So beheben Sie Ihr Google Nexus 6P, das keine Textnachrichten mehr senden und empfangen kann [Leitfaden zur Fehlerbehebung]

  • Lesen und verstehen Sie, warum ein Premium-Smartphone wie Ihr Google Nexus 6P plötzlich keine SMS- oder Textnachrichten mehr senden und empfangen kann. Erfahren Sie auch, wie Sie Probleme mit dem Gerät beheben können, falls das Problem in Zukunft bei Ihnen auftritt.
  • Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit Ihrem Gerät beheben können, das keine Bildmitteilungen oder MMS mehr senden und empfangen kann, und erfahren Sie, warum ein solches Problem plötzlich auftritt.

Textnachrichten sind ein grundlegender Dienst, den jedes Mobiltelefon ausführen kann, ohne große Probleme zu haben, sofern das Gerät ein Signal vom Tower erhält und das Konto nicht für die Verwendung gesperrt ist. High-End-Smartphones wie das Google Nexus 6P sollten keine Probleme mit der Übertragung von SMS (Short Message Service) -Nachrichten haben, da es sich lediglich um eine kleine Menge von Textdaten handelt, die über das Mobilfunknetz übertragen werden können.

In diesem Beitrag gehe ich auf Probleme beim Senden und Empfangen von SMS- und MMS-Nachrichten ein. Letzteres ist im Grunde nur ein Update des ersteren, da Benutzer jetzt Dateien, Bilder, Videos usw. an ihre Textnachrichten anhängen können. Für die Übertragung von Daten sind jedoch mobile Daten erforderlich, sodass für diese Art von Textnachrichten grundsätzlich eine andere Konfiguration vorliegt.

Wir werden nach Möglichkeiten suchen müssen und ich werde einige Verfahren vorschlagen, die Sie bei einem Gebot anwenden können, um das Problem mit Ihrem Telefon zu beheben. Wenn Sie also ein Google Nexus 6P-Telefon besitzen und derzeit ein oder zwei Messaging-Probleme haben, lesen Sie die folgenden Anleitungen zur Fehlerbehebung, da diese Ihnen möglicherweise weiterhelfen können.

  • Problembehandlung für Nexus 6P, das keine Textnachrichten (SMS) sendet und empfängt
  • Beheben von Problemen mit Ihrem Nexus 6P, mit dem keine MMS mehr gesendet und empfangen werden können

Wenn Sie jedoch ein anderes Problem haben, können Sie unsere Fehlerbehebungsseite besuchen, da wir bereits die häufigsten Probleme behoben haben, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Möglicherweise gibt es bereits Lösungen für Ihr Problem. Versuchen Sie also, ähnliche Lösungen zu finden, und verwenden Sie unsere Lösungen oder Anleitungen zur Fehlerbehebung. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf "Senden", um direkt mit uns in Kontakt zu treten.

Problembehandlung für Nexus 6P, das keine Textnachrichten (SMS) sendet und empfängt

Textnachrichten sind ein grundlegender Dienst, der von jedem Mobiltelefon angeboten wird. Tatsächlich konnten Mobiltelefone der letzten zehn Jahre problemlos Textnachrichten senden, da Hersteller und Telekommunikationsunternehmen sich auf SMS und Anrufe konzentrierten. Heutzutage gibt es einfach zu viele Dienste, die ein Smartphone anbietet, während sich die Mobilfunktechnologien bereits verbessert haben. Es gibt jedoch immer noch viele Benutzer, die sich darüber beschweren, dass sie keine Textnachrichten senden und empfangen konnten. In diesem Abschnitt werden wir uns daher mit dem Senden und Empfangen von SMS befassen.

Schritt 1: Vergewissern Sie sich, dass Ihr Telefon eine angemessene Signalstärke vom Tower empfängt

Ohne Signal kann Ihr Telefon niemals Textnachrichten senden und empfangen. Dies muss also das erste sein, das Sie sich ansehen müssen, denn wenn es um Mobilfunkdienste geht, ist Signal König. Es ist ganz einfach, Sie müssen nur auf die Signalanzeige in der oberen rechten Ecke des Bildschirms schauen. Wenn kein Empfang vorhanden ist, überprüfen Sie sofort, ob der Flugmodus aktiviert ist. Deaktivieren Sie diese Option, um die drahtlosen Dienste auf Ihrem Gerät wieder zu aktivieren. Wenn nur ein Balken angezeigt wird, kann ein schlechter Empfang die Ursache dafür sein, dass Ihr Nexus 6P weder Textnachrichten senden noch empfangen kann. Wenn dieses Problem jedoch zum ersten Mal auftritt, wird Ihr Dienstanbieter möglicherweise gerade in Ihrer Nähe gewartet. Es ist besser, Sie rufen den technischen Support an und erkundigen sich. Betrachten Sie es als Ihre Möglichkeit, mögliche Netzwerkprobleme in Ihrer Region zu melden.

