So beheben Sie Google Pixel mit der Kamera, die nicht mehr reagiert [Leitfaden zur Fehlerbehebung und mögliche Lösung]

Die Kamera ist eines der Verkaufsargumente des #Google #Pixel-Smartphones, aber es scheint, dass viele Besitzer Probleme damit hatten, die uns dazu veranlassten, unsere eigenen Nachforschungen anzustellen, um herauszufinden, worum es bei dem Problem geht und woran es liegt und die möglichen Lösungen sind. Zu den häufigsten Problemen gehört, dass die Kamera ohne ersichtlichen Grund oder Grund einfach nicht mehr funktioniert.

Einer unserer Leser sagte, dass sein Pixel gerade gut fotografiert hat, aber aus dem Nichts kam die Kamera für einige Sekunden zum Stillstand, und als er die Kontrolle wiedererlangte, wurde er durch eine Fehlermeldung darüber informiert, dass die Kamera angehalten hat. Tatsächlich klingt es wie ein typisches App-Problem, bei dem die Anwendung gut funktioniert, jedoch plötzlich verzögert oder eingefroren wird und dann ein Fehler auftritt.

Bei der Kamera-App ist dies jedoch etwas komplizierter als Sie denken, da beim Starten der Kamera eine Menge Dinge zu beachten sind. Zum Beispiel muss der Sensor zum Zeitpunkt des Öffnens der Kamera-App bereits initialisiert sein und alle anderen Dienste, die die Funktionen und Filter verwalten, müssen bereits im Hintergrund aktiv sein und aufgerufen werden können. Wenn Sie auf die Aufnahmetaste klicken, sendet die App über die Dienste die Aufforderung, Standbilder aufzunehmen oder Videos aufzunehmen, und fordert den Sensor auf, Bilder aufzunehmen oder Videos aufzunehmen, und ruft dann die Gallery-App auf, um die aufgenommenen Bilder zu verwalten. Das Wunder ist, dass all diese Dinge im Bruchteil einer Sekunde passieren.

In diesem Beitrag werde ich mich noch einmal mit diesem Thema befassen, damit Sie aufgeklärt werden und wissen, was zu tun ist, wenn in Zukunft Probleme wie dieses auftreten. Wenn Sie jedoch andere Probleme haben, schauen Sie auf unserer Google Pixel-Fehlerbehebungsseite vorbei, da wir bereits mehrere Probleme behoben haben und es bereits Lösungen für Ihre Probleme geben könnte. Wenn Sie keine ähnlichen Probleme finden, können Sie sich gerne an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme ausfüllen. Stellen Sie sicher, dass Sie uns die erforderlichen Informationen zu Ihrem Telefon und dem Problem zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen genauere Lösungen anbieten können.

Fehlerbehebung bei Ihrem Google Pixel mit seiner Kamera, die nicht mehr funktioniert

Ich werde Sie durch die Fehlerbehebung bei Google Pixel führen, die derzeit möglicherweise durch ein oder zwei Probleme mit der Kamera verursacht wird. Der Zweck dieses Beitrags besteht darin, die Ursache des Problems zu ermitteln, damit wir eine Lösung formulieren können, mit der das Problem endgültig behoben werden kann. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass Ihr Problem behoben wird, wenn Sie alle hier beschriebenen Schritte ausgeführt haben. Wenn das Problem durch ein schwerwiegendes Firmware- oder Hardwareproblem verursacht wird, benötigen Sie möglicherweise Hilfe von einem Techniker oder von Google selbst, um Ihr Telefon reparieren und reparieren zu lassen / oder ersetzt.

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon zum ersten Mal ein paarmal neu

Firmware- und Hardwareprobleme treten immer wieder auf, sind jedoch häufig kleinere Probleme, die durch Neustarts behoben werden können. Wenn dieses Problem zum ersten Mal auftritt, tun Sie daher noch nichts. Starten Sie stattdessen Ihr Telefon neu und versuchen Sie, die Aktionen auszuführen, die Sie ausgeführt haben, als das Problem auftrat. Wenn dies der Fall ist, starten Sie das Telefon erneut, um festzustellen, ob dies einen Unterschied macht. Aufgrund meiner persönlichen Erfahrung gibt es Störungen, die behoben werden können, indem Sie Ihr Telefon einige Male neu starten. Ich empfehle Ihnen daher, das Gerät einige Male neu zu starten. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Starten Sie Google Pixel im abgesicherten Modus neu und versuchen Sie erneut, die Kamera zu verwenden

Es gab Berichte von Eigentümern, die auf ähnliche Probleme gestoßen sind, bei denen das Problem oder die Kamera durch Anwendungen von Drittanbietern zum Schließen oder Einfrieren gezwungen wurden. Da das Problem durch den Neustart nicht behoben wurde, ist es Zeit, Ihre Apps zu untersuchen. Versuchen Sie, das Problem sofort einzugrenzen, indem Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus starten und die Kamera-App öffnen, während sie sich im Diagnosestatus befindet. So booten Sie Ihren Pixel im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Google-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los. Warten Sie einige Sekunden, bis das Logo angezeigt wird.
  2. Wenn das Google-Logo weiterhin auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie die Lautstärketaste gedrückt.
  3. Halten Sie die Leiser-Taste weiter gedrückt, bis unten links im Entsperrbildschirm „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los. Dies kann bis zu 30 Sekunden dauern.

