auf Ihrem Mac-Computer nicht funktionieren.

Was verursacht Soundprobleme auf Ihrem Mac?

Audioprobleme zwischen Computern sind normalerweise auf Systemfehler zurückzuführen, wenn keine Hardwareschäden vorliegen. In den meisten Fällen liegt das Problem an ungültigen oder falsch konfigurierten Einstellungen von der Lautstärke bis zur Audioausgabeauswahl. Bei hardwarebezogenen Soundproblemen sind die zugrunde liegenden Ursachen in der Regel defekte Lautsprecher oder fehlerhafte verwendete Audiosysteme. Software-bezogene Soundprobleme auf Ihrem Mac können weiterhin zu Hause behoben werden, indem einige Problemumgehungen durchgeführt werden, einschließlich derer, die ich unten aufgeführt habe. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Mac-Sound haben, der nicht funktioniert, können Sie sich an die beschriebenen Vorgehensweisen wenden.

Überprüfen Sie vor der Fehlerbehebung die Lautstärkeregler und stellen Sie sicher, dass sie nicht aufgedreht sind. Wenn die Lautstärke zu niedrig eingestellt ist, erhöhen Sie die Lautstärke durch Drücken des Lautstärkereglers. Versuchen Sie auch, verschiedene Audiodateien von CD oder DVD oder andere auf Ihren Mac-Ordnern gespeicherte Dateien abzuspielen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Problem auf eine bestimmte Audiodatei beschränkt ist, die Sie wiedergeben möchten. Wenn Sie versuchen, Musik über die eingebauten Lautsprecher Ihres Mac wiederzugeben oder zu hören, müssen Sie externe Lautsprecher oder Kopfhörer von Ihrem Mac entfernen. Dies schließt die Möglichkeit aus, dass die Tonausgabe von externen Audiogeräten umgangen oder gestört wird.

Erste Lösung: Starten Sie Ihren Mac neu.

Durch das Neustarten eines Computers können mehrere Probleme behoben werden, die sich auf Apps und Dienste auswirken, einschließlich Audio- / Soundfunktionen. Es hilft auch, die Leistung Ihres Computers zu verbessern, da Speicherplatz aus Junk-Dateien freigegeben wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Mac neu zu starten. Die Standard-Neustartmethode ist über das Apple-Menü. So wird's gemacht:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Logo in der Symbolleiste.
  2. Klicken Sie auf Neu starten .
  3. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, klicken Sie erneut auf Neustart .
  4. Ihr Computer leitet dann den Neustart ein.

Sie können auch das Fenster " Herunterfahren" verwenden, um Ihren Mac-Computer neu zu starten. So wird's gemacht:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Steuertaste und die Auswurftaste auf der Tastatur.
  2. Klicken Sie anschließend auf Neu starten, wenn Sie aufgefordert werden, eine Option auszuwählen.

Der Computer wird dann sofort neu gestartet.

In einem Fall, in dem Ihr Computer nicht reagiert, können Sie mithilfe der Steuertasten einen erzwungenen Neustart durchführen. Hier ist wie:

Drücken Sie gleichzeitig einige Sekunden lang die Steuerungs-, Befehls- und Auswurftaste auf der Tastatur und lassen Sie sie dann los, wenn der Computer neu gestartet wird.

Sobald Ihr Computer hochfährt, können Sie eine Reihe von Tests durchführen, um festzustellen, ob die Audiofunktionen wiederhergestellt sind und wieder ordnungsgemäß funktionieren.

Zweite Lösung: Überprüfen und verwalten Sie die Toneinstellungen auf Ihrem Mac.

Wie bereits erwähnt, können falsch konfigurierte oder falsche Soundeinstellungen auch Audioprobleme auf Ihrem Computer verursachen. Sie müssen diesen Faktor jedoch ausschließen, insbesondere wenn das Problem nach dem Neustart des Computersystems weiterhin besteht. Also hier ist, was Sie dann tun sollten:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Logo.
  2. Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
  3. Klicken Sie auf Sound .
  4. Navigieren Sie zum Abschnitt Ausgabegeräte und wählen Sie Interne Lautsprecher.
  5. Scrollen Sie zum Lautstärkeregler und überprüfen Sie den Lautstärkeregler auf der rechten Seite. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Stumm nicht aktiviert ist. Wenn es aktiviert ist, klicken Sie auf das Kästchen, um es zu deaktivieren oder die Stummschaltung aufzuheben.