Wenn auf Ihrem Gerät jedoch ein hervorragender Service in Ihrer Nähe angezeigt wird und Sie keine Textnachrichten senden und empfangen können, kann der nächste Schritt möglicherweise Abhilfe schaffen.

Schritt 2: Vergewissern Sie sich, dass Ihr Konto noch in gutem Zustand ist und dass die Nutzung des Dienstes nicht gesperrt ist

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Konto nicht von der Nutzung des SMS-Dienstes ausgeschlossen wird. Bei Konten mit Problemen kann das Telefon zwar immer noch ein Signal vom Tower empfangen, die Dienste sind jedoch deaktiviert. Dies ist tatsächlich eine Möglichkeit, Abonnenten daran zu erinnern, dass sie alles erledigen müssen, bevor sie einen Dienst ohne Unterbrechungen genießen können. Sie können Ihren Diensteanbieter anrufen oder sich über andere von Ihrem Diensteanbieter bereitgestellte Methoden erkundigen.

Für diejenigen, die keine Textnachrichten senden, aber empfangen können, muss es sich um die Message Center-Nummer handeln, bei der einige Probleme auftreten. Entweder wurde es gelöscht oder geändert. Sie können sich bei Ihrem Provider erkundigen, welche Message Center-Nummer in Ihrem Telefon verwendet werden soll.

Versuchen Sie für Benutzer, die senden, aber nicht empfangen können, den Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu überprüfen. Denken Sie daran, dass Nachrichten heruntergeladen werden, sodass auch sie Speicherplatz auf Ihrem Telefon beanspruchen. Wenn Sie Hunderte von Bildern und Videos haben, steht Ihnen natürlich nicht mehr genügend Speicherplatz zur Verfügung und Nachrichten können möglicherweise nicht mehr heruntergeladen werden und es scheint, als würden Sie sie nicht empfangen. Versuchen Sie, Speicherplatz freizugeben, indem Sie einige Dateien auf einen Computer verschieben oder löschen.

Schritt 3: Vergewissern Sie sich, dass Sie Nachrichten an eine korrekte Nummer senden

Nachrichten können nicht an eine Telefonnummer gesendet werden, die in keinem Netzwerk registriert ist, insbesondere nicht an Kontakte, denen eine oder zwei Ziffern fehlen. Stellen Sie daher sicher, dass die Telefonnummer, an die Sie SMS senden, korrekt ist. Besser noch, Sie können versuchen, eine Nachricht an Ihre eigene Nummer zu senden, um zu sehen, ob sie durchgeht und ob Sie sie tatsächlich empfangen können.

Schritt 4: Stellen Sie die ursprüngliche Konfiguration des Telefons wieder her, da möglicherweise einige Einstellungen fehlerhaft sind

Wenn das Problem nach der oben beschriebenen Fehlerbehebung weiterhin besteht, können Sie das Telefon zur Überprüfung einschicken. Bevor Sie dies jedoch tun, sichern Sie Ihre Daten und Dateien und setzen Sie Ihr Telefon zurück. Das Gerät wird nicht nur auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt, sondern es werden auch alle Ihre persönlichen Daten aus Datenschutzgründen gelöscht. So setzen Sie Ihr Telefon zurück:

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor um im Wiederherstellungsmodus zu starten:
  2. Drücken und halten Sie zuerst die Leiser-Taste und dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Sobald Sie einige Informationen auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Tasten los.
  4. Das Telefon wird im Bootloader-Modus gestartet.
  5. Markieren Sie mithilfe der Lautstärketasten den Wiederherstellungsmodus.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um zu bestätigen, dass Sie in den Wiederherstellungsmodus starten möchten.
  7. Ein Android mit Ausrufezeichen wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  8. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und drücken und halten Sie dann die Lauter-Taste.
  9. Die Wiederherstellungsoptionen werden bald auf dem Bildschirm angezeigt.
  10. Markieren Sie mit den Lautstärketasten die Option "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen".
  11. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um zu bestätigen, dass Sie die Cache-Partition löschen möchten.
  12. Markieren Sie die Option „Ja“ und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste erneut, um sie auszuwählen.
  13. Warten Sie, bis das Gerät den Systemcache vollständig gelöscht hat, und markieren Sie dann "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.

Wenn das Telefon von Ihrem Diensteanbieter bereitgestellt wird, den Sie gerade abonniert haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der SMS-Dienst wieder funktioniert. Wenn nicht, ist es an der Zeit, dass Sie ihn zur weiteren Überprüfung einschicken.