Wenn sich das Telefon bereits im abgesicherten Modus befindet, versuchen Sie, die Kamera zu öffnen und einige Fotos aufzunehmen, um festzustellen, ob das Problem auftritt. Wenn das Telefon in diesem Zustand einwandfrei funktioniert, liegt es auf der Hand, dass eine oder mehrere Apps von Drittanbietern das Problem verursachen. Finden Sie die Schuldigen und deinstallieren Sie sie nacheinander, beginnend mit der letzten Installation.

Wenn das Problem jedoch auch im abgesicherten Modus weiterhin besteht, liegt es möglicherweise an der Kamera-App, dem Sensor oder der Firmware selbst. Setzen Sie Ihre Fehlerbehebung fort.

Schritt 3: Leeren Sie den Cache und die Daten der Kamera-App und anderer Apps, die das Problem verursachen könnten

Das Problem tritt also immer noch im abgesicherten Modus auf. In diesem Fall handelt es sich um die Kamera-App. Setzen Sie es zurück, damit es auf seine Standardeinstellungen oder eine Konfiguration zurückgesetzt wird, die ursprünglich funktioniert hat. So löschen Sie den Cache auf Ihrem Pixel-Handy:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Geräts App-Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps oder Anwendungsmanager.
  3. Tippen Sie in der Liste auf Kamera.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf Cache löschen.

Und so löschen Sie die Daten, die Ihre Einstellungen und Präferenzen enthalten:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Geräts App-Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps oder Anwendungsmanager.
  3. Tippen Sie in der Liste auf Kamera.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf Daten löschen.

Es gibt auch Zeiten, in denen die Galerie das Problem verursacht. Ich schlage daher vor, dass Sie auch den Cache und die Daten löschen. Dasselbe gilt für andere Apps, die möglicherweise ebenfalls das Problem auslösen. Der Schlüssel zum Erkennen dieser Apps liegt in der genauen Beobachtung.

Schritt 4: Sie müssen Ihr Pixel-Telefon zurücksetzen, bevor Sie es zur Überprüfung einsenden können

Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen der Kamera-App und anderer verdächtiger Apps weiterhin besteht, haben Sie keine andere Möglichkeit, als alle wichtigen Daten zu sichern und das Telefon zurückzusetzen, um die werkseitigen Standardeinstellungen wiederherzustellen. Alle Apps von Drittanbietern werden deinstalliert, Ihre Einstellungen werden zurückgesetzt und Sie müssen Ihr Telefon danach von Grund auf neu erstellen.

  1. Wenn Ihr Gerät eingeschaltet ist, schalten Sie es aus.
  2. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt. Halten Sie die Lautstärke gedrückt und halten Sie die
  3. Ein- / Ausschalter, bis sich das Telefon einschaltet. Sie sehen das Wort "Start" mit einem Pfeil um ihn herum.
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Wiederherstellungsmodus" markiert ist.
  5. Drücken Sie den Ein- / Ausschalter, um den Wiederherstellungsmodus zu starten. Sie sehen ein Bild eines Android-Roboters mit einem Ausrufezeichen (möglicherweise wird auch „Kein Befehl“ angezeigt).
  6. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, und drücken Sie einmal die Lauter-Taste. Lassen Sie dann den Netzschalter los.
  7. Wenn „Wipe data / factory reset“ nicht markiert ist, drücken Sie die Leiser-Taste, bis dies der Fall ist. Drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um es auszuwählen.
  8. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja" markiert ist (oder "Ja - Alle Benutzerdaten löschen"). Drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um es auszuwählen.
  9. Drücken Sie nach dem Zurücksetzen die Ein- / Aus-Taste, um "System jetzt neu starten" auszuwählen.
  10. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie Ihre Daten wieder her.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Telefon in den Wiederherstellungsmodus zu starten, setzen Sie es über das Menü Einstellungen zurück:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen Ihres Geräts.
  2. Tippen Sie unter "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann auf Telefon oder Tablet zurücksetzen.
  4. Wenn Sie eine Bildschirmsperre haben, müssen Sie Ihr Muster, Ihre PIN oder Ihr Passwort eingeben.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf Alles löschen, um alle Daten aus dem internen Speicher Ihres Geräts zu löschen.
  6. Wenn das Löschen Ihres Geräts abgeschlossen ist, wählen Sie die Option zum Neustarten Ihres Geräts.
  7. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie Ihre Daten wieder her. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Daten auf einem Pixel-Telefon wiederherstellen.

Wenn alles andere fehlschlägt, ist es an der Zeit, dass Sie das Telefon zur Überprüfung, Reparatur oder zum Austausch einsenden.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.