So beheben Sie Samsung Galaxy Note 9 Instabile mobile Datenverbindung

Das #Samsung #Galaxy # Note9 ist ein Premium-Android-Gerät, das dieses Jahr herausgebracht wurde und das neueste Modell in der Note-Reihe von Handys ist. Dieses Telefon ist vor allem für sein großes 6, 4-Zoll-Super-AMOLED-Display bekannt, das sowohl mit Touch-Eingaben als auch mit Stiften funktioniert. Es verfügt außerdem über ein beeindruckendes 12-Megapixel-Rückkamerasystem, mit dem Sie großartige Fotos und Videos aufnehmen können. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, auf die wir heute noch eingehen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Serie zur Fehlerbehebung werden wir uns mit dem instabilen Problem der mobilen Datenverbindung des Galaxy Note 9 befassen.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy Note 9 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Bedenken bezüglich Ihres Geräts haben. Dies ist ein kostenloser Service, den wir unverbindlich anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei der Kontaktaufnahme mit uns so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Bewertung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie Samsung Galaxy Note 9 Instabile mobile Datenverbindung

Problem: Hallo, ich habe eine Notiz 9. Es ist mit Sprint. Seit einigen Wochen habe ich Konnektivitätsprobleme gehabt und Ihre Artikel durchgesehen. Ich habe alle von Ihnen beschriebenen Schritte ausgeführt. Alles von einem Soft-Reset bis zu einem Factory-Reset. Cache-Partition löschen, im abgesicherten Modus gebootet, ohne Drittanbieter-Apps ausgeführt, PRL aktualisiert, Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt, SIM-Karte entfernt und erneut eingefügt usw. Niemand mit Sprint konnte mir bei meinem Problem und nach dem Remotezugriff erfolgreich helfen Mein Telefon und das Abrufen von Debug-Informationen vom Telefon stellten fest, dass mein Haus das Problem war. Es war nicht so und ich erzählte es ihnen, weil mein Problem überall auftritt. Trotzdem haben sie mir ihre Zauberkiste geschickt und ich habe sie aufgestellt. Trotzdem bleibt das Problem bestehen. Hier ist das Problem: Ich habe eine absolut schreckliche instabile MOBILE-Verbindung. Führen Sie gelegentlich Stromausfälle durch. Ich starte Speedcheck und 1 Minute wird es 90 Mbit / s herunterladen und die nächsten 0, 00 Mbit / s auf 1, 2 Mbit / s (oder fügen Sie hier eine super niedrige Mbit / s). Ping ist überall von 100 ms bis 499 ms. Ich werde von Live-Spielen, Streaming-Stopps, Videoanrufen usw. ausgeschlossen. Während dieser Zeit kann ich manchmal noch Textnachrichten senden und Leute anrufen. 1 Mal habe ich versucht, meinen Carrier Sprint durch * 2 zu rufen und dabei VERIZON! Ich habe VoLTE nicht. Ich habe diese Funktion ebenfalls deaktiviert und auch nur LTE / CDMA als mobile Konnektivität ausgewählt. Bitte helfen Sie bei diesem Problem. Ich möchte nur eine stabile Mobilfunkverbindung und schicke sie als letztes Mittel an die „Techniker“ mit Sprint in einem Servicecenter. Ich weiß bereits, dass sie mir einen Selbstbehalt von 250 Dollar für ein generalüberholtes Telefon auferlegen. Oh und meine Frau hat auch genau das gleiche Problem wie ich zu den gleichen genauen Zeiten an den gleichen Orten. Ich habe das Gefühl, es ist mein Netzwerksprint, aber es waren MONATE! MONATE, DIE ICH SAGE! Ich habe das Gefühl, dass der Sprint diesen Fehler inzwischen behoben hätte, wenn er es gewesen wäre. Jedes Feedback hilft hier! Ich danke dir sehr!

Lösung: Bevor Sie die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung ausführen, müssen Sie sicherstellen, dass auf Ihrem Telefon die neueste Softwareversion installiert ist. Wenn ein Update verfügbar ist, empfehle ich, es zuerst herunterzuladen und zu installieren.

Es gibt mehrere Faktoren, die dieses bestimmte Problem verursachen können. Wir werden jeden dieser Faktoren isolieren, um die Hauptursache des Problems herauszufinden.

Überprüfen Sie, ob das Signal in Ihrer Region stark ist

Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein starkes mobiles Datensignal, vorzugsweise ein LTE-Signal, in Ihrer Nähe haben. Wenn Sie ein anderes mobiles Gerät im Sprint-Netzwerk haben, versuchen Sie zu überprüfen, ob es dasselbe Problem aufweist. Sie können Ihr Telefon auch an einen Ort bringen, an dem das Signal stark ist, und prüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Versuchen Sie, die SIM-Karten auszutauschen

Im nächsten Schritt prüfen Sie, ob die von Ihnen verwendete SIM-Karte das Problem verursacht. Entfernen Sie die SIM-Karte aus Ihrem Telefon und legen Sie eine andere SIM-Karte ein. Überprüfen Sie, ob dasselbe Problem auftritt. Sie können Ihre SIM-Karte auch in ein anderes Mobilgerät einlegen und dann prüfen, ob die mobile Datenverbindung immer noch instabil ist.

