So beheben Sie Samsung Galaxy Note 5 mit einem schwarzen und nicht reagierenden Bildschirm, andere Anzeigeprobleme

Ein nicht reagierender Bildschirm weist darauf hin, dass entweder Ihr Samsung Galaxy Note 5 (# Note5) abgestürzt ist und der schwarze Bildschirm ein Symptom für ein geringfügiges Firmware-Problem oder ein komplexeres Hardwareproblem sein kann. Es gibt keine Möglichkeit, den Fall zu bestimmen, wenn Sie keine Fehlerbehebung für Ihr Gerät durchführen. In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung für Ihr Galaxy Note 5 führen, dessen Bildschirm schwarz wird und nicht mehr reagiert.

Es gibt drei Probleme, die ich in diesem Beitrag angesprochen habe. Wenn Sie derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, versuchen Sie, die folgenden Probleme durchzugehen, da eines von ihnen möglicherweise einige der Probleme angeht, die Sie haben, oder einige Ihrer Fragen beantwortet.

Bevor wir jedoch zur Fehlerbehebung übergehen, sollten Sie bei anderen Problemen mit Ihrem Telefon unsere Seite zur Fehlerbehebung für Galaxy Note 5 aufrufen, da wir bereits Hunderte von Problemen mit diesem Gerät veröffentlicht haben. Sie können uns auch kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen und uns die erforderlichen Informationen zum Problem geben.

Der Bildschirm des Galaxy Note 5 wurde schwarz, das Telefon reagiert nicht mehr

Problem : Hey Leute. Ich brauche deine Hilfe. Mein Galaxy Note 5 reagiert aus irgendeinem Grund nicht mehr. Ich weiß nicht, was das Problem ist, aber der Bildschirm ist schwarz, daher kann ich noch nichts dagegen tun. Bitte helfen Sie mir, das Problem zu beheben, da ich mein Telefon dringend benötige. Ich benutze es für meinen Job, also kann ich es mir wirklich nicht leisten, ein Gerät zu haben, das nicht funktioniert. Danke vielmals!

Fehlerbehebung : Schwarzer Bildschirm, reagiert nicht. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Telefon unter App-Abstürzen, Firmware-Problemen oder komplexeren Hardwareproblemen leidet. Basierend auf diesen Möglichkeiten müssen Sie Folgendes tun:

Schritt 1: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Geräts

Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt. Wenn das Problem tatsächlich durch ein Firmware-Problem verursacht wird und der Akku ausreichend ist, sollte es problemlos neu gestartet werden. Dieses Verfahren ist sehr effektiv, um kleinere Firmware-Probleme und Hardware-Pannen zu beheben. Es ist im Grunde nur ein Neustart, aber es simuliert das Trennen des Akkus, was dem Verfahren zum Ziehen des Akkus entspricht, das viele von uns kennen.

Schritt 2: Versuchen Sie, es im abgesicherten Modus zu starten

Dies schließt die Möglichkeit aus, dass das Problem durch Apps von Drittanbietern verursacht wird. Dadurch wird Ihr Telefon mit deaktivierten Apps und Diensten von Drittanbietern hochgefahren. So werden alle von ihnen verursachten Probleme behoben:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Wenn "Samsung Galaxy S6" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los und halten Sie die Lautstärketaste gedrückt.
  3. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  4. Wenn Sie den abgesicherten Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste los.

Schritt 3: Versuchen Sie, es im Wiederherstellungsmodus zu starten

Durch diesen Vorgang wird die Android-Benutzeroberfläche vorübergehend deaktiviert. Das bedeutet, dass das Telefon beim Hochfahren im Wiederherstellungsmodus auf den Barebones ausgeführt wird und Sie einige Firmware-orientierte Verfahren ausführen können, mit denen das Problem möglicherweise behoben werden kann. Versuchen Sie also, Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus zu starten und die Cache-Partition bei Erfolg zu löschen:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy Note 5 aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter- und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Lautstärketasten und die Home-Taste los.
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Schlägt dies ebenfalls fehl, wenden Sie sich an einen Techniker.