Wenn Sie versuchen, Audio über externe Lautsprecher zu hören, sollten Sie Folgendes überprüfen:

  • Überprüfen Sie, ob die externen Lautsprecher ordnungsgemäß an den Audioanschluss Ihres Mac oder an den Bildschirmanschluss angeschlossen oder angeschlossen sind.
  • Eine andere zu überprüfende Sache ist der Lautstärkepegel des externen Lautsprechers. Stellen Sie sicher, dass Sie einen höheren Wert einstellen, wenn nicht den höchsten. Stellen Sie außerdem sicher, dass es eingeschaltet ist.
  • Der Line-Out-Anschluss Ihres Mac muss ebenfalls überprüft werden. Wenn dieser Anschluss durch ein rotes Licht beleuchtet wird und in den Listen des Ausgabebereichs Digitalausgang anstelle der internen Lautsprecher angezeigt wird, muss Ihr Mac wahrscheinlich gewartet werden.

Dritte Lösung: Deaktivieren / Trennen Sie Bluetooth-Verbindungen auf Ihrem Mac-Computer.

Sie können keinen Ton über die eingebauten Lautsprecher Ihres Macs hören, wenn dieser gerade mit einem Bluetooth-fähigen Audiogerät gekoppelt oder mit diesem verbunden ist. In diesem Fall wird der Ton an das gekoppelte Bluetooth-Gerät weitergeleitet. Versuchen Sie, alle Bluetooth-Verbindungen auf Ihrem Mac mit den folgenden Methoden zu trennen oder zu löschen, um sicherzustellen, dass dies nicht die zugrunde liegende Ursache des Problems ist:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Logo, um das Apple-Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemeinstellungen .
  3. Klicken Sie auf das Bluetooth- Symbol.
  4. Klicken Sie auf die Option zum Deaktivieren von Bluetooth.

Sie können auch eine Befehlszeile eingeben, um Bluetooth-Dienste auf Ihrem Mac zu beenden. Hier ist wie:

  1. Gehe zum Finder .
  2. Wählen Sie Los .
  3. Klicken Sie auf Gehe zu Ordner.
  4. Geben Sie im Popup-Feld ~ / Library / Preferences ein und klicken Sie auf Go .
  5. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie com.apple.bluetooth.plist .
  6. Ziehen Sie es in den Papierkorb und schalten Sie Bluetooth aus.

Wenn die vorherigen Methoden nicht funktionieren, können Sie einfach alle gekoppelten Bluetooth-Geräte von Ihrem Mac trennen. So wird's gemacht:

  1. Halten Sie die Umschalt- und Wahltaste gedrückt und klicken Sie gleichzeitig auf das Bluetooth-Symbol .
  2. Wählen Sie die Option zum Debuggen .
  3. Klicken Sie dann auf Alle Geräte entfernen.
  4. Klicken Sie erneut auf Entfernen, wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden.

Ihr Mac vergisst dann alle gekoppelten Geräte und Zubehörteile. Starten Sie den Computer neu und testen Sie, ob die Sounddienste nun wie vorgesehen funktionieren.

Vierte Lösung: Beenden Sie alle Audiodienste und laden Sie coreaudiod auf Ihrem Mac neu.

Viele Leute haben die ultimative Lösung gefunden, um alle Audiodienste auf dem Mac über eine Befehlszeile zu beenden und anschließend neu zu starten.

Öffnen Sie zum Beenden von Audiodiensten die Terminal-App auf Ihrem Mac und geben Sie den folgenden Befehl ein oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn ein:

sudo killall coreaudiod

Nachdem Sie diese Befehlszeile eingegeben haben, werden Sie feststellen, dass Ihr Mac überhaupt keinen Ton oder keine Lautstärke hat. Das nächste, was Sie tun sollten, ist, die folgende Befehlszeile einzugeben:

sudo launchctl unload /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.audio.coreaudiod.plist && sudo launchctl load /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.audio.coreaudiod.plist

Starten Sie den Computer nach dem Eingeben der Codes neu, um die wichtigsten Audiofunktionen zu aktualisieren.

Immer noch nicht in der Lage, Ihren Mac-Sound zum Laufen zu bringen?

Wenn das Audioproblem auf Ihrem Mac-Computer nach dem Anwenden der vorherigen Lösungen weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Apple Support, um weitere Unterstützung bei der Behebung des Problems zu erhalten. Möglicherweise müssen einige erweiterte Systemeinstellungen neu konfiguriert werden, um die Audiofunktionen wiederherzustellen. Alternativ können Sie einen Termin für einen technischen Kundendienst vereinbaren oder das nächste Apple Mac-Kundendienstzentrum in Ihrer Nähe aufsuchen. Möglicherweise ist Ihr Mac-Computer physisch beschädigt oder einige seiner Audiokomponenten müssen repariert werden.

Ich hoffe, dass wir Ihnen bei der Behebung des Problems mit Ihrem Gerät helfen konnten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Verbreitung helfen würden. Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Sie ihn hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!