So beheben Sie einen Apple iPhone X-Akku, der nach der Installation eines iOS-Updates so schnell leer wird [Troubleshooting Guide]

Die Software-Updates von Apple, einschließlich iOS, integrieren in der Regel fortschrittliche Energiespartechnologien. Daher wird empfohlen, die Software Ihres Geräts auf dem neuesten Stand zu halten. Dies ist jedoch nicht immer der Fall während der tatsächlichen Implementierung des iOS-Updates. Tatsächlich haben sich viele iPhone-Nutzer nach einer iOS-Update-Installation über das Problem des schnellen Entladens des Akkus beschwert. Normalerweise werden Probleme nach dem Update beim Entladen des Akkus auf Softwarefehler zurückgeführt, die häufig durch nachfolgende Patches behoben werden. Es gibt jedoch auch einige Problemumgehungen, mit denen Endbenutzer versuchen können, das Problem zu beheben, ohne länger auf das nächste Update-Rollout warten zu müssen.

In diesem Beitrag werden einige hilfreiche Lösungen und Problemumgehungen vorgestellt, die zur Behebung eines Problems mit dem Entladen der Batterie nach dem Update auf dem iPhone X verwendet werden. Wenn Sie zufällig dasselbe Problem hatten, nachdem Sie das neueste iOS-Update auf Ihrem iPhone X installiert haben Dann kann Ihnen dieser Beitrag vielleicht weiterhelfen. Lesen Sie weiter für weitere Details.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, schauen Sie auf unserer Fehlerbehebungsseite vorbei, bevor wir mit der Fehlerbehebung fortfahren, da wir bereits einige der häufigsten Probleme behoben haben, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn Sie danach immer noch unsere Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zu iPhone-Problemen ausfüllen.

Erste Lösung: Schließen der Hintergrund-Apps erzwingen.

Hintergrund-Apps sind Anwendungen, die Sie kürzlich verwendet, aber nicht geschlossen haben. Sie werden weiterhin im Hintergrund ausgeführt. Während diese Apps für Multitasking-Zwecke erforderlich sein können, gehören sie auch zu den Faktoren, die zur Entladung des Akkus beitragen, insbesondere, wenn einer von ihnen bösartig wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass der Akku nicht aus diesem Grund schnell entladen wird:

  1. Wischen Sie von unten nach oben in die Mitte Ihres Startbildschirms und halten Sie die Maustaste gedrückt, bis der App Switcher angezeigt wird.
  2. Streichen Sie in einer App-Vorschau nach links oder rechts.
  3. Berühren und halten Sie die App fest und tippen Sie dann auf das Minus-Symbol (-), um sie zu löschen oder zu schließen.
  4. Befolgen Sie denselben Schritt, um den Rest der Hintergrundanwendungen zu beenden bzw. zu löschen.

Wenn Sie mit dem Löschen der Hintergrund-Apps fertig sind, starten Sie Ihr iPhone X neu / setzen Sie es zurück, um den Cache aus dem internen Speicher zu entleeren und das Betriebssystem zu aktualisieren.

  1. Halten Sie die Seiten- / Einschalttaste und eine der Lautstärketasten einige Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Befehl Slide to Power off angezeigt wird.
  3. Ziehen Sie dann den Schieberegler Ausschalten nach rechts. Geben Sie Ihrem iPhone einige Sekunden Zeit, um es auszuschalten.
  4. Halten Sie nach etwa 30 Sekunden die Seiten- / Einschalttaste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.

Dies wirkt sich nicht auf Daten aus, die im internen Speicher Ihres iPhones gespeichert sind, sodass Sie keine Backups erstellen müssen.

Zweite Lösung: Einstellungen verwalten und anpassen.