Der Bildschirm des Galaxy Note 5 wurde aufgrund der Gear VR-App schwarz

Problem : Hallo, ich habe mich gefragt, ob es eine Lösung für das Beheben des schwarzen Bildschirms mit dem kleinen x unten gibt, nachdem die App gear vr aufgetaucht ist. Ich habe diese App nie heruntergeladen, aber mein Telefonbildschirm wird oft schwarz, mit dem kleinen x unten. Ich habe bereits die Werkseinstellungen in beiden Richtungen über die Einstellungen und mit Home-Taste, Power-Taste, Lauter-Taste und immer noch gleich zurückgesetzt. Ich werde nicht einmal aufladen.

Fehlerbehebung : Spieler und Technikbegeisterte wünschen sich realitätsnahe Anwendungen, damit sie die Apps, nach denen sie suchen, optimal nutzen können. Da Samsung einer der weltweit gefragtesten elektronischen Anbieter ist, kamen sie schließlich auf die Idee, Samsung Gear VR zu entwickeln.

Hier gibt es zwei Szenarien: (a) Sie haben nicht bemerkt, dass Sie die App versehentlich auf Ihrem Telefon installiert haben, (b) Sie haben die App nie installiert. Hier ist ein Haken, in welchem ​​dieser beiden Szenarien es immer eine Szene gibt, in der der Bildschirm Ihres Telefons häufig schwarz wird und sich das kleine x unten befindet, auch wenn Sie durch Zurücksetzen der Werkseinstellungen immer noch nichts getan haben. Dann werden wir uns mit den möglichen Szenarien befassen und Lösungen dafür finden.

Schritt 1: Neustart erzwingen 5

In dem Moment, in dem das Telefon einfriert oder der Bildschirm schwarz wird, müssen Sie einen Neustart des Geräts erzwingen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Halten Sie die Lautstärketaste und die Einschalttaste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt. Tritt das Problem weiterhin auf, ist ein Master-Reset erforderlich.

Schritt 2: Führen Sie auf Ihrem Telefon einen Master-Reset durch

Wenn der erste Schritt fehlgeschlagen ist, gibt es keine andere Möglichkeit, als den Master-Reset durchzuführen. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie alles verlieren, was Sie auf Ihrem Telefon gespeichert haben, einschließlich Ihrer Apps, Dateien und Daten. Es ist jedoch ein notwendiger Schritt, um festzustellen, ob es sich nur um ein Firmware-Problem oder einen Hardwarefehler handelt.

  1. Entfernen Sie Ihr Google-Konto und deaktivieren Sie die Bildschirmsperren, um sicherzustellen, dass der Factory Reset Protection (FRP) nicht ausgelöst wird.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketasten, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  4. Lassen Sie beim Einschalten des Geräts alle Tasten los und das Android-Symbol wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  5. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach ca. 30 Sekunden angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Taste "Leiser" die Option "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist, und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Schritt 3: Schicken Sie das Telefon zur Reparatur ein

Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen weiterhin besteht, verlieren Sie keine Zeit. Senden Sie Ihr Telefon an einen Techniker und lassen Sie es überprüfen. Es ist ein Problem mit dem Ladeanschluss.

Das Galaxy Note 5 wurde blau und der Bildschirm völlig dunkel

Problem : Mein Samsung Galaxy (das mehrere Jahre alt ist) hat letzte Nacht angefangen, blau zu werden, und heute ist der Bildschirm völlig dunkel. Ich habe den Akku herausgenommen, kann ihn jedoch nicht sanft neu starten, da der Bildschirm schwarz ist und keine Tastatur angezeigt wird, mit der die richtigen Tasten gedrückt werden können. Da es sich um ein älteres Modell handelt, frage ich mich, ob ich mir nur ein neues Handy zulegen soll. Ich bin im Moment irgendwie pleite, weil ein Kind am College und ein anderes ohne Job ihre Kredite zahle, yada, yada. Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, welches Modell von Samsung Galaxy ich habe.