Stellen Sie sicher, dass das Telefon die richtigen APN-Einstellungen verwendet

Die APN-Einstellung ist für die Verbindung des Telefons mit dem Mobilfunknetz Ihres Mobilfunkanbieters verantwortlich. Wenn Ihr Telefon die falsche Einstellung hat, können Probleme beim Herstellen einer Verbindung zum Netzwerk auftreten.

So greifen Sie auf die APN-Einstellungen Ihres Telefons zu

  • Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  • Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen> Mobilfunknetze> Zugriffspunktnamen.

Die Sprint-APN-Einstellungen lauten wie folgt

  • APN-Name: Sprint
  • APN: cinet.spcs
  • Proxy: leer
  • Hafen:
  • Benutzername: leer
  • Passwort: leer
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: leer
  • MMS-Proxy: 68.28.31.7
  • MMS-Port: leer
  • Kundencenter: 234
  • MNC: 15
  • Authentifizierungsart:
  • APN-Typ: Standard
  • APN-Protokoll: IPv4
  • APN-Roaming-Protokoll:
  • Träger:
  • MVNO-Typ:

Setzen Sie die Netzwerkverbindungen zurück

Durch Ausführen dieses Schritts werden alle Datenverbindungen auf die werkseitigen Standardbedingungen zurückgesetzt. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise die APN-Einstellungen des Telefons erneut vornehmen müssen.

Die Änderungen, die auf dem Gerät vorgenommen werden, wenn Sie diesen Schritt ausführen, sind wie folgt.

  • Gespeicherte WLAN-Netzwerke werden gelöscht.
  • Gekoppelte Bluetooth-Geräte werden gelöscht.
  • Die Synchronisierungseinstellungen für Hintergrunddaten werden aktiviert.
  • Datenbeschränkende Einstellungen in Anwendungen, die vom Kunden manuell ein- und ausgeschaltet wurden, werden auf die Standardeinstellung zurückgesetzt.
  • Der Netzwerkauswahlmodus wird auf automatisch eingestellt.

So setzen Sie die Netzwerkverbindung zurück

  • Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  • Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  • Tippen Sie auf EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN.
  • Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  • Tippen Sie auf EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN. Nach Abschluss wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus

Es gibt Fälle, in denen eine bestimmte heruntergeladene App bei der Installation Probleme auf dem Telefon verursacht. Um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht, müssen Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten, da nur die vorinstallierten Apps in diesem Modus ausgeführt werden dürfen.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis der Bildschirm mit dem Modellnamen angezeigt wird.
  • Lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  • Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  • Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Leiser-Taste los.

Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, liegt es höchstwahrscheinlich an einer von Ihnen installierten App. Finden Sie heraus, um welche App es sich handelt, und deinstallieren Sie sie.

Löschen Sie die Cache-Partition des Telefons

In einigen Fällen können die in der dedizierten Partition des Telefons gespeicherten zwischengespeicherten Daten beschädigt werden. In diesem Fall treten normalerweise Probleme mit dem Telefon auf. Um die Möglichkeit auszuschließen, dass dies das Problem verursacht, müssen Sie die Cache-Partition des Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus löschen.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  • Lassen Sie alle drei Tasten los, wenn das Android-Logo angezeigt wird.
  • Die Meldung "Installieren des Systemupdates" wird 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden.
  • Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um die Option zum Löschen der Cache-Partition zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Leiser-Taste, um Ja zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird System jetzt neu starten markiert.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Führen Sie einen Werksreset durch

Wenn das Problem durch die obigen Schritte nicht behoben werden kann, liegt möglicherweise ein Softwareproblem vor. Der beste Weg, um mit diesem Problem umzugehen, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Telefondaten sichern, bevor Sie den Reset durchführen.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  • Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  • Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Problem mit den oben genannten Schritten nicht behoben werden kann, liegt möglicherweise bereits eine fehlerhafte Hardwarekomponente vor. Das Beste, was Sie jetzt tun können, ist, das Telefon zu einem Service-Center zu bringen und überprüfen zu lassen.

Engagieren Sie sich mit uns

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen, Vorschläge und Probleme, auf die Sie während der Verwendung Ihres Android-Telefons gestoßen sind. Wir unterstützen jedes Android-Gerät, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Und keine Sorge, wir berechnen Ihnen keinen Cent für Ihre Fragen. Kontaktieren Sie uns über dieses Formular. Wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten, und können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn wir Ihnen helfen konnten, helfen Sie uns bitte, dies zu verbreiten, indem Sie unsere Beiträge mit Ihren Freunden teilen.