Einige Updates ändern automatisch die aktuellen Einstellungen auf Ihrem Gerät. Daher besteht die Möglichkeit, dass einige Einstellungen automatisch so neu konfiguriert wurden, dass der Stromverbrauch auf Ihrem iPhone X steigt. Um sicherzustellen, dass dies nicht die zugrunde liegende Ursache ist, überprüfen und verwalten Sie Einstellungen wie Bildschirmhelligkeit, Benachrichtigungs- / Warnungshäufigkeiten und Hintergrund App aktualisieren und dergleichen. Weitere Maßnahmen zur Verringerung des Batterieverbrauchs umfassen unter anderem das Ändern von Hintergrundbildern oder Themen von animierten zu Standbildern oder nicht bewegten Bildern sowie das Deaktivieren nicht verwendeter Dienste wie Bluetooth, GPS und anderer Ortungsdienste.

  • Um herauszufinden, welche Apps oder Dienste den größten Teil Ihres iPhone X-Akkus verwenden, können Sie die Details zur Akkunutzung anzeigen. Rufen Sie dazu einfach das Menü Einstellungen-> Akku auf und scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand, um anzuzeigen, welche Apps den verwenden den größten Teil Ihrer Batterie.

Wenn Sie etwas Ungewöhnliches sehen, wie wenn eine bestimmte App in den letzten 5 Stunden eine erhebliche Menge an Strom verbraucht, ist diese App möglicherweise schuld. In diesem Fall können Sie versuchen, zuerst die betrügerische App zu löschen oder die App bei Bedarf zu löschen.

Dritte Lösung: Installieren Sie ausstehende App-Updates auf Ihrem iPhone X.

Einige Apps sind nach einem iOS-Update möglicherweise nicht mehr aktuell, da sie ebenfalls Updates benötigen. Damit Apps einwandfrei und reibungslos funktionieren, veröffentlichen App-Entwickler regelmäßig Updates mit neuen und erweiterten Funktionen sowie Fehlerkorrekturen. Es wird empfohlen, Apps auf dem neuesten Stand zu halten, um sicherzustellen, dass sie mit der neuen iOS-Plattform reibungslos funktionieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ausstehende App-Updates zu überprüfen und zu installieren:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das App Store- Symbol.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Updates in der rechten unteren Ecke des App Store-Bildschirms.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben einer App, um jede App einzeln zu aktualisieren, oder tippen Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um alle Apps gleichzeitig zu aktualisieren.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Apple ID-Kennwort ein, um fortzufahren.

Warten Sie, bis alle Apps aktualisiert wurden, und starten Sie dann Ihr iPhone X neu, um die neuen Update-Änderungen entsprechend zu übernehmen.

Vierte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone X zurück.

Das Zurücksetzen aller Einstellungen auf Ihrem iPhone wirkt sich nicht auf die im internen Speicher gespeicherten Daten aus und führt daher nicht zu Datenverlusten. Dies ist in der Regel erforderlich, wenn nach dem Ändern der Systemeinstellungen oder dem Installieren eines wichtigen Systemupdates Probleme mit den iPhone-Funktionen oder -Diensten auftreten. Einige Updates können die aktuellen Einstellungen auf dem Gerät überschreiben und möglicherweise zu einem Konflikt oder Fehler führen. Um den Fehler zu beheben, kann das Wiederherstellen der Standardsystemeinstellungen hilfreich sein. Auf diese Weise können Sie nur die erforderlichen Funktionen und Optionen auf dem Telefon konfigurieren und aktivieren. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu Zurücksetzen und tippen Sie darauf.
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen. Dadurch werden Ihre aktuellen iPhone-Einstellungen gelöscht, ohne dass sich dies auf die Daten auswirkt.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den richtigen Passcode für Ihr iPhone ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um das Zurücksetzen aller Einstellungen zu bestätigen.
  7. Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist, und starten Sie dann Ihr iPhone neu.

Ihr iPhone wird nach dem Zurücksetzen von selbst neu gestartet. Warten Sie, bis der Startvorgang abgeschlossen ist, und fahren Sie dann mit der Einrichtung des Geräts fort.

Fünfte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone in iTunes wieder her.

Ihre letzte Lösung, wenn das Problem weiterhin besteht, ist eine iOS-Wiederherstellung. Dadurch wird Ihr Gerät gelöscht und Sie können es neu einrichten oder ein vorheriges iOS-Backup verwenden. Um eine iOS-Wiederherstellung durchführen zu können, benötigen Sie einen Windows- oder Mac-Computer mit einem neueren oder neueren Betriebssystem und der neuesten iTunes-Software.