Fehlerbehebung : Samsung ist der größte Mobiltelefonhersteller in Südkorea und der drittgrößte der Welt. Der Name, den Samsung entwickelt hat, ist ein Erfolg aufgrund der vertrauenswürdigen Geräte, die auf dem Markt eingeführt wurden. Es ist klar, dass die meisten Menschen, die sich für Samsung als eine andere Marke entscheiden, der Meinung sind, dass sie mit ihrem Gerät aufgrund der Funktionen, die über die Generationen von Samsung hinweg bekannt sind, Innovationen erleben können.

Auch wenn das Produkt noch so alt und beliebt ist, gibt es keine Möglichkeit, technische Details zu erfahren. Aber wie können wir das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Samsung oder dem schwarzen Bildschirm des Todes beheben? Nachdem Sie den Akku herausgenommen und wieder eingesetzt haben, können Sie weitere Problemumgehungen ausprobieren. Sie müssen sich keine Sorgen machen. Nachfolgend finden Sie Schritte, mit denen Sie dieses Problem beheben können.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass keine Flüssigkeitsschäden vorliegen

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, das SIM-Kartenfach zu entfernen und den kleinen Aufkleber im Inneren des Steckplatzes zu betrachten. Wenn der Aufkleber rot, lila oder rosa wird, liegt die Ursache des Problems in einem Flüssigkeitsschaden. Senden Sie es zur Reparatur oder Überprüfung ein.

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass keine physischen Schäden vorliegen

Wenn die Ursache des Problems ein physischer Schaden ist, muss die Kraft, die das Erscheinen des Bildschirms verursacht hat, einige Dellen oder Kratzer hinterlassen haben. Wenn Sie einige sehen können, dann bestätigt das es. Lassen Sie das Gerät sofort von einem Techniker überprüfen. Wenn es sich jedoch weder um Flüssigkeit noch um physischen Schaden handelt, fahren Sie mit der Fehlerbehebung fort.

Schritt 3: Versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen

Wenn das Problem nach einer Aktualisierung aufgetreten ist, versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen, um die Caches durch neue zu ersetzen. Hier ist wie…

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy Note 5 aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter- und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Lautstärketasten und die Home-Taste los.
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Schritt 4: Führen Sie den Master-Reset durch

Sollte das Problem nach dem Löschen der Cache-Partition weiterhin bestehen, haben Sie keine andere Möglichkeit, als Ihr Telefon zurückzusetzen. Möglicherweise handelt es sich um ein schwerwiegendes Firmware-Problem, und Sie müssen alle Daten löschen und das Telefon erneut von Grund auf neu aufbauen.

  1. Entfernen Sie Ihr Google-Konto und deaktivieren Sie die Bildschirmsperren, um sicherzustellen, dass der Factory Reset Protection (FRP) nicht ausgelöst wird.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketasten, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  4. Lassen Sie beim Einschalten des Geräts alle Tasten los und das Android-Symbol wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  5. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach ca. 30 Sekunden angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Taste "Leiser" die Option "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist, und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Sie können sich auch dafür entscheiden, die Werkseinstellungen über das Menü Einstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf das Symbol Einstellungen.
  3. Tippen Sie im Abschnitt "Persönlich" auf "Sichern und zurücksetzen".
  4. Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  5. Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
  6. Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Passwort ein.
  7. Tippen Sie auf Weiter.
  8. Berühren Sie Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Schritt 5: Senden Sie das Telefon zur Überprüfung und Reparatur ein

Wenn alles andere fehlschlägt, wenden Sie sich an Ihren Provider, Samsung, oder bringen Sie das Telefon zu einem örtlichen Geschäft, und lassen Sie die Technik einige Tests durchführen, um das Problem zu ermitteln.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.