So beheben Sie ein iPhone 7 Plus, das nach dem Update auf iOS 11.4.1 immer wieder unerwartet abstürzt und herunterfährt

Zufällige bis häufige Abstürze oder unerwartete Abschaltungen treten normalerweise unter den Abnutzungssymptomen von Mobilgeräten auf. Solche Probleme treten bei High-End-Smartphones häufig nach mehreren Monaten oder über einem Jahr ständiger Nutzung auf. Diese Symptome sind bereits zu erwarten, wenn die Geräteleistung abnimmt, insbesondere wenn der Speicher schrumpft. Dennoch können die gleichen Symptome aufgrund einiger Faktoren auch unerwartet in einem frühen Stadium auftreten.

Zu den üblichen Auslösern zählen Speicherfehler, Malware, Datenkorruption und fehlerhafte Aktualisierungen, um nur einige zu nennen. Selbst Geräte mit den höchsten Ebenen wie das iPhone 7 Plus können unerwartet auf solche Probleme stoßen, insbesondere nach der Installation eines iOS-Updates. Und dies ist das Hauptproblem, das in diesem Zusammenhang angegangen wird. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie vorgehen müssen, wenn Ihr iPhone 7 Plus nach der Installation des Updates für iOS Version 11.4.1 plötzlich abstürzt oder herunterfährt. Obwohl dies nur generische Lösungen sind, haben diese Methoden bereits Wunder an diejenigen gewirkt, die sich auf ihren jeweiligen iOS-Geräten mit den gleichen Problemen nach dem Update befasst haben. Ich hoffe, Sie finden diesen Beitrag hilfreich.

Wenn Sie jetzt noch andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, schauen Sie unbedingt auf unserer Seite zur Fehlerbehebung vorbei. Wir haben bereits Lösungen für Hunderte von Problemen bereitgestellt, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Es besteht die Möglichkeit, dass wir bereits eine Lösung für das aktuelle Problem bereitgestellt haben. Suchen Sie daher auf dieser Seite nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf "Senden", um mit uns in Kontakt zu treten.

Erste Lösung: Beenden Sie die Hintergrund-Apps.

Schurken-Apps sind in der Regel der Hauptgrund, warum ein Gerät nach der Installation eines neuen Software-Updates nicht mehr reagiert. Hintergrund-Apps sind in der Regel die Schuldigen. Hierbei handelt es sich um Apps, die vor kurzem geöffnet, aber während der Systemaktualisierung nicht geschlossen wurden. Alle diese Hintergrund-Apps sind nach der Update-Installation möglicherweise beschädigt und abgestürzt. Wenn sich Apps in diesem Zustand befinden, besteht die Tendenz, dass der gesamte Systembetrieb beeinträchtigt wird. Um dies zu beheben, wird empfohlen, Hintergrund-Apps zum Beenden zu zwingen. So wird's gemacht:

  1. Drücken Sie die Home-Taste zweimal schnell. Dadurch wird ein neuer Bildschirm mit einer Liste der zuletzt verwendeten Apps geöffnet, die nicht geschlossen wurden.
  2. Streichen Sie in der Vorschau einer App nach oben, um einzelne Apps zu löschen oder zu schließen.

Gehen Sie genauso vor, um den Rest Ihrer Hintergrund-Apps zu beenden.

Zweite Lösung: Soft Reset / Neustart Ihres iPhone 7 Plus erzwingen.

Ein Soft-Reset oder ein Neustart des Geräts kann auch in Betracht gezogen werden, wenn das Problem auf geringfügige Softwarefehler und Störungen zurückzuführen ist. Beim Neustart des iPhones werden auch Cache- und temporäre Daten aus dem internen Speicher gesichert, einschließlich derer, die durch das Update beschädigt wurden und diese Symptome an die Oberfläche brachten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 7 Plus vorübergehend zurückzusetzen:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis der Befehl Zum Ausschalten schieben angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie dann den Schieberegler zum Ausschalten nach rechts, um Ihr iPhone vollständig herunterzufahren.
  3. Drücken Sie nach 30 Sekunden erneut die Ein- / Aus-Taste, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Alternativ können Sie einen Neustart erzwingen, wenn der übliche Neustart nicht durchgeführt werden kann. Hier ist wie:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie dann beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Beide Methoden wirken sich nicht auf Daten und persönliche Informationen aus, die im internen Speicher gespeichert sind. Allerdings ist es nicht erforderlich, vorher ein Backup zu erstellen.

Dritte Lösung: Installieren Sie ausstehende App-Updates auf Ihrem iPhone 7 Plus.

Das Installieren ausstehender Updates für Ihre Apps kann auch der Schlüssel zur Behebung des Problems sein, wenn es durch eine Fehlfunktion der App ausgelöst wird. Apps werden in der Regel kurz vor oder nach der Einführung einer neuen iOS-Version aktualisiert, damit sie mit den neuen Plattformänderungen Schritt halten können. Wenn Sie nicht festgelegt haben, dass Ihre Apps automatisch aktualisiert werden, müssen Sie manuell nach Apps im App Store suchen und diese aktualisieren. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das App Store-Symbol .
  2. Tippen Sie im App Store-Hauptbildschirm unten rechts auf das Symbol Updates . Eine Liste der Apps mit ausstehenden Updates wird dann auf dem Bildschirm angezeigt.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben einer Anwendung, um Apps einzeln zu aktualisieren, oder tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um alle ausstehenden App-Updates gleichzeitig zu installieren.