Beheben von Problemen mit Ihrem Nexus 6P, mit dem keine MMS mehr gesendet und empfangen werden können

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei Multimedia Messaging Service (MMS) im Grunde genommen um ein Upgrade von SMS. Das Telefon muss jedoch mit dem Mobilfunknetz Ihres Diensteanbieters verbunden sein, um Nachrichten übertragen zu können. Wenn Ihr Gerät keine MMS- oder MMS-Nachrichten mehr senden und empfangen kann, müssen Sie Folgendes tun:

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass mobile Daten in Ihrem Telefon aktiviert sind

Es muss das allererste sein, was Sie überprüfen müssen, ob Ihr Gerät eines Tages nicht mehr Bildmitteilungen sendet und empfängt. Das Gerät muss über Mobilfunkdaten mit dem Internet verbunden sein, um MMS senden zu können. Zwar gibt es Apps oder Dienste, mit denen Sie MMS über WLAN senden können, aber wenn Sie die Standard-Messaging-App verwenden, ist eine Verbindung über WLAN nutzlos.

Gehen Sie einfach zum Menü Einstellungen, suchen Sie die mobilen Daten und schalten Sie sie ein. Denken Sie jedoch daran, dass Ihnen bei Verwendung dieses Dienstes möglicherweise andere Gebühren berechnet werden.

Wenn das Problem jedoch zum ersten Mal auftritt, versuchen Sie, das Telefon neu zu starten, da dies möglicherweise nur ein Symptom für einen geringfügigen Firmware- oder Hardwarefehler ist.

Schritt 2: Vergewissern Sie sich, dass Ihr Telefon über die richtigen APN-Einstellungen (Access Point Name) verfügt

Der APN besteht aus einer Reihe von Zeichen, mit denen Ihr Telefon eine Verbindung zum mobilen Datennetz Ihres Providers herstellen kann. Wenn es geändert oder gelöscht wird, kann Ihr Gerät, egal was Sie tun, niemals einen Datendienst erhalten, und Sie können keine MMS senden und empfangen. Sie können sich an Google wenden und nach dem APN für Ihren Anbieter suchen oder direkt zur Website Ihres Mobilfunkanbieters gehen und versuchen, ihn dort zu finden. Wenn Sie es online nicht finden können, können Sie den technischen Support anrufen. Auf diese Weise wird der Mitarbeiter Sie bei der Einrichtung auf Ihrem Gerät unterstützen.

Schritt 3: Vergewissern Sie sich, dass Ihr Konto noch in gutem Zustand ist und dass Sie über genügend Guthaben verfügen, um es zu verwenden

Da es sich um ein Dienstproblem handelt, sollte Ihr Konto einen guten Ruf haben und Sie müssen über genügend Guthaben verfügen, um Daten verwenden zu können. Selbst Prepaid-Abonnenten können in den meisten Fällen unbegrenzte Datenguthaben in Anspruch nehmen. Es kann jedoch vorkommen, dass Ihre Verbindung gedrosselt wird und das Senden und Empfangen von MMS beeinträchtigt wird, wenn Sie einen bestimmten Schwellenwert erreichen. Andererseits sollten Sie Ihren Provider anrufen, um diese Informationen zu überprüfen.

Schritt 4: Versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen, falls sie nach einer Aktualisierung aufgetreten ist

Wenn vor diesem Problem ein Firmware-Update durchgeführt wurde, sind möglicherweise einige Caches oder Daten beschädigt und beeinträchtigen einige der Hauptfunktionen des Telefons. Versuchen Sie zuerst, die Cache-Partition zu löschen, und setzen Sie den Master zurück, falls dies fehlschlägt:

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor um im Wiederherstellungsmodus zu starten:
  2. Drücken und halten Sie zuerst die Leiser-Taste und dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Sobald Sie einige Informationen auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Tasten los.
  4. Das Telefon wird im Bootloader-Modus gestartet.
  5. Markieren Sie mithilfe der Lautstärketasten den Wiederherstellungsmodus.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um zu bestätigen, dass Sie in den Wiederherstellungsmodus starten möchten.
  7. Ein Android mit Ausrufezeichen wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  8. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und drücken und halten Sie dann die Lauter-Taste.
  9. Die Wiederherstellungsoptionen werden bald auf dem Bildschirm angezeigt.
  10. Markieren Sie die Option "Cache-Partition löschen" mit den Lautstärketasten.
  11. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um zu bestätigen, dass Sie die Cache-Partition löschen möchten.
  12. Markieren Sie die Option „Ja“ und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste erneut, um sie auszuwählen.
  13. Warten Sie, bis das Gerät den Systemcache vollständig gelöscht hat, und markieren Sie dann "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.

Befolgen Sie zum Zurücksetzen Ihres Geräts die oben beschriebenen Schritte, sichern Sie jedoch Ihre Dateien und Daten, bevor Sie dies tun.

Schritt 5: Bringen Sie es zurück in den Laden und lassen Sie es überprüfen

In Bezug auf die grundlegende Fehlerbehebung haben Sie alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen, um dieses Problem zu beheben. Es ist also an der Zeit, dass Sie das Telefon senden oder in den Laden bringen, um es überprüfen zu lassen. Es würde dem Techniker helfen, das Problem zu diagnostizieren, wenn Sie ihm mitteilen würden, was wirklich mit Ihrem Gerät passiert ist.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.