Schließen Sie zunächst Ihr iPhone X mit dem mitgelieferten USB-Kabel oder Lightning-Kabel an Ihren Computer an. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer und fahren Sie mit den folgenden Schritten fort:

  1. Drücken Sie auf Ihrem iPhone X kurz die Lauter- Taste . Drücken Sie dann kurz die Leiser- Taste . Drücken und halten Sie zum Schluss die Netztaste, bis der Bildschirm "Mit iTunes verbinden" angezeigt wird .
  2. Wenn Sie die Option zum Aktualisieren oder Wiederherstellen sehen, wählen Sie Wiederherstellen .
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den iOS-Wiederherstellungsvorgang in iTunes abzuschließen.
  4. Starten Sie nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs Ihr iPhone X neu und richten Sie Ihr Gerät ein.

Komplexe Softwareprobleme auf iOS-Geräten werden normalerweise durch eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus behoben. Wenn Sie jedoch immer noch das gleiche Problem haben oder der Akku Ihres iPhone X nach einer Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus immer noch so schnell leer ist, müssen Sie möglicherweise eine Wiederherstellung im DFU-Modus durchführen. Dies ist die umfassendste Art der Systemwiederherstellung, die Sie auf Ihrem iPhone durchführen können, und in der Regel die allerletzte Option, die Sie ausprobieren müssen, wenn Sie Geräteprobleme behandeln, die auf schwerwiegende Systemfehler zurückzuführen sind.

Eine detailliertere Anleitung zur Durchführung einer Wiederherstellung im DFU-Modus auf dem iPhone X finden Sie auf unserer Seite zur Fehlerbehebung für das iPhone X. Navigieren Sie anschließend zum Abschnitt mit den Tutorials.

Wenn keine dieser Lösungen das Problem beheben kann und der Akku Ihres iPhone X immer noch so schnell leer ist, müssen Sie andere Optionen in Betracht ziehen.

Bitten Sie um mehr Hilfe

Wenn Sie alle möglichen Lösungen und Umgehungsmöglichkeiten ausgeschöpft haben, ohne Erfolg, ist der Service die nächste in Betracht zu ziehende Option. Einige Ihrer iPhone X-Komponenten, wie z. B. der Akku, haben möglicherweise physische oder flüssige Schäden durch vorheriges Fallenlassen oder Aussetzen von Flüssigkeiten davongetragen, und es ist einfach so geschehen, dass die Symptome nach der Installation eines iOS-Updates auftreten. In diesem Fall müssen Sie Ihr iPhone zu einem Apple Service Center bringen. Vergessen Sie nicht, die Garantie in Anspruch zu nehmen, wenn Ihr Gerät noch eine Garantie hat.

Weitere Optionen und offizielle Empfehlungen erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter oder vom Apple Support.

verbinde dich mit uns

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Verwendung bestimmter Funktionen und Features des Apple iPhone X-Smartphones benötigen, besuchen Sie unsere Lernseite. Dort finden Sie eine Liste mit Anleitungen, schrittweisen Anleitungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum iPhone X. Wenn Sie andere Bedenken haben oder Probleme beim Telefonieren haben, können Sie uns über dieses Formular erreichen . Teilen Sie uns einfach das Problem oder die Geräteprobleme mit, und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Beiträge, die Sie vielleicht hilfreich finden:

  • Was tun, wenn sich Ihr Apple iPhone X nicht oder nur sehr langsam auflädt? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
  • Wie behebe ich ein iPhone X, das nach einem iOS-Update keine Benachrichtigungen mehr anzeigt? [Troubleshooting Guide]
  • Beheben eines überhitzten iPhone X nach der Installation eines neuen Firmware-Updates (einfache Schritte)
  • Wie man ein iPhone X repariert, das nach einem Update immer wieder abstürzt und einfriert [Troubleshooting Guide]