Starten Sie Ihr iPhone neu, wenn alle Apps aktualisiert wurden. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass alle neuen App-Änderungen ordnungsgemäß implementiert werden, und verhindern, dass eine App oder das Gerät selbst unangemessen wird.

Vierte Lösung: Zurücksetzen und Wiederherstellen der Werkseinstellungen Ihres iPhone 7 Plus.

Zu den letzten Optionen, die zu prüfen sind, ob das Problem nach dem Ausführen der vorherigen Methoden weiterhin besteht, gehört ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder ein Zurücksetzen auf den Master. Dadurch werden alle im internen Speicher gespeicherten Informationen gelöscht, einschließlich Einstellungen, Apps, Nachrichten, Kontakte und angepasster Einstellungen. Sollten Fehler und Malware auf Ihrem Gerät aufgetreten sein, sollten diese ebenfalls in diesem Reset behoben werden. Sichern Sie vorab alle wichtigen Daten, damit Sie sie später bei Bedarf wiederherstellen können. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 7 Plus über das Einstellungsmenü auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu Zurücksetzen und tippen Sie darauf.
  4. Wählen Sie die Option zum Löschen aller Inhalte und Einstellungen. Dadurch werden alle Informationen, Apps, benutzerdefinierten Einstellungen, Nachrichten, Kontakte und andere gespeicherte Daten vom Telefon gelöscht.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den richtigen Passcode für Ihr iPhone ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um das Zurücksetzen des Masters zu bestätigen.

Sie können Ihr iPhone auch über iTunes zurücksetzen. In diesem Fall müssen Sie einen Computer mit der neuesten Version des Betriebssystems und der installierten iTunes-Software sichern. Dies sollte als Option betrachtet werden, wenn ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht möglich ist. Die gleichen positiven Ergebnisse können aus beiden Zurücksetzungen erhalten werden.

Fünfte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone 7 Plus in iTunes wieder her.

Bei anhaltenden Softwareproblemen, die durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht behoben werden konnten, sollte als nächste Option eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus in Betracht gezogen werden. Dadurch wird iOS zurückgesetzt und wiederhergestellt, während sich Ihr Gerät im Wiederherstellungsstatus befindet. Um dies zu erreichen, müssen Sie iTunes auf einem Computer verwenden. Hier ist wie:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten USB-Kabel oder Lightning-Kabel an Ihren Computer an.
  2. Öffnen Sie dann iTunes auf Ihrem Computer. Verwenden Sie unbedingt die neueste Version der iTunes-App, um Systemkonflikte und Software-Inkompatibilitätsprobleme zu vermeiden.
  3. Führen Sie bei angeschlossenem iPhone einen Neustart durch, lassen Sie die Tasten jedoch nicht los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird. Warten Sie stattdessen, bis der Bildschirm "Mit iTunes verbinden" angezeigt wird, und lassen Sie dann beide Tasten los. Halten Sie dazu gleichzeitig die Ein- / Aus- Taste und die Lautstärketaste gedrückt und lassen Sie beide Tasten los, wenn der Bildschirm "Mit iTunes verbinden" angezeigt wird.
  4. Nach diesem Bildschirm werden Sie mit einer Option zum Wiederherstellen oder Aktualisieren aufgefordert. Wählen Sie " Wiederherstellen" und befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus über iTunes wiederherzustellen.

Wenn diese Symptome nach einer Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus weiterhin auftreten, können Sie versuchen, die tiefste Art der Systemwiederherstellung durchzuführen, die als Wiederherstellung im DFU-Modus (Device Firmware Update) bezeichnet wird. In diesem Modus kann Ihr Gerät auf einem Computer mit iTunes kommunizieren, ohne den Bootloader oder das Betriebssystem zu aktivieren. Dies wird normalerweise benötigt, wenn Ihr iPhone-System durch den letzten Systemübergang vollständig beschädigt wurde.

Eine schrittweise Anleitung zum Ausführen einer DFU-Moduswiederherstellung auf einem iPhone 7 Plus finden Sie in unseren Tutorials. Besuchen Sie einfach unsere Seite zur Fehlerbehebung, um weitere Informationen zu erhalten.

Bitten Sie um mehr Hilfe

Sie können das Problem an Ihren Netzbetreiber oder den Apple Support weiterleiten, um weitere Optionen und Empfehlungen zu erhalten. Lassen Sie sie wissen, was genau passiert ist und wie Ihr iPhone 7 Plus plötzlich abstürzt und sich unerwartet ausschaltet. Möglicherweise ist ein Patch erforderlich, um das Problem zu beheben, das durch das kürzlich durchgeführte iOS-Update verursacht wurde. Andernfalls muss Ihr iPhone möglicherweise gewartet werden. Möglicherweise hat Ihr Gerät einen physischen oder flüssigen Schaden erlitten, und die Symptome sind nach der Installation eines iOS-Updates zufällig aufgetreten. In diesem Fall ist es eine Option, Ihr iPhone zu einem von Apple autorisierten Servicecenter zu bringen.

verbinde dich mit uns

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Verwendung bestimmter Funktionen und Merkmale des Apple iPhone 7 Plus benötigen, besuchen Sie unsere Lernseite. Dort finden Sie eine Liste mit Anleitungen, schrittweisen Anleitungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum iPhone 7 Plus. Wenn Sie andere Bedenken haben oder Probleme beim Telefonieren haben, können Sie uns über dieses Formular erreichen. Teilen Sie uns einfach das Problem oder die Geräteprobleme mit, und wir helfen Ihnen gerne weiter.